Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Theologische Standardwerke
Bibelkommentare / Auslegungen
Übersichtsseite Bibel / Glaube
Gottesdienste
aktuelle Predigthilfen
Kommentare Bibelstellen AT
Kommentare Bibelstellen Apokryphen
Kommentare Bibelstellen NT
 
Pentateuch / Tora
Talmud
1. Mose, Genesis 1. Mose 1,1-11,26 1. Mose 1, 1-4a.26-31; 2, 1-4a
  Urgeschichte 1. Mose 2, 4b-9
    1. Mose 2,18, Mensch nicht allein sein
    1. Mose 2,25
    1. Mose 3, 1-19(20-24) Sündenfall
    1. Mose 4, 1-16a
    1. Mose 5, 21-24 Henoch
    1. Mose 6,1-4
    1. Mose 6,5 - 8,22 Fluterzählung
    1. Mose 8, 1-12
    1. Mose 8, 18-22
    1. Mose 9, 8-15
    1. Mose 11, 1-9, Turmbau zu Babel
  1. Mose 11,27-22,24 1. Mose 12, 1-4
  Vätergeschichte I 1. Mose 13, 1-12
    1. Mose 14, Melchisedek
    1. Mose 15
    1. Mose 16, 1-16, Hagar und Ismael
    1. Mose 18, 1-16
    1. Mose 18, 20-21.22b-33
    1. Mose 19, Untergang Sodom Gomorra
    1. Mose 21, Isaaks Geburt
    1. Mose 22, 1-19 Opferung Isaaks
  1. Mose 23-36 1. Mose 25-33
  Vätergeschichte II 1. Mose 27, Jakob
    1. Mose 28, 10-19a
    1. Mose 29,31-30,24, 12 Stämme
    1. Mose 32, 23-33 Jakobs Kampf am Jabbok
    1. Mose 34
    1. Mose 35, 23-26
  1. Mose 37-50 1. Mose 41 Träume des Pharao
  Josephsgeschichte 1. Mose 47, 13-26
    1. Mose 49
    1. Mose 50, 15-21
2. Mose, Exodus 2. Mose 1, Israels Bedrückung
  2. Mose 2, Mose Geburt
  2. Mose 3, 1-10(11-14), Mose Berufung
  2. Mose 5
  2. Mose 7
  2. Mose 11, 1-16, Zehnte Plage
  2. Mose 12
  2. Mose 13
  2. Mose 14
  2. Mose 15 Moses Lobgesang
  2. Mose 16
  2. Mose 17
  2. Mose 18
  2. Mose 19
  2. Mose 20, 1-18  10 Gebote
  2. Mose 24, Bundesschluß am Sinai
  2. Mose 25 -31, Gesetze der Stiftshütte
  2. Mose 25,10-22, Bundeslade
  2. Mose 30
  2. Mose 32, 7-14 Goldenes Kalb
  2. Mose 33,14
  2. Mose 33, 17b-23
  2. Mose 34, 4-10
  2. Mose 34, 27-35
  2. Mose 37, 1-9 Bundeslade
3. Mose, Levitikus 3. Mose 12
  3. Mose 15
  3. Mose 16, Gesetz Versöhnungstag
3. Mose 19, Heiligung tägl. Lebens
  3. Mose 21
  3. Mose 23 Sabbat. jüd. Feste
  3. Mose 25, Gesetz Sabbatjahr
4. Mose, Numeri 4. Mose 5 Unreinheit, Ehebruch
  4. Mose 6,1-21
  4. Mose 6, 22-27
  4. Mose 11, 11-12.14-17.24-25
  4. Mose 11, 25-29
  4. Mose 13
  4. Mose 14
  4. Mose 16-17
  4. Mose 18, Priester u. Leviten
  4. Mose 21, 4-9
  4. Mose 22-24 Bileam
  4. Mose 27, 1-11
  4. Mose 29
  4. Mose 33
  4. Mose 35
5. Mose, Deuteronomium 5, Mose 1-3
  5. Mose 1,1-22, Wiederholung 10 Gebote
  5. Mose 4
  5. Mose 5
  5. Mose 6, 4-9, Höre Israel
  5. Mose 7, 6-12
  5. Mose 8, 2-3
  5. Mose 9
  5. Mose 10
  5. Mose 11, 7-19
  5. Mose 12
  5. Mose 13
  5. Mose 14
  5. Mose 18, Priester u. Leviten
  5. Mose 24
  5. Mose 25
  5. Mose 26
  5. Mose 28
  5. Mose 30, 1-10, Heimkehrverheißung
  5. Mose 30,11-20
  5. Mose 32 Lied des Mose
  5. Mose 34 Moses Tod
 
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
Datenschutzhinweise


 

1. Mose 11-22
  Predigt ausgearbeitet von: enthalten in:  
1. Mose 11,27-22,24 Horst Seebass Genesis II, Teil 1
Vätergeschichte I (11,27-22,24)
Neukirchener Verlag, 1997, 232 Seiten, 978-3-7887-1526-7
vergriffen, nicht mehr lieferbar
zu Genesis I
zu Genesis II,1
zu Genesis II,2
zu Genesis III
1. Mose 12-25 Walther Zimmerli 1. Mose 12-25
Abraham
Theologischer Verlag Zürich, 1976, 150 Seiten, Kartoniert, 3-290-14718-5
aus der Reihe Zürcher Bibelkommentar
 
1. Mose 11,1-19 Svatopluk Karasek Verlacht diese Hoffnungslosigkeit - Seite 23  
1. Mose 22,14 Svatopluk Karasek Verlacht diese Hoffnungslosigkeit - Seite 33  
       
1. Mose 12-50
Anselm C. Hagedorn
Die Erzväter in der biblischen Tradition

de Gruyter, 2009, 668 Seiten, Leinen,
978-3-11-020978-5
 99,95 EUR
Festschrift für Matthias Köckert
Die in dieser Festschrift versammelten Aufsätze behandeln verschiedene Aspekte der literarischen Entstehung sowie der inner- und außerbiblischen Rezeption der Erzählungen von den Erzvätern (Gen 12-50). Neben klassischen literarkritischen werden ebenso kulturanthropologische und religionsgeschichtliche Ansätze diskutiert. Aktuelle Fragestellungen der Pentateuchentstehung werden einer kritischen Prüfung unterzogen und weiterentwickelt.
Die vorliegende Aufsatzsammlung ehrt den langjährigen Herausgeber der Bücherschau der Zeitschrift für Alttestamentliche Wissenschaft (ZAW) und Kommentator der Abrahamerzählung, Matthias Köckert.
Band 400 aus der Reihe Beihefte zur Zeitschrift für die Alttestamentliche Wissenschaft
BKAT ISBN Autor Buch Ausgabe EUR   Jahr BKAT, Biblischer Kommentar Altes Testament
1,1 3-7887-1746-7 Claus Westermann Genesis 1-11 Paperback 49,90 1999
1,1 Neu Neubearbeitung in Vorbereitung Michael Bauks Genesis 1-11        
1,2 978-3-7887-2027-8 Claus Westermann Genesis 12-36 Paperback 49,90 zur Zeit nicht lieferbar
1,3 3-7887-2056-5 Claus Westermann Genesis 37 - 50 Paperback 29,90 zur Zeit nicht lieferbar
978-3-451-25077-4 Eckart Otto
Deuteronomium 12,1-23,15

Herder Verlag, 2016, 480 Seiten, Gebunden, Schutzumschlag, 17,0 x 23,7 cm
978-3-451-25077-4
110,00 EUR Warenkorb
Herders Theologischer Kommentar zum Alten Testament, HtKAT
Ein Meilenstein der Deuteronomium-Forschung

Dieser Kommentar vereinigt erstmals in der Geschichte der Auslegung des Deuteronomiumbuches diachrone und synchrone Auslegung. Diachron wird gezeigt, dass das Buch am Anfang der Literaturgeschichte der Tora der Mosebücher im 7. Jh. v. Chr. steht, und synchron, dass es Schlussstein der Tora der Mosebücher ist. Im Zentrum der Kommentierung der Kapitel DTN 12–26 steht die Einordnung der Gebote des Deuteronomiums in die biblische und altorientalische Rechts- und Religionsgeschichte.

Leseprobe
Jakob Wöhrle
Fremdlinge im eigenen Land

Vandenhoeck & Ruprecht, 2012, 240 Seiten, Gebunden,
978-3-525-53546-2

79,99 EUR
Zur Entstehung und Intention der priesterlichen Passagen der Vätergeschichte
In der alttestamentlichen Forschung ist der literarische Charakter, der historische Ort sowie die Intention der priesterlichen Passagen des Pentateuch umstritten. Jakob Wöhrle zeigt, dass die priesterlichen Passagen in der Vätergeschichte, aber nur dort, als Bearbeitungsschicht zu verstehen sind. Die priesterlichen Bearbeiter haben für ihr Werk auf mehrere vorgegebene Überlieferungen zurückgegriffen und diese erstmals in einen zusammenhängenden Erzählverlauf gebracht. Entstanden sind die priesterlichen Passagen in der frühnachexilischen Zeit unter den ersten Rückkehrern in das Land. Von den Vätern her beschreiben sich die Rückkehrer als das wahre Volk Gottes. Sie formulieren ihren Anspruch auf das Land. Und sie zeigen ihre Vorstellung vom Zusammenleben mit den benachbarten Völkern wie auch mit der im Lande lebenden Bevölkerung.
Forschungen zur Religion und Literatur des Alten und Neuen Testaments Band 246
Josef Scharbert
Die Neue Echter-Bibel.
Genesis 12-50


Echter Verlag, 2000, 192 Seiten, Broschur,
978-3-429-01035-5

19,90 EUR
Kommentar zum Alten Testament mit Einheitsübersetzung
Neue Echter Bibel
Lothar Ruppert
Genesis. 2. Teilband
Gen 11,27-25,18.
Ein kritischer und theologischer Kommentar
Echter Verlag, 2002, 657 Seiten, Broschur,
978-3-429-02461-1

36,80 EUR
Nach dem 1992 erschienenen ersten Teilband des Genesiskommentars (fzb 70:Gen 1,1-11,26) liegt nun der Folgebandvor. Als kritischer Kommentar ist er primär der historisch-kritischen Schriftinterpretation verpflichtet. Er sucht also zunächst die jahrhundertelange Geschichte der Abrahamsüberlieferung von der ältesten Tradition bis zur Endgestalt der Genesiskapitel zu erhellen. Als theologischer Kommentar arbeitet er in einem zweiten Schritt, jeweils am Ende der ausgelegten Perikope, vor allem aber im Schlußkapitel „Rückblick und Ausblick“, die theologische Aussage und existentielle Bedeutung der Erzählungen wie Abrahams selbst, des „Vaters im Glauben“ (vgl. Röm 4,11), heraus, aber auch die Wirkungsgeschichte, vom Alten Testament, dem Frühjudentum über das Neue Testament, die Patristik und Liturgie, gelegentlich bis in den Koran. Die umfangreiche Einleitung begründet die gewählte Methode und führt im Vorgriff auf die Ergebnisse des
Kommentars in Auseinandersetzung mit neuester Fachliteratur in die Überlieferungsgeschichte der Abrahamsgestalt (im Kontext des altorientalischen Umfelds) wie der Erzählungen selbst ein.

Lothar Ruppert, geb. 1933, ist Emeritus für alttestamentliche Exegese und Theologie der Theologischen Fakultät Freiburg i. Br. Sein Forschungsschwerpunkt ist vor allem die Genesis, daneben Psalmen, Hosea, das Jesajabuch und biblische Motivgeschichte.

Forschung zur Bibel Band 98
Genesis 1. Teilband, Gen 1-11:fzb 70
Genesis 2. Teilband, Gen 11-25 fzb 98
Genesis 3. Teilband: Gen 25-36, fzb 102
Genesis 4. Teilband, Gen 37-50, fzb 118,
978-3-460-07012-7 Ina Willi-Plein
Das Buch Genesis Kapitel 12-50

Katholisches Bibelwerk Stuttgart, 2015, 300 Seiten, kartoniert,
978-3-460-07012-7
29,90 EUR Warenkorb
Neuer Stuttgarter Kommentar - AT Band 1/2
Leicht verständlich, kompakt und fundiert: Der Kommentar zum Buch Genesis. Der Neue Stuttgarter Kommentar – Altes Testament versteht sich als wissenschaftlich fundierter Kommentar in einer für Laien verständlichen Sprache. Jeder Band behandelt die Einleitungsfragen, kommentiert abschnittsweise – ergänzt durch Exkurse – und geht auf die Wirkungsgeschichte ein. Die Kommentierung der Kapitel 12 bis 50 mit den prominenten Erzählungen um die Patriarchen Abraham, Jakob und Josef orientiert sich an der Endgestalt der Texte.
3-290-12040-6  John Bright
Altisrael in der neueren Geschichtsschreibung
Eine methodologische Studie
Zwingli, 1961, 139 Seiten, 257 g, kartoniert,
3-290-12040-6
978-3-290-12040-5
20,00 EUR
Abhandlungen zur Theologie des Alten und Neuen Testaments Band 40

Die vorliegende Untersuchung von Professor Dr. J ohn Bright, Dozent für Hebräisch und Altes Testament am Union Theological Seminary Richmond, Virginia, beschäftigt sich mit einem methodischen Problem, das sowohl die Darstellung wie das Verständnis der Geschichte Israels entscheidend beeinflusst. Es geht um die Frage: Durch welche Methode kann man den historischen Wert der Überlieferungen über die Erzväter, den Auszug und die Eroberung, wie sie im Hexateuch zu finden sind, feststellen, und auf welche Weise, bis zu welchem Grad, kann man sie - zusammen mit anderen Befunden - zur Rekonstruktion des Ursprungs und der Frühgeschichte des hebräischen Volkes verwenden? Das ist keine akademische Frage ohne praktische Bedeutung. Im Gegenteil. Für den Theologen kann die wirkliche Geschichte nie Nebensache sein. Wie man die Geschichte und den Glauben Frühisraels rekonstruiert, ist sehr bedeutsam.
978-3-11-014232-7 Irmtraud Fischer
Die Erzeltern Israels

Feministisch-theologische Studien zu Genesis 12-36
de Gruyter, 1994, XII,394 Seiten, Leinen, 978-3-11-014232-7
109,95 EUR Warenkorb
Beihefte zur Zeitschrift für die Alttestamentliche Wissenschaft Band 222
Aus dem Inhalt:
1. Frauen in genealogischen Texten Gen 12-36
2. Der soziokulturelle Lebenszusammenhang der Frauen
3. Sitten und Rechtsinstitutionen
4. Preisgabeerzählungen: Gen 12,10ff; Gen 20, Gen 26
5. Die Vertreibung Hagars: Gen 16; Gen 21,8ff
6. Die Frauentexte im literarhistorischen Kontext des Abraham-Sara-Kreises
ausführliches Inhaltsverzeichnis
978-3-374-04764-2 Matthias Köckert
Abraham
Ahnvater - Vorbild - Kultstifter
Evangelisches Verlagshaus, 2017, 478 Seiten, 12 Abbildungen, kartoniert, 12 x 19 cm
978-3-374-04764-2
24,00 EUR Warenkorb
Biblische Gestalten Band 31
Gottes Hand weist Abraham auf die unzählbare Menge der Sterne. So zahlreich sollen seine Nachkommen werden. Damals kaum zu glauben, aber heute unübersehbar: Drei Weltreligionen nehmen Abraham in Anspruch.
Als Ahnvater Israels steht er an der Wiege des Judentums. Von Paulus bis heute haben die Christen an seinem Vorbild gelernt, was glauben heißt. Im Islam gilt er als vollkommener Muslim, der sich rückhaltlos in Gottes Willen ergeben hat. Im Gedenken an ihn und sein Opfer begeht man die jährliche Pilgerfahrt mit ihren Riten. Auf ihn als Kultstifter führt man den Bau des Heiligtums in Mekka zurück. Diese verschiedenen Deutungen beruhen auf dem, was die Bibel in 1. Mose 12–25 über Abraham und Sara erzählt.
Diese Texte sind Perlen. Matthias Köckerts höchst lesenswertes und flüssig geschriebenes Buch leitet dazu an, ihre literarische Schönheit zu entdecken und ihre gewaltige Wirkung zu würdigen.
Astrid Figel
Josef
Vertrauen, das in Krisen trägt

Brunnen Verlag, 2010, 64 Seiten, geheftet, 16,5 x 23,5 cm 978-3-7655-0795-3

6,99 EUR
Ganz anders als erträumt verläuft Josefs Leben zunächst: Von den eigenen Brüdern wird er verkauft, zu Unrecht ins Gefängnis geworfen und dort lange vergessen. Kann es nach einem solchen Unrecht eine Versöhnung geben? Kann ein Mensch mit solchen Erfahrungen an einen guten Gott glauben?
In zehn Einheiten erschließt dieses Heft aus der Reihe Serendipity entscheidende Stationen im Leben Josefs und erzählt die Geschichte vom verborgenen Wirken Gottes gerade da, wo alles so aussieht, als habe Gott sich verabschiedet.
Themen:
- Einführung: Die Vätergeschichte und die Welt Josefs
- Josef, Vaters Liebling, und seine Träume (1 Mo 37,1-11)
- Das Begräbnis eines Traums (1 Mo 37,12-36)
- Versuchung überwinden (1 Mo 39,1-20)
- Durchhalten im Vertrauen (1 Mo 39,21-40,23)
- Zeit des Sehens: mehr als erfüllte Hoffnung (1 Mo 41,1-16.25-41.54)
- Der Schatten der Schuld (1 Mo 42,1-26.36-38)
- Prüfung bestanden (1 Mo 43,1-2.26-34; 44,1-6.11-18.33-34)
- Die große Wende (1 Mo 45,1-15)
- Ein Traum wird wahr (1 Mo 46,1-6.27-34; 47,1.7-12)
- Versöhnung, die anhält (1 Mo 50,15-26)
Vätergeschichten
Bibelheft erzählt die Vätergeschichten
978-3-88654-522-3
1,65 EUR

aus der Reihe Schulranzenbibel
Einelband Weimarer Ausgabe Martin Luther
Weimarer Lutherausgabe WA 43
Abteilung 4 Schriften / Werke
Genesisvorlesung (cap. 18-30) 1538/42
Teilband 43 aus Abteilung 4,4
Band 4.4.43 der Weimarer Lutherausgabe
978-3-7400-1395-0
Metzler Verlag, Gebunden
Inhaltsverzeichnis

 

 

 

Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 11.03.2019, DH