Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Theologische Standardwerke
Bibelkommentare / Auslegungen
Übersichtsseite Bibel / Glaube
Gottesdienste
aktuelle Predigthilfen
Kommentare Bibelstellen AT
Kommentare Bibelstellen Apokryphen
Kommentare Bibelstellen NT
 
Hagiographen = „Schriften“-Poetische Schriften
Hiob / Ijob Hiob 1
  Hiob 2
  Hiob 3
  Hiob 7,17-21
  Hiob 9
  Hiob 13,24
  Hiob 14, 1-6
  Hiob 16
  Hiob 19
  Hiob 23
  Hiob 28
  Hiob 29-31
  Hiob 32-37
  Hiob 38-42
  Hiob 42
 
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
 


 

Hiob 32-37
978-3-16-150611-6 Tanja Pilger
Erziehung im Leiden

Mohr Siebeck, 2010, 300 Seiten, fadengeheftete Broschur,
978-3-16-150611-6
59,00 EUR
aus der Reihe Forschungen zum Alten Testament, 2. Reihe
Komposition und Theologie der Elihureden in Hiob 32-37
Tanja Pilger legt Komposition und Theologie der Elihureden im Hiobbuch aufgrund der Analyse der Einzelreden dar. Die Komposition weist Fortschreibungen der Elihureden aus und berücksichtigt ihre theologischen Profile im Vergleich zur Dialogdichtung im Hiobbuch. Komposition und Theologie zeichnen den genuin theologischen Gehalt Elihus im Hiobbuch nach. Die Vorstellung der Erziehung im Leiden sowie der Befreiung des Leidenden durch Gott finden bei Elihu Gestalt. Dazu vermittelt ein Engel zwischen dem leidenden Menschen und Gott. Die von Hiob geforderte Gerechtigkeit Gottes greift Elihu auf und vertieft die Vorstellung von Gott als erhabenem und transzendentem Schöpfer wie die Geschöpflichkeit des Menschen. In den Elihureden hat eine erste theologische Auseinandersetzung mit der Hiobthematik stattgefunden.
Hiob 33,8-30 Siegbert Riecker Der verheißene Retter, Jesus durch das AT kennenlernen, 978-3-7655-0799-1
     


 

 

 

 

 

Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 17.10.2017, DH