Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Übersichtsseite Bibel
 
Bibeln, Bibelausgaben
Allgemeine Bücher zu biblischen Themen
Bibelstellenübersicht
 
Andachten
beten, Gebetshilfen
Bibelwoche
Gebete
Gebete für den Gottesdienst
Gebete in der Kirche
Irische Segenswünsche
Jesusgebet / Herzensgebet
Kindergebete
Psalmen
Stundenbuch
Tischgebete
Tagzeitengebete
Vaterunser, Matthäus 6, 6-13
Wochensprüche
 
Seelsorge
Spiritualität
Meditation / Kontemplation
Glaubensseminare
christlicher Glaube
Jesus von Nazareth
Heiliger Geist
Trinität
Glaubensbekenntnis
Werte
10 Gebote
 
Übersichtsseite Gottesdienste
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs

Fabian Vogt

Fabian Vogt, Dr. theol., Jahrgang 1967, ist Pfarrer, Schriftsteller und Künstler. Er hat Theologie, Germanistik und Gesang studiert. heute arbeitet er in einer Gemeinde im Vordertaunus bei Frankfurt am Main. Mehrere seiner Romane und Kurzgeschichten wurden für Literaturpreise nominiert. 2001 gewann er den »Deutschen Science Fiction Preis«. Außerdem schreibt der promovierte Theologe kurzweilige Sachbücher zu geislichen und gesellschaftlichen Themen – wenn er nicht gerade mit der Kabarettgruppe »Duo Camillo« deutsch­sprachige Bühnen unsicher macht. Vogt lebt mit Frau und Kindern in Oberstedten.
978-3-96038-081-8 Fabian Vogt
Bonhoeffers große Liebe
Die unerhörte Geschichte der Maria von Wedemeyer
Edition Chrismon, 2017, 136 Seiten, Hardcover, 12 x 19 cm
978-3-96038-081-8
13,00 EUR Warenkorb

Maria von Wedemeyer und Dietrich Bonhoeffer sind eines der berühmtesten Paare der Welt. Fabian Vogt erzählt einfühlsam, bewegend und trotz aller Dramatik höchst unterhaltsam, wie die junge Landadelige und der Widerstandskämpfer dem Dunkel ihrer Zeit trotzen. Der Roman beginnt, als 1967 ein junger Jesuitenpater die ehemalige Verlobte Dietrich Bonhoeffers um ein Gespräch bittet. Er möchte mehr über den Menschen erfahren, den alle Welt als Theologen, Widerstandskämpfer und Märtyrer verehrt. Und Maria von Wedemeyer lässt sich überraschenderweise darauf ein. Erstmals. Es beginnt ein unglaubliches Zwiegespräch ...

„Bonhoeffers große Liebe“ wurde inspiriert von dem gleichnamigen Kammer-Musical, das bundesweit aufgeführt wird (www.theater-zauberwort.de). Die poetischen Liedtexte dieses Stückes, die auf Originalgedichte Bonhoeffers zurückgehen, verknüpfen auch die Kapitel des Romans.

Fabian Vogt, geboren 1967, ist Pfarrer, Schriftsteller und Künstler. Zudem tritt er als Kabarettist auf und arbeitet seit Jahren als Rundfunksprecher bei hr3. Der promovierte Theologe lebt mit seiner Familie in Oberstedten bei Frankfurt am Main.
978-3-96038-080-1 Fabian Vogt
Segen
Eine kleine Gebrauchsanleitung

Edition Chrismon, 2017, 160 Seiten, Hardcover,
978-3-96038-080-1
12,00 EUR Warenkorb
Mit Fotografien von Pietro Sutera
Segen ist etwas Wundervolles. Ein Geschenk des Himmels. Aber worum geht es dabei genau: eine Prise Glück? Eine geheimnisvolle Kraftübertragung? Oder eher um „Gott to go“ – Glaube zum Mitnehmen in den Alltag?
Dieses Buch spürt einer der schönsten spirituellen Ausdrucksformen nach und zeigt, wie man die Kraft des Segens ganz neu für sich entdecken kann. Zwölf inspirierende Ausflüge in die biblischen Segensgeschichten – zusammen eine „kleine Gebrauchsanleitung“. Segensstark!

Fabian Vogt, geboren 1967 in Frankfurt am Main, ist Schriftsteller und Künstler, wenn er nicht gerade als promovierter Teilzeit-Theologe kreative Ideen für "Kirchliche Kommunikationskonzepte" entwickelt – oder seine Leidenschaft für Geschichten auf der Kabarettbühne auslebt ("Duo Camillo").
Christine Lungershausen, geboren 1982 in Köln, ist Theologin und hauptberuflich bei der Evangelischen Kirche von Hessen und Nassau für den Auftritt der LichtKirche bei der Weltausstellung 2017 in Wittenberg zuständig.
Sandra Matz, geboren 1980 in Bad Soden, ist Pfarrerin mit dem Schwerpunkt auf der Arbeit mit Familien. Ihre Leidenschaft ist es, Menschen zu begeistern und miteinander ins Gespräch zu bringen.
Pietro Sutera, geboren 1965, ist freischaffender Fotograf und Fotojournalist. Neben Landschaften und der Natur fotografiert er am liebsten Menschen. Viele seiner Aufnahmen wurden in Magazinen, Kalendern und Büchern veröffentlicht und mit internationalen Preisen prämiert.
978-3-374-03872-5 Fabian Vogt
Bibel für Neugierige
Das kleine Handbuch göttlicher Geschichten
Evangelisches Verlagshaus, 2014, 192 Seiten, Paperback, 13,5 x 19 cm
978-3-374-03872-5
12,90 EUR Warenkorb
Warum musste Gott am Anfang erst mal das »Tohuwabohu« aufräumen? Gilt Noah eigentlich als Archetyp? Wollte Jona Walfreiheit? War Jesus Christ? Wieso macht der gute »Vater im Himmel« gleich zwei Testamente? Hätte nicht ein Evangelium gereicht? Und: Wie kann ein 2000 Jahre altes Buch heute noch aktuell sein?

Fabian Vogt gibt Antworten: Fundiert, übersichtlich und dabei höchst unterhaltsam lässt er die großen Erzählungen der Bibel neu lebendig werden, erläutert die Zusammenhänge und zeigt, welche lebensstiftende Kraft in ihnen steckt. Das Buch ist ein Lesevergnügen für Heiden wie für Fromme aller Couleur.
978-3-374-03154-2 Fabian Vogt
Kirchengeschichte(n) für Neugierige
Das kleine Handbuch großer Ereignisse
Evangelisches Verlagshaus, 2013, 168 Seiten, Paperback, 13,5 x 19 cm
978-3-374-03154-2
9,95 EUR Warenkorb
Warum erlebte der christliche Glaube so einen kometenhaften Aufstieg? Wann entstand das Glaubensbekenntnis? Wie war das noch mal mit den Kreuzzügen, den Hexenverbrennungen und der Inquisition? Wer bestellte die Reformation? Kann man Hugenotten essen? Und: Was hat das alles mit mir zu tun?
Fabian Vogt gibt Antworten: Fundiert, übersichtlich und dabei höchst unterhaltsam öffnet er die Schatztruhe der Vergangenheit und zeigt, warum sie uns auch heute noch reich macht. Das Buch ist ein Lesevergnügen für Heiden wie für Fromme aller Couleur.
Leseprobe
zur Seite Kirchengeschichte
978-3-96038-010-8 Fabian Vogt
Luther für Eilige
Seine wichtigsten Werke kurz & knackig
Edition Chrismon, 2017, 144 Seiten, Hardcover, 11 x 18 cm
978-3-96038-010-8
10,00 EUR Warenkorb
Martin Luther hat die Reformation vor allem mit seinen mitreißenden und klugen Schriften ausgelöst. Aber was steht da eigentlich drin? Fabian Vogt fasst die wichtigsten reformatorischen Texte zusammen – von den „95 Thesen“ über die „Freiheit eines Christenmenschen“ bis zur Rede auf dem Reichstag zu Worms. Kurz und knackig, informativ und dabei höchst unterhaltsam.
Inhaltsverzeichnis
978-3-374-02844-3 Fabian Vogt
Luther für Neugierige
Das kleine Handbuch des evangelischen Glaubens
Evangelisches Verlagshaus, 2012, 176 Seiten, Paperback, 13,5 x 19 cm
978-3-374-02844-3
9,95 EUR Warenkorb
Wie war das noch mal mit Luther und der Reformation? Was glauben evangelische Christen – und was nicht?  Wie benimmt man sich im Gottesdienst?  Was passiert beim Abendmahl?  Worum geht es in der Bibel?  Ist Katechismus etwas Ansteckendes? Sind Protestanten eine exotische Spezies?  Gilt Gottes Gnade wirklich allen? Und: Dürfen evangelische Männer katholische Frauen küssen?
Fabian Vogt gibt Antworten: Fundiert, übersichtlich und dabei höchst unterhaltsam vermittelt er Grundwissen zum Glauben und zur Geschichte der evangelischen Kirchen sowie zu den kulturellen Erscheinungsformen des Protestantismus.
Das Buch ist ein Lesevergnügen für Heiden wie Fromme aller Couleur, dabei nützlich und hilfreich.
Fabian Vogt
2017 Die neue Reformation
Roman
adeo, 2012, 300 Seiten, Gebunden, Schutzumschlag
978-3-942208-74-1
16,99 EUR
Am 31. Oktober 2017, dem 500. Jahrestag der Reformation, tauchen im Internet 95 neue Thesen zur Zukunft der Kirche auf. Und die verändern alles ...

Fabian Vogt erzählt die inspirierende und herausfordernde Geschichte von 2017 mit literarischem Feingefühl und großer Leidenschaft. Der Leser wird in die atemberaubende Dynamik eines geistlichen Aufbruchs mit hineingenommen. In eine Zeit voller Segen und Fluch, Jubel und Anfeindung, Angst und Zärtlichkeit.

zur Seite Reformation / refo 500

zur Seite Romane / Erzählungen
978-3-96038-044-3 Fabian Vogt
Wenn Engel lachen
Die unverhoffte Liebesgeschichte der Katharina von Bora
Edition Chrismon, 2016, 136 Seiten, Hardcover, 11 x 18 cm
978-3-96038-044-3
13,00 EUR Warenkorb
Weder die eigenwillige Katharina von Bora noch der ehrenwerte Professor Martin Luther hätten gedacht, dass aus ihnen mal ein Paar werden würde. Denn Katharina war unsterblich in einen Patriziersohn verliebt, während Luther ein Auge auf Katharinas Freundin Ava geworfen hatte. Beide wollten sie ein gutes Wort für den jeweils anderen einlegen. Wie aus dieser Abmachung im Atelier von Lukas Cranach schließlich doch eines der berühmtesten Paare unserer Geschichte wird, erzählt Fabian Vogt höchst unterhaltsam und spannend. Und nimmt uns mit hinein in eine Liebe, in der sich die ganze Dynamik der Reformation widerspiegelt. Ein mitreißendes Lesevergnügen.

1523, mitten in der turbulentesten Phase der Reformation, lernt Martin Luther die entlaufenen Nonne Katharina von Bora kennen – und es beginnt eine der schönsten Liebesgeschichten der Neuzeit, hingebungsvoll und achtsam zugleich. Denn beide ahnen: Es geht nicht nur um große Gefühle, sondern um die Zukunft des Glaubens; weil eine Eheschließung des Reformators sein Lebenswerk zum Einsturz bringen kann. Aber Katharina weiß, was sie will …
„Wenn Engel lachen“ wurde inspiriert von dem gleichnamigen Kammer-Musical, das bundesweit aufgeführt wird. Siehe: www.theater-zauberwort.de. Die poetischen Liedtexte dieses Stückes verknüpfen auch die Kapitel des Romans.
Fabian Vogt
Predigen
als Erlebnis
Narrative Verkündigung in der Postmoderne

Neukirchener Verlag, 2009, 346 Seiten, Paperback,
978-3-7887-2384-2
29,90 EUR
Die Gesellschaft verändert sich. Was heißt das für die Verkündigung der Kirchen? Anhand der aktuellen Entwicklungen in der Kommunikationsforschung entwirft Fabian Vogt ein Konzept der "Narrativen Verkündigung", das Lust macht, wieder leidenschaftlich von Gott zu erzählen und die Kraft der Geschichten neu zu entdecken. Dabei sucht er nach einer Sprache, die auch kirchendistanzierten Menschen einen Zugang zur Schönheit des Glaubens ermöglicht: Predigen als Erlebnis.
Beiträge zu Evangelisation und Gemeindeentwicklung Band 9
Fabian Vogt
Sag einfach Ja!

Gütersloher Verlagshaus, 2009, 160 Seiten, gebunden, 11,7 x 18,7 cm 978-3-579-06529-8 
12,95 EUR
Heiraten ist ein tollkühnes Abenteuer. Die Hochzeitsvorbereitungen fordern alles­und noch mehr: Das heiratswillige Paar muss sich durch einen Dschungel voller Fallen und Schlingpflanzen kämpfen. Wie schaurig­schön es dabei zugehen kann, erzählt der Autor und Kabarettist Fabian Vogt in diesem etwas anderen Hochzeitsbuch.
In einundzwanzig aufregend komischen Geschichten berichtet der Hochzeits-Experte davon, welche absurden, seltsamen und verrückten Vorfälle er bei der Vorbereitung von Trauungen erlebt hat.
Ein Geschenk für alle noch nicht, bald oder schon ganz lang Verheirateten.

zur Seite Trauung
Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 21.06.2017, DH