Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Biografien / Lebensbilder, Einzelpersonen, alphabetisch
Biographien mehrerer Personen
 
Frauen und Männer der Bibel, Biblische Personen
Reihen:
Biblische Gestalten, Ev. Verlagshaus
Biblische Personen in Judentum, Christentum und Islam, V & R
biblische erzählungen, VIS Medien
 
Frauen der Bibel
Frauen aus dem Stammbaum Jesu
Männer der Bibel
Mose
Abraham
König David
König Salomo
Vordere Propheten
Hintere Propheten
Jesus von Nazareth
Apostel Paulus
Die Apostel Jesu
 
Biblische Gestalten bei den Kirchenvätern
Wüstenväter
 
Theologie für:
Alle
Bibelleser
Anfänger
Pädagogen
Theologen
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
Datenschutzhinweise

Geschwister

978-3-451-39414-0 Margot Käßmann
Geschwister der Bibel
Geschichten über Zwist und Liebe
Herder Verlag, 2019, 176 Seiten, Gebunden, Schutzumschlag, 12 x 19 cm
978-3-451-39414-0
18,00 EUR Warenkorb
Margot Käßmann erzählt von den Geschwistern der Bibel
Geschwister sind die längste Beziehung des Lebens. Sie prägen unsere gesamte Kindheit, sie prägen die Persönlichkeit jedes Einzelnen. Sind wir die Älteste oder Sandwichkind oder Nesthäkchen? Gibt es große Liebe, große Konkurrenz oder vor allem Abgrenzung und Distanz? Margot Käßmann setzt sich mit Geschwistern auseinander, Geschwistern in der Bibel. Jakob und Esau, Lea und Rahel, Ger und Onan kommen zu Wort. Auf faszinierende Art zeigt Margot Käßmann, die selbst mit zwei älteren Schwestern aufgewachsen ist, was man von ihnen und ihrer Beziehung lernen kann, wie sie uns heute inspirieren und auf welche Weise sie unser Leben beeinflussen können. "Je älter ich werde, desto spannender finde ich das Thema Geschwister." (Margot Käßmann)
Bettina Wellmann
Geschwister

Katholisches Bibelwerk Stuttgart, 2012, 96 Seiten, Broschur, 21,0 x 14,8 cm
978-3-460-25308-7
12,80 EUR
FrauenBibelArbeit  Band 28:
Geschwisterliebe und Geschwisterstreit sind bis heute Themen, die starke Gefühle und Erinnerungen wecken. Auch in der Bibel begegnen uns zahlreiche Geschwisterbeziehungen mit unterschiedlichen Nuancen: die Todfeinde Kain und Abel, Mose mit seinem Bruder und seiner Schwester, die weite Familie Jakobs, David und seine nicht erwählten Brüder oder die Geschwister Jesu und weitere Figuren. Die Erzählungen, die von ihnen handeln, werden auf das Geschwisterthema hin untersucht. Grundsätzliche Überlegungen zur Psychologie von Geschwisterbeziehungen und Sachinformationen zum Geschwisterstatus im Alten Orient runden den Band ab. Die praktischen Anregungen widmen sich der Frage, wie man Personenkonstellation in der Arbeit mit biblischen Texten sichtbar machen kann.
Mechthild Ritter
Wenn ein Kind stirbt

Gütersloher Verlagshaus, 2011, 176 Seiten, Paperback, 13,5 x 21,5 cm
978-3-579-06842-8

14,99 EUR
Hilfe und Orientierung für Eltern, Geschwister und Begleitende
Wenn ein Kind stirbt bedeutet das nicht nur für die Eltern, sondern auch für die Geschwister und andere Angehörige eine unvorstellbar schmerzhafte Veränderung. Die Zeit vor und nach dem Tod, die unterschiedlichen Wege der Bewältigung für jedes einzelne Familienmitglied, die verschiedenen Möglichkeiten einer nachsorgenden Begleitung sowie das gesonderte Ansprache der professionellen Begleiter sind die zentralen Themen des Buches. Die vielen Beispiele unterschiedlicher Umgangsweisen bieten Orientierung, Entlastung, Anregung oder Bestätigung.
Mechthild Ritter, geboren 1958, Diplom-Pädagogin und Transaktionsanalytikerin, ist seit 1989 Seelsorgerin auf der Kinderkrebsstation der Universitätskinderklinik Würzburg. Freiberuflich bietet sie Beratungen, Supervisionen und Fortbildungen sowie regelmäßige Referententätigkeiten zu den Themen Sterbebegleitung, Trauer, Selbstsorge und Kinder an. Im Jahr 2000 erhielt sie für das psychosoziale Projekt "Trauerseminare für Verwaiste Familien"eine Auszeichnung der Deutschen Leukämie-Forschungshilfe.
Leseprobe

zur Seite Trauer mit Kindern
Minke Weggemans
Geschwistertod
Leben mit einem schweren Verlust

Kösel Verlag, 2010, 176 Seiten, Gebunden, 12,5 x 18,7 cm
978-3-466-30843-9
20,00 EUR
Der Verlust eines Bruders oder einer Schwester verändert das eigene Leben grundlegend, egal, in welchem Alter man ihn erlebt. Mit dem Geschwister verliert man auch ein Stück seiner eigenen Identität. Dieses Buch bietet erstmals Hilfe für alle, die einen Bruder oder eine Schwester verloren haben, und für jeden, der sich mit der Bedeutung seiner Geschwisterbeziehung beschäftigt.
Leseprobe


zur Seite Trauerbegleitung
Anja Wiese
Um Kinder trauern
Eltern und Geschwister begegnen dem Tod

Gütersloher Verlagshaus,  2009, 240 Seiten, ergänzte Neuausgabe, gebunden,
12,5 x 20 cm
978-3-579-06827-5
 14,95 EUR
Der Tod eines Kindes - eine unfassbare Situation. Sie führt bei Eltern und Geschwistern zu existenziellen Krisen, die nicht selten das gesamte Familiengefüge auseinanderbrechen lassen. Das Leben muss neu geordnet, Beziehungen untereinander müssen über den Kreis der Familie hinaus neu gestaltet werden. Wie wichtig gelebte Trauer ist, zeigt die erfahrene Trauerbegleiterin Anja Wiese. Kompetente Fachbeiträge, wertvolle Erfahrungsberichte und hilfreiche Rituale weisen Wege, den seelischen Schmerz in seiner Unerträglichkeit auszuhalten und zu verarbeiten. Vollständig überarbeitete und ergänzte Neuausgabe.
Leseprobe

zur Seite Trauer mit Kindern
978-3-525-59519-0 Matthias Günther
Soll ich meines Bruders Hüter sein?
Biblische Geschwistergeschichten für Gemeinde und Schule
Vandenhoeck & Ruprecht, 2007, 168 Seiten, kartoniert,
978-3-525-59519-0
6,00 EUR
Dienst am Wort 111
Konflikte tragen wir täglich aus. Aber es geht auch anders, als dass immer einer gewinnt und einer verliert. Die Geschwister, deren Geschichten die Bibel erzählt, gehen nur selten geschwisterlich miteinander um: da wird erschlagen, betrogen und gelogen - und manchmal versöhnen sie sich auch wieder. Prototypische Konflikte und Konfliktlösungen scheinen auf, die sich auch in heutigen Geschwis­terbeziehungen ereignen.
Matthias Günthers frei kombinierbare Impulse für die Praxis geben Anstöße für die Predigtvorbereitung, für abwechslungsreichen Religionsunterricht und anregende Bibelgespräche.

Dr. Dr. Matthias Günther ist außerplanmäßiger Professor für Ev. Theologie und Religionspädagogik am Institut für Theologie der Universität Hannover.
     
Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 13.01.2019, DH