Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Übersichtsseite Religionspädagogik
 
Calwer Verlag - Übersicht Schulbuchreihen
Primarstufe
Sekundarstufe 1
Sekundarstufe 2
 
stufenübergreifende Calwer Materalien
 
Reihe: Jahrbuch für Kindertheologie
Reihe: Jahrbuch für Jugendtheologie
Reihe: Jahrbuch für kirchliche Bildungsarbeit
Praxishandbuch Bibel
Reihe: soziale Kompetenz
Reihe: Calwer Taschenbibliothek ctb
 
Informationen zu Nachlässen bei Schulbüchern
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
Jahrbuch für Kindertheologie Jahrbuch für Jugendtheologie einzelne Titel zur Kindertheologie
Jahrbuch für Kinder- und Jugendtheologie  Kinder fragen nach Gott
Jahrbuch für Kindertheologie 
    Das Jahrbuch für Kindertheologie sowie das erfolgreich eingeführte Jahrbuch für Jugendtheologie werden ab dem Herbst 2017 in einer gemeinsamen Reihe, dem Jahrbuch für Kinder- und Jugendtheologie, zusammengeführt.
Damit wird der Erfahrung Rechnung getragen, dass die beiden Felder sich an vielen Stellen überschneiden und sich die jeweiligen Forschungen und praktischen Umsetzungen produktiv ergänzen.
Kombi-Paket: Jahrbuch für Kindertheologie, 21 Bände zus.
Band 1 - 15 +  Sonderbände 1-6

Calwer Verlag, 2015, 20 Bände, broschiert,
(978-3-7668-4157-5)
(978-3-7668-4217-6)
(978-3-7668-4319-7)
(978-3-7668-4374-6)
978-3-7668-4411-8
230,00 EUR Warenkorb
Das "Jahrbuch für Kindertheologie" wendet sich an Erziehende, Religionspädagogen und Theologen, denen die besonderen Perspektiven und Fragestellungen von Kindern zu theologischen Themen wichtig sind. Es bietet sowohl Ergebnisse der theologischen und religionspädagogischen Forschung als auch Erfahrungsberichte aus der religionspädagogischen Praxis sowie konkrete Anregungen für Kindergarten, Schule und Gemeinde.
Subskription der weiteren Jahresbände:
Sonderbände bitte separat bestellen
  ISBN Autor Titel EUR   Jahr
15 978-3-7668-4407-1 Roose / Schwarz Da muss ich dann auch alles machen, was er sagt. Kindertheologie im Unterricht
zur Beschreibung
26,95 Warenkorb 20.10.2016
14 978-3-7668-4363-0 Christina Kalloch / Martin Schreiner Man kann es ja auch als Fantasie nehmen. Methoden der Kindertheologie
zur Beschreibung
26,95 Warenkorb 17.10.2015
13 978-3-7668-4320-3 Gerhard Büttner / Friedhelm Kraft He! Ich habe viel Stress! Ich hasse alles. Theologisieren mit Kindern aus bildungs- und religionsfernen Milieus
zur Beschreibung
26,95 Warenkorb 16.12.2014
13 eBook 978-3-7668-4321-0 Gerhard Büttner / Friedhelm Kraft He! Ich habe viel Stress! Ich hasse alles. Theologisieren mit Kindern aus bildungs- und religionsfernen Milieus.  pdf Format
zur Beschreibung
22,95 Warenkorb  
12 978-3-7668-4263-3 Anton Bucher / Elisabeth Schwarz Darüber denkt man ja nicht von allein nach... Kindertheologie als Theologie für Kinder
zur Beschreibung
26,95 Warenkorb 14.12.2013
12 eBook 978-3-7668-4264-0 Anton Bucher / Elisabeth Schwarz Darüber denkt man ja nicht von allein nach... Kindertheologie als Theologie für Kinder.  pdf Format
zur Beschreibung
22,95 Warenkorb  
11 978-3-7668-4222-0 Christina Kalloch / Martin Schreiner Gott hat das in Auftrag gegeben. Mit Kindern über Schöpfung und Weltentstehung nachdenken
zur Beschreibung
26,95 8.12.2012
11 eBook 978-3-7668-4235-0 Christina Kalloch / Martin Schreiner Gott hat das in Auftrag gegeben. Mit Kindern über Schöpfung und Weltentstehung nachdenken  pdf Format
zur Beschreibung,
22,95 Warenkorb  
10 978-3-7668-4193-3 Bucher/Büttner Gott gehört so ein bisschen zur Familie. Mit Kindern über Glück und Heil nachdenken
zur Beschreibung
26,-- 15.11.2011
9 978-3-7668-4137-7 Bucher/Büttner In der Mitte ist ein Kreuz. Kindertheologische Zugänge im Elementarbereich
zur Beschreibung
26,-- 2010
8 978-3-7668-4097-4 Bucher/Büttner In den Himmel kommen nur, die sich auch verstehen. Wie Kinder über religiöse Differenz denken und sprechen
zur Beschreibung
26,-- 12.11. 2009
7 978-3-7668-4072-1 Bucher / Büttner Sehen kann man ihn ja, aber anfassen...?. Zugänge zur Christologie von Kindern
zur Beschreibung
26,-- 2008
6 978-3-7668-3999-2 Bucher / Büttner Man kann Gott alles erzählen, auch kleine Geheimnisse. Kinder erfahren und gestalten Spiritualität
zur Beschreibung
26,-- 2007
5 3-7668-3914-4
978-3-7668-3914-5
Bucher / Büttner Vielleicht hat Gott uns Kindern den Verstand gegeben
zur Beschreibung
26,-- 2006
4 3-7668-3903-9 Bucher / Büttner Kirchen sind ziemlich christlich. Erlebnisse und Deutungen von Kindern
zur Beschreibung
26,-- 2005
3 3-7668-3862-8   Zeit ist immer da. Kinder erleben Hoch-Zeiten und Fest-Tage
zur Beschreibung
26,-- 2004
2 3-7668-3817-2 Bucher / Büttner Im Himmelreich ist keiner sauer. Kinder als Exegeten
zur Beschreibung
26,-- 2003
1 3-7668-3744-3
978-3-7668-3744-8
Anton A. Bucher Mittendrin ist Gott. Kinder denken nach über Gott, Leben und Tod 26,-- 2002

Sonderbände

Sonderband 6 978-3-7668-4194-0 Petra Freudenberg-Lötz Mir würde das auch gefallen, wenn er mir helfen würde. Baustelle Gottesbild im Kindes- und Jugendalter 19,90 2011
Sonderband 5 978-3-7668-4182-7 Friedhelm Kraft Jesus würde sagen: Nicht schlecht. Kindertheologie und Kompetenzorientierung zur Beschreibung 19,90 2011
Sonderband 4 978-3-7668-4047-9 Bucher / Büttner Mit Kindergartenkindern theologische Gespäche führen. Beiträge der Kindertheologie zur Elementarpädagogik / zur Beschreibung 19,90 2008
Sonderband 3 978-3-7668-4046-2 Gerhard Büttner / Martin Schreiner Manche Sachen glaube ich nicht. Mit Kindern das Glaubensbekenntnis erschließen / zur Beschreibung 19,90 2008
Sonderband 2 3-7668-3967-5 Gerhard Büttner / Martin Schreiner Man hat immer ein Stück Gott in sich. Mit Kindern biblische Geschichten deuten. Teil 2: Neues Testament 19,90 2005
Sonderband 1 3-7668-3879-2 Gerhard Büttner / Martin Schreiner Man hat immer ein Stück Gott in sich. Mit Kindern biblische Geschichten deuten. Teil 1: Altes Testament 19,90 2004
978-3-7668-4407-1  Hanna Roose / Elisabeth E. Schwarz
Da muss ich dann auch alles machen, was er sagt
Kindertheologie im Unterricht
Calwer Verlag, 2016, 200 Seiten, Paperback, 16 x 24 cm
978-3-7668-4407-1
26,95 EUR Warenkorb
Band 15
Wie lässt sich der Ansatz der „Kindertheologie“ unter den Bedingungen des schulischen Alltags umsetzen? Mit dieser Grundfrage wird im vorliegenden Band der Blick ins Klassenzimmer gelenkt. Was ist theologisches Kommunizieren und Argumentieren im RU, wie viel Öffnung ist möglich, wie viel Nachhaltigkeit gefordert? Was zeigt sich zunächst, wenn Alltagsunterricht aus kindertheologischer Perspektive analysiert wird? Neben diesen Anfragen gibt es viele Beispiele aus dem RU und zum Theologisieren von und mit Kindern.

Inhaltsverzeichnis
Leseprobe
978-3-7668-4363-0 Christina Kalloch / Martin Schreiner
Man kann es ja auch als Fantasie nehmen
Methoden der Kindertheologie
Calwer Verlag, 2015, 200 Seiten, Paperback, 16 x 24 cm
978-3-7668-4363-0
26,95 EUR Warenkorb
Band 14
Gibt es spezifische Methoden der Kindertheologie? Dieser Frage geht das vorliegende Jahrbuch nach. Es lotet geeignete vermittlungsorientierte Methoden aus und erörtert deren Chancen und Grenzen im Bereich der Kindertheologie.

Inhaltsverzeichnis
Leseprobe
978-3-7668-4320-3 Gerhard Büttner / Friedhelm Kraft
He! Ich habe viel Stress! Ich hasse alles

Calwer Verlag, 2014, 200 Seiten, Paperback, 16 x 24 cm
978-3-7668-4320-3
26,95 EUR Warenkorb
Band 13
Theologisieren mit Kindern aus bildungs- und religionsfernen Milieus
Ist Kindertheologie nur etwas für Kinder aus dem bildungs-bürgerlichen Milieu? Dieser Frage bzw. diesem Vorwurf will das vorliegende Jahrbuch nachgehen. Es zeigt sich, dass es dazu gewichtige Überlegungen gibt, der Weg der Erschließung dieses Feldes aber mühselig ist. Gleichwohl bietet das Jahrbuch erste überzeugende Einblicke und zeigt, dass es sich lohnt das Theologisieren gerade auch mit solchen Kindern zu praktizieren, denen dies zunächst nicht leicht fällt.

Inhaltsverzeichnis
Leseprobe
eBook:
978-3-7668-4321-0
22,95 EUR Warenkorb
Jahrbuch 12 Anton Bucher / Elisabeth Schwarz
Darüber denkt man ja nicht von allein nach..
Kindertheologie als Theologie für Kinder
Calwer Verlag, 2013, 212 Seiten, Paperback, 16 x 24 cm
978-3-7668-4263-3
26,95 EUR Warenkorb
Band 12:
Die Kindertheologie heute intendiert, die von Kindern selber hervorgebrachte »Theologie« zu verstehen und zu würdigen, aber auch, Jungen und Mädchen zu eigenständiger theologischer Reflexion anzuregen. Dazu ist erforderlich, dass Kinder gleichsam »Futter« bekommen - also eine Theologie für Kinder.

Kinder können nur dann zu originellen Deutungen biblischer Geschichten gelangen, wenn sie solche auch gehört haben. Sie können nur dann die Frage stellen, ob Gott eine Frau habe - weil er ja einen Sohn hat -, wenn sie von Gott und seinem Sohn gehört haben. Kindertheologie kann umso differenzierter und reichhaltiger werden, je mehr Theologie wie für Kinder anbieten.

Inhaltsverzeichnis
Leseprobe
eBook:
978-3-7668-4264-0
22,95 EUR Warenkorb
Christina Kalloch / Martin Schreiner
Gott hat das in Auftrag gegeben
Mit Kindern über Schöpfung und Weltentstehung nachdenken
Calwer Verlag, 2012, 220 Seiten, Paperback, 16 x 24 cm
978-3-7668-4222-0
2
6,95 EUR
Band 11:
»Schöpfung« und »Weltentstehung« sind Themen, die Kinder bereits vom frühen Kindesalter an beschäftigen. Sie sind fester Bestandteil im Lehrplan der Primarstufe und eignen sich bestens für den fächerübergreifenden Unterricht.
Vorliegender Band aus der Reihe " zeigt, mit wie viel Kreativität und Ideen sich Kinder mit diesem Thema beschäftigen.
Das Theologisieren mit Kindern ist zu einem unverzichtbaren Bestandteil des Religionsunterrichts, der Elementarpädagogik und Gemeindearbeit geworden. Es fördert auf besondere Weise den Erwerb von Bildungsstandards und (religiösen) Kompetenzen; längst hat es Einzug gehalten in die Bildungspläne und in die Praxis von Schulen, Kindertagesstätten und Kinderkirche.

Das "" richtet sich besonders an:
•Erzieher/innen
•Leher/innen in der Primarstufe
•Mitarbeiter/innen in der Kinderkirche
•Mitarbeiter/innen in Jungscharen

Inhaltsverzeichnis

Leseprobe
eBook:
978-3-7668-4235-0
22,95 EUR Warenkorb
Bucher/Büttner
Gott gehört so ein bisschen zur Familie
Mit Kindern über Glück und Heil nachdenken
Calwer Verlag, 2011, 238 Seiten, Paperback, 16 x 24 cm
978-3-7668-4193-3

26,00 EUR
Band 10:

Der Band "Gott gehört so ein bisschen zur Familie" beleuchtet die Themen "Glück" und "Heil" aus der Perspektive der Kinder. Lehrende und Erziehende werden ermutigt, mit Kindern ins Gespräch über das Glück zu kommen. Bezüge zur Perspektive des christlichen Glaubens werden angeregt. Zusätzlich bieten konkrete Unterrichtsbausteine Lehrkräften Hilfen für das Theologisieren über Glück und Heil im Unterricht.
Mit Beiträgen von: Noemi Bravená, Anton A. Bucher, Gerhard Büttner, Christian Butt, Veit-Jakobus Dieterich, Alfred Habichler, Eve Lotz, Kerstin Michalik, Katharina Ochs, Uta Pohl-Patalong, Antje Roggenkamp-Kaufmann, Hanna Roose, Marcel Sass, Mirjam Schambeck, Friedrich Schweitzer, Larissa Carina Seelbach, Elisabeth Tveito Johnsen, Karen Marie Yust und Mirjam Zimmermann.
Inhaltsverzeichnis
Leseprobe

Jahrbuch 9 Bucher/Büttner
In der Mitte ist ein Kreuz
Kindertheologische Zugänge im Elementarbereich
Calwer Verlag, 2010, 284 Seiten, broschiert, 16 x 24 cm
978-3-7668-4137-7
26,00 EUR
Kindergärten, Kindertagesstätten und Vorschuleinrichtungen rücken zunehmend in den Fokus des pädagogischen und bildungspolitischen Interesses. Dieser begrüßenswerten Entwicklung trägt der 9. Band der Reihe " »In der Mitte ist ein Kreuz« Rechnung. Er bietet eine breite Palette von Beiträgen zur Kindertheologie im Elementarbereich. Theologisch-didaktische und organisatorisch-methodische Voraussetzungen werden ebenso dargestellt wie konkrete Erfahrungen aus der Praxis. Die eigens für diesen Band verfassten Beiträge dokumentieren sowohl die methodische Vorgehensweise als auch die »Ergebnisse« und erleichtern so die Umsetzung der nachahmenswerten kindertheologischen Projekte in die eigene elementarpädagogische Arbeit. Mit Beiträgen von: Sabine Benz, Albert Biesinger, Martina Blasberg-Kuhnke, Katja Dubiski, Anke Edelbrock, Ibtissame Essich, Hannegreth Grundmann, Frieder Harz, Jürgen Heumann, Christina Hoegen-Rohls, Swantje Hölscher, Christine Koch, Tanja Kunert, Angela Kunze-Beiküfner, Sarah Lena Lasch, Claudia Mähler, Norbert Mette, Elisabeth Naurath, Carina Pitschmann, Natalia Reis, Linda Rittner, Ralf Rogge, Hartmut Rupp, Egle Säre, Sturla Sagberg, Martin Schreiner, Friedrich Schweitzer, Caroline Teschmer, Lissy Weidner, Simone Wustrack Mit Beiträgen zu folgenden Themen: - Was sie wissen und was sie denken – Naive Theorien von Kindern im Vorschulalter - Interreligiöse Bildung im Kindesalter - Kinder als spirituelle Subjekte - Mitgefühl im Kindergarten - Förderung religiösen Spracherwerbs im Kindergarten - Vom Erzählen zum Theologisieren - Kindergartenkinder nähern sich dem Bild Gottes als Schöpfer - Gotteskonzepte im Kindergarten - Entwicklung eines christologischen Konzepts im Kindergaren - Zur Genese erster Weihnachts- und Osterkonzepte von Kindern - Die Armuts- und Reichtumsproblematik im Kindergarten.
Inhaltsverzeichnis

Leseprobe
Jahrbuch 8
Bucher/Büttner
In den Himmel kommen nur, die sich auch verstehen
Wie Kinder über religiöse Differenz denken und sprechen

Calwer Verlag 2009
200 Seiten,16 x 24 cm

978-3-7668-4097-4
26,00 EUR
Kinder begegnen heutzutage schon in Kindergarten und Grundschule Mitschülerinnen und Mitschülern aus vielen verschiedenen Ländern mit unterschiedlichem kulturellen und religiösen Hintergrund. Diese inzwischen nicht nur in den großen Städten zu beobachtende Situation stellt besondere Anforderungen an eine christlich geprägte religiöse Erziehung. Sie ist weitaus häufiger als früher mit allerlei Erfahrungen von Differenz zwischen den unterschiedlichen (religiösen) Ansichten und Praktiken innerhalb einer Lerngruppe konfrontiert.
Wie wirken sich solche Erfahrungen auf die Bereitschaft zur Beschäftigung mit religiösen Themen aus? Welchen Einfluss hat die Erfahrung von Differenz auf die individuelle Glaubensentwicklung bei Kindern?
Wie integrieren Kinder die Vorstellungen anderer
Religionen in ihr eigenes Denken? Erzeugt die Differenzerfahrung eher eine konfrontative oder eine dialogische Haltung?
Wie gehen Kinder mit der Spannung zwischen religiösem Wahrheitsanspruch und der Erfahrung von Differenz um?
Leseprobe
Jahrbuch 7:
Bucher/Büttner
Sehen kann man ihn ja, aber anfassen...?
Zugänge zur Christologie von Kindern
Calwer Verlag, 2008, 192 Seiten, 16 x 24 cm
978-3-7668-4072-1
26,00 EUR
In Kindergarten und Schule werden die meisten Kinder mit der Person Jesu, seiner Lebensgeschichte und den Grundzügen seiner Botschaft bekannt gemacht. Aber was machen Kinder aus diesen Erzählungen und Informationen?
Welches Jesus-Bild entsteht in ihnen? Wie gehen sie mit christologischen Aussagen um? Wie integrieren sie diese in ihre Gottesvorstellungen? Und nicht zuletzt: Welche Bedeutung hat Jesus für den Glauben der Kinder?
Diese Fragen sind nicht nur für die Kindertheologie von zentraler Bedeutung, sondern gleichermaßen für die gesamte religionspädagogische Praxis.
Leseprobe
Jahrbuch 6:
Bucher / Büttner
Man kann Gott alles erzählen, auch kleine Geheimnisse
Kinder erfahren und^ gestalten Spiritualität

Calwer Verlag, 2007, 192 Seiten,
978-3-7668-3999-2
26,00 EUR
In einem zunehmend von Bildungsstandards und Kompetenzen geprägten pädagogischen Umfeld kommt der Spiritualität in der religionspädagogischen Praxis eine immer wichtigere Bedeutung zu. Zum einen eröffnet Spiritualität einen Erfahrungs- und Freiraum im Schul- und Kindergartenalltag, den Kinder sonst kaum noch kennen. Zum anderen können Kinder anhand spiritueller Themen und Angebote spezifische Fähigkeiten entdecken und einüben, die für ihre ganzheitliche Entwicklung förderlich sind.
JaBuKi 6 widmet sich daher diesem zentralen Bereich religionspädagogischer Arbeit und zeigt, wie Kinder Spiritualität erleben und gestalten. Neben theologischen Grundlegungen der Erwachsenen kommen selbstverständlich auch die Kinder wieder zu Wort.
Inhaltsverzeichnis
Leseprobe

zur Seite Spiritualität
978-3-7668-3914-5  Bucher / Büttner
Vielleicht hat Gott uns Kindern den Verstand gegeben
Ergebnisse und Perspektiven der Kindertheologie
Calwer Verlag, 2006, 192 Seiten, kartoniert,
978-3-7668-3914-5
26,00 EUR
Band 5
Das fünfte "" bietet eine Bestandsaufnahme: Ergebnisse der Kindertheologie, die inzwischen in vielen Bereichen von Schule und Gemeinde Eingang gefunden hat, werden vorgestellt und Perspektiven für die künftige Arbeit eröffnet. Dazu bietet der Band fundierte theoretische Beiträge sowie zahlreiche Praxisberichte aus Kindergarten, Schule und Gemeinde. Unter Anwendung unterschiedlicher Methoden der Gesprächsführung kommen die Kinder selber zu Wort.

Inhaltsverzeichnis
Leseprobe
 
978-3-7668-3903-9  Kirchen sind ziemlich christlich
Erlebnisse und Deutungen von Kindern
Calwer Verlag, 2005, 208 Seiten,
978-3-7668-3903-9
26,00 EUR
Band 4 

Der vierte Band des Jahrbuchs für Kindertheologie widmet sich der Frage, wie Kinder "ihre" Kirche wahrnehmen und erleben, welches Kirchenverständnis sie haben und was sie von der Kirche halten. Er bietet Erfahrungsberichte aus der Praxis sowie vielfältige Anregungen für die religionspädagogische Arbeit in Gemeinde und Schule zu den Themen:
. Zum Verhältnis von Kindertheologie und Kinderphilosophie
. Kirchenerkundung/Kirchenpädagogik
. Das Motto des Kirchentags 2005 ("Wenn dein Kind dich morgen fragt" 5. Mose 6,20) - kindertheologisch betrachtet
. Interreligiöse Begegnungen (Kirche, Synagoge, Moschee)
. Zugänge zum Thema "Taufe"
. Mit Kindern Abendmahl feiern
. Erfahrungen mit dem Ministrantendienst
. Beten im RU
Leseprobe
978-3-7668-3862-9  Zeit ist immer da
Kinder erleben Hoch-Zeiten und Fest-Tage
Calwer Verlag, 2004, 165 Seiten,
978-3-7668-3862-9
26,00 EUR
Jahrbuch für Kindertheologie Band 3
 
Während des gesamten Kirchenjahres erleben Kinder Feste: fröhliche, heitere Feste und stille, besinnliche Feierlichkeiten. Wie sie damit um? Wie sehen sie diese besonderen Tage im Kontext ihres Glaubens? Diese Fragen beantwortet das "Jahrbuch für KindertheologieZeit ist immer da" auf bewährte Weise und präsentiert interessanten und erstaunliche Ergebnisse, die nicht zuletzt in der religionspädagogischen Praxis in Kindergarten und Schule Anwendung finden können. Mit folgenden Artikeln: Wilfried Härle Was haben Kinder in der Theologie verloren? Systematisch-theologische Überlegungen zum Projekt einer Kindertheologie Gerhard Büttner Schleiermachers "Sofie" als Skizze kindertheologischen Argumentierens Anton A. Bucher "Wie lang ist das Jahr?" - "Acht Kilometer!" Kind und Zeit: Entwicklungspsychologische und kindheitssoziologische Skizzen Renate Hofmann Leben im Jetzt - Annäherungen an das kindliche Zeitverständnis Dieter Reiher "Vom Glauben wissen sie nichts in der Schule" DDR-Erinnerungen zur Kindheit mit christlicher Sozialisation Elisabeth Anker / Anton A. Bucher Kinder erleben das katholische Kirchenjahr Andreas Obenauer "Du hast mich gesegnet!" Wie Kinder den Schulanfang erleben - und welche Rolle Gott dabei spielt Petra Freudenberger-Lötz "Ich kann mich auf ihn verlassen, dass er mich beschützt" Unsere erste Tauferinnerungsfeier Herrad Anacker "Wenn man lieb sein kann, kann man Gott was Gutes tun." Ergebnisse einiger Gruppeninterviews mit Vorschulkindern zum Thema "Erntedank" Petra Freudenberger-Lötz / Martin Schreiner "Kommt alle her, dann werden wir mehr!" - Kinder deuten das Pfingstfest Christina Kalloch "Heilige sind Lichtbringer" - Zugänge zu Heiligen im Kontext des Kirchenjahres Renate Hofmann "Zeit ist immer da - auch nachts" Gedanken von 11- und 12-jährigen Schülerinnen und Schülern zum Thema "Zeit" Dinah Schulze "Der verlorene Sonntag" - Welchen Stellenwert hat der Sonntag im kindlichen Zeiterleben? Herrad Anacker Fünf Weihnachtsbücher unter der Lupe Gerhard Büttner "Der Himmel fängt überall an" - Bilderbücher zum Thema "Himmel" Renate Hofmann Alle Jahre wieder … - Neuerscheinungen zum Thema "Kirchenjahr". Ein Literaturbericht Bettina Kruhöffer Aktuelle Materialien für kreatives Arbeiten in Schule und Gemeinde Eva Zoller Morf Philosophieren mit Kindern über die Notwendigkeit der Zeit
Inhaltsverzeichnis
Leseprobe
978-3-7668-3817-9 Bucher / Büttner
Im Himmelreich ist keiner sauer
Kinder als Exegeten
Calwer Verlag (Stuttgart), 2003, 160 Seiten,
978-3-7668-3817-9
26,00 EUR
Band 2:
 
Wie gehen Kinder mit der Bibel um? Welche hermeneutischen Voraussetzungen liegen dem kindlichen Bibel-Verständnis zugrunde? Wie lesen, wie hören sie die Texte, die ihnen in Kindergarten, Schule, Kindergottesdienst und Elternhaus begegnen? Wie integrieren sie die biblischen Erzählungen, Psalmen und Gleichnisse in ihr Weltwissen? Die Beiträge des Bandes machen deutlich: Es lohnt sich, diesen Fragen nachzugehen, weil wir dadurch mehr über die spezifischen Voraussetzungen des kindlichen Bibelverständnisse erfahren. Dies ermöglicht nicht nur einen kindgerechteren Umgang mit der Bibel in der religionspädagogischen Praxis, sondern bereichert uns auch um verblüffende Einsichten und Schlussfolgerungen der "kleinen Exegeten", die zu einem offenen und kreativen Bibelverständnis auch der Erwachsenen beitragen können.
Inhaltsverzeichnis  /  Leseprobe
Jahrbuch 1:
Anton A.  Bucher
Mittendrin ist Gott
Kinder denken nach über Gott, Leben und Tod
Calwer Verlag (Stuttgart), 2002, 160 Seiten,
978-3-7668-3744-8
26,00 EUR
Der erste Band des "Jahrbuchs für Kindertheologie" beginnt mit einer programmatischen Schilderung der Geschichte und des Anliegens von Kindertheologie. Er enthält Beiträge renommierter Autorinnen und Autoren zur Sichtweise von Kindern über theologische Themen (Gott, Leben und Tod...). Es werden grundlegende theologische Fragestellungen aus der Perspektive von Kindern im Alter von 3 bis 8 Jahren beleuchtet.
Inhaltsverzeichnis / zum Vorwort
zur Seite
Trauerbegleitung bei Kindern

Sonderbände

Büttner/Schreiner
Manche Sachen glaube ich nicht
Mit Kindern das Glaubensbekenntnis erschließen
Calwer Verlag, 2008, 192 Seiten,
978-3-7668-4046-2
19,90 EUR
Wer Kindern den christlichen Glauben nahebringen möchte, tut gut daran, darauf zu hören, welche Voraussetzungen sie mitbringen.
Welche Vorstellungen haben sie von Gott, Jesus Christus, Heiligem Geist und Kirche? Wie denken sie über so schwierige Themen wie die Allmacht Gottes, die Schöpfung von Himmel und Erde, die Gottessohnschaft Jesu, seine Kreuzigung und Auferstehung, Himmelfahrt, Sündenvergebung und das ewige Leben?
Die Beiträge dieses JaBuKi-Sonderbandes gehen all diesen Fragen entlang des Apostolischen Glaubensbekenntnisses nach.
Sie zeigen, wie Kinder durch ihre eigenwilligen und kreativen Zugänge neue Perspektiven auf zentrale biblisch-christliche Lehrsätze eröffnen und dadurch ein theologisches Gespräch in Gang bringen, das die Reifung ihres Glaubens fördert.
Lehrenden in Kindergarten, Kirchengemeinde und Schule bietet der Band gelungene Beispiele, wie Kinder zu theologischen Gesprächen über die Kernthemen des christlichen Glaubens angeregt und angeleitet werden können.
Damit bietet dieser Sonderband nicht nur eine einzigartige »Kinder-Dogmatik«, sondern ebenso eine wertvolle Handreichung für die eigene Praxis.
Bucher/Büttner
Mit Kindergartenkindern theologische Gespäche führen
Beiträge der Kindertheologie zur Elementarpädagogik
Calwer Verlag, 2008, 192 Seiten,
978-3-7668-4047-9
19,90 EUR
Das »"« versteht sich als Forum für alle, die mit der (religiösen) Erziehung von Kindern in Kindergarten, Kirchengemeinde und Schule betraut sind.
Entsprechend breit gefächert sind seine Themen. Auf vielfachen Wunsch von Erzieherinnen und Erziehern versammelt dieser Sonderband eine Auswahl von JaBuKi-Beiträgen, die speziell Kindergarten-Themen behandeln.
Damit fokussiert er die in den zurückliegenden Jahren erbrachten Ergebnisse der Kindertheologie auf den Primarbereich, dessen große Bedeutung für alle weiteren {Lern-)Entwicklungen von Kindern - gerade auch im Hinblick auf den Erwerb umfassender religiöser Kompetenzen und eine nachhaltige Einstellung zum christlichen Glauben - inzwischen unbestritten ist.
Nicht nur, aber besonders in kirchlichen Kindergärten gehört dieser Sonderband deshalb in jede Handbibliothek für Erzieherinnen und Erzieher.
Friedhelm Kraft
Jesus würde sagen: Nicht schlecht
Kindertheologie und Kompetenzorientierung
Calwer Verlag, 2011, 200 Seiten, 16 x 24 cm
978-3-7668-4182-7

19,90 EUR
Die Beiträge dieses Sonderbandes behandeln die Fragestellung der "Kompetenzorientierung" aus unterschiedlichen Perspektiven. Deutlich wird: Kindertheologie und Kompetenzorientierung sind keine "konkurrierenden" Geschwister, sondern stehen in einem komplementären Verhältnis zueinander.
Petra Freudenberg-Lötz
Mir würde das auch gefallen, wenn er mir helfen würde
Baustelle Gottesbild im Kindes- und Jugendalter
Calwer Verlag, 2011, 214 Seiten, 16 x 24 cm
978-3-7668-4194-0

19,90 EUR
In diesem Sonderband werden aktuelle Zugänge von Kindern und Jugendlichen zur Gottesfrage entfaltet. Es zeigt sich zum einen, dass das Gottesbild von Kindern und Jugendlichen immer wieder gesellschaftlich bedingten Veränderungen unterworfen ist. Zum anderen lassen die empirischen Studien aber auch erkennen, wie zentral nach wie vor die Frage nach Gott ist und welche Bedeutung eine religionspädagogische Begleitung an den möglichen "Einbruchstellen des Glaubens" besitzt.
Folgende Merkmale zeichnen diesen Sonderband aus: In dem extra für diesen Band verfassten Beitrag "Gottesverständnis" von Wilfried Härle wird ein aktueller systematisch-theologischer Zugang zur Gottesfrage geboten. Neue Forschungsperspektiven werden entfaltet und in aktuellen Studien bearbeitet. Zudem wird eine Entgrenzung theologischer Gespräche mit Kindern hin zu theologischen Gesprächen mit Jugendlichen vorgenommen und ein besonderes Augenmerk auf den Übergang vom Kind zum Jugendlichen gelegt.
Die Leserinnen und Leser erhalten Einblick in Entwicklungsbedingungen und Facetten der Gotteskonzepte von Heranwachsenden. Sie werden zu eigenen Forschungsarbeiten angeregt sowie in der professionellen religiösen Begleitung von Kindern und Jugendlichen in der Frage nach Gott unterstützt.
Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 01.09.2017, DH