Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Übersichtsseite Gottesdienste
 
Gottesdienstliturgie
Gottesdienste
Kasualien, Kasualgottesdienste, Sakramente
im Jahreskreis / Kirchenjahr
Kindergottesdienst
Frauenthemen
Übersicht Glaube, Glauben
 
Predigthinweise zu den Predigtreihen
Reihenübersicht Bibelkommentare
Bibelstellenübersicht AT
Bibelstellenübersicht NT
 
 
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
Jugendgottesdienste BMJ - Beiträge zur missionarischen Jugendarbeit Jungschar/Jugendarbeit

Jugendgottesdienste

978-3-451-31075-1 Stephan Sigg
Jugendgottesdienste
Neue Formen, neue Sprache, neue Orte - Anregungen und Praxismodelle
Herder Verlag, 2013, 144 Seiten, mit CD-ROM, Paperback,
978-3-451-31075-1
14,99 EUR Warenkorb
Wer heute nach Formen und Methoden sucht, Jugendliche für Spiritualität und Glauben zu begeistern, darf sich nicht vom Medienzeitalter abhängen lassen. Die Art und Weise, wie Jugendliche kommunizieren, hat sich im letzten Jahrzehnt grundlegend verändert - mehr als je zuvor. Der 29-jährige Erfolgsautor Stefan Sigg kennt die Sprache der Jugend und weiß junge Menschen mit seinen Texten, Gebeten und Ideen zu begeistern. Mit diesem Werkbuch legt er ein Standardwerk zur pastoralen Arbeit mit Jugendlichen vor. Ein Feuerwerk von Ideen und Anregungen, Vorlagen und Checklisten, konkreten Gottesdienstmodellen und wichtigen Tipps - von Facebook bis Lagergottesdienst, von Twitter bis Maiandacht.
weitere Titel der Reihe Gemeindepraxis
978-3-451-30746-1 Liturg. Institut
Getauft - und dann?
Gottesdienste mit Kindern und Jugendlichen auf ihrem Glaubensweg
Herder Verlag, 2013, 272 Seiten, Gebunden, 13,5 x 21,5 cm
978-3-451-30746-1
17,99 EUR Warenkorb
Das Buch bietet Gottesdienstformen für Kinder und Jugendliche auf ihrem Lebens- und Glaubensweg auch jenseits der großen Feste Erstkommunion und Firmung. Aus dem Inhalt: Segensfeiern in der Weihnachts- und Osterzeit, zur Einschulung, zum Ende der Grundschulzeit; altersgerechte Gottesdienste mit der feierlichen Überreichung christlicher Symbole, die Identifikation stiften können; Gottesdienste vor und nach der Erstkommunion; Feiern zur Schulentlassung und zu weiteren Anlässen.
Anna-Katharina Szagun
Teens machen Kirche
Gottesdienste für alle


Vandenhoeck & Ruprecht, 2012, 144 Seiten, kartoniert,
978-3-525-60011-5

5,99 EUR
Was für Kinder Sinn macht, passt für alle!
Aus der Arbeit mit jungen Konfirmanden (KU4) entstand die Idee: Machen wir doch Gottesdienste aus dem, was wir erarbeiten. Und laden wir Eltern, Großeltern und die ganze Gemeinde dazu ein!
Aus der guten Idee ist ein Konzept geworden: Gottesdienste, in denen Kinder und Jugendliche aktiv mitwirken und die sich an eine Öffentlichkeit richten, die »Kirchendeutsch« nicht mehr versteht. Da werden die Dinge anschaulich, es wird gesungen und gespielt. Die Liturgie ist neu und berührend.
Für den, der diese Gottesdienste nachfeiern will, kommen weitere Vorteile dazu: Die Vorbereitung geschieht in den Gruppen, zum Beispiel im Konfirmandenunterricht. Der Unterricht gewinnt an Relevanz und erhält ein Ziel. Der Gottesdienst hat eine »Lobby«. Der wird voll!
Prof. Dr. Anna-Katharina Szagun lehrte Religionspädagogik an der Universität Rostock. Heute lebt sie in einer Gemeinde in Niedersachsen und hat dort ein KU4-Projekt ins Leben gerufen.
Band 143 in der Reihe Dienst am Wort
978-3-451-31211-3 Stephan Sigg
Spirituelle Schreibwerkstatt mit jungen Menschen
Anleitung und Beispiele
Herder Verlag, 2014, 160 Seiten, mit CD-ROM, Gebunden, 13,5 x 21,5 cm
978-3-451-31211-3
14,99 EUR Warenkorb
Worauf kommt es an, wenn man mit Jugendlichen über Gott und den Glauben, über Ängste und Hoffnungen ins Gespräch kommen möchte? Mit welchen kreativen Methoden kann man jungen Menschen die Scheu nehmen und ihnen helfen, ihre Glaubensfragen und -überzeugungen mündlich, schriftlich und auf andere kreative Arten auszudrücken?
Dieses Buch beinhaltet eine Fülle an Anregungen, Methoden und Tipps, wie Glaubenskommunikation mit jungen Menschen gelingen kann. Es enthält viele konkrete Textbeispiele, die im Unterricht, in Gottesdiensten oder in der Jugendarbeit eingesetzt werden können. Und es bietet Hilfen für die Durchführung von spirituellen Schreibwerkstätten.
Ingo Albert Molter
Jugend macht Kirche
Ein Werkbuch für Gottesdienstgruppen
Vandenhoeck & Ruprecht, 2011, 144 Seiten, mit Kopiervorlagen, kartoniert, DIN A 4
978-3-525-63033-4

27,99 EUR
Zehn Jugendliche und ein Hauptamtlicher machen Gottesdienst? – Wie das geht, zeigt ihr Werkbuch: Es bietet präzise Anleitungen zur Vorbereitung und Durchführung sowie 16 komplette Beispiele.
Der Band enthält gebrauchsfertige Gottesdienste zu den Festen des Kirchenjahres sowie zu Lebensthemen. Dazu gibt es einen praxiserprobten Liturgie-Vorschlag. Die Gruppe möchte mit diesem Werkbuch aber mehr bieten als gute Vorlagen. Es soll begeistern, anstecken zu eigener kreativer Mitarbeit Jugendlicher im und für den Gottesdienst.
Die Junge Gemeinde Planig begründet ihr Engagement so: »Es macht Freude, in der Gemeinde mitzuwirken. Außerdem: Wir sind Gemeinde. Und schließlich: Wir bauen Gemeinde. Denn auch den erwachsenen Gottesdienstbesuchern tut es gut, von Zeit zu Zeit Jugendlichen zu begegnen und mit Neuem konfrontiert zu werden.
Jugendgottesdienstteam St. Maria
Spielen statt predigen
Szenen für Jugendgottesdienste,
Vandenhoeck & Ruprecht, 2011, 144 Seiten, mit Kopiervorlagen, kartoniert, DIN A 4
978-3-525-63034-1

27,99 EUR
Gottesdienste vorbereiten können auch Laien. Aber predigen? »Lasst uns lieber spielen« beschloss das Jugendgottesdienstteam St. Maria. »Wir zeigen, was uns auf den Nägeln brennt« – ist das nicht überhaupt die echteste Predigt?
Die über 25 Spielszenen, die in diesem Praxisband versammelt sind, verstehen sich als doppeltes Angebot: nachmachen oder anders machen! Die Sketches, die allesamt authentische Zeitansagen der Jugendlichen sind, sind nachträglich mit deutenden Bibelstellen verbunden worden. Eine kurze Ansprache oder ein Votum runden das Angebot ab und machen die Gottesdienste »rund«. Die Anspiele tragen sprechende Titel, wie zum Beispiel: Kirche – just for fun? – Kalaschnikov statt Schaukelpferd – Sekten: Teure Versprechen – Idole und Ideale – Woher kommt meine Jeans? – Mach mal Pause – Was ist Wahrheit? – Leben – aber wie? – Das Leben – eine Baustelle – Meine »Alten« und ich – Glauben – was bringt das?
Inhaltsverzeichnis und Leseprobe
zur Seite Anspiele
978-3-7615-6386-1 Juliane Seifert
Bist du da, Gott?
Gebete von und für Teens
Aussaat Verlag, 2017, 112 Seiten, kartoniert, 11 x 14,8 cm
978-3-7615-6386-1
4,99 EUR Warenkorb
Warum zu Gott beten? Wie zu Gott beten? Was hat Gott denn mit meinem Leben zu tun? Wie trete ich überhaupt mit Gott in Kontakt? Wenn Jugendliche Gott kennen lernen möchten, dann kommen oft Fragen wie diese auf.
Juliane Seifert hat Gebete von Jugendlichen gesammelt, die sich genau damit auseinandersetzen: Hört Gott mich? Wie muss ich beten? Wie gehe ich mit Gott durch den Alltag? So möchte das Buch Mut machen, mit Gott zu reden und ihm das zu sagen, was einen bewegt.
Abbildungen von: Andreas Sonnhüter
Beispiel Seite 1 / Seite 2 / Seite 3
Stephan Sigg
Beten mit Jugendlichen

Patmos Verlag, 2010, 120 Seiten, Broschur, 14 x 21,3 cm 978-3-491-72548-5
12,90 EUR
Der direkte Draht zu Gott. Viele Jugendliche meinen, Beten hätte nichts mit ihrem Leben zu tun - das sei nur etwas für die ganz Frommen. Die meisten von ihnen haben noch nie ein Gespräch mit Gott geführt. Stephan Sigg zeigt Lehrern, Erziehern und Seelsorgern, wie sie Jugendliche für das Beten begeistern und Gebetssituationen kreativ gestalten können. Die über 80 Anregungen und Beispiele zeigen: Beten ist gar nicht so kompliziert!
zur Seite Gebete
978-3-7462-4929-2 Karl Wallner
BetenTutGut
Das neue Jugendgebetbuch von Pater Karl Wallner
St. Benno-Verlag, 96 Seiten, Flexcover, 10,5 x 15,5 cm
978-3-7462-4929-2
7,95 EUR Warenkorb

Der Zisterziensermönch P. Karl Wallner hilft Jugendlichen beim Beten auf die Sprünge: Er erklärt wie, wann, warum und mit welchen Worten sie beten können. Die vielfältige Auswahl der Gebete im Buch reicht von traditionellen und Grundgebeten bis hin zu modernen Jugendgebeten. Außerdem stellt der Autor verschiedene Gebetshaltungen wie das Knien oder die Orantenhaltung vor. So kann jeder seinen Weg finden, mit Gott ins Gespräch zu kommen.
Leseprobe
978-3-451-71385-9 Susanne Niemeyer
Das andere Jugendgebetbuch

Herder Verlag, 2017, 80 Seiten, Flexcover,
978-3-451-71385-9
9,99 EUR Warenkorb
Zum Evangelischen Kirchentag 2017
Susanne Niemeyers erstes Buch für Jugendliche ist ein interaktives Jugendgebetbuch, passend zum Motto des Evangelischen Kirchentags 2017 „Du siehst mich“ hat sie in diesem Buch Texte und kreative Anregungen gesammelt, in denen sie Jugendliche auffordert und animiert, sich selbst Gedanken über Gott und die Welt zu machen und diese auch in Worte zu fassen bzw. ihnen auf irgendeine Art und Weise Ausdruck zu verleihen. So gibt es im Buch jede Menge witzige und ungewöhnliche Ideen zum Weiterdenken, -schreiben, -malen oder -kritzeln.
Leseprobe
Christoph Hilsberg
Jugend in der Kirche
Konzepte für Gemeinden, Teamer, Mitarbeiter in der Jugendarbeit
Vandenhoeck & Ruprecht, 2011, 144 Seiten, kartoniert,
978-3-525-58024-0

14,95 EUR
Jugendliche haben Fragen – wer diese Fragen zum Thema macht, darf auf lebhaftes Interesse und hohes Engagement hoffen.
An den Jugendlichen liegt es nicht, wenn sie den Weg in die Gemeinde nicht finden. Das ist die Einstiegsthese des Autors. Die lebhafte Teilnahme Jugendlicher an Kirchentagen oder Freizeiten in Taizé belegt diese Annahme: Jugendliche haben sowohl ein großes Bedürfnis an guter Gemeinschaft als auch an spirituellem Erleben. Beides könnte die christliche Gemeinde erfüllen – wenn sie offen genug, interessiert genug ist und sich kreativ mit den Bedürfnissen ihrer Jugend auseinandersetzt.
Das Buch ist ein leidenschaftliches Plädoyer dafür, sich gegenseitig diese Chancen nicht entgehen zu lassen. Es bietet ein Tableau relevanter Themen und attraktiver Formen in der Jugendarbeit. Konkrete Beispiele, Checklisten und Modelle machen den Neuanfang leicht.
Freitag, Michael
Innovation Jugendkirche
Konzepte und Know-How

Lutherisches Verlagshaus, 2006, 256 Seiten, Broschur, 3-7859-0943-8
978-3-7859-0943-0
22,00 EUR
Der Begriff "Jugendkirche" ist zum Zauberwort geworden für kirchliche Jugendarbeit und für Kirchenleitung. Aber wie können Jugendkirchen funktionieren? Was brauchen Jugendkirchen? Wie "macht man" Jugendkirchen und wie wird ihr Alltag gemanagt?
Das ökumenische Handbuch vermittelt konzeptionelle und praktische Impulse. Namhafte Autorinnen und Autoren beschreiben Handlungsfelder und Modelle von Jugendkirchen und bieten Hilfen zur organisatorischen Praxis.
Ein umfassender Ratgeber für Praktikerinnen und Praktiker in der Jugendarbeit, für kirchliche Entscheidungsträger und Studierende.
978-3-451-31230-4 Anselm Grün
Du bist bei mir
Jugendgebete
Herder Verlag, 2014, 96 Seiten, Paperback, 10,3 x 15,0 cm
978-3-451-31230-4
7,99 EUR
Einfach mal sprechen mit Gott - Gebete zu verschiedenen Tageszeiten und für alle Lebenslagen sind wie ein Anker, eine Hilfe, um allen Stürmen zu trotzen! Gebete, die spüren lassen, worum es beim Beten geht. Worte, die helfen, mit Gott in Kontakt zu kommen, so wie ich bin. Hoffnungen und Wünsche, Enttäuschungen und Träume junger Menschen finden eine einfache und zugleich spirituell tiefe Sprache in dem Buch des Erfolgsautors Pater Anselm Grün.
978-3-525-63056-3 Gabriele Persch
Dienst am Wort Sonderausgabe Jugendliche und Konfirmation
Gottesdienste mit Jugendlichen
Gottesdienste zur Konfirmation
Gottesdienste rund um die Konfirmation
Vandenhoeck & Ruprecht, 2014, 346 Seiten,
978-3-525-63056-3
16,99 EUR Warenkorb
Die 12 Gottesdienste zur Konfirmation von Max Koranyi haben ein Symbol, einen Dialog oder eine Geschichte zum Thema, das die Jugendlichen gerne in Erinnerung behalten. Lieder, Gebete, Texte und Geschenke begleiten an ihrem jeweiligen Ort im Gottesdienst das Thema durchgängig so, dass am Ende – und zu Beginn der familiären Feierlichkeiten – eine Erinnerung bleibt, die auch am Ende des Tages nicht verloren geht.
In vielen Gemeinden finden zudem Konfirmandenabendmahls-, Vorstellungsgottesdienste Konfirmationsjubiläen zur Goldenen, Silbernen oder Grünen Konfirmation statt. Zu jedem dieser Gottesdiensttypen macht Max Koranyi vier Vorschläge mit ausgearbeiteten Entwürfen.
Gabriele Persch hat Gottesdienste entwickelt, die sich mit Themen aus dem Konfirmandenunterricht befassen. »Jugendgottesdienste« richten sich nicht nur an Jugendliche, sondern an alle Gemeindemitglieder.
Dahinter steht ein Gemeindeaufbau-Konzept, das Jugendarbeit und Konfirmandenunterricht mit dem Gottesdienst als Zentrum des Gemeindelebens vernetzt und die Kommunikation zwischen den Generationen fördert.
Gabriele Persch ist Katechetin der Evangelisch-Reformierten Kirche.
Max Koranyi ist Gemeindepfarrer in Königswinter, war bei der United Church of Christ (UCC), Ohio/USA und ist Vorsitzender des UCC-Forums bei der EKD in Hannover.
Dienst am Wort - Sonderausgabe
Gottesdienste mit Jugendlichen (einzeln Band 121)
Gottesdienste zur Konfirmation (einzeln Band 133)
Gottesdienste rund um die Konfirmation (einzeln Band 154)
Inhaltsverzeichnis und Leseprobe
Gabriele Persch
Gottesdienste mit Jugendlichen

Vandenhoeck & Ruprecht, 2009, 128 Seiten, kartoniert,
978-3-525-59530-5
5,99 EUR
Mit ihren Gottesdienstentwürfen folgt Gabriele Persch dem Konzept, Jugendgottesdienste als wesentlichen Teil des Gemeindeaufbaus
zu verstehen. Ihre Konzepte zeigen Möglichkeiten, Jugendliche von Anfang an zu beteiligen.
Gabriele Persch hat Gottesdienste entwickelt, die sich mit Themen aus dem Konfirmandenunterricht befassen. »Jugendgottesdienste« richten sich nicht nur an Jugendliche, sondern an alle Gemeindemitglieder.
Dahinter steht ein Gemeindeaufbau-Konzept, das Jugendarbeit und Konfirmandenunterricht mit dem Gottesdienst als Zentrum des Gemeindelebens vernetzt und die Kommunikation zwischen den Generationen fördert. Die Position der Jugendlichen wird gestärkt, wenn sie bei der Gestaltung Verantwortung übernehmen. Persch gibt praktische Hinweise zur Planung und konkreten Arbeit in der Gottesdienstvorbereitung und -durchführung.
aus der Reihe Dienst am Wort Band 121
Moll, Susanne
Jugendgottesdienste
Modelle und Impulse

Herder Verlag, 2007, 80 Seiten, kartoniert,
978-3-451-29497-6
9,90 EUR
Das Buch bietet mit sieben Gottesdiensten und vielen spirituellen Impulsen eine Fülle von ausgearbeiteten Vorschlägen und weiterführenden Ideen, mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen ihr Leben im Licht religiöser Erfahrung und des Glaubens zu feiern. Eine pastoraltheologische Einführung, Hinweise zur Vorbereitung und zum benötigten Material runden die Vorschläge ab.
aus der Reihe gemeinde leben
Neuberth, Rudi
Gottesdienste mit Jugendlichen

Theologischer Verlag Zürich, 2006, 120 Seiten, Paperback,
3-290-17411-5
13,80 EUR 
Jugendgottesdienste sind eine Chance, der Spiritualität Jugendlicher einen Raum zu geben. Zugleich bieten sie als Orte des Feierns Gelegenheit, Jugendliche mit Gottesdiensten im Gemeindeleben vertraut zu machen. Die Heranwachsenden richten ihren Blick gerne auf die Vielfalt christlichen Glaubens, die sich in spannenden Lebensbildern und aktuellen Themen entfalten lässt. Mut, Zukunft und Glück lassen sich im Jugendgottesdienst ebenso zur Sprache bringen wie Lebensbilder eines Niklaus von der Flüe oder Mahatma Gandhi: Das zeigt dieses Buch.
Der Band wendet sich an Pfarrerinnen und Pfarrer und all jene, die im Jugendgottesdienst engagiert sind und nach neuen Ideen oder gelungenen Praxisbeispielen suchen.
Klaus Göttler
Für Jesus begeistern
Handbuch Jugendevangelisation
Hänssler Verlag, 2009, 280 Seiten, Paperback, 13,5 x 20,5 cm
978-3-7751-4906-8

9,90 EUR
Jugendliche für Jesus begeistern? In diesem Buch steckt das Handwerkszeug dazu. Ob ganz praktische Fragen oder hilfreiche Hintergründe, ob gesellschaftliche Trends oder inspirierende Modelle: Hier finden Mitarbeiter und Interessierte endlich eine Fundgrube zum Thema Jugendevangelisation. Mit praktischen Hilfen und Gestaltungstipps und Beiträgen von Roland Werner, Dieter Braun, Torsten Hebel, Christina Brudereck u.a.
Elisa Stams
Das Experiment Jugendkirche

Kohlhammer Verlag
2008, 480 Seiten, kartoniert
978-3-17-020519-2
48,00 EUR
Die ersten Jahre der Jugendkirche TABGHA in Oberhausen. Welches Konzept steht hinter der innerhalb und außerhalb Deutschlands Aufsehen erregenden Jugendkirche Oberhausen („TABGHA“)? Inwiefern gelingt es hier tatsächlich, auch kirchlich distanzierten, aber religiös interessierten Jugendlichen ein für sie attraktives Angebot zu machen? In einer durch Säkularisierung, Pluralisierung und Individualisierung gekennzeichneten Situation, in der die Kirchen und christliche Glaubensinhalte an Bedeutung verlieren, Sinnsuche für den Einzelnen aber wichtig bleibt, kommt die Jugendkirche in dieser Untersuchung als verheißungsvoller Versuch einer jugendpastoralen Neuorientierung in den Blick.
Dr. phil. Elisa Stams unterrichtet an einer Grundschule in Oberhausen.
Band 94 in der Reihe Praktische Theologie
Bonkowski, Frank
Lebst du schon?
Werte vermitteln in der Jugendarbeit. 14 Stundenentwürfe
Aussaat Verlag, 2004, 128 Seiten, 3-7615-5337-4
9,90 EUR
"Leben hat Sinn. Wir sind nicht durch einen Zufall irgendwo auf der Erde gelandet, sondern genau dort, wo wir sein sollen. Wir werden geliebt, so, wie wir sind. Und es gibt Aufgaben, für die es sich lohnt einzusetzen." Die Wahrheit dieser Sätze Jugendlichen erlebbar zu machen, ist die Aufgabe von Jugendarbeit. Sie macht stark und schafft ein krisentaugliches Selbstbewusstsein. Und dies wiederum macht es möglich, Werte zu leben, die in den Kapiteln dieses Buches unter die Lupe genommen werden - Verlässlichkeit, Freundschaft, Selbstdisziplin, Nächstenliebe u.v.m.
Die Entwürfe kommen direkt aus der Praxis, sie regen zum Diskutieren und Nachdenken an, bringen in Bewegung und ermutigen die Jugendlichen, in ihrem Alltag zu erproben, was hält und trägt.
Aus der Reihe
kreaktiv kompakt
Familien- und Jugendgottesdienste Familien- und Jugendgottesdienste
Abonnement, 11 Ausgaben pro Jahr, eine Doppelausgabe
Bergmoser + Höller, , DIN A4
jährlich: 146,40 EUR Warenkorb
zzgl. Versandkosten
Pluspunkte auf einen Blick:
monatlich erscheinen 5 Gottesdienstkonzepte, von erfahrenen Praktikern gestaltet
zu den Festzeiten im kath. Kirchenjahr
mit kreativen Gemeinschaftsaktionen, Rollenspielen, Stilleübungen, Puppenspiel, Tanzschritten, neuen und bewährten Geistlichen Liedern, Fotos… auch auf CD-Rom
Die liturgische Texte sind verständlich für Kinder, aktuell für Jugendliche, theologisch präzise
Mehr zum Konzept von Familien- und Jugendgottesdienste

Zielgruppe:
Vorbereitungskreise für Familien-, Jugend- und Kindergottesdienste, Pfarrer, Gemeindereferenten
Anspiele / zur Übersichtsseite Laienspiele Aus dem Buch:
Bernd Giehl: Wie das Wort Gottes ins Leben fand, 2 Sprecher
Eine Sonntagsvision
Gottesdienste mit Jugendlichen, Gütersloher Verlagshaus, 978-3-579-03174-3
Ulrich Tietze: Zweimal Anklage und ein Wunder?, mind. 8 Spieler
Ein Anspiel zu Themen wie Gerechtigkeit, Wunder, Solidarität
Gottesdienste mit Jugendlichen, Gütersloher Verlagshaus, 978-3-579-03174-3
 
Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 14.06.2017, DH