Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Kasualien allgemein,
Kasualie: Taufe
 
Kirchenjahr, allgemein
Übersichtsseite Gottesdienste
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
alle in Deutschland lieferbaren Titel:
www.buchhandel.de
Kasualgottesdienste: Taufe
    Materialien zur Erwachsenentaufe
978-3-579-06205-1 Arno Schmitt
Das Leben ist groß
Segensraum Taufe -
ein Werkbuch. Mit CD-ROM
Gütersloher Verlagshaus 2016, 272 Seiten, gebunden, 15 x 22,7 cm
978-3-579-06205-1
24,99 EUR Warenkorb
Die Taufe, der Grundsegen, unter den die Kirche das Leben eines Menschen stellt, nimmt Arno Schmitt zum Ausgangspunkt, um den ganzen Segensraum liturgisch-spiritueller Praxis im Christentum zu erschließen. Ein liturgisches Werkbuch, wie man es von diesem Autor kennt: lebensbezogen, situationsvariabel, einladend, überraschend, biblisch und theologisch reflektiert.
Das neue liturgische Werkbuch von Arno Schmitt
Praxisnah und originell, vielfältig und leicht umsetzbar.
Leseprobe
978-3-579-07541-9 Christian Schwarz
Taufe - Gottesdienstpraxis Serie B

Gütersloher Verlagshaus, 2017, 168 Seiten, Paperback, 13,5 x 21,5 cm mit CD-ROM
978-3-579-07541-9
19,99 EUR Warenkorb
aus der Reihe Gottesdienstpraxis - Serie B
Die Taufe ist das zentrale Ereignis im Leben eines Christen, denn mit ihr wird der Täufling in die Gemeinschaft der christlichen Kirche aufgenommen und in eine unauslöschliche Beziehung zu Gott gestellt. Die Taufe kann in allen Lebensaltern – vom Kleinkind über Schülerinnen und Schüler bis hin zu Erwachsenen – und in den unterschiedlichsten Formen gefeiert werden. Der vorliegende Band bietet in bewährter Weise Arbeitshilfen für die Gestaltung dieses prägenden Rituals auf dem Weg zum Glauben.
Leseprobe
978-3-451-31325-7 Hubertus Brantzen
Dem Leben eine Zukunft geben
Hinführung zur Taufe für Eltern und Paten
Herder Verlag, 2015, 48 Seiten, geheftet, 14,6 x 19 cm
978-3-451-31325-7
4,99 EUR Warenkorb
Ein Leitfaden mit wichtigen Informationen über die Taufe und vielen Gesprächs- und Denkanregungen für Eltern und Paten. Ein kleines Geschenk, das mit seiner offenen Sprache und einem modernen Layout junge Menschen anspricht.
978-3-7668-4221-3 Winfried Dalferth
Taufe
Ein Begleitheft für Eltern und Paten

Calwer Verlag, 2014, 24 Seiten, durchgehend farbig, geheftet, 16,5 x 23,5 cm
978-3-7668-4221-3
6,50 EUR
Dieses Heft wurde für Eltern und Taufpaten geschrieben, die sich bewusst auf die Taufe ihres Kindes vorbereiten wollen. Es bietet einen interessanten Einblick in alle Themen rund um die Vorbereitung und Durchführung dieses »ersten großen Familienfestes«.
Die Bedeutung der Taufe wird ebenso erläutert wie die Rolle der Paten sowie die Elemente, die im Gottesdienst vorkommen. Passende Lieder und Gedichte helfen, Worte für die besonderen Gefühle in dieser Lebensphase zu finden.
Zahlreiche praktische Vorschläge und Tipps für die Vorbereitung und Gestaltung der Familienfeier sowie eine Checkliste machen das Heft zu einem wertvollen Ratgeber.
Inhaltsverzeichnis
Leseprobe
978-3-89680-592-8 Peter Abel
Taufe ist Leben

Vier-Türme-Verlag, 2014, 94 Seiten, Broschur, 10,5 x 18,5 cm
978-3-89680-592-8
8,90 EUR Warenkorb
Münsterschwarzacher Kleinschriften Band 192
Die Taufe lebendig werden lassen
Getauft-Sein ist eine Lebenshaltung, die neue Lebensqualität freisetzt. Mit der Taufe wird dem Menschen ein Geist der Stärke geschenkt. Wer getauft ist, darf in einem Geist leben, der Menschen stark macht und das Leben erweitert.
Für Peter Abel ist die Benediktsregel, mehr als 1500 Jahre alt, ein erstaunlich ""heutiger"" Wegweiser und Begleiter für einen neuen Blick auf die Spiritualität der Taufe. Sie inspiriert dazu, die Würde aller Getauften neu zu entdecken und mit ihr Gottes heilenden Zuspruch zu spüren. So kann die Taufe einen lebenslangen Prozess christlicher Lebensgestaltung in Gang setzen, der das ganze Leben durchdringt.
Heinzpeter Hempelmann
Handbuch Taufe

Neukirchener Verlag, 2013, 128 Seiten, Gebunden, Lesebändchen, 17 x 24 cm
 978-3-7887-2740-6

16,99 EUR
Reihe "Kirche und Milieu"
Impulse für eine milieusensible Taufpraxis
Volkskirchliche Taufpraxis trifft auf Menschen aus allen Lebenswelten. Die Verfasser zeigen für jedes der zehn Sinus-Milieus, wie eine milieusensible Begegnung gelingen kann. Wie sieht die jeweilige Lebenswelt aus? Was für Erwartungen gibt es jeweils an Kirche und PfarrerIn?
Inhaltsverzeichnis
978-3-374-03881-7 Christian Grethlein
Taufpraxis in Geschichte, Gegenwart und Zukunft

Evangelisches Verlagshaus, 2014, 204 Seiten, Paperback, 15,5 x 23 cm
978-3-374-03881-7
38,00 EUR Warenkorb
Taufpraxis vollzieht sich in Kontinuität und Wandel. Die diskurstheoretische Analyse ihrer Geschichte ergibt eine Spannung zwischen der Offenheit des Evangeliums und rechtlichen Exklusionen. Aus dem Ritus der Nachfolge Jesu wurde ein kirchlicher Rechtsakt.

Heute wandelt sich die teilweise erzwungene Selbstverständlichkeit der Taufe in eine freiwillige Option. Dies ist eine Chance für die Reform von Kirche. Ein komparativer Ausblick in die Ökumene führt zu neuen Per­spektiven. Aktuelle Reformvorschläge gehen vom konkreten Taufvollzug aus. Er eröffnet mit seinen traditionellen Zeichen einen dynamischen Kommunikationsraum.
siehe auch: Abendmahl feiern in Geschichte, Gegenwart und Zukunft
978-3-374-04867-0 Franziska Beetschen
Taufpraxis
Ein interdisziplinäres Projekt
Evangelisches Verlagshaus, 2017, 288 Seiten, 15,5 x 23 cm
978-3-374-04867-0
42,00 EUR Warenkorb
Franziska Beetschen | Christian Grethlein | Fritz Lienhard (Hrsg.)
Taufen ist ein grundlegender Vollzug christlicher Kirche. Gegenwärtig verändert sich die Taufpraxis mehrfach. Den sich dadurch ergebenden Herausforderungen gingen in einem Fachgespräch Theologen unterschiedlicher Disziplinen im akademischen Lehramt, in kirchenleitender Verantwortung und im praktischen Dienst nach. Zuerst wird anhand neuen empirischen Materials die Vielfalt der heutigen Taufpraxis beschrieben. Es folgt eine Analyse der Stellung von Taufe in Systematischer und Praktischer Theologie. Dem schließen sich kirchenhistorische, ökumenische und kirchenrechtliche Rekonstruktionen an. Sie münden in Beiträgen zur Taufpraxis aus liturgischer, poimenischer und kybernetischer Perspektive. Dabei ergeben sich neue Einsichten zu Theorie und Praxis der Taufe.
Mit Beiträgen von Franziska Beetschen, Walter Fleischmann-Bisten, Lutz Friedrichs, Christian Grethlein, Jan Hermelink, Matthias Kreplin, Martin Laube, Fritz Lienhard, Andreas Müller, Traugott Roser, Helmut Schwier und Martin Treiber
Anneliese Hück
Geburt und Taufe
Das große Werkbuch für Gottesdienst und Gemeindearbeit
Schwabenverlag, 2012, 192 Seiten, mit CD-ROM, Hardcover, 16,5 x 24 cm
978-3-7966-1572-6

19,90 EUR
Eltern stehen staunend vor dem Wunder Leben und möchten für diesen kleinen Menschen einfach nur das Beste. Dazu gehört für viele auch der Segen Gottes, der das Kind ein Leben lang begleiten soll. Dieser Wunsch findet seinen besonderen Ausdruck in der Feier der Taufe. Dem Täufling wird Gottes Schutz und Segen in Worten und Zeichen zugesagt, gleichzeitig findet er Aufnahme in die Gemeinschaft der Christen.
Das neue Werkbuch bietet hierzu zahlreiche erprobte Materialien und inspirierende Ideen. Ob man eine Segensfeier für ein Neugeborenes sucht oder Ideen für die Taufe eines Erwachsenen, einen am Kirchenjahr orientierten Baustein oder einen Text, der die Tauffeier abrundet – hier findet man das Passende.
wertvolle und vielseitige Materialsammlung
hilfreiche Register
mit CD-ROM (Buchinhalt als PDF-Datei)
978-3-7859-1056-6 Ralf Meister
Mein Patenkind begleiten
Buch und CD mit Liedern
Lutherisches Verlagshaus, 20144, 114 Seiten, mit CD, gebunden, 15 x 21 cm
978-3-7859-1056-6
16,90 EUR Warenkorb
Wenn ein Kind getauft werden soll, stehen die Eltern vor der Entscheidung: Wer wird Pate oder Patin? Mussten für Martin Luther die Paten ""feine, sittige, ernste und fromme Gevattern"" sein, fällt heute die Wahl in der Regel auf jemanden, der dem Paar oder der Familie emotional nahesteht. Doch während über die Taufe, ihre Bedeutung und ihre Gestaltungsmöglichkeiten im Jahr der Taufe viel nachgedacht und geschrieben wird, spielt das Patenamt nach dieser Entscheidung dann oft eine untergeordnete Rolle. Landesbischof Ralf Meister und andere richten ihren Blick auf die vielen Möglichkeiten einer christlichen Patenbegleitung eines Kindes. Erzählungen, Patengeschichten, Sachinformationen, poetische Texte und kreative Ideen regen an, das eigene Patenamt bewusst zu gestalten. Das richtige Geschenk von Eltern, die sich Paten für ihre Kinder wünschen und die das Patenamt ernst nehmen wollen.
Inhaltsverzeichnis
978-3-532-62452-4 Die schönsten Fürbitten zur Taufe

Claudius Verlag, 2014, 80 Seiten, Hardcover, 10,5 x 14,7 cm
978-3-532-62452-4
7,95 EUR Warenkorb
Von traditionell bis ausgefallen, von nachdenklich bis anrührend – hier gibt es die schönsten Fürbitten und Segenswünsche für jeden Geschmack, sowohl für evangelische als auch katholische Taufen. Auch besondere Situationen wie alleinerziehende Eltern oder ein kürzlich verstorbenes Familienmitglied werden berücksichtigt. Damit das Sprechen der Fürbitten zum emotionalsten Moment Ihres Festtages wird, der ins Herz trifft und zu Tränen rührt.
auch lieferbar: Die schönsten Fürbitten zur Hochzeit
Markus Öhler
Taufe

Uni - Taschenbücher (UTB),, 2012, 250 Seiten, kartoniert,
978-3-8252-3661-8

15,99 EUR
Welche Rolle spielt die Taufe in der Bibel? Welche Ausprägungen hat sie in der Kirchengeschichte bis heute erfahren? Und welche theologische Bedeutung kommt ihr zu? Der Band beleuchtet die Taufe aus dem Blickwinkel aller theologischen Teildisziplinen und vermittelt so ein umfassendes Bild von Tauflehre und -praxis.

Themen der Theologie Band 5
Judith Augustin / Heinz Behrends
Taufe und Tauferinnerung
Aktionen, Projekte, Feiern,
Vandenhoeck & Ruprecht, 2010, 96 Seiten, mit DVD, kartoniert, DIN A 4
978-3-7600-6422-2
978-3-525-58015-8

14,99 EUR
Die Taufe ist ein zentrales kirchliches Thema, das wie kein anderes mit der eigenen Biografie der Menschen verwoben ist. So ist das Thema leicht zugänglich, durchweg positiv besetzt und von elementarer Symbolik geprägt. Die Taufe legt den Grundstein für eine aktive, lebendige und motivierende Gemeindearbeit.
Ein »Pilotprojekt« im Kirchenkreis Leine-Solling hat es bewiesen; da nun EKD-weit ein Jahr der Taufe ausgerufen ist (2011), macht es Sinn, die im regionalen Bereich entwickelten, erprobten und bewährten Materialien allen interessierten Gemeinde zur Verfügung zu stellen. Sie sind so aufgearbeitet und präsentiert, dass das Nachmachen und Mitmachen leicht ist - und es ist für alle etwas dabei: für die Öffentlichkeit, die Gesamtgemeinde, für Gruppen; für Kinder, Konfis und Senioren. Sei es, dass Gemeinden Einzelnes auswählen oder ein Komplettprogramm erstellen – der Materialband wird sich als wertvoll erweisen.
aus der Reihe Gemeindearbeit praktisch
Domay, Erhard
Taufe

Gütersloher Verlagshaus, 2010, 160 Seiten, kartoniert, mit CD-ROM, 
978-3-579-06052-1
14,95 EUR
aus der Reihe Gottesdienstpraxis - Serie B
Neben Kleinkindern, Schulkindern, Konfirmandinnen und Konfirmanden kommen nun auch Erwachsene zur Taufe. Die Berührung mit dem christlichen Glauben kann in einer pluralen und vielgestaltigen Gesellschaft in jeder Lebensphase stattfinden.
Seit jeher hat das Sakrament der Taufe eine vertikale und eine horizontale Dimension: Sie schafft eine unauslöschliche Beziehung zum dreieinigen Gott und sie stellt den getauften Menschen in die Gemeinschaft der Kirche. Gleichzeitig ermutigt sie alle schon Getauften, sich zu ihrer Taufe zu bekennen und aus der Kraft des Glaubens zu leben.
In bunten, zugewandten Formen wird Taufe heute gefeiert. Das dokumentiert der vorliegende Band und hat dabei nicht nur die Täuflinge selbst, sondern auch die Mitfeiernden im Blick. Kreativ und mit Möglichkeiten zur Beteiligung und Mitwirkung – so wird Taufe zum prägenden Ritual auf dem Weg des Glaubens.
Arbeitshilfen für die Gestaltung von Gottesdiensten zu Kasualien, Feiertagen, besonderen Anlässen und Arbeitsbücher für die Gemeindepraxis
978-3-579-03124-8 Erhard Domay
Taufe
Arbeitshilfen für die Gestaltung von Gottesdiensten zu Kasualien, Feiertagen, besonderen Anlässen und Arbeitsbücher für die Gemeindepraxis
Gütersloher Verlagshaus, 2004, 160 Seiten, kartoniert,
3-579-03124-4
978-3-579-03124-8
5,00 EUR Warenkorb
aus der Reihe Gottesdienstpraxis - Serie B
In einer Zeit, die Sinnlichkeit und Sinnehaftigkeit hoch schätzt, können kirchliche Zeichen wie die Taufe an Attraktivität gewinnen. Symbolische Handlungen sprechen unmittelbar an und erreichen vielfach auch Menschen, die der Kirche fernstehen.
Das Lebenselement Wasser in Verbindung mit der Geburt eines Kindes weist unmittelbar auf elementare Lebensvoraussetzungen. Anvertrautes neues Leben, das sich trotz aller Gefährdungen entfalten möchte, weist beinahe von selbst in die religiösen Dimensionen des Daseins und legt theologische Sinndeutungen nahe. Teufe: eine erste, sinnliche Berührung mit der Welt Gottes. Die Beiträge dieses Buches bieten Modelle und Anregungen aus der Praxis von Gemeinden dafür an, wie die Taufe plausibel und vieldimensional mit Hilfe von Wort, Symbol, Szene und Musik gestaltet werden kann. Auch die Taufe erwachsener Menschen ist im Blick.
Das erste und älteste Sakrament ist und bleibt eine Feier der Lebensfreude.
978-3-7600-2636-7 Stefan Piechottka
Taufe und Patenamt

Agentur des Rauhen Hauses, 2017, 24 Seiten, geheftet, DIN A5
978-3-7600-2636-7
2,69 EUR Warenkorb
Ein Familienfest und Freudenfest ist die die Geburt: Eltern und Angehörige möchten das Kind feierlich willkommen heißen, Gott danken und ihn um Segen bitten. Die Taufe ist hierfür ein angemessener Rahmen. Der Autor versucht, dem Geheimnis der Taufe ein wenig auf den Grund zu gehen: Was bedeutet Taufe, wie ist sie biblisch begründet, wofür stehen Wasser, Kreuz und Licht? Was ist das mit dem Taufspruch und was bedeutet "segnen"? Was hat die Gemeinde damit zu tun? Welche Rolle spielen die Paten? Dieses leicht verständliche Heft führt in Taufe und Patenamt ein und ist für Eltern wie Paten gedacht. Besonders die Ausführungen zum Patenamt und das abschließende Gebet machen Lust darauf, diese besondere Verantwortung für das (noch) kleine Menschenkind zu übernehmen!
978-3-7600-7015-5 Peter Klever
Patenbüchlein
10 Hefte im Päckchen, je 24 Seiten, mit 12 Patenurkunden
Agentur des Rauhen Hauses, 2017
978-3-7600-7015-5
17,99 EUR Warenkorb
Neben den Erläuterungen zur Patenschaft und Taufe finden sich hier schöne Anregungen für den Paten, wie er sein ""Amt"" ausüben kann. Vollständig neu gestaltete Ausgabe des Klassikers.
978-3-7600-2638-1 Tauf-Symbole leicht erklärt

Agentur des Rauhen Hauses, 2017, 16 Seiten, geheftet, DIN A5
978-3-7600-2638-1
1,79 EUR Warenkorb
Im christlichen Glauben gibt es viele Symbole.
Symbole sind Bilder oder bestimmte Sachen, die für diesen Glauben wichtig sind.
Viele der Symbole erzählen eine Geschichte zur Taufe.
Die Taufe ist sehr wichtig im christlichen Glauben.
Der Mensch gehört mit der Taufe zur christlichen Gemeinde.
Dieses Heft erklärt die Bedeutung der Taufe sowie die Symbole Kreuz, Fisch, Wasser, Taube und Licht. Konkrete Verweise laden dazu ein, in der Bibel weiterzulesen. Auch werden das Glaubensbekenntnis (Glaubens-Bekenntnis) und Vaterunser erläutert.
Damit alle Menschen die Symbole kennen, ist dieses Heft in leichter Sprache.
Das Heft hat die Agentur des Rauhen Hauses zusammen mit capito Hamburg gemacht.
978-3-7600-2637-4 Friedrich Delius
Taufsprüche ausgewählt und erklärt

Agentur des Rauhen Hauses, 2017, 32 Seiten, geheftet, DIN A 5
978-3-7600-2637-4
3,20 EUR Warenkorb
Taufe ist das wirksame Zeichen der Zuwendung Gottes; sie ist der Anfang unseres Weges unter Gottes Geleit zu seinem ewigen Leben. Mit besonderer Sorgfalt sollte daher der biblische Spruch, der den kleinen oder erwachsenen Täufling fortan auf diesem Weg begleitet, ausgesucht werden. Dazu gibt Friedrich Delius eine kluge Unterstützung: Die zahlreichen ausgewählten Taufsprüche sind 17 Themen bzw. Stichworten zugeordnet, z.B. Freude, Gebet, Hoffnung, Liebe, Zuversicht. In jedes Thema führt er mit einer Meditation ein, die den Spruch in unser Leben einbettet.
Der Sammlung vorangestellt sind ein hilfreiches "ABC" sowie tiefergehende Erläuterungen zu Taufe, Patenamt, Konfirmation und mehr. Dieser leicht überarbeiteten Fassung des Longsellers wurde das Apostolische Glaubensbekenntnis hinzugefügt: Der Glaube, der die Antwort auf Gottes Zuwendung zu uns ist, findet hierin seinen Ausdruck.

Beide Ausgaben von Friedrich Delius sind inhaltlich identisch
Inhaltsverzeichnis und Leseprobe
Friedrich Delius
Taufsprüche ausgewählt und erklärt
Agentur des Rauhen Hauses 2003, 32 Seiten, geheftet,
3-7600-2627-3
978-3-7600-2627-5
3,20 EUR
Andreas Blaschke
Taufe ist mehr
Ein Leitfaden für die Taufe
Aussaat Verlag, 2011, 23 Seiten, geheftet, 19 x 26,9 cm
978-3-7615-5884-3
3,90 EUR
Dieses Taufheft soll Eltern und Paten helfen, sich optimal auf die Taufe ihres Kindes bzw. Patenkindes vorzubereiten. Ob das Taufgespräch mit dem Pfarrer, die Taufhandlung oder das Auswählen des Taufspruchs - Pfarrer Andreas Blaschke hat einen kleinen Leitfaden zusammengestellt, der alles Wichtige enthält, um dem Segen Gottes und dem Geschenk der Taufe auf die Spur zu kommen. Eltern und Paten können damit entdecken, was Gott an Gutem für ihr Kind bereithält - und so vielleicht auch ihr eigenes Getauftsein mit ganz neuen Augen sehen!
Wolfgang Dorp
Ich habe dich bei deinem Namen gerufen
Taufe und Patenamt erklärt
Agentur des Rauhen Hauses, 48 Seiten, 16 x 16,5 cm
978-3-7600-0941-4
3,40 EUR
Der Klassiker zu Taufe und Patenamt in neuer Gestalt. Der Inhalt blieb unverändert, wohl aber erhielt das Buch ein neues Format sowie ein innerlich und äußerlich zeitgemäßes Aussehen.
Die Autoren haben ein kleines, kompaktes Werk vorgelegt, in dem alle wichtigen Aspekt der Taufe und des Patenamts berücksichtigt werden. So eignet sich dieses Buch sowohl für Eltern und Paten, die sich auf die Taufe vorbereiten wollen, aber auch für Menschen, die sich nur über die Bedeutung der Taufe im christlichen Leben informieren wollen.
978-3-7600-0929-2 Wolfgang Dorp
Ich habe dich bei deinem Namen gerufen
Taufe und Patenamt erklärt
Agentur des Rauhen Hauses, 2017, 48 Seiten, 16 X 16,,5 cm
978-3-7600-0929-2
3,40 EUR Warenkorb
Zur Erinnerung an die Taufe seines Patenkindes und zur Vorbereitung auf die Aufgaben als Pate hat sich der Klassiker mehr als bewährt. Passend zum Motiv „Taufbecken“ wurde das Geschenkbuch neu gestaltet.
Diese kompakte Einführung in die Ursprünge von Taufe und Patenamt geht auch auf wichtige Texte in diesem Zusammenhang ein wie z.B. Jesu Segnung der Kinder und Taufbefehl sowie Glaubensbekenntnis.
Werner Milstein
Patenbüchlein
Handreichung für Paten, Päckchen mit 10 Expl. und Einlegeblättern (Urkunde)

Agentur des Rauhen Hauses, 2011, 12 Seiten, geheftet, 10,5 x 21 cm
978-3-7600-2608-4
11,59 EUR (10 Expl.)
Das Patenbüchlein ist seit Jahren ein Klassiker der AGENTUR. Diese Ausgabe von Werner Milstein erscheint in einer grafisch überarbeiteten Neuausgabe.
Es enthält neben einer Patenurkunde Informationen über das Patenamt sowie Gebete für das Patenkind und ein Tauflied. Das Heft lässt den Paten freien Raum für persönliche Notizen und für Bilder des Patenkindes.
Werner Milstein
Die Taufe
Zur Taufe für Eltern und Pate

Agentur des Rauhen Hauses, 2011, 24 Seiten, geheftet, 14,8 x 21 cm
978-3-7600-2630-5

2,59 EUR
Dieses Heft enthält alles Basisinformationen zur Taufe.
Dabei geht es um die Bedeutung der Taufe, die einzelnen Teile der Taufhandlung sowie die Aussage des Taufspruches. Eine Liste mit den bekanntesten Bibelsprüchen findet sich ebenso in dem Heft wie ein Taufgebet.
  Mein Baby-Album

Herder Verlag, 2016, 48 Seiten, gebunden, 25,0x25,0 cm
978-3-451-37692-4
20,00 EUR Warenkorb
Dieses Babyalbum bietet Platz für die schönsten Erinnerungen zur Geburt eines Kindes - das erste Ultraschallbild, die ersten Fotografien, das erste Lächeln. Ein schöner Begleiter durch die ersten Kinderjahre. Das Babyalbum ist wunderschön ausgestattet mit einem Stoffrücken, einem dekorativen Seidenbändchen mit Applikationen zum Verschließen und liebevollen Illustrationen von Nina Chen.
mit Fotovignetten und farbigen Illustrationen
Leseprobe
Werner Milstein
Mein Taufalbum
Ein persönliches Erinnerungsalbum

Agentur des Rauhen Hauses, 2011, 48 Seiten, Gebunden, 16 x 19,5 cm
978-3-7600-1220-9

6,99 EUR
Passend zu unserem neuen Taufset bieten wir das Taufalbum von Werner Milstein in einer grafisch überarbeiteten Neuausgabe an.
Wer schon als Kleinkind getauft wird, kann sich selbst nicht mehr an das große Ereignis erinnern. Deswegen ist es schön, die Taufe in Wort und Bild festzuhalten. Ein Album, das Eltern dazu einlädt, ihrem Kind eine bleibende und sehr individuelle Erinnerung an den Tag seiner Taufe mit auf den Weg zu geben.
Kurze Texte erläutern den Sinn der Taufe und das Versprechen, das Gott den jungen Menschen mit der Taufe gibt. Kleine Betrachtungen verdeutlichen, dass wir in jeder Situation unseres Lebens auf Gott vertrauen können; Gebete laden dazu ein, das Gespräch mit Gott zu suchen und darin innere Ruhe zu finden.
Das Taufalbum enthält viel Platz für eigene Notizen, für Bilder und Erinnerungen, für die Namen der Paten, den Taufspruch und anderes mehr. Aber es will nicht nur Erinnerung sein, sondern ein Buch, das ein Leben lang begleitet.
Peter Klever
Patenbüchlein
Handreichung für Paten
Päckchen mit 10 Expl., incl. Patenurkunden
Agentur des Rauhen Hauses, 2011, 24 Seiten, 10 Hefte, 14,8 x 21 cm
978-3-7600-7046-9

15,99 EUR
(10 Expl.)
Passend zu unserem neuen Taufset bieten wir das Patenbüchlein von Peter Klever in einer grafisch überarbeiteten Neuausgabe an.
Gleich zu Beginn kann ein Bild des Patenkindes eingeklebt werden.
Das Patenbüchlein richtet sich an alle Menschen, die ein Patenamt übernehmen werden oder sich über das Patenamt informieren möchten. Peter Klever beantwortet in diesem Heft alle zentralen Fragen rund um das Patenamt: Was bedeutet die Taufe? Welche Pflichten habe ich als Pate? Was bedeutet das Patenamt in unserer Zeit? Was kann ich als Christ für mein Patenkind tun?
Jeder, der sein Patenamt aktiv gestalten und mit Leben füllen möchte, wird hier viele Anregungen finden.
Patenbüchlein Peter Klever  Peter Klever
Patenbüchlein
Handreichung für Paten
,
Päckchen mit 10 Expl., incl. Patenurkunden
Agentur des Rauhen Hauses, 2011, 24 Seiten, 10 Hefte, 14,8 x 21 cm
978-3-7600-7036-0
15,99 EUR Warenkorb (10 Expl.)
Das Patenbüchlein richtet sich an alle Menschen, die ein Patenamt übernehmen werden oder sich über das Patenamt informieren möchten.
Peter Klever beantwortet in dieser Schrift alle zentralen Fragen rund um das Patenamt. Was bedeutet die Taufe? Welche Pflichten habe ich als Pate? Was bedeutet das Patenamt in unserer Zeit? Was kann ich als Christ für mein Patenkind tun?
Jeder, der sein Patenamt aktiv gestalten und mit Leben füllen möchte, wird hier viele Anregungen finden.
978-3-7751-4798-9 Steffen Kern / Uwe Rechberger
Eine Taufe, tausend Fragen
Wie wir ein Gottesgeschenk neu entdecken
Hänssler Verlag, 2008, 110 Seiten, Paperback, 12 x 19 cm
978-3-7751-4798-9
6,95 EUR Warenkorb
"
Die Taufe ist ein heißes Eisen. Wer es anpackt, kann sich eigentlich nur die Finger verbrennen. Steffen Kern und Uwe Rechberger wagen es trotzdem. Dazu haben sie 40 Fragen zusammengestellt, die jeden Christen persönlich betreffen: Kindertaufe, Segnung, Bekenntnis, Tauferinnerung - Ihre Antworten sind kurz, prägnant, persönlich.
90846"
Günter Thomas
Was geschieht in der Taufe?

Neukirchener Verlag, 2011, 100 Seiten, kartoniert, 14,5 x 22 cm
978-3-7887-2530-3

16,90 EUR
Die Taufe ist ohne Zweifel eine kirchliche Erfolgsgeschichte. Insbesondere in der Kindertaufe bietet die Kirche Eltern, Geschwistern und Angehörigen eine "Adresse", an die sie ihren Dank für das neue Leben ausdrücken können. Doch zugleich wurde hierdurch die Taufe zu einem Ritual des Schöpfungsdankes umgebaut. "Schön, dass Du da bist" - ist die Pointe vieler Tauffeiern. Doch wer verstehen möchte, was in der Taufe geschieht, muss sich fragen: Wie verhält sich der Schöpfungsdank zum klassischen Taufverständnis, nach dem es um Rettung, um eine Teilhabe am Tod Christi, ja um den Anbruch einer Neuschöpfung geht? Handelt es sich dabei nur um überkommenen Balast? Jenseits dieser Alternative gilt es, so die These des Bandes, die Verbindung zwischen der Würdigung geschöpflichen Lebens in der Taufe und der Inanspruchnahme dieses Lebens für das Reich Gottes zu entdecken.
Die Taufe
Eine Orientierungshilfe zu Verständnis und Praxis der Taufe in der Evangelischen Kirche
Gütersloher Verlagshaus, 2008, 64 Seiten, kartoniert, 12 x 19 cm
978-3-579-05904-4
4,95 EUR
Die Taufe gilt als die Eintrittstür in die christliche Gemeinschaft. Zugleich ist sie ein Kernstück der ökumenischen Zusammengehörigkeit der Christenheit und wird von vielen Kirchen als das »Sakrament der Einheit« der Christen bezeichnet.
Diese Orientierungshilfe des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Verständnis und die Praxis der Taufe in evangelischer Perspektive darzulegen. Und sie will Mut machen: zu einer Erneuerung der Taufpraxis in den Gemeinden, zur Einladung von Erwachsenen zur Taufe, zur angemessenen Gestaltung der Taufe für alle Lebensalter und auch zu einer verstärkten Tauferinnerungskultur.
Als Handreichung ist sie für Pfarrer und Pfarrerinnen ebenso geeignet wie für Kirchenvorstände, Gesprächsgruppen oder einzelne, die sich mit dem Verständnis der Taufe beschäftigen wollen.
Denkschriften der EKD
Günter Ruddat
Taufe - Zeichen des Lebens
Theologische Profile und interdisziplinäre Perspektiven
Neukirchener Verlag, 2013, 208 Seiten, kartoniert, 14,5 x 22 cm
978-3-7887-2750-5

26,99 EUR
Die Texte dieses Buches zielen auf ein tieferes Verständnis des ökumenischen Sakraments "Taufe". 13 Beiträge laden zur Auseinandersetzung damit ein: interreligiöse und interkulturelle Beobachtungen, biblische Zugänge, historische und konfessionelle Anfragen und Erinnerungen, gegenwärtige Sinnzuschreibungen sowie eine Bilanz des "Jahres der Taufe."
Ökumenische Grundlagen und Visionen zu diesem "Gottesgeschenk" fehlen ebenso wenig wie praktisch-theologische Konkretionen in einem kommunikativen Feierabendmahl mit Tauferinnerung und einem kreativen Gottesdienst im Zeichen der Taufe.
Anselm Grün
Das Sakrament der Taufe
Vier-Türme-Verlag, 2008, 100 Seiten, gebunden, 16,0 x 21,0 cm
978-3-89680-375-7
16,90 EUR
Nach einer Einführung in das Wesentliche des Sakraments wird das eigentliche Ritual und seine große Bedeutung für unseren Alltag erklärt. Zahlreiche Illustrationen am Seitenrand veranschaulichen uns die Elemente des Sakraments. Durch die besondere Ausstattung und Bebilderung sowie dem leichtverständlichen Text ist diesesBuch ein ideales Geschenk und informatives Sachbuch gleichermaßen. In der Taufe bekennen Eltern und Taufpaten - stellvertretend für den Täufling - ihren Glauben an Jesus Christus und versprechen eine christliche Erziehung des Kindes bzw. der Täufling ein christliches Leben. Die Taufe markiert den sichtbaren Eintritt in das Christentum und ist somit Ursprung allen christlichen Lebens. In der frühen Kirche war das für die Menschen ein beeindruckendes Erlebnis. Doch was hat es heute für uns für eine tiefere Bedeutung und wie können wir unser Leben aus der Taufe heraus gestalten? Pater Anselm Grün schenkt uns Lösungen auf diese Fragen.
Claudia Hofrichter / Matthias Ball
Wir möchten, dass unser Kind getauft wird
Die Taufe verstehen und feiern. Elternheft

Kösel Verlag, 2009, 72 Seiten, zahlreiche farbliche Abbildungen, kartoniert,
17,3 x 22 cm
978-3-466-36901-0
6,99 EUR
Viele Mütter und Väter wünschen ihrem Neugeborenen Geborgenheit und Schutz, möchten es unter Gottes Segen stellen und taufen lassen. Das Buch lässt Mütter, Väter und Pat/innen die Bedeutung der Taufe ihres Kindes entdecken.
Es stellt die Schritte der gesamten Tauffeier vor. Die Handreichung (mit CD) unterstützt die Verantwortlichen in den Gemeinden bei den Taufgesprächen gemäß dem aktuellen Ritus.
Claudia Hofrichter
Wir möchten, dass unser Kind getauft wird
Eine Handreichung für Taufgespräche in Elterngruppen

Kösel Verlag, 2009, 128 Seiten, zahlreiche farbliche Abbildungen, mit CD, kartoniert, 21 x 29,7
978-3-466-36902-7

24,99 EUR
Willi Hoffsümmer
68 Taufansprachen mit Symbolen
Für verschiedene Lebensalter

Matthias-Grünewald Verlag, 2009, 168 Seiten, Paperback, 14,7 x 20,5 cm
978-3-7867-2749-1
15,90 EUR
Taufansprachen
Bei Tauffeiern kommen Menschen mit ganz verschiedenen Lebens- und Glaubensgeschichten zusammen. Hilfreich für die Verkündigung sind deshalb besonders Bilder und Symbole, die das Geschehen über das gesprochene Wort hinaus deuten, begreifbar und damit sinnlich erfahrbar machen. Der durch zahlreiche Symbolpredigten bekannt gewordene Autor stellt in diesem Buch 68 erprobte Taufansprachen mit Symbolen für die verschiedenen Lebensalter vor. Ein ausführlicher Anhang bietet eine Fülle von zusätzlichen Bausteinen wie geeignete Lieder, Gebete und Kurzgeschichten.
Kaefer, Herbert
Am Brunnen des Lebens
Taufgottesdienste mit Symbolen

Herder Verlag, 2008, 192 Seiten, mit CD-ROM, durchgehend zweifarbig gestaltet, gebunden,
978-3-451-32016-3
17,90 EUR
Zu 12 Themen und Symbolen stellt dieses Buch eine Fülle von Materialien bereit: Bibelstellen und literarische Texte, Liedvorschläge, Anregungen für Aktionen und ganze Wortgottesdienste mit Gebeten und Fürbitten in klarer und zeitgemäßer Sprache. Die Modelle sind in der Praxis bewährt und werden der theologischen und pastoralen Bedeutung der Taufe gerecht. Eine hilfreiche, praxisnahe Unterstützung für die Taufvorbereitung, die es auf vielfältige Weise ermöglicht, den Erwartungen der Eltern nach einer persönlichen und individuell gestalteten Tauffeier zu entsprechen. 
Hagelstein, Michael
Ich habe dich in meine Hand geschrieben
Tauffeiern für alle Lebensalter

Schwabenverlag, September 2007, 160 Seiten, Paperback,
978-3-7966-1337-1
15,50 EUR
»Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne.« Dieses bekannte Wort von Hermann Hesse gilt in ganz besonderer Weise für eine Tauffeier, durch die der Täufling in die Gemeinschaft der Gläubigen aufgenommen wird. Es ist eine schöne und herausfordernde Aufgabe, den »Zauber« dieses Anfangs in einer solchen Feier für alle spürbar und lebendig werden zu lassen.
35 Beiträge bieten vielfältige Anregungen für Tauffeiern von der Säuglings- bis zur
Erwachsenentaufe: mit Predigtimpulsen, Gebeten und Gestaltungselementen zu geeigneten Bibelstellen, Symbolen und Texten des Taufritus, literarischen Texten und bekannten Liedern.
- Vielseitige Ideen tür Ansprachen, Gebete und Gestaltungselemente in der Tauffeier
- Für alle, die Tauffeiern individuell gestalten wollen
Kurz/Sutter
Gedanken zur Taufe und zur Kindersegnung

Evangelische Verlagsanstalt, 2008, 24 Seiten, geheftet,
978-3-290-17480-4
4,40 EUR
Dieses neue »Taufbüchlein« ist ein ansprechendes Geschenk für Paare, die ein Kind bekommen haben, oder für angehende Paten und Patinnen. In einfacher, präziser Sprache beschreibt der evangelisch-reformierte Pfarrer Alex Kurz, was die christliche Taufe bedeutet und worin der Unterschied zu einer Segnungshandlung an (Klein-)Kindern besteht. Dabei werden beide Formen als legitime Möglichkeiten dargestellt, das Leben eines Kindes in Gottes große Geschichte mit den Menschen einzubetten. Ergänzt werden die Texte durch zehn atmosphärische Fotografien von Rolf Sutter. Die »Gedanken zur Taufe und zur Kindersegnung« regen an, sich anhand der Tauffrage inhaltlich auf zentrale Aussagen des Evangeliums einzulassen und sich der Bedeutung des christlichen Glaubens (neu) bewusst zu werden.
Das »Taufbüchlein« bietet zudem mit zehn Goldenen Regeln Hilfe bei der Planung und Vorbereitung einer Tauf- oder Segnungsfeier.
Daniel Schmid / Peter Wilhelm
Gottesdienst mit Klein und Gross Band 4
Materialien und Impulse zur Taufe

Theologischer Verlag Zürich, 2006, 120 Seiten, Paperback,
3-290-17383-6
14,00 EUR
Der vierte Band dieser Praxishilfen für das kirchliche Feiern mit Familien ist der Taufe gewidmet. Er richtet sich an alle Personen, die gestaltend an ihr mitwirken - Pfarrer, Mitarbeitende aus den Bereichen Katechetik, Kirchenmusik und weiteren kirchlichen Diensten. Neben einer Einführung, die der Taufe als einem vielfältigen Beziehungsgeschehen nachgeht, enthält der Band die drei Teile »Taufe bedenken«, »Taufe feiern«, »Taufe gestalten«. Zudem wird die Taufe in den größeren Zusammenhang des Gemeindeaufbaus gestellt.
Die Leser finden praxiserprobte Bausteine und Materialien zur Gestaltung der Taufe: Lieder, Tauf-Modelle, einzelne Gottesdienst-Elemente. /
zur Seite Gottesdienst mit Klein und Gross, Kaufmann / TVZ
978-3-7858-0551-0 Othmer-Haake, Kerstin
Der Mensch lebt nicht vom Brot allein
Taufgottesdienste

Luther-Verlag, 2007, 136 Seiten, Paperback,
978-3-7858-0551-0
15,90 EUR 
Sieben elementare und vertraute Symbole und Zeichen der Taufe stehen im Mittelpunkt dieser ideenreichen Gottesdienstsammlung:
Der Name, das Wasser, das Licht, die Segenshand, das Kleid, das Kreuz, das Brot.
Eine klare liturgische Struktur, einfache und zugleich geistlich tiefe Texte, viele kreative Ideen, um die Festgemeinde, insbesondere die Kinder einzubeziehen, sind die Besonderheiten dieser Gottesdienste, die an vielen Orten (Kinderbibelwoche, Elternabend im Kindergarten / in der Grundschule) zum Einsatz kommen.
Ergänzt wird das Buch durch die
"Taufbox" mit Gegenständen zu den genannten Symbolen.
Taufbox
Symbole zur Taufe

Luther-Verlag, 2007, Klappbox,
978-3-7858-0559-6
14,95 EUR
Symbole zur Taufe
Inhalt: 8 farbige Postkarten, Papiernamensschild, rote Filzhand, weißes Filzkleid, Holzkreuz 7,5 cm lang, gelbes Teelicht in Tonhalterung, Stoffbeutel mit Weizenkörnern, 2 Glashänger als Wassertropfen-Symbol
Scholz, Stefan
Anfang neuen Lebens
Taufgottesdienste mit zeitgemäßen Ansprachen

Pustet Verlag, 2007, 80 Seiten, kartoniert,
978-3-7917-2058-6
10,95 EUR 
Vom Neugeborenen bis zum Erwachsenen, vom kirchlich Geprägten bis zu Menschen ohne tiefere Bindung an den Glauben - Seelsorger werden immer häufiger mit den individuellen Gegebenheiten von Taufbewerbern konfrontiert. Die Tauffeier soll zu einer besonderen Erfahrung im Leben des Täuflings werden; außerdem werden die theologischen Inhalte eingebettet, die die Kirche mit der Taufe verbindet. Jedes Modell enthält eine kurze Einführung, einen Vorschlag für einen Bibeltext, eine Ansprache und Fürbitten. Außerdem bietet eine Ideenbörse neue und auch traditionelle Rituale, Bräuche und Lieder zur Gestaltung jeder Feier an - ohne übermäßigen Zeitaufwand in der Vorbereitung.
aus der Reihe konkrete Liturgie
Malte Schophaus / Annette Wallentin
Pate stehen
Patenschaften neu gestalten

Kreuz Verlag, 2006, 120 Seiten, Broschur,
3-7831-2718-1
9,95 EUR
Das Buch bietet Orientierung für künftige Taufpaten und Eltern, die Taufpaten für ihr Kind benennen möchten, sich aber unklar über Funktionen, Aufgaben und Erwartungen des Patenamtes heute sind. Es zeigt auf, welchem Bedeutungswandel das Taufpatenamt in der Gegenwart unterworfen ist und reflektiert neue, Sinn stiftende Formen der Patenschaft - auch ohne Taufe. Das Buch ist als leicht zugänglicher, aber doch fundierter und reflektierter Ratgeber konzipiert, der den Leser und die Leserin zum Nachdenken über die eigene Lebenspraxis anregt und diese zugleich mit den gesellschaftlichen Veränderungen von Traditionen verbindet.
978-3-525-87167-6 Erich Geldbach
Taufe

Vandenhoeck u. Ruprecht, 1996, 150 Seiten, kartoniert,
978-3-525-87167-6
16,00 EUR
Die Taufe gilt normalerweise als das Band, das die christlichen Kirchen trotz aller Trennungen zusammenhält, weil ihre Einmaligkeit und Unwiederholbarkeit von allen bekannt wird. In dem neuen Studienheft wird aufgezeigt, dass dies zwar weitestgehend zutrifft, dass aber die theologische Bedeutung der Taufe, die Voraussetzungen für ihre Spendung und gegenseitige Anerkennung durchaus unterschiedlichen Maßstäben unterliegen.
Dies zeigt schon der erste Teil des Buches, in dem die unterschiedlichen konfessionellen Positionen der großen und kleineren Kirchen – insgesamt 15 – aufgeführt werden. Dabei fällt auf, dass es Gemeinschaften gibt, die gänzlich auf die Taufe verzichten, andere, die eine Wassertaufe ablehnen; die meisten jedoch taufen mit Wasser und unter Nennung der trinitarischen Formel. Wer jedoch getauft werden darf, ob Säuglinge, Kinder, Jugendliche oder Mündige nach einer Unterweisung, ist umstritten.
Der zweite Teil zeigt die Positionen auf, die sich in den verschiedenen bilateralen und multilateralen Dialogen auf Weltebene herausgeschält haben. Wie es weitergehen könnte, zeigt der Verfasser an verschiedenen Modellen, die insgesamt dem ökumenischen Ziel verpflichtet sind, nach mehr Einheit zu suchen.
Ökumenische Studienhefte Heft 5
Bensheimer Hefte 79
978-3-7858-0477-3 Michael Kappes / Eberhard Spieker
Christliche Kirchen feiern die Taufe
Eine vergleichende Darstellung

Luther-Verlag, 2004, 152 Seiten, Paperback,
3-7858-0477-6
12,90 EUR
Diese im Auftrag der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Nordrhein-Westfalen entstandene Synopse stellt Bedeutung und Praxis der Taufe in ihren Mitgliedskirchen dar.
Der erste Teil bietet Kurzdarstellungen der Tauftheologie der verschiedenen Kirchen (u.a. der römisch-katholischen, der evangelischen, der altkatholischen Kirche, der orthodoxen Kirchen und der Freikirchen), der zweite Teil dokumentiert die Antworten der jeweiligen Mitgliedskirchen auf die ihnen gestellten Fragen zum Taufverständnis. Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen möchte damit die Grundlage für eine vertiefende Auseinandersetzung über Gemeinsamkeiten und Unterschiede im Taufverständnis bereitsstellen und so zu einer wachsenden Gemeinschaft beitragen. Eine unentbehrliche Hilfe für interkonfessionelle Gespräche über die Taufe.
Martin Stuflesser / Stephan Winter
Erneuere uns nach dem Bild deines Sohnes

Die Feiern des Taufgedächtnisses, der Umkehr und der Versöhnung

Pustet Verlag, 2005,
3-7917-1898-3
978-3-7917-1898-9
13,95 EUR
Martin Luther bezeichnet das Leben eines Christen als ein tägliches "unter-dieTaufe-Kriechen". Welchen Stellenwert hat also die Taufe für das Leben eines Christen?
Was bedeutet es für christliche Identität, "aus der Taufe" zu leben? Können liturgische Feierformen helfen, ein Taufbewusstsein zu wecken? Inwieweit können ökumenische Formen der Feier der Tauferinnerung den Geist der Ökumene bestärken? Was hat die Buße mit der Taufe zu tun?
Und: Inwiefern ist die Feier der Buße neu zu beleben als eine spezifische Form des Taufgedächtnisses?
Diesen und vielen anderen Fragen widmet sich dieser didaktisch gut gestaltete vierte Band des Grundkurses Liturgie.

zur Reihe
Grundkurs Liturgie
978-3-290-17474-3 Thomas Hafner / Jürg Luchsinger
Eine Taufe - viele Meinungen

Theologischer Verlag Zürich, 2008, 112 Seiten, Paperback, 15 x 22,5 cm
978-3-290-17474-3
14,80 EUR Warenkorb
Die Taufe ist nach wie vor ein brandaktuelles Thema. Angesichts teils hitzig geführter Diskussionen und anlässlich des »Täuferjahrs 2007« widmete die »Arbeitsgemeinschaft für biblisch erneuerte Theologie« ihren Studientag dem komplexen Thema. Der Band enthält die im Januar 2007 gehaltenen Referate eine sinnvolle Gesprächsgrundlage, die verkürzten oder einseitigen Sichtweisen zu wehren sucht.
Beat Weber bietet eine »Auslegeordnung heutiger Spannungsfelder«. Dieter Kemmler sammelt und kommentiert »Beobachtungen zur Taufe anhand von Röm 6,I- I4«. Bernhard Ott denkt im ökumenischen Kontext über das »Missionssakrament« Taufe nach; er bemüht sich um eine Verständigung um der Mission willen und lotet Möglichkeiten gegenseitiger Taufanerkennung aus. Ralph Kunz beschreibt die inneren Spannungen und die Pluralität reformierter Taufpraxis, deutet sie ekklesiologisch bzw. mit Blick in die Reformationszeit auch historisch. Die damals ungelösten Fragen brechen im 20. Jahrhundert wieder auf.
Reinhard Horn
Unter einem guten Stern steht dein ganzes Leben
Das CD-Buch zur Taufe
Verlag Junge Gemeinde, 2009, Buch + CD, Gebunden, 14 x 12,5 cm 978-3-7797-2056-9
9,80 EUR
Unter einem guten Stern steht dein ganzes Leben
Das CD-Buch zur TAUFE

Unter einem guten Stern steht dein ganzes Leben
Das CD-Buch zur TAUFE

Lieder und Texte zur TAUFE
zur Beschreibung
Das christliche Namensbuch
Namen und ihre Bedeutung
R. Brockhaus Verlag, 2007, 224 Seiten, Taschenbuch, 978-3-417-20696-8
9,95 EUR
Namensbücher sind praktisch und interessant: Sie informieren über Herkunft und sprachliche Bedeutung der Namen. Dieses Buch geht noch einen Schritt weiter: Es werden die meisten der in Deutschland gebräuchlichen Vornamen nicht nur in der bekannten Form erklärt, sondern darüber hinaus mit geistlichen Eigenschaften und biblischen Aussagen in Verbindung gebracht. Ein vielseitig nutzbares Nachschlagewerk, das sich besonders gut für die Suche nach passenden Namen der eigenen Kinder eignet. Auch Geburtstagsgrüße oder andere Glückwünsche können auf diese Weise interessant gestaltet werden.
Waldmann-Brun, Sabine
Taufe
Mein Erinnerungsalbum

Calwer Verlag, 2005, 48 Seiten, Halbleinen,
978-3-7668-3961-9
14,95 EUR
In diesem sorgfältig gestalteten und liebevoll illustrierten Einschreibebuch können die schönsten Erinnerungsfotos, die ersten Erlebnisse mit dem neuen Erdenbürger und alle Höhepunkte rund um das Fest der Taufe festgehalten werden. Es enthält Segenstexte und Gebete sowie freie Seiten für die guten Wünsche von Taufpaten, Onkeln und Tanten, Eltern und Großeltern.
Blaschke, Andreas
Taufe die Kreise zieht
Drei Taufabende für Eltern und Paten

Aussaat Verlag, 2004, 48 Seiten, Heft mit CD-ROM, 3-7615-5341-2
14,90 EUR
Das Telefon klingelt: Wir wollen unser Kind taufen lassen! Und dann? In Heft und CD-ROM "Taufe, die Kreise zieht" stellt Pfarrer Andreas Blaschke ein eingängiges Konzept für diese Situation vor. Eltern und Paten von Taufkindern werden zu drei informativen, kreativen und Beziehung schaffenden Arbeiten eingeladen. Dort wird geredet, gearbeitet, gespielt, gelacht, gebastelt und geplant. Vor allem wird gemeinsam erarbeitet, was die Taufe eines Kindes bedeutet: für das Kind, die Eltern und Paten und die Kirchengemeinde, in der die Taufe stattfindet. Das praxiserprobte Material ist mit allen notwendigen Arbeitsunterkagen versehen und lässt sich so direkt einsetzen.
978-3-525-59500-8 Freudenberg, Hans
Tauf- und Familiengottesdienste

Vandenhoeck u. Ruprecht, 2001, 160 Seiten, kartoniert,
3-525-59500-x
978-3-525-59500-8
9,99 EUR
In der Praxis erprobte Bausteine für phantasievolle Familiengottesdienste mit und ohne Taufen.
Die Taufe als Fest der Aufnahme in die Gemeinde gestalten – eine Herausforderung für viele Pfarrerinnen und Pfarrer. Wie kann man die Tauf-Familie, die Kinder des Kindergottesdienstes, die »Kerngemeinde« und andere Gruppen so einbeziehen, dass sie im Zentrum des Gottesdienstes stehen?
Ein Team in Unna hat verschiedene Modelle für Familiengottesdienste mit und ohne Taufen erarbeitet und erprobt. Sie geben zahlreiche Anregungen für die Ausgestaltung solcher Gottesdienste: Begrüßungen, meditative Texte, Aktionen verschiedener Art. Kopiervorlagen für Handzettel erleichtern die Vorbereitung.
Dienst am Wort 93
Jahnke, Michael
Wasser, Licht und ein Versprechen
Mit Kindern Taufe erleben

Aussaat Verlag, 2004, 48 Seiten, geheftet,
3-7615-5342-0
9,90 EUR
Das Thema Taufe ist im Gespräch. Die meisten Kinder können sich an die eigene Taufe nicht erinnern. Andere Kinder sind gar nicht getauft. Wie kann Kindern da der Zugang zur eigenen Taufe und zur Taufe an sich ermöglicht werden? Wie kann die Taufe eine Wirkung im Alltag der Kinder entfalten? Vom Tauferinnerungsfest bis zur Klärung des Symbols Wasser, von Geschichten aus der Badewanne bis zum Taufgebet finden sich in dem Heft 1 der Reihe eine Vielzahl von praktischen Gestaltungsideen. So können Kinder den Zuspruch Gottes in der Taufe und die Auswirkungen des Taufgeschehens in ihrem eigenen Leben entdecken.
Ein Heft aus der Reihe
Religion praktisch
Peter Klever
Ins Leben gerufen

Eine Hilfe zur Vorbereitung und Mitgestaltung des Taufgottesdienstes

Kaufmann, 1992/2010, 16 S., Fotos, geheftet, DIN A 4,
978-3-7806-3103-9
2,00 EUR
Neben einigen meditativen Texten und Bildern zur Taufe wird der "normale" Ablauf des Taufgottesdienstes vorgestellt. Mit Bausteinen werden Möglichkeiten, diesen zu variieren und ihn mitzugestalten, eröffnet: z.B. Wunsch-Aktionen für das Kind o.ä. .Kurz und knapp, aber sehr hilfreich für alle, die nach "Bausteinen" für die Taufe suchen
Auch Erwachsene, die sich für die Taufe entscheiden, finden hier alle notwendigen Informationen.
Delius, Friedrich
Patenbüchlein

Agentur des Rauhen Hauses, 8 Seiten, Päckchen mit 10 Heften,
3-7600-2607-9
11,50 EUR
 
Regina Sommer
Kindertaufe - Elternverständnis und theologische Deutung

Kohlhammer Verlag, 2009, 390 Seiten, kartoniert, 978-3-17-021030-1
44,80 EUR
Die Interviews, die in diesem Buch analysiert werden, zeigen, wie Eltern die Taufe ihrer Kinder rückblickend interpretieren. Die Elterndeutungen der Taufe werden mit Motiven aus der christlich-kirchlichen Tradition ins Gespräch gebracht. Die gegenwärtige praktisch-theologische und kirchliche Diskussion über die Kindertaufe wird durch die Einbeziehung der Elternperspektive bereichert. Es zeigt sich, dass die Taufverständnisse der Eltern über ein - häufig unterstelltes - naiv-magisches Schutzverständnis weit hinausgehen. Ebenso wird deutlich, dass eine Taufpraxis, die sich auf Themen wie Freude, Dank, Annahme durch Gott beschränkt, nur teilweise erfasst, was Eltern bei der Taufe bewegt. Pfarrerinnen und Pfarrern soll mit dieser Arbeit die Möglichkeit gegeben werden, ihre Wahrnehmung der elterlichen Taufmotive zu verfeinern und Anstöße für eine Verknüpfung mit den vielfältigen Themen und Aussagen der Tauftradition zu erhalten.
Band 106 aus der Reihe Praktische Theologie heute
Martin Stuflesser
Die Taufe
Riten und christliches Leben
Pustet Verlag, 2012, 232 Seiten, Paperlehre, 23,3 x 15,7
78-3-7917-2433-1

29,95 EUR
Theologie der Liturgie Band 2:

Für die ökumenische und liturgische Bewegung des 20. Jahrhunderts ist die Taufe eines der wichtigsten Themen und Anliegen gewesen. In jüngster Zeit wurden die zunehmende Bedeutung der sog. Limaerklärung zu Taufe, Eucharistie und Amt und ihre Konsequenzen in den Kirchen diskutiert. Zur gleichen Zeit vollzog sich in verschiedenen christlichen Gemeinschaften eine Wiederentdeckung der Taufe, die nun in einer neuen, gemeinschaftlicheren Form gefeiert wurde. Ein internationales Autorenteam diskutiert in diesem Band die Taufe im Hinblick auf die historische Entwicklung der Feiergestalt, die liturgietheologischen Grundlagen und die praktisch theologischen Konsequenzen für eine angemessene Taufpraxis heute.

Martin Stuflesser, Dr. theol., geb. 1972, ist Professor für Liturgiewissenschaft an der Universität Würzburg.
Karen Westerfield, Dr. theol., ist Professorin für Liturgiewissenschaft an der Boston University.
Partrick Prétot, Dr. theol., ist Professor für Liturgiewissenschaft am Institute Catholique de Paris.
978-3-87503-050-1 Gerd Heinrich / Klaus Blaschke
Die Taufe - Das Brot und das Evangelium
Grundlinien für das kirchliche Handeln
Lutherische Verlagsgesellschaft, Kiel, 1993, Pappband,
978-3-87503-050-1
16,90 EUR Warenkorb
Ein Buch für alle, die im kirchlichen Amt - im Haupt- wie im Ehrenamt - mit den kirchlichen "Wahrzeichen" umgehen sollen. Ein Buch für alle, die sich neu in die kirchliche Praxis finden müssen. Ein Buch für siejenigen schließlich, die es immer schon genauer wissen wollten.
978-2-503-52115-2 Tertullian / Achleyer
De baptismo / De oratione  - Von der Taufe / Vom Gebet

Brepols Publishers, 2006, Gebunden,
978-2-503-52115-2
49,90 EUR

Fontes Christiani Band 76
Aus der Zeit der frühen Kirche ist Tertullians Schrift "De baptisrno" die einzige uns vollständig erhaltene Schrift über die Taufe. Sie bietet wertvolle, grundlegende Informationen über die Theologie und Liturgie der christlichen Initiation in der karthagischen Gemeinde des ausgehenden zweiten Jahrhunderts und darüber hinaus der frühen Kirche. Deshalb ist sie von bleibender, hoher Bedeutung.
In einem theologischen Zusammenhang mit der Schrift "Über die Taufe" steht die Auslegung des Vaterunsers, die uns in der Schrift "De oratione" desselben Autors erhalten ist. Sie ist nicht nur die älteste der erhaltenen Auslegungen, sondern auch wegen ihrer Eigenart gegenüber späteren Auslegungen der Alten Kirche und ihrer Nachwirkungen wegen (etwa bei Cyprian und Augustin) von großem Interesse. Der Band liefert neben einer ausführlichen Einleitung eine neue deutsche Übersetzung mit zahlreichen Anmerkungen.
3-466-36045-5 Renate Ott
Die Taufe.
Ein Buch für Eltern und Gemeinde.
Kösel Verlag, 1983, 144 Seiten, kartoniert,
3-466-36045-5
4,90 EUR Warenkorb
Im ersten Teil dieses Buches geht es um das Verständnis der Taufe und um Grundlinien christlichen Lebens.
Der zweite Teil will Verständnis für die Situation des Kleinkindes wecken und Eltern Hilfen für die religiöse Früherziehung erschließen.
Der dritte Teil gibt wertvolle Hinweise, wie Eltern ihr Kind zum Glauben hinführen können.
Das Buch bietet Anregungen zur Meditation, Anstöße zum Nachdenken und Diskutieren, theologische und praktische Erläuterungen, Erzählungen, Gedichte und Aphorismen sowie zahlreiche Bilder und zwei Farbtafeln.
3-7673-5972-3 Klaus F. W. Steinweg
Die Taufe in der Evangelischen und Katholischen Kirche
Ein Beitrag zum ökumenischen Gespräch
CVA, 1989, 147 Seiten, kartoniert,
3-7673-5972-3
5,90 EUR Warenkorb
Dieses engagiert geschriebene Sachbuch verweist auf die Taufe als gemeinsames Sakrament von ev. und kath. Kirche. Es will in ev. und kath. Gemeinden ein neues Taufbewußtsein schaffen in dem Sinn, daß-die Einheit aller Christen keine Utopie ist, sondern am Beispiel der Taufe bereits Wirklichkeit. Im theologischen Verständnis und in der liturgischen Feier der Taufe besteht heute zwischen den beiden Konfessionen grundsätzlich Übereinstimmung: Man kann von einer Taufe sprechen, die gegenseitig anerkannt ist. Das gibt Hoffnung, daß eines Tages auch die volle Abendmahls- und Kirchengemeinschaft hergestellt wird.
Mit seiner ganzen Kraft setzt sich der Autor, Pfarrer Klaus Steinweg, für die Überwindung von Abgrenzungen ein. Theologische Begründungen in Verbindung mit praktischen Anregungen machen den Wert seines Buches aus. Ein wichtiger Beitrag zur Fortführung des ökumenischen Gesprächs für all jene Christen, die die Zukunft der Kirche mit gestalten wollen.
Klaus F W Steinweg, geb. 1944, aus einer Bergarbeiterfamilie stammend, studierte Theologie in Bochum und Heidelberg. Als Pfarrer war er in Oldenburg und in Westfalen in der Diaspora tätig. Er steht in einem bewußten ökumenischen Dialog: durch familiäre Bindungen, durch ein Kontaktstudium im Sommersemester 1988 an der Universität Augsburg (dort Mitarbeit bei kath. und ökumen. Seminaren), durch seine Verbindung zur Fokolar- Bewegung.
Otto Böcher
Dämonenfurcht und Dämonenabwehr
Ein Beitrag zur Vorgeschichte der christlichen Taufe.
Kohlhammer Verlag, 2013, 387 Seiten, kartoniert,
978-3-17-023034-7
117,00 EUR
BonD der Originalausgabe von 1970, Band 90 aus der Reihe Beiträge zur Wissenschaft vom Alten und Neuen Testament

Der erste Band  Dämonenfurcht und Dämonenabwehr" fragt nach Anknüpfungspunkten und religionsgeschichtlichen Vorläufern der neutestamentlichen Taufe. So gut wie alle Riten, die das Taufsakrament auszeichnen, haben ihre Entsprechungen in vor- und außerchristlichen antidämonischen Praktiken. Band zwei "Christus Exorcista" zeigt, wie Autoren, Hörer und Leser des Neuen Testaments an der dämonistischen Weltdeutung ihrer Zeit partizipieren, und untersucht Kontinuität und Diskontinuität der christlichen Taufe zu außerchristlichen Riten.
Prof em. Dr. Dr. Otto Böcher lehrte Neues Testament an der Universität Mainz.

BonD der Originalausgabe von 1972, Band 96 aus der Reihe Beiträge zur Wissenschaft vom Alten und Neuen Testamen
Otto Böcher
Christus Exorcista
Dämonismus und Taufe im Neuen Testament.
Kohlhammer Verlag, 2013, 218 Seiten, kartoniert,
978-3-17-023040-8
66,00 EUR
Erwachsenentaufe
978-3-7858-0667-8 Annette Güldner
Ich sage trotzdem ja!
Glauben kompakt zur Tauf-Vorbereitung für Erwachsene
Luther-Verlag, 2015, 144 Seiten, Paperback, 20,5 x 12,5 cm
978-3-7858-0667-8
12,95 EUR Warenkorb
Dieses Buch bietet in erfreulich einladender Weise einen fundierten Einstieg in die Grundlagen des christlichen Glaubens. Als Struktur dazu bieten sich das Apostolische Glaubensbekenntnis und das Kirchenjahr an. Annette Güldner findet mutmachende Worte, sich mit Gott auf den Weg zur Freiheit zu begeben. Ihr gelingt es aufgrund langjähriger Praxis, biblische Erfahrungen mit Gott und Begriffe wie Sünde, Liebe und Vergebung in heute verstehbaren Bildern und Worten nahe zu bringen: So einfach geht Glauben. So großherzig ist Gott.
„Man möchte es mancher Gemeinde von Herzen wünschen, mit Hilfe dieses feinen Leitfadens wieder neu mit suchenden und nicht zuletzt die Taufe begehrenden Menschen ins Gespräch zu kommen.“ (Aus dem Vorwort von Okko Herlyn)
Die Kapitel sind Grundlage für Einzelgespräche oder Taufvorbereitungen mit nur ein oder zwei Teilnehmenden. Sie können darüber hinaus als Ausgangspunkt und Begleittext für ein individuell ausgestaltetes Tauf- oder Glaubensseminar in mehreren Einheiten dienen.
Hagelstein, Michael
Ich habe dich in meine Hand geschrieben
Tauffeiern für alle Lebensalter

Schwabenverlag, September 2007, 160 Seiten, Paperback, 978-3-7966-1337-1
15,50 EUR
»Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne.« Dieses bekannte Wort von Hermann Hesse gilt in ganz besonderer Weise für eine Tauffeier, durch die der Täufling in die Gemeinschaft der Gläubigen aufgenommen wird. Es ist eine schöne und herausfordernde Aufgabe, den »Zauber« dieses Anfangs in einer solchen Feier für alle spürbar und lebendig werden zu lassen.
35 Beiträge bieten vielfältige Anregungen für Tauffeiern von der Säuglings- bis zur
Erwachsenentaufe: mit Predigtimpulsen, Gebeten und Gestaltungselementen zu geeigneten Bibelstellen, Symbolen und Texten des Taufritus, literarischen Texten und bekannten Liedern.
- Vielseitige Ideen tür Ansprachen, Gebete und Gestaltungselemente in der Tauffeier
- Für alle, die Tauffeiern individuell gestalten wollen
Fanny Dethloff-Schimmer
Woran wir glauben
Zur Erwachsenentaufe

Agentur des Rauhen Hauses, 2011, 24 Seiten, geheftet, DIN A 5
978-3-7600-2629-9
2,59 EUR
Was bedeutet es, einer christlichen Kirche anzugehören? Was muss ich dazu wissen? Wie verläuft eine Taufe?
Wer im Erwachsenenalter überlegt, sich taufen zu lassen, hat viele Fragen. Neben den Gesprächen mit dem Pfarrer oder der Pfarrerin der zukünftigen Gemeinde ist diese Broschüre ein hilfreicher Begleiter: In sieben Schritten geht es um Bibel und Gesangbuch, Vaterunser und Glaubensbekenntnis, den Aufbau des Kirchenjahres und die zehn Gebote.
Das Wichtigste wird in Kürze erklärt, die Grundbausteine unseres Glaubens verständlich erläutert. Mit dieser Kenntnis fällt die Entscheidung leichter: Möchte ich mich taufen lassen?
Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 09.06.2017, DH