Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Übersichtsseite Gottesdienste
Kirchenjahr, allgemein
Kinderkirchenjahr
aktuelle Predigthilfen
 
Advent
Weihnachten
Jahreswechsel, Neujahr
Epiphanias
Fastenzeit
Passion - Ostern
Himmelfahrt - Pfingsten
Erntedank
Reformation
St. Martin
Volkstrauertag Buß-Bettag
 
 
Kalender
Jahreslosungsposter
 
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
 
Im Kirchenjahr - Passion - Ostern Anspiele zu Ostern  Kreuzweg Osterkalender

Matthäus 26, 17-30 letztes Abendmahl

Matthäus 27, 1-14, Vor Pilatus Matthäus 27, 33-50 (51-54) Die sieben letzten Worte
Kreuzweg
978-3-7917-2869-8 Hanns Sauter
Kreuz, auf das ich schaue
Kreuzwegandachten, Gottesdienste und Betrachtungen zur Passion Jesu.
Pustet Verlag, 2017, 144 Seiten, kartoniert,
978-3-7917-2869-8
16,95 EUR Warenkorb
Konkrete Liturgie
Kreuzwegandachten und andere Gottesdienstformen, die das Leiden Jesu betrachten, haben vor allem in der Vorbereitungszeit auf das Osterfest einen festen Platz im Gottesdienstleben. Doch auch während des Jahres gibt es immer wieder Anlässe, sich mit dem Weg Jesu durch das Leid auseinanderzusetzen. Das Fest Kreuzerhöhung setzt im Herbst den abschließenden Akzent. "Kreuz, auf das ich schaue" enthält Kreuz- wegandachten und andere Feierformen (Buß-, Passions-, Ölbergandacht, Eucharistische Anbetung u. a.) sowie Betrachtungen, die für das Gebet in Gemeinden und Gruppen wie auch für die persönliche Meditation Anregung und Hilfe geben. Alle Feiern können von Laien geleitet werden.
978-3-451-34778-8 Herbert Jung
Großes Werkbuch Kreuzwege
Modelle und Andachten
Herder Verlag, 2016, 208 Seiten, mit CD-ROM, Gebunden,
978-3-451-34778-8
24,99 EUR Warenkorb
Kreuzwegandachten typisch katholische Gottesdienstform in der Fastenzeit, hier für alle Gruppen in der Gemeinde, für verschiede Lebenssituationen, an verschiedenen Orten zu beten
Herbert Jung versteht seine Kreuzwege als „Werdegang zur Auferstehung“. In unverwechselbarer Sprache bietet das Buch Kreuzwege für alle Gruppen in der Gemeinde: für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Ein Kreuzweg kann im Sitzen gebetet werden, ist also besonders für Senioren geeignet, ein anderer geht traditionell an 14 Stationen entlang und ist sowohl draußen in der Natur als auch in der Kirche möglich. Einmal werden die Stationen mit lebenden Figuren gestaltet, ein anderes Mal kann der Kreuzweg als Faltblatt mit nach Hause genommen werden und könnte als ergänzendes Angebot für Exerzitien in der Fastenzeit dienen. Es gibt einen Kreuzweg als Bußgottesdienst, auch einen Kreuzweg, der besonders an Sterbenskranke denkt. Mit zahlreichen Abbildungen, die alle mithilfe der CD-ROM einzeln auszudrucken sind, mit vielen zusätzlichen Einzeltexten wie Meditationen, Eröffnungs- und Segensgebeten ein reiches Angebot!
Ein Buch aus der Reihe Das große Werkbuch
978-3-7966-1666-2 Theo Schmidkonz
Osterweg
Ein Weg der Hoffnung und des Lebens in 14 Stationen
.
Mit Bildern von Sieger Köder
Schwabenverlag, 2015, 72 Seiten, 15 ganzseitigen Bleistiftzeichnungen, Hardcover, Leseband, 16 x 21 cm
978-3-7966-1666-2
16,99 EUR Warenkorb
Seit 2000 Jahren gehen Menschen in Erinnerung an das Leiden und Sterben Jesu den Kreuzweg. Dieser endet mit der Grablegung Jesu, direkt vor Ostern, dem wichtigsten Fest der Christenheit. Wie dieser Weg in die Botschaft von Ostern münden kann, beschäftigt Theo Schmidkonz seit langem. Denn was wäre christlicher Glaube wert ohne die Botschaft von der Auferstehung! So entstand der Osterweg.
Er erzählt von den Begegnungen mit dem Auferstandenen vom Ostermorgen bis zur Bekehrung des Saulus vor Damaskus und lädt zum Mitgehen und Mitbeten ein. Sieger Köder hat dazu 15 Bleistiftzeichnungen erstellt, Theo Schmidkonz die Meditations- und Gebetstexte geschrieben. So entstand ein ganz neues, ungewöhnliches Werk der beiden Großen ihres Fachs.
- neue Gebets- und Meditationsform im Anschluss an den Kreuzweg
- für das persönliche Lesen und Beten ebenso geeignet wie für Gruppen und Gemeinden
Leseprobe
P. Walter Rupp SJ:
»Endlich ein Kreuzweg, der nicht beim Kreuz endet, sondern sich mit dem Geschehen danach befasst! Dieser Osterweg führt an das Grab, an den See, in den Abendmahlsaal, bis nach Emmaus und Damaskus, an die Orte, an denen die Frauen und die Jünger Jesu dem Gekreuzigten als dem Auferstandenen begegneten und zum Glauben kamen. Ein Christ darf das Bewusstsein, dass ihn der Auferstandene unsichtbar begleitet, nie verlieren. Dazu geben diese Zeichnungen und Texte hilfreiche Impulse.«
978-3-429-03801-4 Ernst Christoph Suttner
Jesu Weg nach Jerusalem

Echter Verlag, 2015, 48 Seiten, Broschur, 12,3 x 20,5 cm
978-3-429-03801-4
9,90 EUR Warenkorb
Der Kreuzweg Jesu Christi, so wie wir ihn heute kennen und betrachten, hat seinen Ursprung im Barock. Ernst-Christoph Suttner überprüft diese volkstümlich-eingefahrene Form und stellt dieser die alte Sicht des Kreuzwegs aus vorbarocker Zeit gegenüber. Theologisch-spirituell erschließt er folgende Stationen:

Auf Tabor – Am Lazarusgrab – Die Salbung in Betanien – Der Einzug in Jerusalem – Das Abendmahl – Getsemani – Die Verherrlichung – Der Gang nach Emmaus – Der Auferstandene inmitten der Seinen – Der Auftrag des Auferstandenen – Die Geistsendung.

Ernst Christoph Suttner ist emeritierter Professor für Patrologie und Ostkirchenkunde der Universität Wien.
978-3-451-31177-2 Wolfgang Gies
Großes Werkbuch Kreuzwegandachten
Gottesdienste, Ideen und Modelle
Herder Verlag, 2014, 224 Seiten, mit CD-ROM, gebunden, 17,0 x 24,0 cm
978-3-451-31177-2
22,99 EUR Warenkorb
Vielseitige Ideen und konkrete Gestaltungsvorschläge für Jung und Alt helfen, die uralte Tradition der Kreuzwegandacht und überlieferten Passionsfrömmigkeit wachzuhalten sowie der Erinnerung an das Leiden und Sterben Jesu Ausdruck zu verleihen. Konventionellere Andachtsformen stehen neben Neuansätzen und experimentellen Perspektiven auf die Botschaft vom Kreuz. Von der ersten Begegnung mit dem Kreuz im Kindesalter führt der Weg durch Zeit und Raum mit überraschend aktuellen Perspektiven und Anregungen für Jugendliche, Familien und Basisgruppen, mal im Land-Art-Stil, mal mit konfrontierenden Collagen und Songtexten, eigenen Installationen oder meditativen Impulsen auch für »Einzelgänger«.
Ein Buch aus der Reihe Das große Werkbuch
Guido Fuchs
Das große Buch der Kreuzwegandachten

Herder Verlag, 2010, 208 Seiten, mit CD-ROM, Gebunden, 17 x 24 cm
978-3-451-32702-5

22,00 EUR
Völlig überarbeitete Neuausgabe mit neuen Andachten und Vorschlägen zur Gestaltung des Kreuzwegs, einer sehr alten Tradition, die zu jeder Zeit neu versucht hat, die letzen Stunden der Passion Christi sehr plastisch und zugänglich darzustellen. Es finden sich auch in dieser Neuausgabe viele unterschiedliche Herangehensweisen, von der Bildbetrachtung für Erwachsene bis zum Kinderkreuzweg.
Ein Buch aus der Reihe
Das große Werkbuch
Erich Schredl / Maria Hauk-Rakos
Kreuzwegandachten
Modelle und Anregungen
Herder Verlag, 2009, 80 Seiten, mit CD-ROM, kartoniert, 17,0 x 24,0 cm
978-3-451-32240-2
12,95 EUR
Das breite Spektrum der Anregungen und Modelle macht dieses Buch zu einer wertvollen und bereichernden Hilfe - so nehmen die Kreuzwegandachten sowohl die normale Gemeindesituation als auch Firm- bzw. Konununiongruppen in den Blick. Durch die praxisnahe Gestaltung sind die Gottesdienstmodelle auch von Ehrenamtlichen leicht durchführbar
aus der Reihe gemeinde leben
Maria-Christina Eggers/ Pia Gyger
Aufstieg ins Licht
Der Kreuzweg als Weg meiner Verwandlung
Kösel Verlag, 2009, 176 Seiten, kartoniert, 17,3 x 22,0 cm
978-3-466-36823-5
16,95 EUR
Wer glaubt, lernt die Welt und sein eigenes Leben Schritt für Schritt in einem neuen Licht zu sehen. In 14 Stationen führt dieses Buch ­ dem Kreuzweg Jesu folgend - auf einen geheimnisvollen Weg der Verwandlung: Leiden kehrt sich in neue Lebendigkeit. Inspiriert von den Stationen des »Kreuzwegs« erleben wir unsere Leidens- und Hoffnungsgeschichten als Aufstieg ins Licht.
Ein Weg zum Glauben in 14 Stationen
Ulrich und Claudia Peters
Durchkreuztes Leben
Ein Kreuzweg mit Bildern von Sieger Köder
Schwabenverlag, 2008, 96 Seiten, mit 17 Farbabbildungen, durchgehend gestaltet, Hardcover
978-3-7966-1362-3
14,90 EUR
So sehr sich Menschen auch danach sehnen: Leben verläuft nicht geradlinig. In jeder Biografie kreuzen und durchkreuzen Widerstände, Hindernisse und Grenzen die eigenen Wünsche und Pläne. In solchen Situationen mit dem Leiden umgehen zu können, erfordert hohe Lebenskunst. Vielleicht haben deshalb die Augenzeugen so ausführlich über die letzten Tage Jesu berichtet, weil sie bereits damals erkannt haben, dass dies Erfahrungen von allgemeiner Bedeutung sind. Im Lauf der Jahrhunderte sind daraus die Kreuzwege entstanden. Das Buch folgt dem Kreuzweg Sieger Köders, den er für die Pfarrkirche St. Nikolaus in Bensberg (Bergisch Gladbach) schuf. Aufrüttelnd und anschaulich erzählen die Autoren dazu die Geschehnisse um Jesus und bringen sie mit unserer Lebenswirklichkeit zusammen. Trauern und klagen, Niederlagen zulassen, Lasten tragen, Tränen trocknen, Aussichtslosigkeit aushalten und schließlich zu sterben und Verwandlung erfahren - alles hat darin seinen Platz. So ist der Kreuzweg nicht nur ein Leidensweg, sondern ein Weg zum Leben.
- Ein wertvoller Begleiter durch die Fastenzeit
- Mit Anregungen, wie der Kreuzweg in Gemeinden von Kindern und Erwachsenen gegangen werden kann
Beate  Brielmaier / Bettina Eltrop
Ein Stein kommt ins Rollen
Den Kreuzweg mit Kindern gestalten
Katholisches Bibelwerk Stuttgart, 80 Seiten, kartoniert, 14,5 x 21 cm
 978-3-460-25502-9

9,90 EUR
Wer den Kreuzweg mit Kindern »feiert«, greift Lebenserfahrungen von Kindern aut die in der Karwoche Thema sind:
Verlassen sein; Angst haben; leiden; Schmerzen haben; traurig sein Der Band mächte eine Hilfestellung zum Thema »Karfreitag/ Kreuzweg« bieten. Einer grundlegenden Einführung in die Markuspassion folgen verschiedene Vorschläge zu Kinder­kreuzwegandachten und Ideen zur Gestaltung für verschiedene Altersgruppen mit unterschiedlichen Schwerpunkten
Die Anregungen reichen von der Gestaltung mit Orff'schen Instru­menten bis zur Fahrradtour zu Kreuzwegstationen im Freien.
Die große Bandbreite an Vorschlägen, Ideen und Gestaltungs­modellen wollen ermutigen, für die eigenen Einsatzfelder, Ziel­und Altersgruppen »den Stein ins Rollen« zu bringen
Die Autorinnen sind Fachleute aus den Bereichen Theologie/ Exegese, Religionsunterricht, Gemeindearbeit und Arbeit mit Kindern, die auf dem Hintergrund langjähriger Erfahrung und zahlreicher Erfahrungen ein hervorragendes Team bilden.
aus der Reihe Bibelarbeit mit Kindern
Petra Lefin
Kamishibai: Der Kreuzweg Jesu
Erzähltheater, 11 Bildkarten, DIN A3-Format
EAN: 426017951 065 6
14,95 EUR
Format: 29,7 x 42,0 cm, 11-teilige Bildfolge auf festem 300g-Karton, durchgehend farbig illustriert, inkl. Textvorlage der Geschichte,

Kamishibai
Erzähltheater für Bildfolgen bis zum DIN A3-Format
Monika Arnold
Der Kreuzweg Jesu, Mini Bilderbuch
Kinderbibelgeschichten, Illustriert von Petra Lefin
Don Bosco, 24 Seiten, geheftet, 12 x 12 cm
978-3-7698-1987-8
1,80 EUR Warenkorb
     

 

 

 

 

Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 23.05.2017, DH