Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Biografien / Lebensbilder, Einzelpersonen, alphabetisch
Biographien mehrerer Personen
 
Frauen und Männer der Bibel, Biblische Personen
Reihen:
Biblische Gestalten, Ev. Verlagshaus
Biblische Personen in Judentum, Christentum und Islam, V & R
biblische erzählungen, VIS Medien
 
Frauen der Bibel
Frauen aus dem Stammbaum Jesu
Männer der Bibel
Mose
Abraham
König David
König Salomo
Vordere Propheten
Hintere Propheten
Jesus von Nazareth
Apostel Paulus
Die Apostel Jesu
 
Biblische Gestalten bei den Kirchenvätern
Wüstenväter
 
Theologie für:
Alle
Bibelleser
Anfänger
Pädagogen
Theologen
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
alle in Deutschland lieferbaren Titel:
www.buchhandel.de

Leonardo Boff

Leonardo Boff, geb. 1938 in Brasilien. Theologe und Schriftsteller. Sein Wirken als Autor wurzelt im Engagement für die Armen und die Schöpfung. Im Jahr 2001 erhielt Boff den Alternativen Nobelpreis.
zur Seite Befreiungstheologie
Leonardo Boff
Mein Glaube
Christsein in einem neuen Zeitalter
Herder Verlag, 2013, 208 Seiten, Gebunden, Schutzumschlag, 12,5 x 20,5 cm
978-3-451-32685-1

14,99 EUR
 
Wie kaum ein anderer hat der brasilianische Theologe Leonardo Boff dem christlichen Glauben neue Impulse gegeben: in der Verbindung von Spiritualität und politischem Engagement, im Einsatz für die Erhaltung der Umwelt, im Dialog mit der Mystik der großen Religionen. Das neue Buch enthält sein spirituelles Vermächtnis für ein neues Zeitalter des Glaubens.
Leonardo Boff
Vater unser
Das Gebet der Befreiung
Matthias-Grünewald Verlag, 200 Seiten, Hardcover, 12 x 19 cm
978-3-7867-2909-9
16,90 EUR
Aus dem Portugiesischen übersetzt von Horst Goldstein

Das Vaterunser – das Gebet Jesu – ist zeitlos und aktuell. Es greift die großen Fragen der persönlichen und gesellschaftlichen Existenz der Menschen auf. Leonardo Boff zeigt in seiner Auslegung, wie wir in unserem Leben Gott begegnen und das richtige Verhältnis zwischen Gott und Mensch, zwischen Himmel und Erde, zwischen Religion und Politik finden können. Trotz mancher Not, in der wir uns befinden – durch jede Zeile des Vaterunsers klingt ein Ton freudigen Vertrauens und heiterer Hingabe, den wir in diesem Buch deutlich hören.

Leseprobe - pdf
Lenoardo Boff
Kleine Sakramentenlehre
Aus dem Portugiesischen von Horst Goldstein
Patmos Verlag, 2010, 120 Seiten, Broschur,
978-3-491-77054-6
12,90 EUR
Was ist ein Sakrament? Viele Christinnen und Christen empfangen Sakramente, etwa die Taufe oder das Abendmahl, wissen aber oft nicht, was ein Sakrament ist und kennen seine Bedeutung nicht. Leonardo Boff hat mit diesem kleinen Buch einen Klassiker der Theologie geschaffen. In einfachen Worten, erhellend und mit vielen gut gewählten Beispielen aus unserem Leben, erschließt er uns den tiefen Sinn eines Sakraments.

Leseprobe - pdf
Leonardo Boff
Kleine Trinitätslehre

Matthias-Grünewald Verlag, 2012, 160 Seiten, Hardcover, 12 x 19 cm
978-3-7867-2924-2
14,90 EUR
In leicht verständlicher Sprache erschließt Leonardo Boff ein komplexes Kapitel christlichen Denkens: die Lehre von der Dreieinigkeit Gottes. Für ihn ist der trinitarische Gottesbegriff von umwälzender Bedeutung für das Verständnis von Gesellschaft, Kirche und menschlicher Person. Begriffe der klassischen Trinitätslehre sind in diesem Buch ebenso zu finden wie ihre zeitgemäße Interpretation mit Blick auf Individuum und Gesellschaft. Theologisch scharfsinnig und engagiert zeigt Boff, dass ein altes Thema christlicher Theologie auch in der Gegenwart von kritischer und inspirierender Kraft für das menschliche Leben sein kann.

Leseprobe - pdf
Leonardo Boff
Die Kirche neu erfinden

Matthias-Grünewald Verlag, 2011, 288 Seiten, Hardcover, 12 x 19 cm
978-3-7867-2895-5
19,90 EUR
Aus dem Portugiesischen von Horst Goldstein und Bruno Kern
Können Frauen Priesterinnen werden? Dürfen Laien der Eucharistie vorstehen?
Der weltbekannte und von Rom verurteilte Befreiungstheologe Leonardo Boff geht diesen und anderen brennenden Fragen der Gegenwart nach und entwirft ausgehend von den kirchlichen Basisgemeinden in Lateinamerika eine neue Struktur der Kirche. Dabei argumentiert er theologisch scharfsinnig und macht konkrete Reformvorschläge, ohne die Tradition zu verraten.
Leonardo Boffs Buch ist eine ermutigende Lektüre und unverzichtbare Argumentationshilfe für alle, denen die Zukunft der Kirche am Herzen liegt!

Leseprobe - pdf

zur Seite Kirchenkritik
Leonardo Boff
Tugenden für eine bessere Welt

Butzon & Bercker, 352 Seiten, Gebunden, Schutzumschlag, 13 x 21 cm
978-3-7666-1285-4
29,95 EUR
Tugenden sind Haltungen, die einer christlichen Lebensgestaltung das ihr eigene Profil geben. Auf diesem Hintergrund entwirft Leonardo Boff eine zeitgemäße Tugendlehre, die die gesellschaftlichen Probleme unserer globalisierten Welt und die Bedrohung der natürlichen Lebensgrundlagen auf der Erde in den Blick nimmt. Für Boff ist die Zeit gekommen, dass Christen in ihrer eigenen Lebensführung mit den Tugenden der Gastfreundschaft, der Toleranz und der Tischgemeinschaft ein neues Fundament legen - ein Fundament, das die Chance für eine erdumspannende menschliche Gesellschaft bildet, die in ihrem Wesen eins ist, aber eine Vielfalt von Ausdrucksformen kennt.

Leseprobe - pdf
Leonardo Boff
Franz von Assisi und die Liebe Gottes zu den Armen

Topos, 160 Seiten, Taschenbuch
978-3-8367-0715-2

9,95 EUR
Bei Franziskus gehen auf wunderbare Weise Zärtlichkeit und Kraft zusammen. Beide resultieren aus der fortwährend ausgehaltenen Spannung zwischen Evangelium und Regel, zwischen Bergpredigt und Ordnung. Indem sich Zärtlichkeit und Kraft in dem einen Menschen verbinden, lassen sie die Sonne von Assisi aufgehen, die gleichzeitig Licht und Wärme erzeugt und die der Poverello als "schön und strahlend in großem Glanz" besingt. Franz von Assisi ist weniger ein Ideal als vielmehr ein Geist und eine Lebensform.
Boff, Leonardo
Fundamentalismus und Terrorismus

Vandenhoeck & Ruprecht, 2007, 96 Seiten, kartoniert,
978-3-525-56443-1
12,90 EUR
Der 11. September 2001 hat das Thema Fundamentalismus und Terrorismus schlagartig ins Zentrum der Aufmerksamkeit gerückt. Doch was hat es damit auf sich? Leonardo Boff, Pionier und Hauptvertreter der Befreiungstheologie in Südamerika, blickt hinter die Kulissen eines Phänomens, das das 21. Jahrhundert in Atem hält. Er diskutiert Hintergründe und zeigt Lösungsansätze für die derzeitige Situation auf. Dabei ist die Frage nach den Wurzeln des Radikalen zentral und grundlegend. Ferner diskutiert Boff die ethischen, politischen, wirtschaftlichen und ideologisch-religiösen Dimensionen des Fundamentalismus und des Terrorismus.
Leonardo Boff
Kirche: Charisma und Macht
25 Jahre Befreiungstheologie

Gütersloher Verlagshaus, 288 Seiten, Gebunden, Schutzumschlag, 13,5 x 21,5 cm, 978-3-579-06530-4
vergriffen
Leonardo Boff, der »ewige Rebell«, hat sein Leben in den Dienst der Menschen gestellt:
Die Verteidigung der Menschenrechte für die Armen hat ihn immer wieder in Konflikt mit der Kirche gebracht - bis hin zum Rede- und Lehrverbot aufgrund seiner Publikation »Kirche: Charisma und Macht«.
Dieses Standardwerk erscheint jetzt in einer konzentrierten Übersetzung mit neuen Kapiteln über die aktuelle Bedeutung der Befreiungstheologie. Zusätzlich beinhaltet es eine kritische Auseinandersetzung mit dem Pontifikat von Papst Benedikt XVI. Es geht um die Glaubwürdigkeit der Kirche, um das Auseinanderklaffen von Theorie und Praxis in ihr. Boffs kritisch­konstruktives Hinwirken auf ein neues Modell von Kirche eröffnet Lösungswege, mit denen die von ihm ausgemachten strukturell bedingten Missstände behoben werden können.
     
Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 27.02.2016, DH