Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Biografien / Lebensbilder, Einzelpersonen, alphabetisch
Biographien mehrerer Personen
 
Frauen und Männer der Bibel, Biblische Personen
Reihen:
Biblische Gestalten, Ev. Verlagshaus
Biblische Personen in Judentum, Christentum und Islam, V & R
biblische erzählungen, VIS Medien
 
Frauen der Bibel
Frauen aus dem Stammbaum Jesu
Männer der Bibel
Mose
Abraham
König David
König Salomo
Vordere Propheten
Hintere Propheten
Jesus von Nazareth
Apostel Paulus
Die Apostel Jesu
 
Biblische Gestalten bei den Kirchenvätern
Wüstenväter
 
Theologie für:
Alle
Bibelleser
Anfänger
Pädagogen
Theologen
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
Datenschutzhinweise
Meister Eckhart

Meister Eckhart Jahrbuch

Meister Eckhart Deutsche Werke Meister Eckhart Lateinische Werke Meister Eckhart Studienausgabe der Lateinischen Werke
Meister Eckhart Lateinische Werke
Die Schriften Meister Eckharts neu zu editieren, war 1934 der Beschluss der Eckhart-Kommission der Deutschen Forschungsgemeinschaft. Die Herausgeber sollten eine "Gesamtausgabe der Werke des großen deutschen Denkers und Mystikers veranstalten".
Sie sollten verlässliche und verbindliche Texte erstellen, die die Grundlage für alle künftigen Beschäftigungen mit Eckhart sein konnten, auch für die zahlreichen Übersetzungen ins Neuhochdeutsche, die sich vor allem an den religiös suchenden Laien wenden. An diesem Editionsziel ist bisher nicht gerüttelt worden.
Nach wie vor bleibt es "eine legitime philologische Aufgabe, in einer Monumentalausgabe den möglichst vollständigen Eckhart zu vermitteln. Sie gilt dem bedeutendsten deutschen und in deutscher Sprache überlieferten Denker des Mittelalters, einem Denker zudem, der sich, seit die Forschung ihn entdeckte, einer Aktualität erfreut, die weit über das wissenschaftliche Interesse hinausreicht" (Kurt Ruh).
       
Flyer des Verlages  
                                                                                  
978-3-17-071082-5 Loris Sturlese
Meister Eckhart Lateinische Werke Band 1,1

Kohlhammer Verlag, 1988, 759 Seiten, Leinen,
978-3-17-071082-5
712,00 EUR Warenkorb
I. Prologi in Opus tripartitum, Expositio Libri Genesis, Expositio Libri Exodi secundum recensionem Codicis Amploniani Fol. 181 (E).
II. Prologi in Opus tripartitum.
III. Expositio Libri Genesis.
IV. Liber Parabolarum Genesis
(siehe auch Studienausgabe)
978-3-17-028573-6 Loris Sturlese
Meister Eckhart Lateinische Werke Band 1,2
Gesamtausgabe

Kohlhammer Verlag 2015,  Seiten, kartoniert, 2015
978-3-17-010109-8
949,99 Warenkorb

I Prologi in Opus tripartitum, Expositio Libri Genesis seeundum reeensionem Cod. Oxoniensis Bodleiani Laud mise. 222 [L]. Adieetae sunt reeensiones E et CT denuo reeognitae
II Liber Parabolarum Genesis, editio altera
(siehe auch Studienausgabe)
Mit Lieferung 10-13 des Bandes 1,2 kommt die im Jahre 1936 begonnene Edition der Lateinischen Werke zu ihrem Abschluss. Die Entdeckung einer unbekannten Fassung des Opus tripartitum, ferner der Fund eines neuen Textzeugen der Collatio in libros Sententiarum und schließlich der Nachweis der Echtheit von vier Vatikanischen Quaestionen haben diesen Supplementband mit den neuen bzw. philologisch aktualisierten Texten notwendig gemacht.
Der Band enthält auch eine aktualisierte deutsche Übersetzung der edierten Texte und eine Einleitung, in der die Entstehung und die Entwicklung von Eckharts Opus tripartitum am Leitfaden der neuen handschriftlichen Funde und aufgrund einer erneuten Analyse des Erfurter Codex untersucht und dargestellt werden.
Professor Dr. Loris Sturlese lehrt Geschichte der Philosophie des Mittelalters an der Universita dei Solente/Italien.
Lieferung 1-2
Prologin Opus Tripartitum et Expositio Libri Genesis (Regensio L)
Kohlhammer Verlag, 1987, 128 Seiten, kartoniert, 978-3-17-009841-1
112,00 EUR Warenkorb
Lieferung 3-4
Kohlhammer Verlag, 1992, 128 Seiten, kartoniert, 978-3-17-011686-3
112,00  EUR Warenkorb
Lieferung 5-6
Kohlhammer Verlag, 2008, 128 Seiten, kartoniert, 978-3-17-020176-7
160,00 EUR Warenkorb
Lieferung 7-9
Kohlhammer Verlag, 2011, 128 Seiten, kartoniert, 978-3-17-023343-1
279,00 EUR Warenkorb
Lieferung 10 -13
Lieferung 10-13. incl. Einbanddecke für Band 1,2
Kohlhammer Verlag, 2015, 192 Seiten, kartoniert, 978-3-17-028573-6
339,99 EUR Warenkorb
978-3-17-001084-0 Loris Sturlese
Meister Eckhart Lateinische Werke Band 2

Kohlhammer Verlag, 1992, 691 Seiten, Leinen,
978-3-17-001084-0
644,00 EUR Warenkorb
I. Expositio Libri Exodi.
II. Sermones et Lectiones super Ecclesoastici cap. 24.
III. Expositio Libri Sapientiae.
IV. Expositio Cant. 1,6

zur Studienausgabe
978-3-17-001085-7 Loris Sturlese
Meister Eckhart Lateinische Werke Band 3

Kohlhammer Verlag, 1994, 691 Seiten, Leinen,
978-3-17-001085-7
734,00 EUR Warenkorb
Expositio sancti Evangelii secundum Iohannem
978-3-17-061207-5 Ernst Benz
Meister Eckhart Lateinische Werke Band 4

Kohlhammer Verlag, 1987, 479 Seiten, Leinen,
978-3-17-061207-5
486,00 EUR
Warenkorb
Magistri Echardi Sermones
978-3-17-001086-4 Josef Koch
Meister Eckhart Lateinische Werke Band 5

Kohlhammer Verlag, 2007, 664 Seiten, Leinen
978-3-17-001086-4
678,00 EUR Warenkorb
I. Collatio in Libros Sententiarum.
II. Quaestiones Parisienses.
III. Sermo die b. Augustini Parisius habitus.
IV. Tractatus super Oratione Dominica.
V. Sermo Paschalis a. 1294 Parisius habitus.
VI. Acta et regesta vitam magistri Echardi illustrantia.
VII. Processus contra magistrum Echardum.
VIII. Mag. Echardi Responsio ad articulos sibi impositos de scriptis et dictis suis
Mit dem Abschluss des vorliegenden fünften Bandes hat die historisch-kritische Ausgabe der Lateinischen Werke Meister Eckharts ihr Hauptziel erreicht. Alle bekannten lateinischen Texte des deutschen Philosophen und Theologen liegen nun in einer zuverlässigen kommentierten Edition und ins Deutsche übertragen vor. Auch die Dokumente zu seinem Leben und zu seinem Prozess, die bisher in verschiedenen, selten gewordenen Ausgaben verstreut waren, erscheinen als vollständige, systematische und kommentierte Sammlung im zweiten Teil dieses Bandes.
978-3-17-029001-3 Loris Sturlese
Meister Eckhart Lateinische Werke Band 6
Lieferungen 1-6, Bibelstellen
Kohlhammer Verlag, 2015, 384 Seiten, kartoniert,
978-3-17-029001-3
429,99 EUR Warenkorb
Indices in opera omnia magistri Echardi
A Index auctoritatum s. scripturae
B Index auctorum
C Index generalis rerum
D Vocabularius latino-germanicus (lateinisch-mittelhochdeutsch) de rebus philosophicis et theologicis

Die Register bilden den Abschluss der kritischen Ausgabe der Werke Meister Eckharts. Sie bieten einen Überblick über die Quellen Eckharts und ermöglichen so zugleich neue Zugänge zu seinem Werk. Eckhart war ein belesener Autor, die Heilige Schrift seine wichtigste Quelle. In diesem Faszikel werden alle Fundstellen alttestamentlicher Schriftverse in den lateinischen und deutschen Werken nach der kritischen Ausgabe mit ihren Zitathinweisen nachgewiesen und mit der Vulgata bzw. der Vetus Latina oder anderen Herkunftsorten abgeglichen. Der Nutzer wird zunächst in die Schriftzitation Eckharts eingeführt, gefolgt von Einleitungen in jedes einzelne biblische Buch, in denen auf Eckharts besondere Benutzung desselben und auf die aus diesem gewonnenen wichtigsten theologischen Gedanken verwiesen wird.
in Vorbereitung:
Autoren, Sachen- und Begriffverzeichnis (insgesamt ca 800 Seiten)
978-3-17-022344-8 Loris Sturlese
Bibliotheca Eckhardiana Manuscripta
Studien zu den lateinischen Handschriften der Werke Meister Eckharts. Teilband 1: Avignon - Berlin, mit der Edition des Compendium Basileense Operis Tripartiti
Kohlhammer Verlag, 2012, 256 Seiten, kartoniert,
978-3-17-022344-8
299,00 EUR Warenkorb
Eine analytische Beschreibung der Handschriften, die die Werke Meister Eckharts enthalten, ist ein wichtiges Desiderat der Forschung. Wie ertragreich ein systematisches Studium der Gesamthandschriften sein kann, zeigt sich aus ersten Forschungsergebnissen: Die Untersuchung der Hs. Avignon 1071 bietet neue Einsichten in das Verhältnis Eckhart-Gonsalvus; ein erneutes Studium der Kueser Handschrift 21 lässt die Eckhartsche Autorschaft der sog. (bisher unveröffentlichten) "Collationes" als wahrscheinlich erscheinen; eine Untersuchung des Cod. Vat. Lat. 1086 erlaubt es, fünf neue Quaestiones Eckhart mit Sicherheit zuzuscheiben; die Basler Codex B VI 16 erweist sich als ein außerordentliches Dokument der Eckhartschen Kölner Schule.

Professor Dr. Loris Sturlese lehrt Geschichte der Philosophie des Mittelalters an der Università del Salento; Dr. Elisa Rubino ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Università del Salento.
Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 07.11.2018, DH