Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Übersichtsseite
Gesangbücher, Liederbücher
 
Liederbücher
Advent / Weihnachtslieder
Musicals
Kindermusical
Weihnachtsmusical
 

katholisches Gesangbuch Gotteslob ab 2013

 
Hüllen für das neue Gotteslob

Orgelbücher zum neuen Gotteslob 2013

Begleitliteratur zum neuen Gotteslob
 
 
 
Gotteslob (alte Ausgabe bis 2013)
 
 
 
Evangelisches Gesangbuch
 
 
Gregorianische Gesänge
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
Gotteslob ab 2013 Hüllen für das neue Gotteslob Musik CDs zum Gotteslob Gotteslob (alte Ausgabe bis 2013) Übersichtskarte der kath. Bistümer Stundengebetsbücher
Orgelbücher zum neuen Gotteslob 2013 weitere Orgelbücher: Intonationen, Vorspiele, Bläserbuch Begleitliteratur zum neuen Gotteslob Schott-Messbücher katholische Lesejahre A - B - C

Orgelbücher zum Gebets- und Gesangbücher der katholischen Bistümer und Diözesen in Deutschland, ab 2013
Intonationen, Choralvorspiele

Orgelbuch Domorganisten Das Orgelbuch der Domorganisten
BA 11217
Bärenreiter, 2014, 352 Seiten, gebunden, 3 Lesebändchen,
979-0-006-54424-0
103,00 EUR Warenkorb
Für die herausragende Qualität der insgesamt 160 Vorspiele plus Begleitsätze bürgen die rund fünfzig katholischen Domorganisten aus Deutschland, Österreich und der Diözese Bozen/Brixen. Die Ausgabe bietet Vorspiele oder Intonationen plus die zugehörigen Sätze zur Gemeindebegleitung und richtet sich an haupt- und nebenamtliche KirchenmusikerInnen. Sie orientiert sich konsequent an der gottesdienstlichen Praxis. Der technische Schwierigkeitsgrad ist auch von C-OrganistInnen zu bewältigen.
Den Anforderungen der Liturgie entspricht die stilistische Auffächerung vom einfachen Kantionalsatz bis hin zu komplexeren Formen. Berücksichtigt werden neben dem Cantus fi rmus im Sopran auch andere Cantus-fi rmus-Lagen. In jedem Fall gewährleisten die Begleitsätze eine kreative Gemeindebegleitung. Das Orgelbuch ist zusätzlich im Unterricht an den Ausbildungsstätten jeder Stufe verwendbar.
Faltblatt des Verlages (pdf)
 M-007-14486-9 Orgelbuch light zum Gotteslob
Leichte dreistimmige Orgel-Begleitsätze manualiter. 2 Bände, CV 18.212/00
Carus Verlag, 2014/2015, 2 Bände
219,00 EUR Warenkorb

bis GL 351 Orgelband 1 inkl. Oberstimme
Carus 18.212/10,
M-007-14486-9
978-3-89948-218-8:
119.00 EUR Warenkorb
ab GL 352 Orgelband 2 inkl. Oberstimme
Carus 18.212/20
M-007-14488-3
978-3-89948-219-5
119.00 EUR Warenkorb
Das Orgelbuch light richtet sich speziell an nebenamtliche Organistinnen und Organisten und bietet leicht spielbare, griffige dreistimmige Begleitsätze zu allen Liedern, Gesängen und Kehrversen aus dem Stammteil des Gotteslob an. Das Orgelbuch besteht aus zwei Bänden: GL 1–351 (Kehrverse zu Psalmen, Messgesänge, Kirchenjahr Advent bis Pfingsten) und GL 352 bis zum Ende des Stammteils. Zu ausgewählten Sätzen wird eine instrumentale Oberstimme ad libitum angeboten.
•Der Schwierigkeitsgrad ist leicht bis maximal mittelschwer. Die Sätze sind dreistimmig und ohne Pedal angelegt.
•Die Begleitsätze enthalten kurze Intonationen sowie alle Singtexte.
•Eine instrumentale Oberstimme (ad libitum) ergänzt ausgewählte Liedsätze, vor allem zu den bekannten und gern gesungenen Liedern, Liedern des Kernrepertoires und neuen geistlichen Liedern. Dazu werden Einzelstimmen in C und B erhältlich sein.
•Die Sätze passen zu den im Gotteslob angegebenen Harmonien.
•Die Sätze sind auch auf Orgelpositiv, Klavier, Harmonium oder Keyboard gut spielbar.
•Namhafte und praxiserfahrene Kirchenmusiker/innen konnten als Arrangeure für die Sätze gewonnen werden.
•Mit Angabe von Fingersätzen, wo diese hilfreich sind.
•Die Sätze sind auch auf historischen Orgeln mit kurzer Oktave spielbar.
•Zusätzlich zum Orgelbuch sind Spielhefte für drei Stimmen (in C und B) in Vorbereitung, mit denen sich der Gottesdienst abwechslungsreicher und farbiger gestalten lässt.
Herausgeber(in): Armin Kircher, Mathias Kohlmann 
Probepartitur
979-0-006-56108-7, BA 11227 Franz Leinhäuser
Intonationen zum Gotteslob
für Orgel und andere Tasteninstrumente
, BA 11227,
Bärenreiter, 2016, 193 Seiten, kartoniert, 30,0 x 23,0 cm
979-0-006-56108-7
75,00 EUR Warenkorb
Die vorliegende Edition enthält als Intonationen zu sämtlichen Gesängen des neuen GOTTESLOB, die der bekannte Regionalkantor Franz Leinhäuser zusammengestellt hat.
Als hervorragender Kenner für die Gemeindebegleitung hat er die Intonationen technisch leicht spielbar gehalten, sodass sie gerade für nebenamtliche Kirchenmusiker geeignet sind. Da der Pedalgebrauch nur gelegentlich und ad libitum vorgesehen ist, können die Intonationen auch auf anderen Tasteninstrumenten gespielt werden. Dass sie mit den offiziellen, vom Katholischen Bibelwerk herausgegebenen Orgelbegleitbüchern kombinierbar ist, macht die Sammlung besonders praxisnah.
• Enthält als Intonationen zu sämtlichen Gesängen des neuen GOTTESLOB
• Langjährige und weitreichende Unterrichtserfahrung des Herausgebers im Fach Liturgisches Orgelspiel
• Auch auf Orgeln ohne Pedal und anderen Tasteninstrumenten darstellbar
• Für nebenamtliche Kirchenmusiker praxisnah und technisch leicht umsetzbar in der Gemeindebegleitung
Franz Leinhäuser ist ehemaliger Regionalkantor im Bistum Trier, Herausgeber und langjähriger Dozent für Liturgisches Orgelspiel.
Notenbeispiele
978-3-89948-192-1 Intonationen zum  Gotteslob
Für Orgel oder andere Tasteninstrumente

Carus 18.201,
ISMN 979-007-14168-4
ISBN 979-3-89948-192-1
Carus Verlag, 2013
39,50 EUR Warenkorb
Einfache Intonationen für Orgel (oder andere Tasteninstrumente) zu allen Liedern im Stammteil hrsg. von Martin Dücker und Tobias Wittmann
Mit dieser Ausgabe wird eine Lücke geschlossen! Da das offzielle Orgelbegleitbuch zum neuen Gotteslob keine Intonationen enthalten wird, bietet die vorliegende Sammlung attraktive, kurze Einleitungsstücke zu sämtlichen Liedern sowie zu den wichtigsten Ordinariumsgesängen und Kehrversen des neuen Gebet- und Gesangbuches. Insgesamt stehen damit knapp 300 Intonationen für das liturgische Spiel zur Verfügung.
•Konzipiert für nebenamtliche Organisten/innen: Die prägnanten, griffigen Intonationen sind vom Blatt oder mit wenig Übeaufwand spielbar
•Mit Hinweisen zur Registrierung und zu möglichen Manualwechseln
•Die Intonationen sind auf zwei Systemen notiert (mit wenigen Ausnahmen) und eignen sich auch für Klavier oder Keyboard.
•Aus der Praxis für die Praxis: Die meisten Intonationen sind von etwa 30 namhaften Kirchenmusikern und Komponisten eigens für diese Ausgabe verfasst worden.
•Große stilistische Vielfalt: verschiedene Tonsprachen einschließlich (gemäßigt) moderner und jazziger Elemente, von einstimmigen bis zu vielstimmigen, von stillen, meditativen bis hin zu tänzerisch-bewegten und sehr klangvollen Stücken.
•Mit Werken von: Willibald Bezler, Gustav Biener, Ingo Bredenbach, Martin Dücker, Markus Eichenlaub, Jürgen Essl, Franz Günthner, Anton Heiller, Peter Hölzl, Erwin Horn, Laurent Jouvet, Siegmar Juncker, Markus Karas, Gregor Knop, Mathias Kohlmann, Karl-Bernhardin Kropf, Augustinus Franz Kropfreiter, Franz Leinhäuser, Johannes Mayr, Colin Mawby, Johannes Matthias Michel, Jürgen Ochs, Peter Planyavsky, Mathias Gabriel Rehfeldt, Wolfram Rehfeldt, Paul Ernst Ruppel, Peter Schindler, Christian Schmid, Thomas Schmitz, Wolfgang Schütz, Lukas Stollhof, Józef Swider, Hubert Tacke, Eberhard Tzschoppe, Jörg Stephan Vogel, Klaus Wallrath, Barbara Weber, Andreas Weil, Tobias Wittmann.
978-3-89948-193-8 Choralvorspiele für Orgel zum Gotteslob. Advents- und Weihnachtslieder (Band 1)
CV 18.202/00,
M-007-14171-4,
ISBN 978-3-89948-193-8
Carus Verlag, 2013
34,50 EUR Warenkorb
27 Kompositionen aus fünf Jahrhunderten für die Advents- und Weihnachtszeit
•Konzipiert für nebenamtliche Organisten/innen
•Mit einer Länge von 3 bis 4 Minuten sind die Kompositionen als Vor- und Nachspiel zur Messe sowie als Kommunionsmusik geeignet
•Kompositionen zu fast allen GL-Liedern des Advents- und Weihnachtsfestkreises.
•Acht neue Auftragskompositionen (Berzolla, Mawby, Planyavsky, Schlenker, Schreiber, Schröder, Willscher).
•Der Großteil der Lieder ist ökumenisch, daher ist die Sammlung auch in der evanglischen Kirchenmusik gut verwendbar.
•Auftakt einer Reihe von leichten Choralvorspielen zu Liedern des neuen Gotteslob
Chroalvorspiele Gotteslob band 2 Choralvorspiele für Orgel zum Gotteslob. Band 2: Österliche Bußzeit und Ostern
CV 18.203/00,
978-3-89948-210-2
Carus Verlag, 2014
39,80 EURWarenkorb
Nach der guten Resonanz, die Band 1 der Choralvorspiele für Orgel zum Gotteslob gefunden hat (Advent und Weihnachten, Carus 18.202), setzen wir nun die Reihe mit 43 Kompositionen zur Österlichen Bußzeit und zu Ostern fort. Gerade in diesem Themenbereich finden sich viele neu ins Gesangbuch aufgenommene Lieder. Für den aktuellen Band wurden daher über 20 neue Werke in Auftrag gegeben – zu manchen Liedern liegt damit zum ersten Mal überhaupt eine Choralbearbeitung vor. Darüber hinaus bietet die Sammlung wenig bekannte, jedoch lohnende Werke vom Barock bis zur Gegenwart. Die leichten bis mittelschweren Kompositionen haben Spieldauern zwischen zwei und fünf Minuten und eignen sich insbesondere als Musik zum Auszug oder zur Kommunionausteilung.
Choralvorspiele für Orgel zum Gotteslob. Band 3: Im Jahreskreis I Choralvorspiele für Orgel zum Gotteslob. Band 3: Im Jahreskreis I
CV 18.204/00,
Carus Verlag, 2016, DIN A4 112 Seiten
978-3-89948-250-8
44,00 Warenkorb
Die vorliegende Sammlung enthält Choralvorspiele zu Liedern, die das ganze Jahr über gesungen werden: Tageszeiten, Lob und Dank, Vertrauen und Trost sind die Haupt-Themenfelder dieser rund 35 Werke umfassenden Sammlung. Insbesondere die neu ins Gesangbuch aufgenommenen Lieder fanden Berücksichtigung, aber auch so bekannte Lieder wie "Großer Gott, wir loben dich" fehlen nicht. Rund 20 Vorspiele wurden von namhaften Musikern eigens für diesen Band komponiert, diese wurden ergänzt um lohnende Werke vom Barock bis zum 20. Jahrhundert. Die Kompositionen sind von geringem Schwierigkeitsgrad und dauern zwischen zwei und fünf Minuten. Sie eignen sich insbesondere als Musik zum Auszug oder zur Kommunionausteilung.
Inhaltsverzeichnis
Probepartitur (alle 112 Seiten)
VS3402 Heinz-Walter /  Karl Friedrich Schmitz Wagner
Kehrvers Intonationen
Intonationen zu den Kehrversen im neuen Gotteslob

Strube, 2014
VS 3402
15,00 EUR Warenkorb
Die Sammlung enthält 380 Intonationen zu sämtlichen Kehrversen des Stammteils des katholischen Gesangbuches Gotteslob 2014. Eingebunden sind auch Intonationen zu sämtlichen Litaneien – Responsorien – Kanones – Taizé-Gesängen – Priester-Dialogen.

Inhaltsverzeichnis (pdf)
978-3-89948-195-2 Freiburger Kantorenbuch zum Gotteslob
Antwortpsalmen im Kirchenjahr
Carus 19.035
Carus 2013,
2 Bände + CD,
21 x 27 cm
978-3-89948-195-2

99,00 EUR
Warenkorb
Das Freiburger Kantorenbuch enthält die Antwortpsalmen für alle Sonn- und Festtage der drei Lesejahre.
- für solistischen Kantorengesang: Vorsängerverse
- Gemeinde: Kehrverse
- Orgel: ausgeschriebene, durchgehende, leicht spielbare Begleitung der Kehrverse und Vorsängerverse.

Zum Erscheinen des neuen katholischen Gesangbuchs Gotteslob wird das Kantorenbuch hinsichtlich der Kehrverse überarbeitet und neu aufgelegt.
Komplett überarbeitet und herausgegeben vom Amt für Kirchenmusik der Erzdiözese Freiburg.
Einrichtung: Michael Meuser. Hochwertige Ausstattung als Hardcover, 320 Seiten, 21 x 27 cm, mit umfangreichen Verzeichnissen
Da für den Psalmengesang in aller Regel zwei Bücher benötigt werden – eines an der Orgel, das zweite in den Händen des Kantors am Ambo – bieten wir ein besonders günstiges Gesamtpaket an!
Seit seinem Erscheinen 2006 hat das Freiburger Kantorenbuch (Carus 19.075) große Verbreitung gefunden, da die Psalmmodelle in ihrer Dur-Moll-Tonalität eine willkommene und leicht zu musizierende Alternative zur bisherigen Praxis des Kantorengesangs darstellen. Der Orgelpart ist durchweg ausgeschrieben. Der Schwierigkeitsgrad ist sowohl für Vorsänger/in wie Organist/in leicht bis mittelschwer. Wo es noch an Kantoren fehlt, können auch erfahrene Chorsängerinnen und -sänger nach entsprechender Unterweisung diese Psalmen gut bewältigen.
Textgrundlage des Freiburger Kantorenbuchs ist der „Münsterschwarzacher Psalter“ als ökumenisch anerkannte und zugleich gut singbare Psalmenübertragung im deutschsprachigen Raum.
Zum Kantorenbuch erscheint eine CD mit ausgewählten Beispielen aus dem Kantorenbuch sowie weiteren Psalmvertonungen (Michael Meuser, Orgel / Christine Müller, Mezzosopran / Jürgen Ochs, Tenor) als Hilfe zur Einstudierung und Anregung für ein am Wortlaut orientiertes, metrisch-rhytmisch flexibles Singen.

Notenbeispiel:
-
Freiburger Kantorenbuch, 6. Sonntag der Osterzeit
978-3-943135-39-8

978-3-943135-45-9
Werkbücher Die Kantorenausgabe enthält nur die Antwortpsalmen und Rufe vor dem Evangelium, ohne Begleitsätze MÜNCHENER KANTORALE
Werk- und Vorsängerbuch für die musikalische Gestaltung der Messfeier (mit dem neuen GOTTESLOB, Stammteil und Eigenteile München-Freising, Österreich, Bozen-Brixen)
Erarbeitet von Markus Eham, Bernward Beyerle, Gerald Fischer, Michael Heigenhuber und Stephan Zippe, unter Mitwirkung von Rupert Berger
Hg. von der Abteilung Kirchenmusik im Ordinariat des Erzbistums München und Freising

Die Neuedition des bewährten Werk- und Vorsängerbuches auf der Basis des neuen „Gotteslob“ bietet vielfältige Vorschläge und Neukompositionen für die Propriumsgesänge der Messe: (Prozessions-)Gesänge zum Einzug bzw. zur Eröffnung, Kyrie-Litaneien, Antwortpsalm, Ruf vor dem Evangelium, Gesänge zur Gabenbereitung, zur Kommunion, Dankgesang.
Alle Vorschläge beziehen das Gemeinderepertoire des Stammteils, des Eigenteils für das Erzbistum München und Freising – und nun auch des Österreichteils sowie des Bistums Bozen-Brixen zum neuen „Gotteslob“ ein.

Alle Vorschläge beziehen das Gemeinderepertoire des Stammteils, des Eigenteils für das Erzbistum München und Freising – und nun auch des Österreichteils sowie des Bistums Bozen-Brixen zum neuen „Gotteslob“ ein.
Auch bei den ausnotierten Antwortpsalmen und Gesängen zum Ruf vor dem Evangelium für alle
Sonn- und Festtage des Herrenjahres der drei Lesejahre (Bände A, B, C) ist das österreichische Eigengut an Gemeindekehrversen und -Rufen berücksichtigt. Den Vertonungen der Antwortpsalmen liegen sangliche und einprägsame Modelle zugrunde. Als Anregung zur „harmonischen Unterlegung“ der Kantorenverse sind zu jedem Psalm (ad lib.) Notierungen für einen „KlangRaum“ (Orgel) angegeben.
Der vierte Band bietet das entsprechende Repertoire für Messfeiern zum Heiligengedächtnis (Hochfeste und Feste der Regionalkalender, Commune) und zu besonderen Anlässen (Taufe, Erstkommunion, Firmung, Trauung, Messen für Verstorbene). Interessante Anregungen, kindgerechte und jugendgemäße Formen des Psalmengesangs nach der Lesung zu erproben und weiterzuentwickeln, geben die Antwortpsalmen mit Instrumentalbegleitung zur Feier der Erstkommunion und Firmung.

weitere Beschreibung (pdf)
Münchener Kantorale
Band 1, Lesejahr A

480 Seiten, gebunden,
978-3-943135-39-8
38,50 EUR 
Warenkorb
Münchener Kantorale Band 1, Lesejahr A. Kantorenausgabe,
978-3-943135-45-9
18,00 EUR Warenkorb
Bd. 2 Lesejahr B:
978-3-943135-40-4
38,50 EUR  
Warenkorb
Münchener Kantorale Band 1, Lesejahr B. Kantorenausgabe
978-3-943135-46-6
18,00 EUR Warenkorb
Bd. 3 Lesejahr C:
978-3-943135-41-1
38,50 EUR 
Warenkorb
Münchener Kantorale Band 1, Lesejahr C. Kantorenausgabe
978-3-943135-47-3
18,00 EUR Warenkorb
Bd. 4 Heilige/Besondere Anlässe:
978-3-943135-42-8
Warenkorb
(erscheint vorauss. Nov. 2016)
 Münchener Kantorale Band 4. Kantorenausgabe, Heilige, Besondere Anlässe, erscheint Ende 2016, wir merken vor 
978-3-943135-48-0
18,00 EUR Warenkorb
Bd. 5 Erg.Band (Antwortgesänge / Gesamtregister):
978-3-943135-44-2
Warenkorb
(erscheint vorauss. Nov. 2017)
 
Scholabuch: ISBN 978-3-943135-43-5 Warenkorb
(erscheint vorauss. Nov. 2017)
 
Chorbuch Gotteslob Chorbuch Gotteslob
Set
, bestehend aus: Chorleiterband (Carus 2.160/10),
Orgelbegleitband (Carus 2.160/20),
CD mit ausgewählten Sätzen (Carus 2.160/99)
Carus, 2014
79,00 EUR
Warenkorb
Neuer Schwung für das Musizieren in der Gemeinde
Mit seinem modularen Prinzip verwirklicht das Chorbuch Gotteslob einen gänzlich neuen Ansatz und lädt zum lebendigen und vielfarbigen Musizieren mit bis zu vier verschiedenen Chorgruppierungen ein. Alle Gesänge basieren jeweils auf einem gemeinsamen Orgelsatz, so dass diese Sätze von den verschiedenen Chorgruppierungen einzeln oder gemeinsam gesungen werden können. So eröffnen sich vielfältige Möglichkeiten für die musikalische Gestaltung von Gottesdiensten durch unterschiedlich besetzte Chöre, Orgel und Gemeinde, die weit über das sonst übliche abwechselnde Singen von Chor und Gemeinde hinaus gehen. Aber auch für jeden einzelnen Chor sind die Sätze vielfältig verwendbar.

Chorbuch Gotteslob mit rund 150 Sätzen mit einer gemeinsamen Orgelbegleitung jeweils für
• vierstimmig gemischten Chor
•dreistimmig gemischten Chor
•dreistimmigen Frauen-/Mädchenchor
•meist zweistimmigen Kinderchor.

Das Chorbuch Gotteslob sowie der begleitende Motettenband werden herausgegeben von EDKMD Richard Mailänder, Köln (Idee und Leitung), Prof. Dr. Winfried Bönig, Köln, DMD Karl Dorneger, Graz, DMD Dr. Christian Dostal, Regensburg, Dr. Frank Höndgen, München, und DKM Prof. Eberhard Metternich, Köln.

Das Chorbuch Gotteslob ist als Chorleiterausgabe mit allen Chorbesetzungen sowie als preisgünstige Ausgabe für die jeweiligen Chöre erhältlich.
Bis 31. Januar 2015 zum Einführungspreis erhältlich! Danach ca 20% teurer.

Inhaltsverzeichnis (PDF)
Chorbuch Gotteslob
Chorleiterband (Carus 2.160/10)
Carus Verlag, 2014
49,80 EUR
Warenkorb
Chorbuch Gotteslob
Orgelbegleitband (Carus 2.160/20)
Carus Verlag, 2014
979-007-14169-1
978-3-89948-191-4
34,90 EUR
Warenkorb
Chorbuch Gotteslob
CD mit ausgewählten Sätzen (Carus 2.160/99)
Carus Verlag, 2014
19,90 EUR
Warenkorb
Gotteslob Bläserbuch Gotteslob - Bläserbuch zu Liedern des Neuen Gotteslob, Ausgabe ab 2013
BA 11218-01,
Partitur in B

Bärenreiter, 2014, 344 Seiten, kartoniert
30,95 EUR
Warenkorb
Die Edition ist für religiöse Feiern, Jubiläen in den Pfarrgemeinden, Bittgänge und Prozessionen geeignet. Der technische Schwierigkeitsgrad ist auch von ehrenamtlichen kirchlichen Bläserchören zu bewältigen. In jedem Fall bieten die Begleitsätze die Möglichkeit zur kreativen Gemeindebegleitung.

Die Bläserpartituren (in C oder in B) enthalten jeweils 175 Intonationen plus die zugehörigen Sätze zur Gemeindebegleitung. Darüber hinaus wird es eine außergewöhnliche Vielfalt an Einzelstimmen für sämtliche einschlägigen Blechblasinstrumente sowie verschiedene Stimmungen für Flöten, Klarinetten, Saxophone und Fagotte geben. Den verschiedenen Besetzungen von Bläserensembles wird dadurch in besonderer Weise Rechnung getragen

Inhalt alphabetisch

Inhalt numerisch

Faltblatt des Verlages (pdf)


Leseprobe
Gotteslob - Bläserbuch zu Liedern des Neuen Gotteslob, Ausgabe ab 2013
BA 11218-00,
Partitur in C

Bärenreiter, 2014, 344 Seiten, kartoniert
30,95 EUR
Warenkorb
Gotteslob Bläserbuch Eigenteil Freiburg / Rottenburg
BA11225
28,95 / ab 1.5.2017: 34,95 EUR  Warenkorb
Die Ausgabe enthält Begleitsätze mitsamt Intonationen zu Liedern des gemeinsamen Gotteslob-Eigenteils Rottenburg-Stuttgart und Freiburg sowie freie Stücke für Einzug/Auszug, Kommunion und Prozession.
VIII, 86 S. - 30,0 x 23,0 cm
Notenbeispiel
978-3-89948-242-3 Klavierbuch zum Gotteslob - Stammteil
Carus Verlag
CV 18213
978-3-89948-242-3
219,--
Warenkorb
zur weiteren Beschreibung

ab 15.1.2018: 298,00 EUR
Gitarrenbuch Gotteslob Gitarrenbuch zum Stammteil des Neuen Gotteslob

Carus Verlag,
85,-- EUR Warenkorb
Carus 18.215  Preis ab 1.7.2017: 99,00 EUR

zur weiteren Beschreibung
Band-Chrobuch zum Gotteslob Band- und Chorbuch zum Gotteslob

Strube Verlag
Amt für Kirchenmusik Rottenburg-Stuttgart

Das neue Gotteslob beinhaltet neben dem traditionellen Liedgut auch eine beträchtliche Anzahl neuer Lieder in populären Stilen (NGL). Zu einer Auswahl dieser Gesänge erscheint das Band- und Chorbuch zum Gotteslob, das sich besonders eignet, um Familien- und Jugendgottesdienste sowie Firmungen musikalisch zu gestalten, darüber hinaus aber auch in jedem Gottesdienst ein­gesetzt werden kann. Speziell für die Firmung wurde eine Auswahl von Heilig-Geist-Liedern aufgenommen.
66 Melodien aus dem Stammteil sowie dem Eigenteil der Diözese Rottenburg-Stuttgart (eine Konkordanz für die Eigenteile der anderen Diözese ist der Ausgabe beigegeben).
87 Liederarrangements sowie 3 Bandstücke zur Kommunion, davon 68 Neuarrangements.
Doppel-CD mit 35 Titeln der Druckausgabe.


Inhaltsverzeichnis (PDF)

Notenbeispiel (PDF)
Partitur | VS 6756
30.00 EUR Warenkorb
Chorbuch | VS 6756/01
8.00 EUR Warenkorb
Klavier / Liedmelodie | VS 6756/02
12.00 EUR Warenkorb
Bass / Schlagzeug / Harmonie / Liedmelodie | VS 6756/03
12.00 EUR Warenkorb
Solo in C / Liedmelodie in C | VS 6756/04
12.00 EUR Warenkorb
Solo in B / Liedmelodie in B | VS 6756/05
12.00 EUR Warenkorb
Solo in Es / Liedmelodie in Es | VS 6756/06
12.00 EUR Warenkorb
Doppel - CD | VS 6756/CD
15.00 EUR Warenkorb
Trierer Chorbuch Trierer Chorbuch zum Gotteslob
BA 6926
Bärenreiter, 2014,
25,95 EUR Warenkorb
Diese Sammlung enthält ca. 100 Chorsätze zu Liedern des neuen Gotteslobs. Alle Rubriken des Stammteils wie auch des Trierer Eigenteils sind mit wichtigen Titeln vertreten. So finden sich Lieder zum Gottesdienst, Kirchenjahr, Tageslauf, Lob und Dank, Anbetung, Wort Gottes, Segen u.a., darunter viele ökumenische Lieder. Kurze Orgelüberleitungen verbinden Gemeinde- und Chorstrophen miteinander. Herausgeber sind die ehemaligen Trierer Domkapellmeister Klaus Fischbach (von 1973–2000 in Trier) und Stephan Rommelspacher (von 2000–2013 dort, seitdem Propsteikirche St. Trinitatis in Leipzig).
• Chorbuch für Gemeinde, Chor (SATB) und Orgel
• Sammlung für das wechselseitige Singen in Messe und Gottesdienst
• Vielfältige Gestaltung von Liedern des neuen Gotteslobs
• Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Notenbeispiel (PDF)
  Musizierbuch zum Chorbuch Gotteslob
CV 2.165/00,
Preis noch nicht bekannt
Carus Verlag, 2015 Warenkorb
Das Musizierbuch für alle Gelegenheiten!

•120 Instrumental-Sätze zu über 135 Liedern des Gotteslob
•für die abwechslungsreiche Begleitung des Gemeindegesangs, auch ohne Orgel
•Sätze für variable Besetzungen (Bläser und/oder Streicher)
•Günstige Paketpreise für unterschiedliche Instrumentalgruppen
•erhältlich sind Stimmen in C, B, F und Es
•zu wichtigen Liedern wird auch eine instrumentale Oberstimme angeboten
•passend zu den Chor- und Orgelsätzen des Chorbuch Gotteslob
•stärkt das gemeinsames Musizieren in der Gemeinde
""... Ein Fundus für neue Möglichkeiten des musikalischen Lobes Gottes - ihm und uns allen zur Freude."" (Musik & Liturgie über das Chorbuch Gotteslob)

Das Stimmenmaterial berücksichtigt ebenso die Bedürfnisse von Streichern (Tenor im Altschlüssel) wie Bläsern (Stimmen in C, B, F, Es, Spielpartituren in C und B). Alle Sätze funktionieren nicht nur im Zusammenspiel mit den Chorsätzen, sondern eignen sich auch für sich genommen zur klangvollen Bereicherung der Gottesdienste oder als Ersatz für die Orgelbegleitung und/oder den Chor.

Autoren: Paul Ayres, John Barnard, Max Beckschäfer, Bernhard Blitsch, Ingo Bredenbach, Roland Büchner, Johannes Ebenbauer, Moritz Eggert, Markus Eham, Jürgen Essl, Dieter Falk, Harald Feller, Bobbi Fischer, Martina Freytag, Uli Führe, Thomas Gabriel, Kurt Grahl, Matthias Haarmann, Stephen Harrap, Christian Matthias Heiß, Markus Hinz, Michael Hoppe, Grayston „Bill“ Ives, Wilfried Kaets, Thomas Kladeck, Odilo Klasen, Pamela König, Johannes Köppl, Johann Simon Kreuzpointner, Karl-Bernhardin Kropf, Jan Esra Kuhl, Alexander L’Estrange, Leo Langer, Pawel Lukaszewski. Colin Mawby, Florian Mayr, Giacomo Mezzalira, Vytautas Miškinis, Damijan Mocnik, Ben Parry, Olga Podgaiskaja, Wolfgang Reisinger, Christopher Robinson, Thomas Roß, Johannes Schild, Peter Schindler, Ralf Schmid, Enjott Schneider, Markus Schönewolf, Joachim Schreiber, Christoph Seeger, Oliver Sperling, Józef Swider, Martin Völlinger, Klaus Wallrath, Volker Wangenheim, Alan Wilson

Zum Musizierbuch zum Gotteslob sind folgende Ausgaben erhältlich:

•das Rundum-Sorglos-Paket mit Partituren in B und C sowie zwei Exemplaren von allen Stimmen. Sie wissen nicht, welche Musiker morgen bei Ihnen mitspielen und wollen auf alle Eventualitäten vorbereitet sein? Dann sind Sie mit diesem Paket bestens versorgt.
•Spielpartitur in C (mit Mengenpreis)
•Spielpartitur in B (mit Mengenpreis)
•Stimmenset für Blechbläser-Ensemble: Stimmen für B-Trompeten bzw. Flügelhörner, F-Hörner, Posaunen und Tuba (jeweils zweifach)
•Stimmenset in C: Alle Stimmen, die man für eine Aufführung mit einem Ensemble oder kleinem Orchester mit Streichern und ggf. Holzbläsern benötigt.
•Oberstimmen-Set mit der Oberstimme je einmal in C hoch, C, B und Es
978-3-928412-13-1 Jenny Setchell
Die Königin und ihr Gefolge
Anekdoten aus der Welt der Orgel
J. Butz Verlag, 256 Seiten, Hardcover,
978-3-928412-13-1
15,50 EUR



zu den Seiten:
Orgelbücher / Choralvorspiele (ev.)

Orgelbuch Neues Gotteslob (kath.)
• Was verleitet einen Organisten dazu, seine Frau vor dem Konzert in das Schwellwerk einer Domorgel zu setzen?
• Wie sieht der Notfallplan bei qualmenden Spieltischen aus und wie entgeht man in der Kirche dem Angriff eines Fledermausschwarms?
• Wie wird der Organist mit skrupellosen Pfarrern und renitenten Handwerkern fertig?
• Was tun, wenn sichdie elektrische Orgelbank während des Spielens selbstständig macht oder es sich plötzlich ein Tiger auf dem Spieltisch gemütlich macht?
• Und auf welcher Orgelempore werden eigentlich die besten Fischstäbchen zubereitet?
Diese und etliche weitere Detailfragen zu den Themen Orgel, Orgelmusik und OrgelspielerInnen werden in diesem charmanten und amüsanten Buch von der Autorin Jenny Setchell aufgeworfen und beantwortet.
Ihr zur Seite stehen gut 120 Autoren vom international gefragten Konzertorganisten bis hin zur Sonntagsaushilfe, die von tatsächlich erlebten Strapazen und Pannen, aber auch von Erfolgen und Glücksgefühlen beim Spielen des kompliziertesten Instruments der Welt berichten.
Die englischsprachige Originalausgabe hat insbesondere in den USA, England, Australien und Neuseeland bereits Bestsellerstatus erreicht. Durch die deutsche Übersetzung von Hans Uwe Hielscher können sich nun auch Musikfreunde hierzulande an den skurrilen, zuweilen herzbewegenden und oft sehr erheiternden Erlebnissen erfreuen. Diese Anekdoten werden Ihre Meinung über die „Königin der Instrumente und ihr Gefolge“ für immer ändern!

 

Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 02.08.2017, DH