Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Übersicht: Geografie, Reisen, Landkarten, Archäologie
 
Christliche Stätten
Bibelatlas - Landkarten Israel - Wandkarten
Geschichte, Archäologie Israels
 
Welt - Religionen
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
Christliche Stätten
Orte und Landschaften der Bibel, Vandenhoeck und Ruprecht
Ein Handbuch und Studien - Reiseführer zum Heiligen Land. Bei Abnahme des Gesamtwerks
erhalten Sie ca. 8 % Ermäßigung
  ISBN Autor Titel EUR   Jahr
1 978-3-525-50166-5 Othmar Keel / Max Küchler Geographisch-geschichtliche Landeskunde. Grundgegebenheiten des Heiligen Landes 79,99 1984
2 978-3-525-50167-2 Othmar Keel / Max Küchler Der Süden
zur Beschreibung
84,99 1982
3 3-525-50168-4 Max Küchler / Wolfgang Zwickel Der Norden   2008...?
4,1 978-3-525-50177-1 Othmar Keel Die Geschichte Jerusalems und die Entstehung des Monotheismus
zur Beschreibung
225,00 17.9.2007
4,2 978-3-525-50173-3 Max Küchler Jerusalem. Ein Handbuch und Studienführer zur Heiligen Stadt
zur Beschreibung
150,00 2006 / 2013
5 3-525-50175-7 Ulrich Hübner / Ernst-Axel Knauf-Belleri Jordanien   in Vorb.
978-3-525-50167-2 Othmar Keel
Der Süden
Ein Handbuch und Studienreisefüher zum Heiligen Land
Vandenhoeck / Benziger, 1982, 997 Seiten, Leinen,
978-3-525-50167-2
84,99 EUR
Band 2:
Dieses Handbuch will möglichst umfassend geographische, historische und archäologische Informationen über die Landschaft, Städte und Dörfer, wichtige Orte, Berge etc. des biblischen Landes geben. Es will aber zudem die Lebensbedingungen, Lebensweise, Kultur und Religion jener Menschen veranschaulichen, die vor zweitausend und mehr Jahren das biblische Land bewohnten. Die einzelnen Orte werden nicht in alphabetischer Reihenfolge vorgestellt, sondern an Hand von großen Routen, um so dem heutigen Reisenden darauf hinzuweisen, was er am Weg biblisch Bedeutungsvolles sehen kann. Zahlreiche Orts- und Landschaftspläne sowie Zeichnungen erläutern den Text.
Band 4,1:
Keel, Othmar
Die Geschichte Jerusalems und die Entstehung des Monotheismus

Vandenhoeck & Ruprecht, 2007, 1424 Seiten, Zwei Teilbände mit ca. 700 Abbildungen, Gebunden,
978-3-525-50177-1
225,00 EUR
Seit zwei Jahrhunderten gelten die monotheistischen Religionen vielen als besonders aggressiv.
Keel rekonstruiert die Entstehung des Monotheismus im Rahmen der Geschichte Jerusalems im 1. Jtd. v. Chr. Er legt dar, auf welche Einflüsse aggressive und intolerante Züge zurückzuführen sind. Mit welchen Argumentationsfiguren versuchte man damals, sie einzudämmen und zu überwinden?
Mittels biblischer und nichtbiblischer Texte sowie weiterer Daten gelingt es Keel, das Gesicht des biblischen Monotheismus nachzuzeichnen. Dabei berücksichtigt er die Traditionen der israelischen, angloamerikanischen und deutschsprachigen Forschung.
Band 4,2:
Max Küchler
Jerusalem

Vandenhoeck & Ruprecht, 2. Auflage 2013
(978-3-525-50170-2)
978-3-525-50173-3
150,00 EUR
Ein Handbuch und Studienführer zur Heiligen Stadt
Jerusalem ist eine Stadt, mit der niemand zu Rande kommt. Setzt man einen Fuß auf ihren Boden, verspürt man die Vibrationen zahlloser heroischer Anfänge und dramatischer Tode. Sucht man nach ihrer Religion, wird man von ihren monotheistischen Gottheiten geradezu angefallen. Fragt man nach ihrer Geschichte, muss man sich nicht nur durch mehrere Jahrtausende durcharbeiten, sondern trifft diese mit ihren religiösen Ansprüchen auch heute noch unvermindert an. Trotz seines Umfangs bleibt die Beschreibung Jerusalems auch im vorliegenden Buch ein Fragment. Zuviel ist um jeden Stein gekämpft worden, zuviel menschliche Energie wurde in jeden Quadratmeter eingebracht, zu verschiedene Kräfte erheben am engen Platz ihre Ansprüche, als dass ein Buch dies widerspiegeln könnte. Trotzdem wird dies hier gewagt. Durch eigene Erfahrungen und gekonnte Auswertungen von Texten, Analysen und Berichten weckt der Autor Begeisterung für Jerusalem und lässt so den Glanz und die Schönheit dieser Stadt selbst im Lichte ihrer Brüchigkeit erstrahlen.
In diese 2. Auflage sind die archäologischen Entdeckungen seit 2007 eingearbeitet. Die völlig überarbeitete Darstellung bietet die Materialien und Argumentationen der Erstauflage komprimiert und ist auf den aktuellen Forschungsstand gebracht. Küchler weckt Begeisterung für Jerusalem und lässt Glanz und Schönheit der Stadt selbst im Lichte ihrer Brüchigkeit erstrahlen.
     
Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 19.10.2015, DH