Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Übersichtsseite Gottesdienste
 
Seniorengottesdienste
einfache Sprache 
Seniorenarbeit
Seelsorge bei Senioren
Symbolgottesdienste
integrative Gottesdienste
 
Religionspädagogik
Kirchenjahr, allgemein
Übersichtsseite Gottesdienste
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
 

Seniorengottesdienste

978-3-451-33764-2 Peter Neysters
Großes Werkbuch Seniorenarbeit
Gottesdienste, Ideen und Texte
Herder Verlag, 2016, 208 Seiten, mit CD-ROM, Gebunden,
978-3-451-33764-2
24,99 EUR Warenkorb
Großes Werkbuch für die Seniorenarbeit – mit CD-ROM
Wie jemand das Älterwerden erlebt, dafür gibt es keine Regeln. Deshalb greift das erste Kapitel dieses Werkbuchs die Themen des Älterwerdens jeweils im Spannungsbogen eines Gegensatzpaares auf, z. B. Die Alten – Die Jungen, Früher – Heute, Gesundheit – Krankheit, Glück – Leid, Glaube – Unglaube, Leben – Sterben.
Zu jedem Themenkreis gibt es einen ausformulierten Gottesdienst und eine extra »Fundgrube« mit Metaphern, Sprüchen und Volksweisheiten sowie mit Geschichten, Legenden und Gedichten. Sie können zusätzlich für Gespräche, Besuche, Einladungen und Seniorennachmittage verwendet werden. In einem zweiten Kapitel folgen Anregungen, Ideen und Impulse zu Festen im Kirchenjahr. Vorschläge zu Liedern und Bildern komplettieren das Angebot.
Das Werkbuch kann sowohl in katholischen als auch evangelischen Gemeinden eingesetzt werden. Die beiliegende CD-Rom erleichtert die Vorbereitung und Durchführung.
Leseprobe
978-3-7615-6112-6 Martina Plieth
Seine Gnade ist bunt
Gottesdienste im Altenheim
Aussaat Verlag, 2014, 240 Seiten, kartoniert, 16,5 x 23 cm
978-3-7615-6112-6
19,99 EUR Warenkorb
Mit alten Menschen Gottesdienst feiern
Dieses Buch ist mit seinen bewährten Gottesdienstmodellen aus dem Altenheim eine Ideenbörse, die dazu einlädt, kreativ-erfinderisch mit älter und alt gewordenen Menschen Gottes Dienst an uns zu feiern. Die bearbeiteten Themen (Zeit haben, Behütet-Sein, Leben mit Beeinträchtigungen, Krankheit, Sterben, Tod und Trauer etc.) haben direkten Bezug zur Lebenssituation von Altenheimbewohnerinnen und -bewohnern und berücksichtigen Chancen und Probleme des Alterns. Die erweiterte Nachauflage bietet fünf neue Gottesdienst-Modelle und unterstützendes Material zum praktischen Download.
978-3-579-06198-6 Dagmar Knecht
Von Gott will ich nicht lassen
Modelle für Gottesdienste in Alten- und Pflegeheimen. Mit CD-ROM
Gütersloher Verlagshaus, 2014, 160 Seiten, kartoniert, 13,5 x 21,5 cm
978-3-579-06198-6
17,99 EUR Warenkorb
Gottesdienste für die speziellen Bedürfnisse von Menschen in Senioreneinrichtungen
In den meisten Alten- und Pflegeheimen steigt der Anteil der schwer pflegebedürftigen und dementen Bewohnerinnen und Bewohner. Das wirkt sich auch auf die Gestaltung der Gottesdienste aus und stellt vor besondere Herausforderungen.
Dagmar Knecht legt in diesem Buch Entwürfe für Gottesdienste im Alten- und Pflegeheim vor, die in ihrer Gestaltung die speziellen Bedürfnisse der Zielgruppe dieser gottesdienstlichen Feiern berücksichtigt.
Mit diesem Praxisbuch erhalten Pfarrerinnen und Pfarrer, aber auch Lektorinnen und Lektoren, Prädikantinnen und Prädikanten leicht umsetzbare Modelle. Eine vielseitige Handreichung für eine immer häufiger vorkommende Gottesdienstsituation.
•Hilfestellungen, um die besondere Predigtsituation in Seniorenheimen zu gestalten
•Ein Praxisbuch mit leicht umsetzbaren Gottesdienstmodellen
978-3-525-63054-9 Stephan Goldschmidt
Erinnerungsfeste
Gottesdienste mit und für Menschen mit Demenz

Vandenhoeck & Ruprecht, 2014, 192 Seiten, kartoniert, 12,3 x 20,5 cm
978-3-525-63054-9
17,99 EUR Warenkorb

Dienst am Wort Band 157
Gottesdienste, die mit und für Menschen mit Demenz gefeiert werden, sind Erinnerungsfeste. Die vertrauten Rituale des Gottesdienstes, die seit Kindertagen bekannten Lieder und Texte wecken Erinnerungen, die für Menschen mit Demenz lebenswichtige Schätze sind. Demenzkranke werden in den dargestellten Gottesdiensten aktiviert mitzusingen und Melodien zu summen oder Psalmen und Bibelverse mitzusprechen, die sie im Laufe ihres Lebens verinnerlicht haben. Damit kann es gelingen, die Orientierungslosigkeit, unter der diese Menschen leiden, durch Vertrautheits- und Beheimatungserfahrungen zeitweise zu überwinden. Die zusammengefassten Gottesdienste zeigen, wie wichtig es ist, dass die Menschen, die mit dem Vergessen kämpfen, in der Kirche nicht vergessen werden.
Stephan Goldschmidt stellt acht unterschiedliche Gottesdienste mit und für Menschen mit Demenz vor. Neben Zielgruppengottesdiensten in Alten- oder Pflegeheimen finden sich Gottesdienste, denen eine Art Gemeindeaufbaukonzept zugrunde liegt. So kommt neben den Angehörigen und Pflegenden ein weiter Personenkreis aus der Gemeinde in den Blick. Das Teilnahmeverhalten zeigt, dass diese Gottesdienste auch für nicht demente Gottesdienstteilnehmer(innen) attraktiv sind. Dies liegt vor allem am elementaren Erlebnischarakter und an der heilenden und stärkenden Kraft dieser Gottesdienste.
978-3-451-31163-5 Elisabeth Mittnacht
Neue Advents- und Weihnachtsfeiern mit Senioren

Herder Verlag, 2013, 128 Seiten, mit CD-ROM, Paperback, 17 x 24 cm
978-3-451-31163-5
14,99 EUR Warenkorb
Gestaltungsideen und Vorlagen
Wenn es auf Weihnachten zugeht, ist die Adventsfeier ein willkommener Anlass im Alltag von Senioren: Es werden die vertrauten Geschichten gehört, Lieder gesungen und gebetet. Das Beisammensein bei Kerzenschein, ein besinnlicher Rahmen und ein kleines Geschenk stimmen auf das bevorstehende Fest ein. Zu verschiedenen Themen, z. B. zur Krippe und zu einem Adventslied, und zu Anlässen wie beispielsweise dem Luciatag bietet das Buch viele Gestaltungsideen und ausformulierte Vorlagen einschließlich geistlicher Impulse (Gebete, Schriftlesungen, Lieder).
zur Seite Weihnachtsgottesdienste
978-3-579-06067-5 Christian Schwarz
Gottesdienste mit alten Menschen
Gottesdienstpraxis - Serie B
Gütersloher Verlagshaus, 2013, 160 Seiten, mit CD-ROM, kartoniert,
978-3-579-06067-5
18,99 EUR Warenkorb
Es gibt kirchliche Dienste, die in der Öffentlichkeit aufmerksam wahrgenommen werden, z.B. die Trägerschaft von Kindergärten. Zu den kirchlichen Aufgaben, die weniger im allgemeinen Fokus stehen, gehört die Präsenz in Alten- und Pflegeheimen.
Was dort an Gottesdienst und Seelsorge geleistet wird, wird von vielen alten Menschen dankbar in Anspruch genommen. In vielen Heimen finden regelmäßig Gottesdienste statt, die in der Regel von bei den Konfessionen verantwortet werden. Der faktisch ökumenische Gottesdienst ist die Regel.
Gottesdienste mit alten Menschen, wie sie in diesem Band enthalten sind, orientieren sich am Kirchenjahr oder an Themen. Sie geben mithilfe von Symbolen und durch traditionelle Texte und lieder betagten Menschen Beheimatung im Glauben. Dabei ist das kognitive Element je nach Hausgemeinde unterschiedlich stark ausgeprägt. Ein Gottesdienst für demente Menschen muss anders aussehen als für alte Menschen, die vorrangig von körperlichen Einschränkungen betroffen sind. Daneben finden sich Andachten und Gottesdienste im Rahmen klassischer Seniorenarbeit.
Leseprobe
Hans-Günter Scheuer
Tröstlich predigen im Krankenhaus
Anleitung und Beispiele
Vandenhoeck & Ruprecht, 2013, 176 Seiten, kartoniert, 12,3 x 20,5 cm
978-3-525-63044-0

5,99 EUR
»Dienst am Wort« im Krankenhaus, das sind Predigten für Kranke und deren Angehörige; besonders im Blick sind dabei die Schwerstkranken und Sterbenden.
Die Predigt vor einer Kranken(haus)gemeinde hat ihre eigenen Themen und Tabus. Viele Prediger scheuen die ungewohnte Umgebung und die unvermeidliche Nähe des Todes. Warum-Fragen und Wie-Fragen im Umgang mit Leid sind allgegenwärtig. Hans Günter Scheuer nennt die Rahmenbedingungen und entfaltet Handlungsmöglichkeiten, ganz praktisch wie auch seelsorglich. Die Predigtvorlagen folgen dem Kirchenjahr; zusätzlich gibt es einige anlassbezogene Predigten.
Pfarrer Dr. Hans-Günter Scheuer arbeitet seit über zwanzig Jahren als Krankenhausseelsorger in Siegen.
Band 150 in der Reihe Dienst am Wort
Maria Pagel
Der Augenblick ist kostbar
Gottesdienste mit Demenzkranken in Alten- und Pflegeheimen.
Pustet Verlag, 2013, 96 Seiten, kartoniert,
978-3-7917-2530-7

12,95 EUR
Wenn die Erinnerungen schwinden, wird jeder Augenblick kostbar. Diese Erfahrung und dieses Wissen sind der Hintergrund, vor dem die Autorin Gottesdienste mit demenzkranken Menschen feiert.
Als Ausgangspunkt wählt Maria Pagel Alltagserfahrungen der Menschen – Erfahrungen, die sie mit anderen teilen, prägende Erlebnisse oder Orte, die in der Erinnerung fester verwurzelt sind. Durch gleichbleibende Rituale, eine einfache Sprache, die Förderung der vorhandenen Fähigkeiten der Teilnehmer und die Beteiligung aller Sinne sowie die persönliche Zuwendung und das Gemeinschaftserlebnis im Gottesdienst werden Alltag, Biografie und religiöse Erfahrung der Menschen verknüpft und aktiviert.
Eine wertvolle Hilfe für Pflegende, BetreuerInnen und SeelsorgerInnen, um demenziell erkrankten Menschen regelmäßig Gottesdienste zu ermöglichen.
Maria Pagel, geb. 1957, ist Seelsorgebeauftragte in einem Altenheim und erfahrene Betreuerin demenzkranker Menschen.
aus der Reihe Konkrete Liturgie
Jürgen Gauer
Du siehst alle meine Wege
Kasualgottesdienste im Seniorenheim
Schwabenverlag, 2013, 160 Seiten, Paperback, 14 x 22 cm
978-3-7966-1596-2

17,99 EUR
Im alltäglichen Leben eines Seniorenheims spielen religiöse Feiern nach wie vor eine bedeutende Rolle. Jürgen Gauer legt in diesem Band praxiserprobte Gottesdienstmodelle vor: Geburtstage oder Beerdigungen von Bewohnerinnen und Bewohnern, Jubiläen einer Einrichtung, Einführung oder Verabschiedung von neuen Mitarbeitenden und zahlreiche andere Anlässe aus dem Lebens- und Jahreskreislauf eines Seniorenheims sind Themen der Gottesdienste.
Alle Texte, Lieder und Gebete sind ausformuliert und den Bedürfnissen der Bewohnerinnen und Bewohner angepasst. Ein unentbehrliches Buch für Seelsorgerinnen und Seelsorger, Gemeindepfarrer oder ehrenamtlich Tätige, die Gottesdienste in Seniorenheimen gestalten.
19 komplette Gottesdienstentwürfe
große Auswahl an Liedern und Gebeten
ökumenisch einsetzbar
Jürgen Gauer
Von allen Seiten umgibst du mich
Symbolgottesdienste für Senioren

Schwabenverlag, 2011, 176 Seiten, Paperback, 14 x 22 cm
978-3-7966-1543-6

16,90 EUR
In diesem Buch finden Seelsorger, Gemeindepfarrer und auch Sozialarbeiter wertvolle Anregungen für die Gestaltung von Gottesdiensten in Kirchengemeinden und Altenpflegeheimen. Alle Texte, Lieder, Gebete und Ansprachen sind ausformuliert und berücksichtigen die besonderen Bedürfnisse und Themen alter Menschen.
Die Gottesdienste sind mit jeweils einer halben Stunde Länge besonders auf alte Menschen ausgerichtet und ohne großen Aufwand nachzufeiern. In jedem Gottesdienst kommt ein Symbol zum Einsatz, das das jeweilige Thema unterstützt und der Gottesdienstgemeinde das Mitfeiern erleichtert. Jürgen Gauer hat die Gottesdienste aus seiner praktischen Arbeit heraus entwickelt und damit eine unverzichtbare Handreichung geschaffen für den steigenden Bedarf in unserer immer älter werdenden Gesellschaft.

19 erprobte und ausgearbeitete Gottesdienste
große Auswahl an Liedern und Gebeten
ökumenisch einsetzbar
Martina Plieth
Himmelsglanz für dich und mich
Gottesdienste im Altenheim zu Fest- und Feiertagen

Aussaat Verlag, 2011, 192 Seiten, kartoniert, 16,5 x 23 cm
978-3-7615-5717-4

9,99 EUR
Fest- und Feiertage sind grundsätzlich etwas Schönes. Im Altenheim können sie aber auch als belastend erfahren werden, denn hohe Erwartungen auf Seiten von Bewohnerinnen und Bewohnern stehen gesteigertem Druck bei Mitarbeitenden und Angehörigen gegenüber. In dieser Situation ist es hilfreich, auf konkrete Anregungen und Impulse für die Gestaltung von festlichen Feierstunden zurückgreifen zu können.
Dies zu ermöglichen, ist das Ziel von "Himmelsglanz für dich und mich". Das Buch gibt Ihnen praxisbewährte Gottesdienstmodelle an die Hand und lädt Sie dazu ein, kreativ-erfinderisch mit älter und alt gewordenen Menschen "Gottes Dienst an uns" zu feiern und so wichtige Tage "glanzvoll" zu gestalten. Dabei wird auf vielfältige Weise deutlich gemacht, dass "Himmelsglanz" mitten in den mitunter staubigen menschlichen Alltag hinein gehört und ihn positiv zu verändern vermag.
Alfons Maurer / Joachim Reber
Bleibe bei uns, Herr
Gottesdienste und Rituale in Einrichtungen der Altenpflege

Schwabenverlag, 2008, 144 Seiten, Paperback,
978-3-7966-1372-2
16,90 EUR
»Bleibe bei uns, Herr!« Gerade am Lebensabend berührt uns diese Sehnsucht der Emmausjünger. Spiritualität wird darum in vielen Einrichtungen der Altenpflege (wieder-)entdeckt als besondere Kraftquelle für Bewohner und Mitarbeitende. Eine Vielzahl von »heiligen Zeiten« und existenziell bedeutsamen Anlässen laden zu einer spirituellen Gestaltung ein.
Die in diesem Buch versammelten Vorschläge für liturgische Feiern, Gottesdienste und Rituale zu den verschiedenen Anlässen haben ihren Sitz im Alltag von Altenpflegeeinrichtungen. Von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vorbereitet und geleitet, tragen sie viel zu einer lebendigen Spiritualität in den Häusern bei.
- Für haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitende in der Altenhilfe
- Für Seelsorgende in Krankenhäusern und Altenpflegeeinrichtungen
- Kurze Gottesdienste, Rituale, Symbole, Andachten und Gebete, zusammengestellt von Autoren aus der Praxis
978-3-7858-0641-8 Dorothee Peglau
Gottesdienste im Altenheim 3
Arbeitshilfe für die Praxis
Luther-Verlag, 2014, 136 Seiten, Paperback,
978-3-7858-0641-8
13,95 EUR
Heil werden, das ist das stille Thema dieser Sammlung. Und wie das gehen kann, in ängstlicher Nacht, im schmerzvollen Alltag, in der Leere mancher Stunde.
Die bewährten Vorschläge von Dorothee Peglau fu¨r Gottesdienste im Altenheim sind beliebt und gefragt: Ihre klare Sprache bringt Gottes heilsame Botschaft auf den Punkt, alle Ausarbeitungen sind praxisnah und leicht umzusetzen. Sie orientieren sich am Kirchenjahr, haben in diesem dritten Band zudem einen Schwerpunkt auf den Hauptfesten. Wie immer mit liturgischen Bausteinen und Liedvorschlägen.

Mit ausführlichem Bibelstellen- und Liedverzeichnis
vollständig ausgearbeitete Andachten und Liturgievorschläge
Aus der alltäglichen Praxis in der Seniorenarbeit entstanden
Dorothee Peglau
Gottesdienste im Altenheim 2

Luther-Verlag, 2008, 128 Seiten, Paperback,
978-3-7858-0552-7
13,90 EUR
Sie kennen die Geschichte vom ungläubigen Thomas? Er erkennt den auferstandenen Jesus an den Narben in seinen Handflächen. Narben bleiben am Körper, sichtbare und unsichtbare, Zeichen erfahrener und zugleich überstandener Not. Sie gehören zu unserer Lebensgeschichte: Heil werden mit unseren Wunden.
Das ist die Grundstimmung aller 22 Gottesdienste dieser Sammlung, die jeweils aus Bibelversen mit Auslegung, einem weiteren Text, Liedvorschlag und Psalm bestehen. Sie können als Arbeitshilfe für die pastorale Praxis in Altenheim und Gemeinde, Krankenhaus und Seniorenarbeit dienen oder als Andachtsbuch zur persönlichen Lektüre.
Dorothee Peglau
Handbuch Besuchsdienst
Tipps, Workshops, Gottesdienste

Luther-Verlag, 128 Seiten, Paperback,
978-3-7858-0578-7
14,90 EUR
Das Autorenteam beleuchtet den Besuchsdienst aus verschiedenen Arbeitsbereichen.
Grundlagen: Eine „Spiritualität des Besuchens“ und unterschiedliche Formen von Besuchsdiensten leiten das Thema ein.
Workshops: Arbeitshilfen für konkrete Besuchssituationen und praktische Übungen vertiefen eigene Erfahrungen.
Texte zur Ermutigung: Thematische Predigten laden ein, sich auf den guten, nicht immer leichten Weg des Besuchs zu begeben.

- Im Gemeindeaufbau ein zunehmend wichtiges Thema
- Verständlich und praxisnah geschrieben für Besuchsprofis und -neulinge
- Kenntnisreiches Autorenteam, das aus der eigenen Praxis und Reflexion berichtet
Hanns Sauter
Seniorengottesdienste durch das Jahr
Herder Verlag, 2011, 128 Seiten, mit CD-ROM, kartoniert, 17,0 x 24,0 cm
978-3-451-34105-2

14,95 EUR
Von Erntedank bis Fastnacht

Neue Gottesdienste für Seniorengruppen. Einige Modelle sind für eine komplette Nachmittagsgestaltung mit liturgischer Feier konzipiert, andere liefern Vorlagen für Wort-Gottes-Feiern oder Eucharistiefeiern.

Hanns Sauter, geb. 1951, studierte Theologie in Würzburg und Wien sowie Caritaswissenschaften und christliche Sozialarbeit in Freiburg i. Br., seit 1982 tätig im Fachbereich Seniorenpastoral der Erzdiözese Wien vor allem im Bereich Begleitung und Fortbildung der pfarrlichen MitarbeiterInnen. Mitarbeiter in verschiedenen Einrichtungen der Erwachsenenbildung (Altenbildung).
Hanns Sauter
Seniorengottesdienste durch das Jahr

Herder Verlag, 2011, 128 Seiten, mit CD-ROM, kartoniert, 17,0 x 24,0 cm
978-3-451-34155-7

14,99 EUR
Von Aschermittwoch bis Maria Himmelfahrt

Gottesdienste für Seniorengruppen. Einige Modelle sind für eine komplette Nachmittagsgestaltung mit liturgischer Feier konzipiert, andere liefern Vorlagen für Wort-Gottes-Feiern oder Eucharistiefeiern.
Sauter, Hanns
Du zeigst mir den Weg zum Leben
Neue Seniorengottesdienste

Pustet Verlag, 2007, 144 Seiten, kartoniert,
978-3-7917-2088-3
15,95 EUR
Senioren sind keine einheitliche Gruppe in der Gemeinde; von sehr vitalen älteren Menschen bis zu Pflegebedürftigen reicht der Bogen. Zudem gibt es eine wachsende Gruppe dementer alter Menschen, die bisher noch zu wenig Zuwendung im Gottesdienst findet. Für alle Gruppen von Senioren bieten die neuen Gottesdienstmodelle von Hanns Sauter Gestaltungshilfen.
In einem ersten Teil werden Modelle für Eucharistie-, Kommunion- und Wort­Gottes-Feiern geboten, die sowohl in der Gemeinde als auch in Seniorenheimen gefeiert werden können. Der zweite Teil bietet besondere Feierformen im Kirchenjahr, Andachten und Segensfeiern. Schließlich ermutigt der dritte Teil besonders zu Gebet und Gottesdiensten mit dementen Menschen. / aus der Reihe
Konkrete Liturgie
Seeberger, Anton
Und deine Jahre enden nie

Gottesdienste für Ältere

Schwabenverlag 2001, 220 Seiten, Paperback
15,50 EUR
Der vorliegende Band nimmt die Lebenswelt der älteren Gemeindemitglieder anhand von zehn Begriffspaaren in den Blick: unterwegs und angebunden - keine Zeit und Langeweile - feiern und trauern - zusammen und verlassen - gefragt und nutzlos - heutig und von gestern - dankbar und enttäuscht - im Glauben erfahren und im Glauben erschüttert - gesund und gebrechlich - reich und arm. Gottes Wort soll ihnen im Glück und im Elend zugesprochen werden; das Leben darf gefeiert werden, weil ihm von Gott her eine Zukunft eröffnet ist. Der Band enthält über 50 Gottesdienstentwürfe mit den Elementen Schriftwort, Ansprache, Fürbitte, Gebet - erarbeitet von 30 Autorinnen und Autoren.
Martina Plieth
Licht, das in die Welt gekommen
Advents- und Weihnachtsfeiern mit Senioren
Aussaat Verlag, 2009, 150 Seiten, Paperback, 978-3-7615-5718-1
14,90 EUR
Dieses Buch bietet eine Ideenbörse und lädt dazu ein, kreativ-erfinderisch mit älter und alt gewordenen Menschen, Feste in der Advents- und Weihnachtszeit zu feiern. Es ist darauf ausgerichtet, auf vielfältige Weise zu zeigen, dass Licht mitten in den mitunter staubigen menschlichen Alltag hinein gehört und ihn positiv zu verändern vermag.
Die bearbeiteten Themen haben direkten Bezug zur Advents- und Weihnachtszeit und der (Er-)Lebenssituation von alten Menschen und denen, die sie begleiten. In ihnen spiegeln sich äußere, aber auch innere Bewegungen im Umfeld dieser besonders geprägten Tage wider.
zur Seite Weihnachtsgottesdienste
Ruth Lödel
Der Gottesdienst im Altenheim
Erfahrungen - Anregungen - Herausforderungen
Kohlhammer Verlag, 2011, 200 Seiten, kartoniert,
978-3-17-018880-8

24,90EUR
Alter gewinnt als theologisches Thema zunehmend an Relevanz. Gleichzeitig wird im Zuge von Ökonomisierung und Geldverknappung die pastorale Versorgung alter Menschen immer schwieriger. Pfarrstellenreduzierungen führen zur Konzentration auf so genannte Kernaufgaben der Gemeinden und rücken die zu Repräsentationszwecken weniger geeignete Altenheimseelsorge an die Peripherie kirchlichen Lebens. Dieses Buch enthält neben liturgisch-homiletischen Grundelementen zu einer Theorie des Altenheimgottesdienstes zahlreiche Anregungen und Hinweise zur gottesdienstlichen Gestaltung. Es will Mut und Lust machen zum Umgang mit den alten Menschen und den Vertrauen erzeugenden und Hoffnung spendenden Texten der Bibel. Es ist getragen von der Überzeugung, dass die gottesdienstliche Einbindung der Altenheimbewohner in die Glaubensgemeinschaft vor Ort einerseits eine große pastorale Herausforderung bedeutet, andererseits der gesamten Gemeinde als Lebenshilfe dient.
978-3-579-03127-9 Erhard Domay
Gottesdienste feiern mit Kranken

Gütersloher Verlagshaus, 2005, 152 Seiten, kartoniert,
3-579-03127-9
978-3-579-03127-9
15,95 EUR Warenkorb
Arbeitshilfen für die Gestaltung von Gottesdiensten zu Kasualien, Feiertagen, besonderen Anlässen und Arbeitsbücher für die Gemeindepraxis
Erkrankungen haben einen körperlichen und einen seelischen Aspekt. Dem entsprechend benötigen kranke Menschen neben der medizini-
schen Hilfe auch seelischen Beistand: die Präsenz, die Aufmerksamkeit und die Zuwendung von Menschen zu Hause und in der Klinik.
Dieser beistand gibt ihnen das Gefühl, dass sie nicht mit ihren Sorgen und ihren Ängsten allein gelassen sind. Und weil Krankheiten Lebenskrisen sind, die alles Gewohnte erschüttern, kommt immer auch die Frage nach ihrem Sinn auf: Warum geschieht mir das, warum jetzt? Welchen Sinn haben die Schmerzen, die Verzweiflung, die Sterbensangst?
Die Gottesdienste, Predigten und liturgische Stücke in diesem Band nehmen solche Fragen auf und deuten die belastende Situation im Licht des Glaubens. Sie vermitteln Trost, wecken Hoffnung, stärken den Lebenswillen und erweisen sich so als eine tief reichende Seelsorge. Seelsorge ist im Umgang mit Krankheit unersetzlich.

 

Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 12.01.2017, DH