Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Übersichtsseite Gottesdienste
 
Seniorengottesdienste
einfache Sprache 
Seniorenarbeit
Seelsorge bei Senioren
Symbolgottesdienste
integrative Gottesdienste
 
Religionspädagogik
Kirchenjahr, allgemein
Übersichtsseite Gottesdienste
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
 

Seniorenarbeit

    zu Seniorenliederbüchern
siehe auch Malbücher für Erwachsene
978-3-7615-6343-4 Martina Plieth
Einmal durch das Kirchenjahr

Aussaat Verlag, 2017, Mappe mit 18 Bildandachten, 21,5 x 30 cm
978-3-7615-6343-4
28,00 EUR Warenkorb
18 neue Bildandachten für die Seniorenarbeit

Diese neuen Bildandachten mit direktem Bezug zu den zentralen christlichen Fest- und Feiertagen laden dazu ein, sich gedanklich einmal durch das Kirchenjahr zu bewegen. In der Mappe finden sich großformatige Bildkarten mit Bausteinen für insgesamt 18 Andachten (Bilder, Geschichten, Liedtexte, Gebete und weitere Anregungen) zu den wichtigsten christlichen Fest- und Feiertagen im Jahreskreis.

18 Karten im Format DIN A 3, gefalzt auf DIN A 4, sowie A4-Heft in einer Mappe
978-3-7615-6467-7 Susanne Fetzer
80plus und mittendrin

Aussaat Verlag, 2017, 192 Seiten, kartoniert, 14,5 x 22 cm
978-3-7615-6467-7
20,00 EUR Warenkorb
Kirchliche Seniorenkreise sind für die Besucher trotz sinkender Teilnehmerzahlen nach wie vor ein wichtiges und unverzichtbares Angebot. Aber Ältere wollen heute noch mehr. Sie wollen dazugehören. Sie wollen mitmachen und dabei sein. Das muss eine zeitgemäße Seniorenarbeit heute berücksichtigen. Wie das gelingen kann, zeigt dieses Buch in praktischer und Mut machender Weise.

Inhaltsverzeichnis
Rita Kusch
Neue Schatztruhe für die Seniorenarbeit
Impulse, Materialien, Gesprächsanstöße. Mit CD-ROM
Gütersloher Verlagshaus, 2016, 256 Seiten, kartoniert, 13,5 x 21,5 cm
978-3-579-06207-5
17,99 EUR Warenkorb
Für eine abwechslungsreiche Seniorenarbeit
Rita Kusch verfolgt konsequent einen aktivierenden Ansatz in der Seniorenarbeit. Es geht ihr darum, die »jüngeren Alten« stärker einzubeziehen und von ihnen zu lernen.
In ihrem vierten Praxisbuch legt sie wieder 20 thematische Einheiten vor, die sich am Erlebnis- und Erfahrungsschatz der älteren Menschen orientieren und deren Lebenserfahrung wertschätzen. Rita Kusch beschreibt ganz praktisch unterschiedliche kreative Formen und methodische Ansätze, um die vorgeschlagenen Themen im eigenen Seniorenkreis für die jeweilige Gruppe passend umzusetzen.
Arbeitserleichterung, Vorbereitungshilfe und Ideenbörse mit Gelinggarantie.
Eine wertvolle Praxishilfe für Mitarbeitende in der Seniorenarbeit
Mit vielen methodischen Hinweisen zur einfachen Umsetzung und einer reichhaltigen Material-CD-ROM
Im Arbeitsalltag erprobt
Ursula Berg
Zum Altwerden ist immer noch Zeit
Kurzgeschichten für Senioren
Herder Verlag, 2016, 192 Seiten, Gebunden, Leseband, 13,5 x 21,5 cm
978-3-451-31228-1
19,99 EUR Warenkorb
Kurzgeschichten für Senioren
Es gibt sie noch, die kleinen, wohltuenden Geschichten, die jeder immer wieder gerne liest, weil sie das Herz erwärmen und der Seele guttun. Ursula Berg erzählt humorvoll und alltagsnah von heiteren und besinnlichen Begebenheiten zu Hause, in der Familie und auf dem Flohmarkt. Kurzgeschichten, die Mut machen, Freude bringen und den Tag ein bisschen heller werden lassen – zum Lesen und Vorlesen für Seniorinnen und Senioren.

"Es sind heitere, unterhaltsame und berührende Geschichten, die zeigen, dass das Alter nicht arm an Freuden ist, nur seine Farben und Gedanken werden weicher und einfühlsamer. (Ursula Berg)"
978-3-7615-6336-6 Axel Kühner
Voller Licht und Leben
365 Andachten.

Aussaat Verlag, 2016, 384 Seiten, gebunden, 17 x 24 cm
978-3-7615-6336-6
18,99 EUR Warenkorb
Großdruck, lesefreundliche Schrift
Auftanken und das Licht ins Leben lassen - dazu lädt Axel Kühner mit dieser neuen Auswahl besonderer Texte ein. Tiefgründige und herzerfrischende Geschichten, Anekdoten und biblische Weisheiten und Gedanken werden zum idealen Begleiter durch das Jahr, um persönliche Momente mit Gott im Alltag zu erleben. Ein tolles Geschenk für alle, die sich nach mehr Freude und Wärme im Leben sehnen.
978-3-579-06203-7 Rita Kusch
Andachten für Seniorenkreise

Gütersloher Verlagshaus, 2016, 224 Seiten, Gebunden, 12,5 x 20 cm
978-3-579-06203-7
14,99 EUR Warenkorb
Rita Kusch bietet mit diesem Band Andachten für Seniorenkreise, die die Senioren in ihrer Lebenswelt ansprechen und in ihrer Lebenswirklichkeit abholen. Die Andachten haben im Vortrag eine Länge von etwa fünf bis sieben Minuten. Dies ist eine Zeitspanne, während der sich auch Menschen mit einer demenziellen Veränderung noch konzentrieren können. Neben Andachten zu Bibeltexten finden sich auch Ansprachen zu Liedern, Gebeten und für besondere Anlässe. Die Andachten sind am Ablauf des Jahres bzw. Kirchenjahres und an der Lebenssituation älterer Menschen orientiert, sodass sich für alle Gelegenheiten im Seniorenkreis passendes Material findet.
Ein Andachtsbuch durch das Kirchenjahr für die Arbeit mit Senioren
Andachten zu Bibeltexten, Liedern und Gebeten und für besondere Anlässe
Texte und positive Gedanken, die Trost und Zuversicht vermitteln
Leseprobe
Ingrid Huber
Eigentlich bin ich nur außen alt
Kurzgeschichten für Senioren
Herder Verlag, 2015, 160 Seiten, Gebunden,
978-3-451-34125-0
19,99 EUR Warenkorb
Kurzgeschichten für Senioren
30 unterhaltsame Kurzgeschichten, die in Lebenswelt und Alltag alter Menschen den Zauber der kleinen Dinge zum Vorschein bringen. Ideal zum Vorlesen - ganz nah am Lebensalltag alter, oft vergessener Menschen. Sie lassen mal schmunzeln, sie regen zum Nachdenken an, sogar Krimis sind vertreten - allen gemeinsam ist die Überzeugung: alt sind wir nur von außen!,
Ingrid Huber
Denn im Herzen bin ich immer noch jung
Kurzgeschichten für Senioren
Herder Verlag, 2014, 140 Seiten, Gebunden,
978-3-451-34136-6
16,99 EUR Warenkorb
Kurzgeschichten für Senioren
Ideal zum Vorlesen: 24 unterhaltsame Kurzgeschichten, die in Lebenswelt und Alltag älterer Menschen den Zauber der kleinen Dinge zum Vorschein bringen. Mal lassen sie schmunzeln, mal regen sie zum Nachdenken an. Besonders lesefreundlich mit großer Schrift gestaltet. Eine große Hilfe für alle, die in der Pflege oder Betreuung alter Menschen tätig sind, aber auch zum Selberlesen und zum Verschenken.
Susanne Fetzer
Von Herzen vergnügt
Neue pfiffige Ideen für die Seniorenarbeit
Aussaat Verlag, 2013, 160 Seiten, kartoniert, 14,5 x 22 cm
978-3-7615-6072-3

16,99 EUR
Auch mit dem neuen Buch von Susanne Fetzer können haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter ihre klassische Seniorenarbeit abwechslungsreich und ansprechend gestalten. Darin enthalten sind Quiz-Spiele, (Bilder-)Rätsel, Denksportaufgaben, Geschichten zum Vorlesen, kurze Andachten und Gesprächsimpulse. Das vielfältige Material ist schnell einsetzbar, sodass die Mitarbeiter ohne große Vorbereitung und Vorkenntnisse für kurzweilige und fröhliche Gruppenstunden sorgen können.

auch lieferbar: Susanne Fetzer, Grau sind nur die Haare
978-3-8346-2345-4 Petra Bartoli y Eckert
Humoristische Anekdoten
5-Minuten-Vorlesegeschichten für Menschen mit Demenz

Verlag an der Ruhr, 2013, 125 Seiten, Paperback, DIN A5
978-3-8346-2345-4
9,95 EUR Warenkorb
18 kurze und leicht verständliche Vorlesegeschichten für Menschen mit Demenz, Altersdemenz oder Alzheimer.
Ältere Menschen verfügen über einen reichhaltigen Erinnerungsschatz - der bei Demenz oder Alzheimer jedoch tief vergraben scheint. Es lohnt sich, ihn wieder in die Gegenwart zu holen. Diese Sammlung humoristischer Anekdoten hilft Ihnen dabei. Die Geschichten erzählen von Kinder- und Jugendstreichen früherer Tage, lustigen Ereignissen aus dem (Familien-)Alltag und schildern amüsante Anekdoten von Senioren heute.
Alle Vorlesegeschichten sind kurz und verständlich gehalten, überfordern nicht, verkindlichen aber auch nichts, sodass sich Demenzkranke trotz der einfachen Handlungsstruktur mit den Inhalten und den Figuren sehr gut identifizieren können. Fragen, die an jede Geschichte anknüpfen, aktivieren die Erinnerung und ermuntern die Zuhörer zum Erzählen.
Die 5-Minuten-Vorlesegeschichten sind ideal einsetzbar bei der Betreuung Demenzkranker in der Heim- oder Tagespflege, aber auch in der häuslichen Pflege. Sie bieten auch pflegenden Angehörigen die Möglichkeit, mit den Demenzkranken wieder ins Gespräch zu kommen - und wer gar nichts erzählen mag, genießt einfach das Vorleseritual und den Inhalt der jeweiligen Geschichte.
978-3-579-06204-4 Susanne Breit-Keßler
Lust und Last der späten Jahre
Lebenskunst im Angesicht des Alters
Gütersloher Verlagshaus, 2016, 168 Seiten, Paperback
978-3-579-06204-4
12,99 EUR Warenkorb
Alter - das große Experiment der Gegenwart
Nie zuvor war die Lebenserwartung in Deutschland höher als heute. Mit dem Altwerden und dem Altsein so vieler Menschen gibt es keine Erfahrungen. Alter - das ist das große Experiment der Gegenwart und eine Kunst, die gelernt sein will. Dieser Band gibt Denkanstöße und praktische Hinweise, die verschiedenen Aspekte des Alterns wahrzunehmen und sich ihnen zu stellen. Ein Lese- und Lebensbuch über die Kunst des Alterns im Vertrauen auf die Lebenstreue Gottes: facettenreich, anregend, bereichernd.
- Zumutungen und Möglichkeiten des Alters erproben
- Denkanstöße und praktische Vorschläge
- Ein Lese- und Lebensbuch über die Kunst des Alterns
"Alt werden zu dürfen ist ein echtes Geschenk - man muss nur kurz die Alternative bedenken. Trotzdem ist dabei nicht alles Lust, sondern eben auch Last. Unser Lesebuch regt Älterwerdende - und das sind alle! - dazu an, sich mit Chancen und Grenzendes Alters teils heiter, teils nachdenklich zu befassen", beschreibt Susanne Breit-Keßler, Regionalbischöfin in München und Herausgeberin, das Ziel des Buches.
Leseprobe
Willi Hoffsümmer
Dankbarkeit erhebt die Seele

Schwabenverlag, 2013, 200 Seiten, Paperback, 15 x 20,5 cm
978-3-7966-1617-4

17,99 EUR
140 Geschichten zum Vorlesen für Gottesdienst und Seniorenarbeit
Alte Menschen lieben Geschichten. Sie wecken Erinnerungen, laden zum Weitererzählen ein oder dienen als »Türöffner« für das gemeinsame Gespräch. Nicht selten weiten Geschichten den Blick und stimmen dankbar für das eigene Leben mit seinen Höhen und Tiefen.

Willi Hoffsümmer hat für sein Vorlesebuch 140 Geschichten zusammengestellt und benutzerfreundlich aufbereitet. Die Texte sind thematisch geordnet und mit einer kurzen Hinführung versehen. Ein wahrer Schatz an Geschichten für die Seniorenarbeit.
978-3-451-31161-1 Ingrid Huber
Wenn das kein Grund zum Feiern ist
Ideen für Feste mit Senioren
Herder Verlag, 2012, 176 Seiten, Gebunden,
978-3-451-31161-1
16,99 EUR Warenkorb
Feste helfen, das Leben zu bewältigen und sich daran zu freuen, sie stärken den Einzelnen und dienen der Gemeinschaft. Wenn Menschen durch Alter und Krankheit nicht mehr mitten in der Gesellschaft an deren Höhepunkten teilhaben können, dann sollten die Feiern zu ihnen zu kommen - nach Hause, in den Seniorenkreis der Pfarrei, ins Seniorenheim. Ingrid Huber hat eine Fülle von Feierideen zusammengestellt: Von traditionellen kirchlichen Festen bis zu originellen Festen im Seniorenheim. Für viele Gelegenheiten bietet die Autorin Geschichten zum Vorlesen, passende Lieder, Dekorationsideen und Spiele bis hin zu Rezepten für die kulinarischen Genüsse zum Fest.

Gottfried Mohr
Getröstet und geborgen
Geschichten und Gebete der Bibel

Konzept:
Menschen in der Zeit des Älterwerdens geistlich zu begleiten - das ist das Ziel dieser reich bebilderten Auswahlbibel. Vertraute Bibelworte, Bilder und Lieder schenken Trost, Geborgenheit und Lebensmut.
Eine wertvolle Unterstützung für Angehörige, Seelsorger und Pflegekräfte!
Buch:
Dieses Buch ist eine Bibelausgabe speziell für ältere und pflegebedürftige Menschen. Auf 96 Seiten bietet es eine Auswahl bekannter biblischer Geschichten, Psalmgebete und geistlicher Lieder. Mit seiner angenehm großen Schrift, dem handlichen Format und den kurz gehaltenen Texten orientiert es sich ganz an den Bedürfnissen von Menschen im höheren Alter. Alle Bibelworte sind in Martin Luthers klassischer Übersetzung wiedergegeben. Mit zahlreichen Abbildungen aus der Kunst.
Die Handreichung
Das 32-seitige Begleitheft stellt das Konzept der Auswahlbibel ""Getröstet und geborgen« vor. Es erläutert ihre Einsatzmöglichkeiten im stationären und ambulanten Pflegebereich, in der Seelsorge, im Hospizdienst sowie an Altenpflegeschulen. Ergänzend dazu ist eine Sammlung von Andachten sowie Bild- und Legemeditationen enthalten. Ein Anhang mit Übersichten zu kirchlichen Festen und Lebensthemen alter Menschen erleichtert die Suche nach passenden Texten, Liedern und Abbildungen.
Buch:
Deutsche Bibelgesellschaft, 2009, 96 Seiten, 22 farbige Abbildungen, Fadenheftung, gebunden, 17 x 21 cm
978-3-438-04822-6

12,99 EUR 
Handreichung für die Praxis in Altenpflegeheim und Altenseelsorge
Deutsche Bibelgesellschaft, 2009, 32 Seiten, farbiger Umschlag, geheftet, 21 x 29,7 cm
978-3-438-04823-3

5,00 EUR
Kombipaket: Geschichten und Gebete der Bibel + Handreichung für die Praxis in Altenpflegeheimen und Altenseelsorge
Deutsche Bibelgesellschaft, 2009, beide Bücher
978-3-438-04825-7

14,99 EUR
Abeln / Kner
Wie werde ich fertig mit meinem Alter? - Zehn goldene Ratschläge

Münsterschwarzacher Kleinschriften
Band 66
99 Seiten
978-3-87868-438-1
6,60 EUR
Neuer Schwung für alternde Knochen. Zehn goldene Ratschläge, die helfen, das Alter anzunehmen und die Chancen zu entdecken, die es bereithält. Der Optimismus der beiden Autoren und ihr Humor spiegeln die eigenen Erfahrungen mit dem Altwerden wider. „Sagen Sie ja zu sich selbst!“, raten Reinhard Abeln und Anton Kner ihren Lesern. Damit beginnen ihre Antworten auf die Fragen des Älterwerdens, die sie stets mit einem guten Schuß Witz würzen. Doch sie sind dabei grundsätzlich durchaus ernst gemeint. „Nehmen Sie sich nicht so wichtig!“ – „Seien Sie dankbar!“ – „Üben Sie sich im Warten!“ In jedem Kapitel führen Abeln und Kner mit Lebensweisheiten und Erkenntnissen ein Stück weiter ins Alter hinein, das schließlich unweigerlich mit dem Tod enden wird. Der letzte Abschnitt heißt dann auch: „Freuen Sie sich auf den Himmel!“
LebensLauf
Brunnen Verlag
jährl. 6 Hefte je 68 Seiten
jährl. 21,00 EUR zzgl. Versandkosten:
» Wach glauben. Ein Glaube, der im Alltag Kraft entfaltet. Der uns ermutigt, festen Halt gibt und mit immer neuer Hoffnung vorwärts gehen lässt.
» Mutig handeln. Das Leben aktiv gestalten und auch in Umbrüchen und Veränderungen mit Augenmaß und Weisheit gute Entscheidungen fallen.
» Dankbar genießen. Freude an der neuen Freiheit und den großartigen Möglichkeiten des Ruhestands. Ein dankbarer Blick auf das, was jetzt möglich ist.
Damit diese Zeitschrift mitten im Leben verwurzelt ist, haben wir ein großes Team kompetenter Berater gewonnen, die ihre Lebenserfahrung und ihr Wissen in LebensLauf» einbringen.
Nachfolge - Zeitschrift der von 1970 bis 2007 erschienen Zeitschriften senior und 55 plus
Bausteine Altenarbeit

Bergmoser + Höller
5 Mappen jährlich
Bezugspreis:
61,00 EUR

zzgl. Versand
Bausteine Altenarbeit bieten themenorientierte, sofort einsetzbare Materialien für die Arbeit mit Senioren: in den Gemeinden, in der Beschäftigungs- und Ergotherapie, in der Altenpflegeausbildung und Fortbildung
Zielgruppe:
ehren-, hauptamtliche Mitarbeiter in der offenen und geschlossenen Altenarbeit
Gerrit Heetderks
Aktiv dabei: Ältere Menschen in der Kirche

Vandenhoeck & Ruprecht, 2011, 144 Seiten, kartoniert,
978-3-525-63024-2
22,99 EUR
Alte helfen sich selbst, Alte helfen Jungen, Alte engagieren sich – für sich, für die Gemeinde, für andere. Das Spektrum dessen, was in der neueren Gemeindearbeit »50+« geschieht, ist breit. Hier sind Beispiele zusammengestellt, die Grundsätzliches klären und Lust machen aufs Mitmachen.
Innovative Arbeit mit älter werdenden Menschen hat einen grundlegenden neuen Ansatz. Es geht nicht mehr darum, dass jemand einsam oder im Team feststellt, was für die älter werdenden Menschen gut ist, sondern dieser Ansatz geht davon aus, dass die älteren Menschen selbst am besten wissen, was für sie gut ist. Erster Schritt für eine neue Form der kirchlichen Altenarbeit ist es also, die Bedarfe der Menschen festzustellen und zwar nicht nur derer, die ohnehin schon in die Kirchengemeinde kommen, sondern insbesondere auch die Bedarfe derer, die bisher wenig oder keinen Kontakt zur Gemeinde hatten. Wenn man da erst ins Gespräch und ins Planen kommt, kann viel geschehen – wie die Beispiele in diesem Band zeigen.
978-3-579-06193-1 Rita Kusch
Es glockt schon
Vorlesegeschichten für die Gemeinde
Gütersloher Verlagshaus, 2014, 160 Seiten, Gebunden, 12,5 x 20 cm
978-3-579-06193-1
12,99 EUR Warenkorb
Vorlesegeschichten – Tiefsinniges und Heiteres für die Gemeindearbeit
Gute Vorlesegeschichten werden immer wieder gesucht: Als Einstieg in einen Nachmittag im Senioren- oder Frauenkreis, als Impuls während einer Veranstaltung – und natürlich auch zum Selberlesen.
Rita Kusch kann erzählen: über Tiefsinniges und Heiteres, über alltägliche Begebenheiten und Nachdenkliches. Besonders auch Geschichten aus den Lebensbereichen, die ältere Menschen kennen, die Erinnerungen wachrufen und die zur Zielgruppe passen. In ihren Geschichten erzählt sie von lustigen, berührenden und alltäglichen Erlebnissen und Vorkommnissen aus ihrem Leben als Diakonin und Pfarrfrau – und in jeder dieser Geschichten finden sich genügend Anstöße für anschließende Gespräche in der Gruppe. Einem gelungenen Einstieg in die geplante Gemeindeveranstaltung steht damit nichts im Wege.
•Authentische Geschichten von kleinen Erlebnissen und großen Momenten
•Für die Arbeit in Senioren- oder Frauenkreisen oder für sonstige Gemeindeveranstaltungen
•Mit Impulsfragen für lebhafte Gespräche über das Gehörte
Leseprobe
Jörg Zink
Die Stille der Zeit
Gedanken zum Älterwerden
Gütersloher Verlagshaus, 128 Seiten, Gebunden, Schutzumschlag,
978-3-579-06580-9

14,99 EUR
»Unser Ziel ist die Stille der Zeit.«
»Solange Gott mir seine Sonne scheinen lässt, werde ich vor dem Haus meiner Seele sitzen. Die Figuren meiner Phantasie streifen durch den Garten. Ich schaue den Bäumen zu, wie sie ausschlagen, wie die Blätter fallen, wie Schnee sie deckt, wie sie wieder grünen. Und allmählich wachsen. Ich werde gerne alt und danke Gott für jeden Tag.«
Zwanzig Jahre sind vergangen, seit Jörg Zink diese Zeilen geschrieben hat. Nun meldet er sich wieder zu Wort, um sich dem Thema Alter von einer neuen – »älteren« – Warte zu nähern. Was ist das Entscheidende am Altwerden? Was macht das Altwerden jenseits der zwangsläufigen körperlichen Befindlichkeiten aus? Welche Veränderungen folgen daraus und wie wirkt das auf die Gestalt, die Rolle, die es auszufüllen gilt?
Ehrlich und eindrucksvoll lässt Jörg Zink seine Gedanken rund um das Altsein kreisen. Damit ist er eine unüberhörbare Stimme, die sich mit spiritueller Klarheit und Weisheit im lauten Lamentieren über den demographischen Wandel respektvoll Gehör verschafft.
•Das Leben, eine Folge von Krisen und Wandlungen
•Was erwartet die Welt von den Alten?
•Zum 90. Geburtstag Jörg Zinks am 22.11.2012
Leseprobe
Dorothee Peglau
Handbuch Besuchsdienst
Tipps, Workshops, Gottesdienste

Luther-Verlag, 128 Seiten, Paperback,
978-3-7858-0578-7
14,90 EUR
Das Autorenteam beleuchtet den Besuchsdienst aus verschiedenen Arbeitsbereichen.
Grundlagen: Eine „Spiritualität des Besuchens“ und unterschiedliche Formen von Besuchsdiensten leiten das Thema ein.
Workshops: Arbeitshilfen für konkrete Besuchssituationen und praktische Übungen vertiefen eigene Erfahrungen.
Texte zur Ermutigung: Thematische Predigten laden ein, sich auf den guten, nicht immer leichten Weg des Besuchs zu begeben.


- Im Gemeindeaufbau ein zunehmend wichtiges Thema
- Verständlich und praxisnah geschrieben für Besuchsprofis und -neulinge
- Kenntnisreiches Autorenteam, das aus der eigenen Praxis und Reflexion berichtet
Susanne Fetzer
sitzen tanzen kein Problem

Aussaat Verlag, 2016, 64 Seiten, kartoniert, 10,5 x 14,8 cm
978-3-7615-5647-4
4,99 EUR Warenkorb
2 x 7 Bewegungslieder und Sitztänze
Das bringt Bewegung in die Seniorengruppe!
Bewegung ist gesund und macht Spaß - auch wenn man nicht mehr zu den Jüngsten zählt! Die Spiele und Tänze in diesem Buch sind perfekt auf ältere Menschen zugeschnitten und damit ideales Material für Seniorengruppen, Gemeindefeiern oder andere Veranstaltungen für und mit alten Menschen.
Willi Hoffsümmer
Dankbarkeit erhebt die Seele

Grünewald Verlag, 2011, 168 Seiten, Paperback, 14,7 x 20,5 cm
978-3-7867-2855-9

16,90 EUR
120 Geschichten zum Vorlesen für Gottesdienst und Seniorenarbeit
Alte Menschen lieben Geschichten. Sie wecken Erinnerungen, laden zum Weitererzählen ein oder dienen als »Türöffner« für das gemeinsame Gespräch. Nicht selten weiten Geschichten den Blick und stimmen dankbar für das eigene Leben mit seinen Höhen und Tiefen.
Willi Hoffsümmer hat für sein Vorlesebuch 120 Geschichten zusammengestellt und benutzerfreundlich aufbereitet. Die Texte sind thematisch geordnet und mit einer kurzen Hinführung versehen. Angaben zur Vorlesedauer und ein Stichwortregister helfen, schnell das Geeignete zu finden.
Eine Fundgrube für alle, die in der Seniorenarbeit gerne Geschichten einsetzen.

• eine Fundgrube an Geschichten für ältere Menschen
• vielfältig einsetzbar und praxisnah aufbereitet
Susanne Fetzer
Grau sind nur die Haare

Aussaat Verlag 2010, 212 Seiten, Paperback,
978-3-7615-5755-6
17,99 EUR
Handbuch für die neue Seniorenarbeit
Die Welt der Senioren heute ist so bunt und vielfältig wie noch nie zuvor. Die über 16 Millionen Bundesbürger im Alter von 65plus lassen sich in kein Schema pressen. Während aktive und rüstige Senioren die Welt erkunden und in Peking den Spuren der Seidenstraße folgen, finden pflegebedürftige, demente Senioren nicht einmal mal mehr den Weg vom Wohnzimmer in die Küche. In der kirchlichen Seniorenarbeit hat man es mit beiden Gruppen zu tun – und mit allen nur denkbaren Varianten dazwischen. Diesen Spannungsbogen gilt es auszuhalten und auszufüllen. Deshalb sind neue Wege in der kirchlichen Seniorenarbeit nötig, um Senioren in ihrer Mannigfaltigkeit gerecht werden zu können. Das Buch von Susanne Fetzer zeigt die Chancen dieser Entwicklung auf und gibt viele praktische Beispiele des Umgangs mit der neuen Vielfalt.
Gert Böhm Johannes Pausch
Ich bin dann mal alt!

Kösel Verlag, 2011, 208 Seiten, Gebunden, 13,5 x 21,5 cm
978-3-466-37014-6

16,99 EUR
Dem Leben auf der Spur bleiben - eine spirituelle Altersvorsorge
»Um gut alt werden zu können, braucht der Mensch zuerst einmal Essen und Trinken, damit er gesund bleibt. Aber nicht zu üppig – und nicht zu viel Alkohol. Und dann braucht er Frieden, innen und außen.«
Josefine Wagner ist stolze 100 Jahre alt. Sie hat vielen Menschen in unserer Gesellschaft eines voraus: Die Wirtin des Gasthauses „Zur Linde“ am Wolfgangsee ist in Würde und mit Freude alt geworden. Pater Johannes Pausch und Gert Böhm haben sich auf die Suche gemacht: Warum sind Menschen wie Josefine Wagner so zufrieden mit ihrem Leben? Was können wir von ihnen lernen? Humorvoll und weise zeigen sie uns, wei ein gelassener Weg ins Alter aussehen kann.
•Sorge dich nicht - werde alt!
•Bahn frei für ein neues Lebensgefühl!
•Alt werden mit heiterer Gelassenheit
•Frühzeitig die Weichen stellen
978-3-525-59316-5 Karl Friedrich Becker
Andachten für Senioren

Vandenhoeck u. Ruprecht, 1991, 160 Seiten, kartoniert,
978-3-525-59316-5
1,00 EUR
Warenkorb
Betrachtungen - Kurzgeschichten - Bibelarbeit
Älteren Menschen näherkommen, mit ihnen ins Gespräch eintreten - das ist das Hauptziel dieser Beiträge. Für die vielfältige Arbeit an und mit Älteren werden Angebote gemacht, die in der Praxis erprobt worden sind. Dazu gehören u.a. Andachten, Betrachtungen, Gedichte, aber auch Kurzgeschichten zum Vorlesen.
Altersspezifische Gesprächs-, Lern- und Hörweisen sind dabei berücksichtigt.
Dienst am Wort Band 54
Haarhaus, Friedrich
Praxisbuch Seniorenarbeit Band 1

Bergmoser + Höller, 2000, 280 Seiten, Paperback
3-88997-124-5
15,95 EUR 
Geschenkte Stunden
Eine reichhaltige Hilfe für Mitarbeiter der Altenpflege, Angehörige und Helfer. Schenken Sie Ihren Senioren schöne und besinnliche Stunden, etwa mit Bildbetrachtungen, Meditationen oder besonderen Ideen zu Festen und Andachten.
Haarhaus, Friedrich
Praxisbuch Seniorenarbeit Band 2

Bergmoser + Höller 2001, 248 Seiten, Paperback
3-88997-144-x
978-3-88997-144-9
15,95 EUR
Im Dialekt der Alten
Nach dem Erfolg des ersten Bandes hat Autor Friedrich Haarhaus noch einmal für Sie aus seinem praktischen Erfahrungsschatz an Meditationen, Bildbetrachtungen, Andachten und Gebeten geschöpft.
3-7918-2196-2 Kurt Rommel
Unser Abendgebet steige auf zu dir
Ältere Menschen beten.
Quell Verlag, 1986, 96 Seiten, kartoniert,
3-7918-2196-2
3,90  EUR Warenkorb
Gebete älterer Menschen am Abend des Tages, am Abend des Lebens, am Abend der Welt
Wer am Abend des Lebens steht, also älter ist, im Ruhestand lebt, bedenkt bei seinem Abendgebet nicht nur den vergangenen Tag. Ihm macht der Abend des Lebens zu schaffen: die nachlassenden Kräfte, die wachsende Einsamkeit durch den Tod von Verwandten und Freunden, die Fragen und Zweifel, die Schuld. Ihm macht aber auch der Abend der Welt zu schaffen, das Dunkel über dem, was kommt. »Unser Abendgebet steige auf zu dir« ist ein Gebetbuch von älteren Menschen für ältere Menschen. Es will den Horizont aufreißen und über dem Tod das Leben, über der Vergänglichkeit die Ewigkeit zeigen.

MITARBEITER
Gerhard Baron, Pfarrer i. R. / Joachim Braun, Pfarrer i.R. / Theo Braun, Dekan i. R. / Rudolf Brezger, Dekan i. R. / D. Helmut Claß, Bischof i.R. / Heinrich Dieterich, Dekan i. R. / D. Hermann Dietzfelbinger, Bischof i.R. / Dr. Erich Eichele, Bischof i. R. / Bernhard Eitel, Pfarrer i. R. / Alex Funke, Pfarrer i.R. / D. Dr. Martin Haug, Bischof i.R. / August Jäck, Pfarrer i. R. / Walther Küenzlen, Dekan i. R. / Helmut Maute, Pfarrer i. R. / D. Wolfgang Metzger, Prälat i.R. / Fritz Schrägle, Dekan i. R. / Erich Stehle, Pfarrer i. R. / Lenore Volz, Pfarrerin i. R. / Friedrich Vorster, Dekan i. R. / Karl Zeiss, Pfarrer i. R.
Bausteine Altenarbeit Bausteine Altenarbeit

Bergmoser + Höller
5 Mappen jährlich
Bezugspreis jährlich
64,00 EUR
zzgl. Versand
Bausteine Altenarbeit bieten themenorientierte, sofort einsetzbare Materialien für die Arbeit mit Senioren: in den Gemeinden, in der Beschäftigungs- und Ergotherapie, in der Altenpflegeausbildung und Fortbildung
Zielgruppe:
ehren-, hauptamtliche Mitarbeiter in der offenen und geschlossenen Altenarbeit
weitere Zeitschriften
  Wöller, Hildegunde
Geh aus mein Herz, und suche Freud
Traditionelle Gebete, Gedichte und Lieder
Kreuz Verlag, 2006, 128 Seiten, Hardcover, 3-7831-2678-9
vergriffen, nicht mehr lieferbar
zum Inhaltsverzeichnis
Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 01.07.2017, DH