Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Übersichtsseite Theologiestudium
Übersichtsseite Theologische Standardwerke
 
allgemeine Buchempfehlungen zum Studium der Theologie
   Altes Testament
   Neues Testament
  Kirchengeschichte
   Systematische Theologie
   Praktische Theologie
   
  weitere Fächer
   Orientierungshilfen
Reihenübersicht Wissenschaftliche Auslegungen
Religion in Geschichte und Gegenwart (RGG), Mohr Siebeck
Theologische Realenzyklopädie (TRE), de Gruyter
 
Bibelausgaben
Sprachen
Lehrbuchreihen der Verlage
Computerbibeln
 
Geographie
Beruf - Pfarrer sein
Religionspädagogik
 
Studium Katholische Theologie
 
 
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
 
Theologiestudium, Bücher zum Studium der Theologie
Altes Testament Neues Testament Kirchengeschichte Systematische Theologie Praktische Theologie allgemeine Titel Orientierungshilfen
Allgemeine Titel / weitere Fächer
Neben den theologischen Hauptfächern werden verschiedene Spezialgebiete gelehrt: Diakoniewissenschaft, Kirchensoziologie, Pastoralpsychologie, Publizistik, Kirchenmusik, Kirchenbau und kirchliche Kunst, Hermeneutik, Judaistik, Kirchenordnung. Einige theologische Fächer behandeln fächerübergreifende Fragen und werden deshalb den fünf klassischen Disziplinen verschieden zugeordnet. So besonders die Bereiche Religionswissenschaft und Interkulturelle Theologie sowie Ökumenische Theologie.
auf diesen Seiten führen wir nur Bücher aus dem Bereich Theologie / Religionswissenschaft. Bücher aus anderen Fachbereichen können Sie auf www.buchhandel.de recherchieren und per E-Mail buchhandlung.heesen@t-online.de bestellen
978-3-7887-2898-4 Dietrich Rusam
Lust auf Theologie
Zehn Themen der Theologie zum Lesen, Lernen und Weiterdenken
Neukirchener Verlag, 2015, 176 Seiten, kartoniert,
978-3-7887-2898-4
16,99 EUR Warenkorb
Theologie ist nicht ausschließlich eine Wissenschaft für Fachleute. Deshalb will dieses Buch bei allen theologisch Interessierten "Lust auf Theologie" wecken. Es ist allgemeinverständlich verfasst und setzt bei seinen Lesern kein theologisches Vorwissen voraus.

In zehn Kapiteln werden zentrale Themen christlicher Theologie - teilweise im Vergleich mit den Lösungsvorschlägen der Philosophie - allgemeinverständlich aufbereitet:
(1) Jesus Christus (Kreuz und Auferweckung) in seiner Bedeutung für die christliche Theologie, (2) Aspekte des biblischen Gottesbildes, (3) Die Frage nach der Erkenntnis der Wahrheit und der Umgang mit Andersgläubigen (Toleranz), (4) Die Rechtfertigung Gottes angesichts des Bösen in der Welt (Theodizee) und der Atheismus, (5) Christliche, philosophische und psychologische Entwürfe vom Menschen (Anthropologie), (6) Christliche Vorstellung vom Heil des Menschen (Taufe und Abendmahl), (7) Christliche Bewertung von Gesundheit und ihre ethische Reflexion (Sterbehilfe), (8) Ausgewählte christliche und philosophische Gewissensvorstellungen, (9) Ausgewählte christliche und philosophische ethische Entwürfe sowie einzelne Modelle zur Frage nach christlichem Handeln innerhalb des Staates, (10) Christliche Zukunftsvorstellungen (Eschatologie) im Vergleich mit Entwürfen der Naturwissenschaften.
Das Buch will nicht nur die theologischen (und philosophischen) Ansätze darstellen, sondern auch exemplarisch deutlich machen, wie christliche Positionen innerhalb aktueller Problemstellungen profiliert werden können.
Härle, Wilfried
Grundtexte der neueren evangelischen Theologie

Evangelisches Verlagshaus, 2. Auflage 2012, 480 Seiten, Paperback,
978-3-374-02469-8
29,90 EUR
Systematisierte und das Thema schnell erschließende Überblicke sind gefragt. Die Sammlung von Grundtexten der neueren evangelischen Theologie kommt darum einem verbreiteten Interesse entgegen. Sowohl Studierende der Theologie und Religionspädagogik als auch andere, die sich informieren wollen, finden in diesem Band Ausschnitte der wichtigsten evangelisch-theologischen Texte aus den letzten zweihundert Jahren - von Friedrich Schleiermacher bis Wolfgang Huber.
Die Stücke sind jeweils mit einer knappen inhaltlichen Einleitung des Herausgebers verbunden.
Wilfried Härle hat ein ausgezeichnetes Arbeitsmittel erstellt, mit dem sich jeder einen verlässlichen Überblick über die neuere evangelische Theologie und ihre konzeptuellen Entscheidungen verschaffen kann. Der Band eignet sich zum Selbststudium und zur Prüfungsvorbereitung ebenso wie zur Seminararbeit.
zum Inhaltsverzeichnis
siehe auch Florian Höhne, Grundtexte öffentliche Theologie
978-3-466-20456-4Eicher, Peter
Neues Handbuch Theologischer Grundbegriffe

Kösel Verlag, 2005, 2112 Seiten, 4 Bände im Schuber, Gebunden
978-3-466-20456-4
112,00 EUR
Mit dem neuen Handbuch theologischer Grundbegriffe steht allen theologisch Interessierten jetzt ein modernes Nachschlagewerk zur Verfügung. Sein Anliegen ist eine innovative und wissenschaftlich verantwortete Standortbeschreibung der Theologie. Sein Markenzeichen: eine neue, kommunikativ angelegte, kulturwissenschaftlich verankerte, psychologisch fundierte und selbstverständlich ökumenisch orientierte Form theologischer Reflexion.

Zwei Drittel der insgesamt 200 Artikel wurden für die Ausgabe 2005 komplett neu geschrieben. Alle anderen wurden sorgfältig durchgesehen, überarbeitet und aktualisiert. 140 international renommierte Autorinnen und Autoren aus Theologie, Kultur- und Humanwissenschaften treten hier in einen offenen Dialog: ein die nächsten Jahre maßgeblich bestimmendes Werk, das die Kraft religiöser Erfahrung und theologischen Nachdenkens eindrücklich belegt.
Becker, Eve-Marie
Handbuch Evangelische Theologie
Eine Einführung in die fünf Hauptdisziplinen der Evangelischen Theologie: AT und NT, Kirchengeschichte, Systematische und Praktische Theologie

Uni - Taschenbücher (UTB), 2006, 400 Seiten
978-3-8252-8326-1
20,90 EUR
Das Handbuch Evangelische Theologie eröffnet eine Zusammenschau aller Teildisziplinen theologischer Wissenschaft. Damit bietet es eine enzyklopädisch vertiefte Einführung in den Lehrbestand und die Forschungsperspektiven der Hauptdisziplinen Evangelischer Theologie nach der Darstellung gegenwärtig lehrender Fachvertreterinnen und -vertreter. Der enzyklopädische Zugang zielt neben der Darbietung umfassenden fachlichen Wissens auf eine Verknüpfung der Einzeldisziplinen miteinander und lädt damit zum Diskurs über das Ganze der Theologie ein. Im dritten Teil der Einzelbeiträge wird dieses enzyklopädisch- theologische Denken am Beispiel der Bearbeitung des Themas ‚Gebet’ konkretisiert und praktisch durchgeführt. Diese einzigartige Vernetzung des Fachs und seiner Teildisziplinen einerseits sowie enzyklopädischer Theorie und Praxis andererseits machen das Handbuch Evangelische Theologie zu einem unverzichtbaren Referenzwerk für Studierende und Lehrende.
978-3-8252-4307-4 Ludger Müller / Christoph Ohly
Kirchenrecht

Uni - Taschenbücher (UTB), 2015, 260 Seiten, kartoniert,
978-3-8252-4307-4
22,99 EUR
Was ist Kirchenrecht? Wie wird es begründet? Mit welchen Grundbegriffen arbeitet es? Was sind seine Aufgaben? L. Müller und Chr. Ohly erschließen kompakt die Grundlagen, Begriffe und Quellen des Kirchenrechts. Tabellen und Übersichten erleichtern das Verständnis. Studierende erhalten neben wichtigen Grundlagen für ihr Studium auch Hilfestellung bei der Prüfungsvorbereitung.
Gregor Maria Hoff
Arbeitsbuch Theologiegeschichte
 Band 2: 16. bis 20. Jahrhundert
Kohlhammer Verlag, 2012, 416 Seiten, kartoniert,
978-3-17-019114-3

29,90 EUR
Warenkorb
Diskurse. Akteure. Wissensformen.
Theologie entwickelt sich in Auseinandersetzung, in Problem- und Konfliktgeschichten. In 18 Beiträgen werden Theologinnen und Theologen vom 16. Jahrhundert bis in die Gegenwart vorgestellt, die entscheidend zur Lösung drängender Fragen beigetragen haben: Nach Hinweisen zur Biografie und zum geschichtlichen Kontext wird an einem Hauptwerk des Autors gezeigt, wie er sich mit seinem Thema auseinandersetzt. Bedeutende Einschnitte von der Reformation bis zum Zweiten Vatikanum rahmen die Darstellung und lassen die longue durée theologischen Wissens sichtbar werden. So ergibt sich ein konzentrierter Überblick, der in die Geschichte der Theologie einführt, orientiert und zugleich Vertiefung ermöglicht.
Mau, Rudolf
Evangelische Bekenntnisse Band 1
Bekenntnisschriften der Reformation und neuere Theologische Erklärungen

Luther-Verlag, 356 Seiten,
3-7858-0386-9
29,90 EUR
Im 180. Jahr des Bestehens der Evangelischen Kirche der Union werden in dieser Ausgabe zum ersten Mal alle innerhalb der EKU geltenden Bekenntnisse gemeinsam veröffentlicht. Sie sind in deutscher Übersetzung wiedergegeben und durch detaillierte Gliederungen und Register sowie durch kurze Einleitungen und erklärende Hinweise erschlossen. Damit bietet sich die Möglichkeit eines unmittelbaren Zugangs zu den Bekenntnistexten' die das Wesen der Evangelischen Kirche der Union in einer so bisher nicht ,,sichtbaren" Weise veranschaulichen.

Teilband 1: Altkirchliche Bekenntnisse, Augsburger Bekenntnis (kombiniert mit der ,,Confessio Augustana variata" von 1540), Apologie des Augsburger Bekenntnisses, Schmalkaldische Artikel, Abhandlung über die Amtsgewalt des Papstes.

Teilband 2: Kleiner und Großer Katechismus, Heidelberger Katechismus, Bündige Zusammenfassung strittiger Artikel (Konkordienformel), Confession de foi, »is cipline ecde'siastique, Barmer Theologische ErkIärung, Leuenberger Konkordie.
Evangelische Bekenntnisse Band 2
Bekenntnisschriften der Reformation und neuere Theologische Erklärungen

Luther-Verlag, 360 Seiten,
3-7858-0397-4
29,90 EUR
Theologische Module Band 2:
Freitag, Josef
Trennung überwinden
Ökumene als Aufgabe der Theologie

Herder Verlag, 2006, 208 Seiten, Klappenbroschur,
978-3-451-29377-1
16,90 EUR
Es gibt kaum einen ökumenischeren Ort als die Schule. In ihr treffen sich täglich Menschen unterschiedlicher Konfessionen. Die Konfessionalität und ökumenische Ausrichtung des Religionsunterrichts ist ein Problem, das sich von der Praxis her unmittelbar stellt. Aber es ist nicht von der Praxis allein her lösbar. Es steht im Kontext der Ökumene, den weltweiten Bemühungen um eine Überwindung der Trennung der Kirchen. Dieses Buch behandelt ökumenische Zielvorstellungen und Brennpunkte des ökumenischen Dialogs. Er thematisiert das Geschehen der Reformation, der katholischen Reform und Konfessionalisierung und präsentiert Modelle des konfessionellen und ökumenisch ausgerichteten Religionsunterrichts.
Altes Testament Neues Testament Kirchengeschichte Systematische Theologie Praktische Theologie allgemeine Titel Orientierungshilfen

 

Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 13.02.2017, DH