Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Übersichtsseite Bibel
Bibelstellenübersicht
 
Bibeln, Bibelausgaben
Bibelübersetzungen im Vergleich
Allgemeine Bücher zu biblischen Themen
Reihenübersicht Bibelkommentare
 
Allgemeine Bibelkommentare, Auslegungen AT und  NT
Allgemeine Kommentare Altes Testament
Allgemeine Kommentare Apokryphen
Allgemeine Kommentare Neues Testament
Kommentare Bibelstellen AT
Kommentare Bibelstellen Apokryphen
Kommentare Bibelstellen NT
Reihenfolge der Bücher im AT
Reihenfolge in den Apokryphen
Reihenfolge der Bücher im NT
Psalmenzählung
Hermeneutik
aktuelle Predigthilfen
 
Übersichtsseite Gottesdienste
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
alle in Deutschland lieferbaren Titel:
www.buchhandel.de
Novum Testamentum Latine / Vulgata Novum Testamentum Graecum       Editio Critica Maior      Theologiestudium       Griechisch (Sprache)
Interlinearübersetzung Hebräisch (Sprache) Griechisch (Sprache)    
Novum Testamentum Latine / Vulgata, Lateinische Bibel, Deutsche Bibelgesellschaft
Die Bücher des Alten Testamentes sind überwiegend in hebräischer Sprache niedergeschrieben (siehe Biblia Hebraica). Für die Juden in Alexandria wurde eine Übersetzung ins Griechische angefertigt, der Legende nach von 70 Übersetzern; die Übersetzung heißt deshalb Septuaginta (abgekürzt: LXX).
Für die lateinischen Christen wurde das Alte Testament zunächst aus der LXX übersetzt; diese Übersetzung heißt Vetus Latina (früher fälschlich auch Itala genannt). Die Vetus Latina ist in populärer Sprache verfaßt und bildet eine wichtige Quelle für das sog. Vulgärlatein. Durch die zweimalige Übersetzung vom Hebräischen über das Griechische ins Lateinische kam es zu Fehlern und Ungenauigkeiten. Deshalb ließ Papst Damasus I. durch Hieronymus das Alte Testament direkt aus dem Hebräischen ins Lateinische übersetzen. Da sich diese Übersetzung durchgesetzt hat, heißt sie die "Gewöhnliche", lateinisch: Vulgata.
siehe auch Aus der Geschichte der lateinischen Bibel, Herder Verlag
Novum Testaqmentum Garece et Latine, NA 28 Nestle-Aland
Novum Testamentum Graece, Graece et Latine

Deutsche Bibelgesellschaft, 2014, 13,3 x 18,7 cm
978-3-438-05163-9
44,00 EUR Warenkorb
Griechischer Text: Nestle-Aland, Novum Testamentum Graece 28, rev. Auflage von 2012, Lateinischer Text: Nova Vulgata, Editio typica altera 1986
Für die 28. Auflage wurde das NT Graece grundlegend überarbeitet. So wurde der textkritische Apparat durchgehend einfacher strukturiert, außerdem wurden erstmals die Lesarten der Papyri 117-127 verzeichnet. Ein besonderer Schwerpunkt lag auf den Katholischen Briefen, wo die Ausgabe an die "Editio Critica Major" mit über 30 Änderungen angepasst wurde. Der lateinische Teil bietet ebenfalls einen ausführlichen Textapparat.
Hg. Robert Weber
Biblia Sacra iuxta Vulgatam Versionem

Lateinische Bibel
Deutsche Bibelgesellschaft, 2000 Seiten, 5. Auflage
Fester Einband/Fadenheftung, 13,3 X 18,7 cm
978-3-438-05303-9
zur Beispielseite 1. Kor. 13
46,00 EUR
Biblia Sacra Vulgata
Editio quinta
Die fünfte, verbesserte und aktualisierte Ausgabe der weltweit bekannten, seit Jahrzehnten bewährten Vulgata-Handausgabe von Robert Weber. Eine unverzichtbare Grundlage für die wissenschaftliche Beschäftigung mit der lateinischen Bibel.

Seit ihrem Erscheinen im Jahr 1969 ist die Stuttgarter Vulgata-Ausgabe von R.Weber ein verlässliches und unentbehrliches Werkzeug der Bibelwissenschaft, Kirchen-, Dogmen- und Kunstgeschichte. Damit dies auch für die Zukunft gilt, hat jetzt der renommierte Vulgata-Forscher R.Gryson die von der DBG besorgte Handausgabe der `Weber-Vulgata` durchgesehen, überarbeitet und auf den neuesten Stand der Forschung gebracht.
Kurt und Barbara Aland
Novum Testamentum Latine
Text der Nova Vulgata, Editio typica altera 1986

Deutsche Bibelgesellschaft, 1992, 680 Seiten, 2. Auflage
Fester Einband/Fadenheftung,
13,3 x 18,7 cm
978-3-438-05300-8
24,00 EUR
Text der Nova Vulgata, Editio typica altera 1986. Der textkritische Apparat berücksichtigt die abweichenden Lesarten der Sixto-Clementina, der wissenschaftlichen Textausgaben sowie der wichtigsten Vulgata-Editionen des 15. und 16. Jahrhunderts.
978-3-438-02724-5 bibbeldigital: Septuaginta und Vulgata, CD-ROM
Griechisches Altes Testament und lateinische Bibel mit komfortablem Bibelprogramm

Deutsche Bibelgesellschaft,
978-3-438-02724-5
25,00 EUR Warenkorb
Systemanforderungen: PC mit Windows® XP oder höher (auch Windows 8 32/64 Bit), CD-Laufwerk. Benutzbar direkt von der CD. Bei Installation ca. 25-40 MB Festplattenplatz.
Wer den für die Bibelforschung wichtigen Grundtext in Griechisch und Latein immer verfügbar haben will, greift jetzt zu der elektronischen Ausgabe in der führenden deutschen Bibelsoftware-Reihe "bibel digital"
Ob Sie eine Bibelstelle lesen, den Bibeltext nach einem Begriff durchsuchen oder Verse in Ihre Textverarbeitung kopieren und ausdrucken wollen - mit dem Programm haben Sie den biblischen Originaltext immer parat und nutzen alle Vorteile der elektronischen Version. Und das Beste: Bei kombinierter Installation mit deutschsprachigen Bibelausgaben der Reihe "bibel digital" lassen sich biblischer Quellentext und deutsche Übersetzung parallel am Bildschirm lesen und vergleichen. So finden auch Nutzer/innen ohne profunde Griechischkenntnisse leicht einen Zugang zu den biblischen Grundtexten.
Textausgaben/Programmfunktionen:
•Kompletter Bibeltext der weltweit anerkannten originalsprachigen Ausgaben der Deutschen Bibelgesellschaft (ohne textkritischen Apparat)
•Griechischer TrueType Font
•Suche im Bibeltext (mit Bildschirmtastatur für die Eingabe griechischer Zeichen)
•Übernahme von griechischem Bibeltext in die eigene Textverarbeitung
•Benutzeroberfläche und Handbuch in Deutsch und Englisch

Kombinierbar mit 100 weiteren CD-ROMs der Reihen bibel digital, Bibel Edition, ELBIWIN, MFchi. Die alte ISBN dieses Titels war 978-3-438-01935-6.
     

 

Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 24.06.2016, DH