Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Theologische Standardwerke
Bibelkommentare / Auslegungen
Übersichtsseite Bibel / Glaube
Gottesdienste
aktuelle Predigthilfen
Kommentare Bibelstellen AT
Kommentare Bibelstellen Apokryphen
Kommentare Bibelstellen NT
 
Paulusbriefe
Kolosser
Kolosser 1, (8-12)13-20, Christushymnus
Kolosser 1, 24-27
Kolosser 2, 3-10
Kolosser 2, 12-15
Kolosser 3,1-4
Kolosser 3, 12-17
Kolosser 3,18 - 4,1 christliche Haustafel
Kolosser 4, 2-4(5-6)
Literatur zu Paulus
 
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
Datenschutzhinweise


 

Kolosser 3, 18 - 4,1, Christliche Haustafel
    Epheser 5,22-33
Kolosser 3, 18 - 4,1, Christliche Haustafel
  Predigt ausgearbeitet von: enthalten in:
  Johann Christoph Blumhardt Das Bessere in Christus, Epistelpredigten - Seite 149
  Otto Kaiser Gottes bedürfen ist des Menschen Vollkommenheit, 978-3-579-07408-5
978-3-460-04841-6 Johannes Woyke
Die neutestamentlichen Haustafeln


Katholisches Bibelwerk Stuttgart, 2000, 84 Seiten, kartoniert, 13,5 x 0,9 x 20,8 cm
978-3-460-04841-6
 20,90 EUR
Stuttgarter Bibelstudien 184
Ein kritischer und konstruktiver Forschungsüberblick.
ZUM THEMA: Die neutestamentliche Haustafelethik fragt nach den Konsequenzen des Herrseins Jesu Christi für das Beziehungsgefüge der antiken Hausgemeinschaft. Gibt es eine dem christlichen Glauben angemessene Rollenverteilung oder sollen gesellschaftliche Unterordungsstrukturen, durohdrungen vom Evangelium, von innen her aufgelöst Werden? Diese an der zeitüberdauernden Bedeutung der Haustateln orientierte Leitfrage prägt die Haustatelforschung des 20. Jahrhunderts bis in die exegetischen Detailtragen hinein. Die vorliegende Studie versucht, die zurn Teil unübersichtliche Forschungsgeschichte anhand der einzelnen exegetischen Kontroversen systematisch darzustellen und kritisch zu diskutieren, um schließlich zu einem begründeten Urteil über die bleibende theologische Bedeutung der neutestamentlichen Haustafelethik zu kommen.
ZUM VERFASSER: Johannes Woyke, geb. 1968, studierte 1991-1998 Theologie in Tübingen, Vancouver und Heidelberg, wo er derzeit promoviert.
 
 
Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 29.05.2020, DH