Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Theologische Standardwerke
Reihenübersicht Bibelkommentare
Bibelkommentare
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Bibel
Bibelstellenübersicht
 
Übersichtsseite Gottesdienste
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
 
Wege des Lernens, Neukirchener Verlagshaus

Herausgegeben von Ingo Baldermann, Christoph Bizer, Helmut Ruppel, Michael Weinrich.
Diese neue religionspädagogische Reihe will Lern- und Lesehilfe sein, eine Hilfestellung, selbständige Entscheidungskompetenz für Religionspädagogen in Orientierung an zentralen didaktischen und konkreten inhaltlichen Fragestellungen zu entwickeln.

Die neue Reihe »Wege des Lernens« dient somit dem Lernen des Lernenden und Lehrenden: Grundlegende Lernprozesse des Christlichen werden eingehender beschrieben, als es in der Form der Unterrichtsmodelle möglich ist, und laden so dazu ein, ihnen nachzugehen - nicht nur bei der Lektüre, sondern auch im Unterricht. Zugleich werden konzeptionelle Grundfragen des Religionsunterrichts und des kirchlichen Unterrichts neu zur Diskussion gestellt.

  ISBN Autor Titel EUR   Jahr
1 3-7887-0714-3 Ingo Baldermann Der Gott des Friedens und die Götter der Macht
zur Beschreibung
12,90 1983
2 3-7887-0745-3 Ruppel Von Angesicht zu Angesicht 14,90 1984
3 3-7887-0764-x Ruppel stoßet nicht um weltlich Regiment? 19,90 1986
4 3-7887-1253-8
978-3-7887-2164-0
Ingo Baldermann Wer hört mein Weinen? Kinder entdecken sich selbst in den Psalmen
zur Beschreibung
17,99 1999 / 2011
5   Krotz für uns gestorben vergriffen   1987
6 3-7887-1290-2 Biehl Symbole geben zu lernen 1 vergriffen   2002
7 3-7887-1318-6
978-3-7887-2513-6
Ingo Baldermann Ich werde nicht sterben sondern leben. Psalmen als Gebrauchstexte 19,90 1999 / 2011
8 3-7887-1374-7
978-3-7887-2150-3
Ingo Baldermann Gottes Reich - Hoffnung für Kinder. Entdeckungen mit Kindern in den Evangelien 19,99 1991
9 3-7887-1418-2 Biehl Symbole geben zu lernen 2 vergriffen   1993
10 978-3-7887-1721-6 Ingo Baldermann Auferstehung sehen lernen
zur Beschreibung
14,90 1999
11 978-3-7887-1758-2 Astrid Greve Erinnern lernen. Didaktische Entdeckungen in der jüdischen Kultur des Erinnerns vergriffen   1999
12 3-7887-2008-5 Lothar Teckemeyer Lernen in Szenen. Religion und Psychodrama 19,90  
Ingo Baldermann
Der Gott des Friedens und die Götter der Macht
Biblische Alternativen

Neukirchener Verlag, 1983, 174 Seiten, kartoniert,
3-7887-0714-3

12,90 EUR
Der Gott des Friedens und die Götter der Macht
All unser Unterricht hat das Notwendige zu tun - somit kann unsere didaktische Antwort auf die Heraustordungen der Zeit nichts anderes als ein Enturwf der Hoffnung sein.
Die Erfahrungen mit den politischen Sachzwängen, die die Rüstung immer bedrohlicher eskalieren lassen, verleihen in unserer Zeit biblischcn Perspektiven eine neue Evidenz:
Das Erste Gebot redet neu gegen die Faszination militärischer Stärke, die Bergpredigt setzt sich durch gegen alle Versuche, sie unpolitisch zu verstehen, und die prophetischen Visionen behaupten sich gegen den Vorwurf des Utopismus als Quelle realer Hoffnung.
978-3-7887-2164-0 Ingo Baldermann
Wer hört mein Weinen ?
Kinder entdecken sich selbst in den Psalmen
Neukirchener Verlag, 1999, 136 Seiten, kartoniert,
978-3-7887-2164-0
17,99 EUR
"Ich weine schrecklich, esse nichts und trinke nichts. Und alle lachen mich aus." Worte eines Viertklässlers? Psalmworte? Beides! Was die Psalmen ausdrücken, ist so elementar, dass auch Kinder sich darin wiederfinden. Ein erfahrener Religionspädagoge zeigt, wie sie im Unterricht erlebbar gemacht werden können.
Ingo Baldermann
Auferstehung sehen lernen
Entdeckendes Leben an biblischen
Hoffnungstexten
Neukirchener Verlag, 1999, 240 Seiten, Paperback,
978-3-7887-1721-6

14,90 EUR
Auf einem Weg entdeckenden Lernens führt das Buch zu den Wurzeln der biblischen Hoffnung und von dort zu einem erfahrungsorientierten Umgang mit neutestamentlichen Ostertexten. Die Frage ""Was ist geschehen?"" kann nicht ohne Rücksicht auf die Kriterien unserer Wahrnehmung beantwortet werden. In der Frage nach der Wahrheit der Auferstehung geht es um die Glaubwürdigkeit der Hoffnung Jesu.


 

     
Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 26.09.2013, DH