Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Theologische Standardwerke
Bibelkommentare / Auslegungen
Übersichtsseite Bibel / Glaube
Gottesdienste
aktuelle Predigthilfen
Kommentare Bibelstellen AT
Kommentare Bibelstellen Apokryphen
Kommentare Bibelstellen NT
 
Paulusbriefe
Römerbrief
Römer 1, 1-7
Römer 1, 16-17
Römer 2, 1-11
Römer 2,17-29
Römer 3, 9-17
Römer 3, 21-31
Röm 4, Abrahams Beispiel, Davids Zeugnis
Römer 5, 1-11
Römer 6, 3-8(9-11)
Römer 6, 19-23
Römer 7, 14-25a
Römer 8, 1-11
Römer 8, (12-14)14-17
Römer 8, 18-25
Römer 8, 26-30
Römer 8, 31b-39, Die Gewissheit der Glaubenden
Römer 9, 1-8.14-16
Römer 9, 14-24
Römer 10, 9-17
Röm 11,17-24
Römer 11,25-32
Römer 11, (32)33-36
Römer 12, 1-3 (4-8)
Römer 12, 9-16
Römer 12,17-21
Römer 13, 1-7
Römer 13, 8-12(13-14), Die Liebe als Erfüllung  des Gesetzes
Römer 14, 7-9
Römer 14, 10-13
Römer 14, 17-19
Römer 15, 5-13
Römer 16, 25-27
Literatur zu Paulus
 
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
Datenschutzhinweise


 

Römer 11,11-16, Der Sinn der Berufung der Heiden

978-3-7720-8656-4 Jacob P. B. Mortensen
Paul Among the Gentiles: A "Radical" Reading of Romans

Francke Verlag (A. Francke), 2018, 366 Seiten, Softcover,
978-3-7720-8656-4
78,00 EUR Warenkorb
NET - Neutestamentliche Entwürfe zur Theologie Band 28
Language: English
This exciting new interpretation of Paul’s Letter to the Romans approaches Paul’s most famous letter from one of the newest scholarly positions within Pauline Studies: The Radical New Perspective on Paul (also known as Paul within Judaism). As a point of departure, the author takes Paul’s self-designation in Roman 11:13 as “apostle to the gentiles” as so determining for Paul’s mission that the audience of the letter is perceived to be exclusively gentile. The study finds confirmation of this reading-strategy in the letter’s construction of the interlocutor from chapter 2 onwards. Even in 2:17, where Paul describes the interlocutor as someone who “calls himself a Jew,” it requests to perceive this person as a gentile who presents himself as a Jew and not an ethnic Jew. If the interlocutor is perceived in this way throughout the letter, the dialogue between Paul and the interlocutor can be perceived as a continuous, unified and developing dialogue. In this way, this interpretation of Romans sketches out a position against a more disparate and fragmentary interpretation of Romans.
 

 

Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 21.05.2020, DH