Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten. Hinweise zum Datenschutz und Cookies

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Übersichtsseite Gottesdienste
 
Seniorengottesdienste
einfache Sprache 
Seniorenarbeit
Seelsorge bei Senioren
Symbolgottesdienste
integrative Gottesdienste / Demenz
Krankenbesuch
 
Religionspädagogik
Kirchenjahr, allgemein
Übersichtsseite Gottesdienste
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
 

Lange Leben leben - Altern gestalten, Kohlhammer Verlag

Die demographische Entwicklung ist eindeutig, weltweit: Immer mehr Menschen haben die Chance, ein langes Leben zu leben und damit ein hohes Alter zu erreichen. Antworten, wie dieses lange Leben gestaltet werden soll, sind alles andere als einfach. Allerdings weiß die Wissenschaft aus der Befragung und Untersuchung älterer Menschen bereits vieles. Hier gibt es noch ungehobene Schätze, die vielfältige Anregungen enthalten, wie Altern gelingen kann. Es gilt, sie einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen.
Die neue Reihe "Lange Leben leben I Altern gestalten" setzt genau an dieser Stelle an. Sie bietet zugleich Fakten und Positionen zum Altern. Wissensbestände werden in verständlicher Sprache vorgestellt für alle, die mehr erfahren wollen aus der aktuellen Alternsforschung. So unterschiedliche Aspekte wie Bildung, Ethik, smarte Technologien oder Schlaf im Alter werden in den ersten Bänden angesprochen. Weitere spannende und für das Altern relevante Themen werden folgen.
Die Autorinnen und Autoren kommen aus der Alternsforschung oder benachbarten Disziplinen. Sie haben Interesse daran, ihr Fachwissen einer größeren Öffentlichkeit zu vermitteln, und sie sind überzeugt, dass die Möglichkeiten eines guten Alterns und Alters noch längst nicht abschließend vermessen, geschweige denn umgesetzt sind.
978-3-17-038757-7 Das lange Leben leben - aber wie?
Interdisziplinäre Blicke auf Altern heute und morgen
Kohlhammer Verlag, 2021, 120 Seiten,
978-3-17-038757-7
18,00 EUR Warenkorb
Lange Leben leben - Altern gestalten Band 1
In diesem ersten Band der neuen Reihe "Lange Leben leben | Altern gestalten" wird in gut verständlicher Weise dargestellt, dass die gegenwärtige Alternsforschung hilfreich ist, um den Potentialen, Anforderungen und Widersprüchlichkeiten des Älterwerdens proaktiv zu begegnen. Auf Grundlage dieser Erkenntnisse bieten die AutorInnen vielfältige Anstöße zum Umgang mit zentralen Fragen, die sich nicht nur für ältere Menschen, sondern bereits für Menschen mittleren Alters stellen.

Prof. Dr. phil. Hans-Werner Wahl, Psychologe, Gerontologe, Universität Heidelberg.
Prof. Dr. med. Hans Förstl, Arzt für Neurologie und Psychiatrie/Geriatrie, TU München.
Prof. Dr. phil. Ines Himmelsbach, Bildungswissenschaftlerin, Gerontologin, Kath. Hochschule Freiburg.
Prof. Dr. rer. soc. Elisabeth Wacker, Soziologin, Theologin, TU München, Max-Planck-Institut für Sozialrecht und Sozialpolitik, München.
978-3-17-038769-0 Ines Himmelsbach
Man lernt nie aus
Bildung im Alter
Kohlhammer Verlag, 2021, 120 Seiten, kartoniert,
978-3-17-038769-0
18,00 EUR Warenkorb
Lange Leben leben - Altern gestalten Band 2
Die formale Bildung älterer Menschen und kommender Generationen älterer Menschen ist höher als jemals zuvor. Im Alter spielt aber vor allem informelle Bildung eine Rolle: Wird dies unser Altern verändern? Welche Chancen und Herausforderungen sind damit verbunden? Dieses Buch macht sich gemeinsam mit dem Leser auf die Reise zu den Erkenntnissen der Forschung zum Thema Lernen und Bildung im Alter. Es geht darum, zu ergründen, wie diese Erkenntnisse uns helfen können, den Alternsprozess besser zu verstehen. Es geht aber auch um Möglichkeiten und Grenzen von Bildung im Alter, ebenso wie um die Dimension der Ungleichheit, die mit Bildung immer wieder - über alle Lebensalter hinweg - verbunden wird.

Prof. Dr. Ines Himmelsbach, Gerontologin und Bildungswissenschaftlerin, Prorektorin Forschung an der Katholischen Hochschule Freiburg. Forschungsschwerpunkte: Bildung im Alter, Interventionen bei Kompetenzeinbußen.
978-3-17-040382-6 Cornelia Kricheldorff
Gut vernetzt oder abgehängt?
Gelingendes Altern in der digitalen Welt
Kohlhammer Verlag, 2021, 130 Seiten, kartoniert,
978-3-17-040382-6
19,00 EUR Warenkorb
Lange Leben leben - Altern gestalten Band 3

Der Prozess des Alterns wird bestimmt durch Entwicklungspotenziale und auch Begrenzungen. Dies verlangt nach Reflexion und persönlicher Positionierung mit Blick in die Zukunft. Um in der aktuell schnelllebigen Zeit mithalten zu können, ist ein offensiver und konstruktiver Umgang mit Veränderungen unserer sozialen Umwelt, speziell mit der fortschreitenden digitalen Entwicklung notwendig. Das Buch greift die damit verknüpften Handlungsoptionen und Herausforderungen im persönlichen Umfeld auf. "Gut vernetzt oder abgehängt" muss dabei zum persönlichen Motto werden, das unser Handeln bestimmt, um gute Voraussetzungen für ein gelingendes Altern zu schaffen und uns fit für die digitale Gegenwart und Zukunft zu machen.

Cornelia Kricheldorff, Prof. i.R., Dr. phil., war Leiterin des Instituts für Angewandte Forschung, Entwicklung und Weiterbildung sowie Prorektorin für Forschung und Weiterbildung an der Katholischen Hochschule Freiburg. Ihre Lehr- und Forschungsschwerpunkte liegen in den Gebieten Soziale Gerontologie, Soziale Arbeit im Gesundheitswesen und Empirische Sozialforschung.
Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 10.06.2021, DH