Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten. Hinweise zum Datenschutz und Cookies

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Übersichtsseite Gottesdienste
Kirchenjahr, allgemein
Kinderkirchenjahr
aktuelle Predigthilfen
 
Advent
Weihnachten
Jahreswechsel, Neujahr
Epiphanias
Fastenzeit
Passion - Ostern
Himmelfahrt - Pfingsten
Fronleichnam
Erntedank
Reformation
St. Martin
Volkstrauertag Buß-Bettag
 
 
Kalender
Jahreslosungsposter
 
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
Datenschutzhinweise
Rauhnächte, 25. Dezember - 6. Januar
978-3-7462-5961-1 Manfred Becker-Huberti
Die heiligen 12 Nächte
Der Rauhnacht-Kalender
St. Benno-Verlag, 2021, 80 Seiten, Spiralbindung, 18,5 x 15 cm
978-3-7462-5961-1
12,95 EUR Warenkorb
Eine heilige Zeit zwischen den Jahren
- christlicher Brauchtums-Kalender vom 24.12. bis zum 6.1.
- mit den schönsten Traditionen in Wort und Bild
- von Prof. Dr. Becker-Huberti, dem Experten für christliche Feste und Bräuche

Wenn die Adventszeit endet, beginnen die Rauhnächte. Die legendenumwobene Zeit vom 24. Dezember bis zum 6. Januar ist reich an lebendigen Traditionen. Der Brauchtumsexperte Prof. Dr. Manfred Becker-Huberti stellt zu den einzelnen Tagen die wichtigsten Rituale wie das Räuchern und deren Geschichte vor. Wert legt er besonders auf die christlichen Feste und Bräuche: von Heiligabend und Weihnachten u¨ber Silvester bis hin zu den Heiligen Drei Königen. Jetzt gibt es seinen beliebten Kalender neu als praktischen Aufsteller. Ein wunderbarer Begleiter fu¨r die Zeit bis ins neue Jahr!
Prof. Dr. Manfred Becker-Huberti geb. 1945, Doktor der Theologie, Experte zum Thema christliches Brauchtum und seit 2007 Honorar-Professor an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar, zahlreiche Publikationen zu Festen und Bräuchen im Kirchenjahr.
978-3-7462-5962-8 Heike Wendler
Der Stille sanftes Licht

12 neue Rauhnacht-Geschichten
St. Benno-Verlag, 2021, 80 Seiten, Gebunden,
978-3-7462-5962-8
9,95 EUR Warenkorb
Neue Geschichten zu den Rauhnächten

althergebrachte Sagen, Legenden und moderne Geschichten
Winterwald und Rauhnacht-Rituale eingefangen in magischen Bildern
über die Zeit von Heiligabend bis zum Dreikönigstag

Wenn der See im Mondschein starr und still liegt, erzählt man sich wieder von sagenhaften Gestalten wie der guten Frau Perchta, der Wilden Jagd und sprechenden Tieren. In den beliebten Rauhnacht-Geschichten Heike Wendlers verweben sich Vergangenheit und Gegenwart. Denn in der Zeit zwischen den Jahren leben wundersame Bräuche und auch so mancher Aberglaube bis heute fort. Ein heimeliges Lesevergnu¨gen fu¨r lange, rauhe Nächte!
Heike Wendler veröffentlicht seit 20 Jahren regelmäßig Kurzgeschichten und Erlebnis- bzw. Schicksalsgeschichten, insgesamt u¨ber 500 Veröffentlichungen in Millionenauflage.
978-3-96157-027-0 Nadine Stegelmeier
Rauhnächte
Die schönsten Rituale
camino, 2018, 176 Seiten, Halbleinen, 16,3 x 24,5 cm
978-3-96157-027-0
19,95 EUR  Warenkorb
Seit jeher umgeben die dreizehn Rauhnächte zwischen dem 25. Dezember und dem 6. Januar ein besonderer Zauber und eine tiefe Faszination. In diesem Buch zieht sich wie ein roter Faden die Verbindung zwischen Vergangenheit und Gegenwart. Die Bräuche und Rituale während der Zeit der Rauhnächte – altes Wissen auch in der Gegenwart nutzen.
Die auf sozialnen Netzwerken berühmte Autorin Nadine Stegelmeier erläutert in diesem Buch die historischen Hintergründe der Zeit zwischen dem 25. Dezember und dem 6. Januar. Weiterhin führt sie viele althergebrachte Bräuche und Rituale aus verschiedenen Regionen an. Liebevoll umgesetzte nostalgische Bilder veranschaulichen, wie man das alte Wissen auch in der Gegenwart nutzen kann. Die Bilder zeigen auch, wie man aus dieser sagenumwobenen Zeit Kraft schöpfen kann.
Das Buch beschreibt einen Rückblick auf vergangene Tage, der zugleich zu einem Einblick in das eigene Selbstempfinden werden kann. Damit ermöglicht es eine neue Ausrichtung und Blickweise auf Zukünftiges. Das Buch zeichet zauberhaftes Setting aus, mit wunderschönen atmosphärischen Fotos. Die Thematik Rauhnächte ist heutzutage Trend, wird aber eher von der Esoterik vereinnahmt. Hier aber ist fundiertes kulturgeschichtliches Wissen zu finden.
Blick ins Buch
978-3-453-70400-8 Elfie Courtenay
Rauhnächte: Die geheimnisvolle Zeit zwischen den Jahren
Alte Bräuche und magische Rituale für sich entdecken
Heyne, 2013/2020, 208 Seiten, Softcover,
(978-3-453-70241-7 )
978-3-453-70400-8
9,99 EUR Warenkorb
Der spirituelle Begleiter durch die zwölf heiligen Nächte: In die Zukunft des kommenden Jahres blicken, umherirrende Geister vertreiben, Bräuche des Beschwörens, Beschwichtigens und Bannens - die zwölf Rauhnächte zwischen dem 25. Dezember und dem 6. Januar umgab von jeher ein ganz besonderer Zauber. Dieser magische, liebevoll gestaltete und fundierte Begleiter durch jene sagenumwobene Zeit lässt die letzten Tage des Jahres zu etwas ganz Persönlichem werden: zu einer heilsamen und bewussten Zeit der Rückschau, tiefer Selbsterfahrung und Ausrichtung auf das Kommende. Mit alten Orakel-Techniken, Anleitungen fürs Räuchern, Rituale, das Anfertigen von Schutzamuletten u.v.m.
Der Rauhnächte-Bestseller in erweiterter Neuausgabe - jetzt mit liebevoll gestaltetem Rauhnächte-Journal und zusätzlichen Informationen rund ums Räuchern!

Leseprobe
Beate Jammer / Anton Seeberger
Gnadenbringende Weihnachtszeit

Schwabenverlag 2003, 176 Seiten, Paperback
3-7966-1112-5
978-3-7966-1112-4
15,50 EUR
Von Heiligabend bis Taufe des Herrn: Ideen und Modelle
Alle Jahre wieder stehen Seelsorger in den Gemeinden vor der Aufgabe, die immer wiederkehrenden Texte der Weihnachstzeit in Liturgie und Verkündigung zugänglich zu machen. Dieser Band bietet zahlreiche unverbrauchte Anregungen für die Gemeindegottesdienste, mit deren Hilfe oft gehörtes so verkündigt werden kann, dass es wieder aufhorchen lässt. Aber auch unübliche Formen werden erschlossen, zum Beispiel eine weihnachtliche Feier mit Trauernden, ein Neujahrsempfang in der Gemeinde oder liturgische Gestaltung der "Rauhnächte". Ideensammlungen zu den Tagestexten, ausgearbeitete Feiern, Predigten zu Weihnachtsliedern und vieles mehr machen den Band zu einer unverzichtbaren Hilfe.
Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 14.07.2021,DH