Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Übersichtsseite
Gesangbücher, Liederbücher
 
Liederbücher
Advent / Weihnachtslieder
Musicals
Kindermusical
Weihnachtsmusical
 

Evangelische Gesangbücher

Liederkunde
Liste Lieder des EG mit  Liederläuterungen
Konkordanz
Komponisten / Dichter
Liedpredigten
Kirchenlieder, Liederläuterungen
Lieder zur Bestattung
Orgel CDs zum EG
Musik - CDs zum EG
Orgelbücher / Choralvorspiele (ev.)
Evangelisches Gesangbuch elektronisch
 
katholisches Gesangbuch Gotteslob
 
Gregorianische Gesänge
Jahrbuch für Liturgik und Hymnologie
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
Datenschutzhinweise

Inhaltsverzeichnis: Meine Lieder

Baltruweit, Fritz
Meine Lieder

TVD-Verlag GmbH

280 Seiten, Hardcover,
978-3-926512-15-4,
15,30 EUR

Mit fast 250 Liedern erscheint hier zum ersten Mal ein Querschnitt durch das Liedschaffen von Fritz Baltruweit. Die Liedkapitel Wir feiern Gott un unsrer Mitte, Lieder am Rande der Bibel und Geschenkte Zeit - füreinander da sein deuten den Horizont der Lieder an, die aus ganz unterschiedlichen Anlässen in den letzten 25 Jahren entstanden sind. Praxisbezogene Hinweise, Hintergrundinformationen sowie ein umfangreiches Stichwort- und Bibelstellenverzeichnis helfen, sich im Lieder-Alltag zurechtzufinden.
Leseprobe
siehe auch: Ich sing dir mein Lied, Meine Lieder 2
A ti Senor, te pedimos
Ab in die Kiste
Advent (Text Seite 113)
Alli esta Jesus
Alle Kinder dieser Erde
Almond trees renewed in bloom
Als der große Regen
Als Noah in die Arche ging
Als Petrus durch das Hoftor kam
Amen, Christus Jesus komm
Amen (Kanon)
An die Verzagten
Angst
Auf der Erde Frieden werde (Kanon)
Auf Gottes Regenbogen
Auf Wiedersehn - Tschüß
Aufgehoben (Kanon)
Aufstehn vom Tod
Aus Traum und Tränen sind wir gemacht
Before earth 's dawn
Berauscht euch, Freunde
Bethlehem ist überall
Böse Bewohner
Bogen in den Wolken
Brot gabst du uns
Cantai ao Senhor
Christe, du Lamm Gottes
Dame tu mano
Dann trau dich
Das Buchenblatt
Das Gestern vergeht
Das muß ein Engel gewesen sein
Das Puppenkind
Das soll alles richtig sein?
Das Sterben in der Welt ist groß
Das Wort Gottes (Kanon)
Das Wunder, das uns menschlich macht
Das Zeichen
Daß es so ist, geht uns alle an
Dein Schrei, Gott, hat uns still gemacht
Deine Gegenwart (Text S. 90)
Deine Güte liegt wie eine zärtliche Hand
Deine Liebe gibst du uns
Deinen Tod, 0 Herr, verkünden wir
Den Segen Gottes sehn
Der Friede, der die Erde liebt
Der Gewalt gewaltlos widerstehn (Kanon)
Der Herr ist mein Hirte (Psalm 23)
Der Jona war ein Kind der Zeit
Der kann zufrieden sein
Der Opapa
Der Tag ist zu Ende
Deus chama a gente
Die Ängste derer, die noch glauben
Die alten Blätter sind verweht
Die Erde blutet
Die Erde ist des Herren
Die Freude an Gott (Kanon)
Die Geister, die wir riefen
Die Gnade Jesu Christi
Die Hilfe steht bei dem Herren (Kanon)
Die Löcher im Leben
Die schweren Träume ...
Die Stadt Gottes
Die Zeit verrinnt im Stundenglas
Donne moi la main
Dream the Dream of Freedom
Du är helig
Du bist gut, guter Gott
Du bist heilig, du bringst Heil
Du bist mein Leben
Du, du gehst mit mir
Du Gott der kleinen Leute
Du, Gott, eröffnest Leben
Du sprichst mich an - und ich geh dir nach
Du warst, bevor die Erde wurde
Ehre sei Gott in der Höhe
Ehre sei Gott in der Höhe. Halleluja!
Ein Wort kann Anstoß sein
Eine Seifenblase ist mein Friede
Eine Tischgeschichte (Text S. 76)
Ein Wunder, daß es Dich gibt (Text Seite 142)
Ein Zweig, das Zeichen für Leben Ein Friedensband
EI cielo canta alegria
En medio de la vida
Er ist das Brot
Er ruft die vielen her
Er war sein Jünger
Erst haben sie ihn um Auskunft gebeten
Ertragen könnt ihr viele Dinge
Es begab sich zu dieser Zeit
Es geht ein Lied spazieren
Es ist dir gesagt, Mensch
Es kam ein Friede in die Welt
Es regnet
Es war einmal ein Buchenblatt
Es ward ein Kind geboren
Exodus-Lied
Feuer, Feuer, das erhellt
Fliege, helle Taube
For all the flowers
Freiräume (Text S. 53)
Freude über dein Wort
Freunde, daß der Mandelzweig
Freut euch mit - die Bibel (Kanon)
Friede oder ein Zeichen aus Licht
Frieden, sucht Frieden
Frühlingswünsche
Für alle Bäume
Für den Frieden, für die Welt
Fürchte dich nicht
Fürchtet euch nicht
Füreinander leben (Kanon)
Geh, iß mit Freuden dein Brot (Text S. 244)
Geh zu Fuß vor's nächste Kreuz
Geh zum Kreuz
Geschlagen, gefoltert
Gethsemane-Lied
Gib mir deine Hand
Give me your hand
Gloria en las alturas
Gloria (Kanon)
Gloria, singet unserem Gott
God gave us breath
Gönnt euch die eigne Gestalt
Gold'nes Licht
Gott, deinen Namen will ich singen
Gott gab uns Atem
Gott hat uns ein Geschenk gemacht
Gott, ich bitte dich (Text S. 140)
Gott, ich spüre deine Gegenwart (Text S. 90)
Gott, in deinen Händen
Gott ist uns auf den Leib gerückt
Gott kann man nicht malen
Gott, komm zu uns (Kanon) Gott, Mutter des Lebens
(Text S. 237)
Gott paßt auf uns auf (Text S. 33)
Gott ruft uns Menschen zu
Gott schuf das Wasser und das Land
Gott schuf den Menschen nach seinem Bilde
Gott segne dich (Text S. 62)
Gott will bei euch wohnen
Gott will, daß allen Menschen geholfen wird
Gott, wir danken dir (Kanon)
Gott, wir schließen uns von den anderen ab (Text S. 229)
Gott, wir sind dein Volk
Gott zum Lobe
Gottes Geist befreit zum Leben
Gottes Hände sind wie ein großes Zelt (Strophe 2: Gottes Liebe ist wie ein großes Zelt)
Gud skapade klara vattnen
Guten Tag
Guter Vater, erbarm dich
Hände wie deine
Halleluja
Halleluja. Gott, wir danken dir
Hallo, lieber Gott
Hast du schon von ihm gehört
He, ihr Leute, ihr Politiker
Heilig sind uns Himmel und Erde
Herr, du bist meine Liebe
Herr, erbarme dich
Herr, ich werfe meine Freude wie Vögel an den Himmel (Kanon)
Herr Jesus, komm und segne unsre Erde
Herra, kädeläsi
Heute sind wir eingeladen
Hier wohnen sie
Hirtenmelodie 1
Hirtenmelodie 2
Höre, Herr, unsre Klage
Höre mich
Hörst du, mein Freund
Hoffnung bricht sich eine Bahn
Hoffnung Tag und Nacht
Hosianna! Gelobt, der da kommt
Hosianna (Kanon)
Ich bin die Lerche, lieber Gott
Ich bin ein Teil der Erde
Ich drücke meine Nase platt
Ich fliehe zu den Bergen (Psalm 11)
Ich freue mich
Ich freue mich über dich, mein Gott
Ich geb dir meine Liebe
Ich glaube, Gott hat heute frei
Ich hab d. Faser nicht gesponnen
Ich hab geträumt, ich flieg zu dir
Ich habe einen Opapa
Ich kenne etwas, das ist braun
Ich mache meine Augen zu
Ich möchte euch ein Gebet lehren
Ich möchte euch eine Tischgeschichte erzählen (Text S. 76)
Ich möchte Hoffnung sein
Ich möchte Noahs Arche sein
Ich möchte Rabe sein
Ich möchte Taube sein
Ich schenk dir eine Rose
Ich sehe Kreuze überall
Ich sing dir mein Lied
Ich spüre in mir das Leben
Ich träume eine Kirche
Ich verkaufe meine Lieder
Ich weiß es, Herr, ich weiß
Ich weiß etwas
Ich will bei euch wohnen
Ich will dir helfen, Mensch zu werden
Ich will Wasser gießen (Psalm 42)
Ich wünsch uns eine gute Welt
Ich wünsche mir ein Leben
Ihr Kinder seht den Stern (Text S. 42)
Ihr seid das Salz der Erde
Ihr werdet finden
Im Angesicht von Not und Tod Im Dunkeln
Im Exil zu singen (Psalm 1)
Im Fisch ist Platz für jedermann
In der Arche, Noah harrt aus
In der Mitte der Nacht
In ein Land, das ich dir zeigen will
In einer Welt, die schwankt
In great thanksgiving
Inmitten der Zeit (Text S. 240)
In unserm Land geht Unrecht um
In Wald und in Wiesen
In your hands behold our time
Ja, laßt uns gehen in der Kraft
Jesus Christ, the life of the world (Kanon)
Jesus Christus, Leben der Welt (Kanon)
Jesus, Gottes Kind
Jesus ist geboren
Jesus, komm auf diese Erde (Kanon)
Jesus tawa pano - Jesus, wir sind hier
Jesus will ich es nennen
Jona über Bord
Jonalied
Judaslied
Kannst du das Lied schon hören
Kinder haben recht
Kleines Liebeslied
Königsmelodie
Komm, bleib, schlaf
Komm, komm her
Komm, laß mich los
Komm, Schöne
Komm, Schöpfer Geist
Kommt, seht das zarte Menschenkind
Kriterien für die Kirchenmusik (Text Seite 167)
Kreuzige
Kyrie eleison (Text 5. 229)
La palabra dei Senor (Kanon)
Laß das Kind nicht abseits stehn
Laßt uns gehn nach Bethlehem
Laß uns Hoffnung mehren
Laßt Gottes Lichter brennen
Laßt uns gehen
Laßt uns trinken, Freunde
Liebenswerter als zur Weihnacht
Lieber Gott, ich danke dir
Lied vom Denken und Danken Lied von der Angst
Mama, das Bild in der Zeitung
Man sagt und tut das Böse oft
Manche Blumen, Tränen, Bienen
Manchmal
Manchmal fehlt ein kleiner Schritt
Manchmal, Gott, möchte ich schreien
Maria singt
Manenlied
Mein Gott, ist das Leben schwer
Mein Gott, warum hast du mich verlassen?
Mein Haus ist ohne Wettersturz
Mein Kind
Mein Puppenkind heißt Schlummerle
Meine Freundin
Meine Hand hat Kraft
Meint ihr, ich wollte, daß mich keiner mag?
Miren que bueno
Mit neuen Farben
Mittagsliebe
Morgen
Moritat vom Stadtstreicher Rackebrand
Nachtlied
Nehmet einander an
Nehmt einander an
Nehmt einander an
Nehmt und schmeckt
Neue Wege im Gottesdienst (Text S. 23)
Neue Worte gibt es nicht für die alten Dinge
Neujahrsspruch
Nicht weit, in der Petrosilienstraße
Nimm aus meiner Hand das Brot (Kanon)
Nimm dich unser an, Gott
Noch einmal ein Stück Brot
Nun bist du da, mein Kind
Nun bist du krank, mein Baum
O Herr, erbarme dich
O Herr, mach mich zu einem Werkzeug deines Friedens
Peace is the way
Petrus-Lied
... pflanzen wir den Apfelbaum
Psalm 1
Psalm 1
Psalm 11
Psalm 23
Psalm 42
Psalm 126
Regen ist mein Freund
Reise ins Andere
Sackgassen-Psalm
Sage, hast du das Gras erdacht
Sage, wo ist Bethlehem
Sanctus - Heilig sind uns Himmel
Sanctus
Schnittpunkte
Seefahrerlied
Segne dieses Kind
Seht, welch ein Mensch (Geschlagen)
Seht, welch ein Mensch
Si te atreves a confiar
Sie warteten auf sein Kommen
Sieh mich, liebste Freundin, an
Sind ein Volk mit tiefen Wunden
Singen, um gehört zu werden
So danke ich
So Gott will und wir leben
So kann das nicht weitergehn
Solange die Erde steht
Somos pueblo que camina
Stadt, Stadt, Stadt
Sterne brennen in der Nacht
Tauflied
There is no way to peace
Trag dem Schwachen, Herr, dein Kreuz
Tragt an der Last des Andern
Umsonst (Psalm 1)
Unser Vater
Unsre Zeit in Gottes Händen
Unter einem Feigenbaum
Unter mir Erde, über mir Himmel
Vater, du, erzähl doch mal
Vaterunser
Vaterunser (arabisch) S. 21
Vergib
Vertrauen wagen
Viele bunte Farben
Vom Denken und Danken
Vom Frieden reden
Vom Sterben
Während wir solche Lieder singen (Text S. 27)
Warum soll dieser Jesus weg?
Was hast du getan, Jona (Kanon)
Was sind das für Menschen?
Wegwerfmoritat
Weise mir, Herr, deinen Weg
Welcher Engel wird uns sagen
Wenn der Herr die Gefangenen erlösen wird (Psalm 126)
Wenn einer alleine träumt (Kanon)
Wenn ich am Boden liege (Kanon)
Wenn ich nicht mehr weiter weiß
Wer hat uns gefangen
Wer in der Liebe bleibt (Kanon)
Wer ist's, der uns die Liebe schenkte
Wer setzt eigentlich (Text S. 167)
Wer unter uns ist denn kein Judas?
Wie Blinde stolpern wir im Dunkel
Wie suchtest du mich alle Tage
Wiegenlied
Wir bitten dich, Gott
Wir glauben an Gott (Text S. 61)
Wir können etwas tun
Wir kommen zusammen
Wir sagen Danke
Wir sind wieder eins in u. Land
Wir sitzen um den grünen Kranz
Wir steigen zum Himmel
Wir wollen leben
Wo Allah Menschen lehrt
Wo ein Mensch Vertrauen gibt
Wo Worte fehlen
Wohin man schaut
Womit hat es angefangen
Zachäus
Zachäus, du mieser Mann
Zeig uns den Weg, du Gott
Zusammen unterwegs

 

 

Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 18.07.2018, DH