Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Übersichtsseite
Gesangbücher, Liederbücher
 
Liederbücher
Advent / Weihnachtslieder
Musicals
Kindermusical
Weihnachtsmusical
 

Evangelische Gesangbücher

Liederkunde
Liste Lieder des EG mit  Liederläuterungen
Konkordanz
Komponisten / Dichter
Liedpredigten
Kirchenlieder
Lieder zur Bestattung
Orgel CDs zum EG
Musik - CDs zum EG
Orgelbücher / Choralvorspiele (ev.)
Evangelisches Gesangbuch elektronisch
 
katholisches Gesangbuch Gotteslob
 
Gregorianische Gesänge
Jahrbuch für Liturgik und Hymnologie
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
Evangelisches Gesangbuch Liederkunde, Handbücher Dichter und Komponisten des EG      Anspiele zum Gesangbuch Enzyklopädie der Kirchenmusik
     Gesangbuch-Konkordanz weitere Kirchenlieder Luthers Lieder      Ev. Gesangbuch elektronisch Musik CDs zum EG
     Liste der Liederläuterungen EG Liedpredigten Lieder zur Bestattung   Orgel    CDs zum EG

alte und neue Kirchenlieder, Ergänzungen zum Evangelischen Gesangbuch

    siehe auch Arbeiten zur Pastoraltheologie, Liturgik und Hymnologie, Vandenhoeck & Ruprecht
978-3-579-07422-1 Stephan A. Reinke
Werkbuch Musik im Gottesdienst

Gütersloher Verlagshaus, 2014, 272 Seiten, gebunden, 16,2 x 24,3 cm
978-3-579-07422-1
24,99 EUR Warenkorb
Voraussetzungen, Potenziale und Praxis der Musik im Gottesdienst
Ob ein Gottesdienst als gelungen erlebt wird, hängt wesentlich von seiner musikalischen Gestaltung ab. Dieses Werkbuch bietet eine knappe Theorie der gottesdienstlichen Musik aus liturgischer und ästhetischer Perspektive. Eine Fülle exemplarischer Entwürfe unterschiedlicher Gottesdiensttypen mit besonderer Berücksichtigung der Musik im jeweiligen Gottesdienstformat machen zusammen mit kundigen Hinweisen zur praktischen Durchführung dieses Buch zur einer unverzichtbaren Arbeitshilfe für alle, die für die musikalische Gestaltung von Gottesdiensten Verantwortung tragen.
•Eine unverzichtbare Hilfe für alle, die für die musikalische Gestaltung von Gottesdiensten Verantwortung tragen
•Mit zahlreichen Gottesdienstentwürfen
Leseprobe
978-3-7859-1184-6 Fritz Baltruweit
Ich singe Dir mit Herz und Mund
Evangelische Volkslieder von der Reformation bis heute

Lutherisches Verlagshaus, 2014, 96 Seiten, mit CD, gebunden, 19 x 22 cm
978-3-7859-1184-6
19,90 EUR Warenkorb
Zu Beginn der Reformation blieben Luthers Schriften für die Masse des Volkes in unerreichter Ferne. Wer konnte sich Bücher leisten? Und wer konnte sie lesen? Anders das einfache Lied. Hier war die neue evangelische Lehre in eine überschaubare Anzahl von Strophen verpackt, die leicht zu lernen waren. Die Menschen sangen nun selbst auf den Straßen und Gassen, bei der Arbeit, in häuslichen Andachten und schließlich auch in den Kirchen – um etwa einen unliebsamen Prediger zum Schweigen zu bringen oder um der Forderung nach Reformation Nachdruck zu verleihen.
Dieses Liederbuch, Lesebuch und Geschenkbuch ist Fundgrube für alle, die sich für Kirchenlieder interessieren und mehr über die unbekannten Geschichten hinter den Erfolgsliedern aus dem Evangelischen Gesangbuch erfahren möchten.
Getreu dem Motto „Man muss dem Volk aufs Maul schauen“, waren viele Lieder Liebeslieder oder andere populäre Weisen, bevor sie zu Kirchenliedern umgedichtet wurden.
27 Lieder aus dem Evangelischen Gesangbuch sind in diesem Band versammelt. Die Entstehungsgeschichte und historischen Hintergründe jedes Liedes werden in unterhaltsamer Weise dargestellt, Frühfassungen oder alternative Versionen sind ebenfalls abgedruckt.
zum Inhaltsverzeichnis und weiteren Materialien
978-3-930079-21-6 Hans Musch
Musik im Gottesdienst
Band 1: Historische Grundlagen, Liturgik, Liturgiegesang

ConBrio Verlag, 1993, 520 Seiten, Paperback, 978-3-930079-21-6
29,00 EUR Warenkorb
Musik im Gottesdienst der katholischen Kirche hat in den vergangenen Jahrzehnten eine stürmische Entwicklung genommen und sich zu einer ungeahnten Vielfalt und Breite geöffnet. Anstöße dazu gaben die Liturgiereform im Gefolge des Zweiten Vatikanischen Konzils, aber auch gesellschaftliche Veränderungen. Neben Gregorianischem Choral, Chorgesang, Gemeindelied und Orgelspiel bildeten sich neue Schwerpunkte. Aus dem sich verändernden gesellschaftlichen Umfeld strömen Elemente aus der allenthalben gegenwärtigen Musik in die Gottesdienste der Kirche ein und finden zusammen in neuen Formen wie dem Neuen Geistlichen Lied.
Darauf Bezug nehmend, wurde der Band II der vierten Auflage aktualisiert und bedeutend erweitert um Informationen über Strukturen des Neuen Geistlichen Liedes, Aspekte der Führung des Gemeindegesangs durch die Orgel als künstlerische Aufgabe, Anregungen zur chorischen Stimmbildung bei Kindern und Jugendlichen.
Der Herausgeber Hans Musch, Professor für Orgel und musikwissenschaftliche Fächer an der Musikhochschule Freiburg im Breisgau, konnte erfahrene Praktiker und Hochschulkollegen gewinnen für anschaulich informierende Beiträge über ihre Fachgebiete.
Das erstmals 1975 erschienene Kompendium, 1983 auf zwei Bände erweitert, hat sich bewährt und ist zum unentbehrlichen Hilfsmittel geworden bei zahlreichen kirchenmusikalischen Institutionen, von der Ausbildung für den nebenberuflichen Dienst bis hinein in den Unterricht an Hochschulen.
978-3-930079-22-3 Hans Musch
Musik im Gottesdienst
Band 2: Musiklehre, Gemeindeliedführung, Neue Geistliche Lieder, Orgelkunde, Stimmbildung, Chorleitung, Kinderchor, Lexikon

ConBrio Verlag, 1994, 520 Seiten, Paperback
978-3-930079-22-3
29,00 EUR Warenkorb
19: Jochen Arnold
Kirche klingt
77 Lieder für das Kirchenjahr

Lutherisches Verlagshaus, 2011, 318 Seiten, Gebunden,
978-3-7859-1065-8

19,90 EUR
Musik war der Herzschlag der Reformation. Nicht nur Luthers Bibelübersetzung, auch seine Lieder haben die frohe Botschaft von Jesus Christus in die Köpfe und in die Herzen der Menschen gebracht. Es ging ihm darum, dass Gott uns durch die Musik anspricht und berührt, aber auch darum, dass wir fröhlich Gott loben und ihn preisen. Diesen Ball nimmt die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) auf dem Weg zum Reformationsjubiläum 2017 auf und begeht 2012 das Themenjahr "Reformation und Musik".
Eine Aktion ist "366+ 1 I Kirche klingt 2012": Jeden Tag gibt es an einem anderen Ort ein Konzert oder einen musikalischen Gottesdienst. An die Lieder und Gesänge, die damals die Reformation populär gemacht haben, wollen wir mit diesem Buch erinnern und 77 Lieder vorstellen, die uns durch das Jahr begleiten. Sie finden darin eine kurze Einführung zu den Dichtern und Komponisten sowie zur Struktur jedes Liedes und praktische Hinweise, was man mit den Liedern liturgisch und kirchenmusikalisch machen kann.
Band 19 in der Reihe gemeinsam gottesdienst gestalten

zum Inhaltsverzeichnis
Aus meines Herzens Grunde. Die schönsten alten Kirchenlieder
Mit Bildern von Barbara Trapp und einer CD zum Mitsingen
Reclam Verlag, 2012, 124 Seiten, mit CD, Großdruck, Hardcover, 21 x 29,5 cm
978-3-15-010864-2

24,95 EUR
Aus meines Herzens Grunde sag ich Dir Lob und Dank - dieses alte Kirchenlied und über 90 weitere sind in diesem Band zusammengestellt, darunter auch viele, die in den aktuellen Gesangbüchern nicht mehr enthalten sind. Die thematisch aufgebaute Sammlung (Lob, Dank, Vertrauen, Glaube, Schöpfung, Kirchenjahr, Maria und Heilige, Morgen und Abend) wendet sich schwerpunktmäßig an ältere Menschen, die die ihnen aus Kindheit und Jugend vertrauten Kirchenlieder wieder singen möchten. Die Lieder sind im Großdruck wiedergegeben, der Band ist mit stimmungsvollen Bildern von Barbara Trapp illustriert. Eine Mitsing- CD liegt bei. Im Anhang finden sich praktische Hinweise zum Singen mit älteren Menschen.

Herausgegeben von Richard Mailänder (Erzdiözesanmusikdirektor des Erzbistums Köln) im Auftrag des Diözesan-Caritasverbandes Köln, nach einem Konzept von Bruno Schrage (Caritas Köln) unter Mitarbeit von Hans Hermann Wickel (Professor für Musikgeragogik, Münster) und Martin Rößler (ev. Theologe und Hochschullehrer) sowie unterstützt vom Diakonischen Werk Württemberg.
zum Inhaltsverzeichnis und zum Begleitmaterial
Johannes Wilkes
Ich singe dir mit Herz und Mund
Bekannte Lieder und ihre Geschichte

Brunnen Verlag, 2010 / 2013, 176 Seiten, kartoniert, 14 x 21 cm
(978-3-7655-1785-3)
978-3-7655-4203-9

8,99 EUR
21 bekannte Kirchenlieder und ihre Geschichte
Ökumenische Auswahl
Im journalistischen Stil. lebendig geschrieben
Von guten Mächten wunderbar geborgen
Nun danket alle Gott Geh aus, mein
Herz, und suche Freud ... Danke für diesen guten Morgen ... die Gesänge aus Taize .
Viele beliebte Lieder erklingen regelmäßig in Gottesdiensten. Wer weiß jedoch, dass sich hinter manchen Liedern auch eine spannende Geschichte verbirgt? Warum sind gerade in Zeiten tiefster Not die Lieder gedichtet worden, die am meisten berühren: während der Schrecken des Dreißigjährigen Krieges oder während der Nazizeit7 Was hat bekannte Liederdichter bewogen, zur Feder zu greifen oder zu komponieren: Paul Gerhardt, Angelus Silesius oder Dietrich Bonhoeffer.
In 21 Kapiteln erzählt dieses Buch die Geschichte der beliebtesten Kirchenlieder und die Lebensschicksale derjenigen, die sie schufen.
Die meisten der erwähnten Lieder finden sich sowohl im Evangelischen Gesangbuch (EG) wie auch im Gotteslob.
978-3-7600-1908-6 Georg Magirius
Meister der Kirchenmusik

Agentur des Rauhen Hauses, 2012, 48 Seiten, gebunden, 16 x 17 cm
978-3-7600-1908-6
4,99 EUR Warenkorb
Für Luther ist das Evangelium eine "gute Botschaft, davon man singet und saget und fröhlich ist." Deshalb dichtet und komponiert er selbst. So wird er zu einem der maßgeblichen Vertreter der Kirchenmusik. Georg Magirius bringt uns in diesem Band die wesentlichen Entwicklungen und Ausprägungen dieser Musikrichtung näher. Dabei fliegen seine Texte leicht dahin, sie informieren ohne je belehrend zu sein. Neben Luther greift er geschickt die wichtigsten Künstler heraus, die jeweils stellvertretend für eine Facette der Kirchenmusik stehen: Heinrich Schütz vertritt die Chormusik, Paul Gerhardt die Dichtung. Bei der Darstellung Johann Sebastian Bachs liegt der Schwerpunkt auf dessen Werken für die Orgel. Johannes Kuhlo findet aufgrund seiner Posaunenarbeit Beachtung und Friedrich Karl Barth steht für die Moderne.
broschur Ausgabe:
978-3-7600-0978-0
2,90 EURWarenkorb
Schneider, Martin Gotthard
Alte Choräle - neu erlebt
Kreativer Umgang mit Kirchenliedern in Schule und Gemeinde

Kaufmann, 1993, 207 Seiten, kartoniert, 3-7806-2277-7
19,90 EUR
Das Buch stellt 54 Choräle vor, die alle in dem neuen Evangelischen Kirchengesangbuch enthalten sind. Die wichtigsten gehören auch zum Liedgut der katholischen Kirche. Viele werden im Kindergottesdienst und Religionsunterricht gesungen.
Die Verfasser machen musikmethodische Vorschläge, wie sich die Melodien für heutige Menschen erschließen lassen, und geben zahlreiche kreative Anregungen zu einern ganzheitlichen Zugang durch Malen, Tanzen und Bewegung, Information und Erzählung. Darüber hinaus wollen sie neu bewusst machen, daß die ausgewählten Choräle in den Texten aktuelle Themen ihrer Zeit aufgegriffen haben. Die Melodien der Choräle wurden oft weltlicher Musik entnommen
Das Buch enthält geeignete Beispiele für alle Altersstufen und wird überall dort in Schule und Gemeinde begrüßt werden, wo man neue Möglichkeiten der Verkündigung sucht.
zum Inhaltsverzeichnis
Hansjakob Becker
Geistliches Wunderhorn

Beck, 2009, 559 Seiten, broschur,
978-3-406-59247-8
19,95 EUR
Große deutsche Kirchenlieder

Die berühmtesten Kirchenlieder aus 10 Jahrhunderten
Kirchenlieder und geistliche Lieder waren und sind in Vergangenheit und Gegenwart einem Millionenpublikum bekannt und oft auswendig vertraut. Dennoch hat es bisher keine repräsentative wissenschaftlich kommentierte Edition gegeben. Das Geistliche Wunderhorn präsentiert fünfzig große Kirchenlieder und geistliche Lieder, von Christ ist erstanden (11. Jahrhundert) bis Der Chaos schuf zu Menschenland (1990), in text- und melodiekritisch geprüften Fassungen mit poetischen, musikalischen und wirkungsgeschichtlichen Erläuterungen.
Lothar Friedrich
Klang Predigten

Chorheft, VS 6436
Strube Verlag,
5,00 EUR
Mit diesem Chorheft soll das Kirchenjahr mit seinen Kernsonntagen und Feiertagen zum Klingen kommen. In vielfältiger Anlage bereichert es die liturgische Praxis der Chöre im Gottesdienst. Bei der Entstehung berücksichtigten die Komponisten besonders die Möglichkeiten kleinerer Chöre: Die Stücke können auch mit drei Frauenstimmen und einer Männerstimme gesungen werden. Dies ist jeweils vermerkt. Die 4-stg. chorische Besetzung ist aber jederzeit möglich. Aus den Evangelienperikopen zu den Sonntagen im Kirchenjahr wurden die Teile bzw. Worte ausgewählt, in denen bei der Lesung die Hörenden direkt angesprochen werden. Die Kompositionen sind so eingerichtet, dass die Verständlichkeit der Texte nicht unter polyphoner Raffinesse verschwindet. Die Worte des Evangeliums werden daher so in Klängen und Tönen geformt, dass die Hörenden vom Klang des Evangeliums, seiner Mündlichkeit und seiner Lebendigkeit angesprochen werden. Das macht den Chor zum Prediger und was er singt zu Klang-Predigten.
Inhalt
1. Advent: Hosianna dem Sohne Davids Michael Benedict Bender
Christfest: Und als die Engel von ihnen gen Himmel fuhren Ingo Bredenbach
Neujahr: Der Geist des Herrn ist auf mir Hans-Peter Braun
Epiphanias: Wo ist der neugeborne König? Johannes Matthias Michel
Invocavit: Und der Versucher trat zu ihm Hans-Peter Braun
Palmarum: Des andern Tages Andreas Hantke
Karfreitag: Ein Lämmlein geht und trägt die Schuld Traugott Fünfgeld
Ostern: Entsetzet euch nicht Andreas Hantke
Kantate: Kommt her zu mir alle, die ihr mühselig und beladen seid .. Traugott Fünfgeld
Pfingsten: Wer mich liebet, der wird mein Wort halten Johannes Matthias Michel
Trinitatis: Jesus und Nikodemus Johannes Matthias Michel
Erntedankfest: Seht zu und hütet euch vor aller Habgier Hans-Peter Braun
Reformationsfest: Selig sind Ingo Bredenbach
Ewigkeitssonntag: Dann wird das Himmelreich gleichen Michael Benedict Bender .
Franz, Ansgar
Kirchenlied im Kirchenjahr


A. Francke Verlag 2002, 650 Seiten + CD
48,-- EUR
Fünfzig neue und alte Lieder zu den christlichen Festen
Worüber man sprechen kann, darüber soll man singen .... Der Band „Kirchenjahr im Kirchenlied“ präsentiert 50 Lieder aus 16 Jahrhunderten in Text und Melodie und mit erschließendem Kommentar. Kristallisationspunkte sind die christlichen Feste und ihre Vorbereitungszeiten. Indem der Band die Zeiten des Kirchenjahr abschreitet, erschließt er zugleich den christlichen Glaubenskosmos in seiner poetischen Dimension. 53 Kommentatorinnen und Kommentatoren konnten für die musikalische, philologische, theologische und kulturgeschichtliche Erschließung gewonnen werden. Der Band verbindet Wissenschaft und Praxis: Die Leser finden fundierte Information und eine Fülle von Anregung, gerade im Bereich des modernen Kirchenliedes. So ist der Band – nicht zuletzt durch die beigefügte CD, auf der ausgewählte Lieder zum Klingen kommen – ein Gewinn für alle, die sich wissenschaftliche und praktisch mit dem Kirchenlied beschäftigen, und eine Empfehlung an jene, die Musik und Dichtung lieben.
zum Inhaltsverzeichnis
Mainzer Hymnologische Studien Band 8, zu weiteren Titeln aus dieser Reihe / zur Seite Kirchenjahr
Himmel, Erde, Luft und Meer Himmel, Erde, Luft und Meer
181 Lieder für die Gemeinde, Beiheft zum Evangelischen Gesangbuch in der Nordkirche
Lutherische Verlagsgesellschaft mbH, 2014
7,99 EUR Warenkorb
Das Beiheft wurde von Entsandten der Kirchenleitungen aller drei ehemaligen Nord-Landeskirchen zusammengestellt. 181 Lieder sind enthalten. Zusätzlich beinhaltet es alle Sonntagspsalmen – auch die im Gesangbuch fehlenden – und die Psalmen, welche für die Erprobungsphase der Perikopenrevision vorgeschlagen sind! Jede Gemeinde im Norden sollte das "Beiheft" einsetzen und mit ihrer Rückmeldung später dazu beitragen, dass sich im ersten gesamt-nordkirchlichen Gesangbuchanhang wirklich die Lieder finden, die von den Gottesdienstbesuchern am liebsten gesungen werden.
1-stinmiger Notensatz mit Akkorden
zum Inhaltsverzeichnis
Gerhardt, Paul
Wach auf, mein Herz und singe

Brockhaus Verlag, Haan, 2004, 432 Seiten, Gebunden, 3-417-24795-0
vergriffen, nicht mehr lieferbar
alternative:
Mawick, Paul Gehrhardt
Vollständige Ausgabe seiner Lieder und Gedichte
Paul Gerhardt ist wohl einer der größten deutschen Liederdichter. Seine Texte werden in alle Gesangbücher aufgenommen, viele von ihnen sind Gemeingut geworden. Seine Gedichte spiegeln das tiefe Gottvertrauen wider, mit dem er persönliches Leid und die Schrecknisse des Dreißigjährigen Krieges überwand. Die Texte bestechen auch heute noch durch ihre zeitlose Wahrhaftigkeit, christliche Glaubenshingabe und eine vollendete dichterische Gestalt.Die Texte dieser Gesamtausgabe sind nach ihrem Inhalt in Gruppen geordnet: Kirchenjahr, Morgen, Abend, Gebet und christliches Leben, Kreuz und Trost, Lob und Dank, usw. Ein Anhang enthält die lateinischen Gedichte sowie die notwendigen wissenschaftlichen Angaben: Entstehungsdaten, Nummern-Verzeichnis in wichtigen älteren Ausgaben, Hinweise zu den Melodien und verschiedene Lesarten.
Bis in unsere Zeit schöpfen viele Christen aus diesem einzigartigen Schatz Trost und Zuversicht für ihren Alltag. Mit dieser Ausgabe haben sie alle Texte - ungekürzt! Von Paul Gerhardt sind etwa 139 deutsche und 14 lateinische Gedichte bekannt.
Fünf davon werden zum ersten Mal in einer Gesamtausgabe abgedruckt.
zum Inhaltsverzeichnis / siehe auch Biographieseite zu Paul Gerhardt
Siegfried Bauer
Unsere Kernlieder
33 Lieder aus dem Evangelischen Gesangbuch,
Strube Verlag, 2007, 44 Seiten,
3,00 EUR
Eine Sammlung von 33 "Kernliedern" aus dem Evangelischen Gesangbuch Württemberg - quasi ein Kernbestand an Liedern aus Geschichte und Gegenwart - haben die badische und die württembergische evangelische Landeskirche zusammengestellt, um evangelischen Christen unterschiedlicher Singtradition das gemeinsame Singen zu ermöglichen. Die vorliegende Sammlung ist vor allem für das Singen in den Kindergärten, im Religions- und Konfirmandenunterricht und in der Jugendarbeit empfohlen.
zum Inhaltsverzeichnis
  Georg Friedrich Händel, Messias Oratorium siehe Biographieseite Georg Friedrich Händel
Waschelitz, Udo
Gott mit neuen Liedern loben


Luther Verlag, 80 Seiten
3-7858-0389-3
vergriffen, nicht mehr lieferbar
In diesem Buch sind 23 Besprechungen von sowohl neuen als auch bereits bekannten Liedern gesammelt, die aus Anlaß der Einführung des neuen Gesangbuches für Rheinland-Westfalen-Lippe für die evangelischen Wochenzeitungen UNSERE KIRCHE / DER WEG / SONNTAGSGRUSS geschrieben wurden. Ab 1995 unter redaktioneller Betreuung von Udo Waschelitz monatlich erschienen, haben sie Leserinnen und Leser neugierig gemacht und bei manchen neue Freude und Lust am Gesang geweckt. Indem Sprache, Melodie, Aussage und die zum Teil vielseitigen Gestaltungsmöglichkeiten beschrieben werden, gewinnen Laien wie Fachleute Anregungen zum Gebrauch der Lieder, die mit Text, Noten und Akkordsymbolen für Keyboard, Gitarre und Band abgedruckt sind.

Tragt in die Welt nun ein Licht / Du Kind, zu dieser heilgen Zeit / Von guten Mächten / Du schöner Lebensbaum / Nun werden die Engel im Himmel singen / Christ, der Herr, ist heut erstanden / Am Pfingsttag unter Sturmgebraus / Wind kannst du nicht sehen / Wir glauben all an einen Gott / Gottes Wort ist wie Licht in der Nacht / Wort, das lebt und spricht / Singet dem Herrn ein neues Lied / Gott, wir preisen deine Wunder / Laßt die Kinder zu mir kommen / Erhör, O Gott, mein Flehen / Fürchte dich nicht / Selig seid ihr / Brich mit den Hungrigen dein Brot / Laß uns den Weg der Gerechtigkeit gehn / Wir beten für den Frieden / Gelobt sei deine Treu / Alles, was Odem hat / Sei mir gnädig, Herr (Psalm 4)
  Christian Möller
Ich singe Dir mit Herz und Mund

Calwer Verlag, 348 Seiten
3-7668-3525-4
vergriffen, nicht mehr lieferbar

zum Inhaltsverzeichnis
  Raischl, Konrad
Mehr als Worte sagt ein Lied

Herder Verlag, 2004, 141 Seiten, mit Noten,
3-451-28371-9
Ökumenische Kirchenlieder. Ein Werkbuch für Gottesdienst und Gemeinde

vergríffen, nicht mehr lieferbar
zum Inhaltsverzeichnis

 

Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 24.09.2017, DH