Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Biografien / Lebensbilder, Einzelpersonen, alphabetisch
Biographien mehrerer Personen
 
Frauen und Männer der Bibel, Biblische Personen
Reihen:
Biblische Gestalten, Ev. Verlagshaus
Biblische Personen in Judentum, Christentum und Islam, V & R
biblische erzählungen, VIS Medien
 
Frauen der Bibel
Frauen aus dem Stammbaum Jesu
Männer der Bibel
Mose
Abraham
König David
König Salomo
Vordere Propheten
Hintere Propheten
Jesus von Nazareth
Apostel Paulus
Die Apostel Jesu
 
Biblische Gestalten bei den Kirchenvätern
Wüstenväter
 
Theologie für:
Alle
Bibelleser
Anfänger
Pädagogen
Theologen
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
Paul Gerhardt / 400. Geburtstag am 12.3.2007 Liste aller Lieder von Paul Gerhardt zur Seite Liederkunde zur Übersichtsseite Liedbesprechungen

Paul Gerhardt

978-3-7668-3936-7 Rainer Köpf
Wir gehn dahin und wandern

Calwer Verlag, 2007, 200 Seiten,
978-3-7668-3936-7
15,95 EUR Warenkorb
Eine Reise zu Paul Gerhardt
Paul Gerhardt (1607–1676) ist der "Herzenskönig" des Evangelischen Gesangbuches. In seinen Liedern preist er die Schöpfung und spendet Trost in schwierigen Lebenssituationen. Bis heute werden seine Lieder gerne gesungen, in Gottesdiensten, Gemeindekreisen, bei Andachten.
Auf dem Hintergrund seines Lebenswegs, der in Gräfenhainichen (Sachsen-Anhalt) beginnt, über Wittenberg nach Berlin führt und schließlich in Lübben endet, zeichnet der Autor ein anschauliches Bild von der Zeit und den Weggefährten Paul Gerhardts.
Das Buch eignet sich bestens als Reisebegleiter zu seinen Wirkungsstätten.

Befiehl du deine Wege und bleib nicht bei dir stehen
Lieder von Paul Gerhardt und Gedichte von Werner May. Mit Bildern von Cornelia Patschorke

Neufeld Verlag, 2006, 81 Seiten, Gebunden,
978-3-937896-25-0
14,90 EUR
Paul Gerhardt (12.3.1607 bis 27.5.1676) gilt als einer der großen deutschen Dichter; seine Lieder sind seit Jahrhunderten in allen Gesangbüchern vertreten.
Wenn sein Werk 2007 auf vielfältige Weise in den Blick genommen wird, bietet dieser hochwertig gestaltete Band einen besonderen Zugang: Entdecken Sie neu die Kraft und Schönheit der Sprache Paul Gerhardts, lassen Sie sich inspirieren von den Bildern der Künstlerin Cornelia Patschorke und nähern Sie sich mit den einfühlsamen Gedichten Werner Mays dem, was Paul Gerhardt bewegt hat.
Dieses Buch widmet sich acht bekannten Liedern des Dichters (Befiehl du deine Wege, Wie soll ich dich empfangen? Zieh ein zu deinen Toren, Warum sollt ich mich denn grämen? Die güldne Sonne voll Freud und Wonne, Nun ruhen alle Wälder, Nun lasst uns gehn und treten, Sollt ich meinem Gott nicht singen?).
Eingeleitet wird der Band durch einen biographischen Text zu Leben und Werk Paul Gerhardts.
Bunners, Christian
Paul Gerhardt
Weg - Werk - Wirkung

Vandenhoeck & Ruprecht, 2007, 400 Seiten, Gebunden,
3-525-55781-7
978-3-525-55781-5
39,99 EUR 
Zum 400. Geburtstag Paul Gerhardts (1607-1676) legt Christian Bunners die seit fast einem Jahrhundert umfangreichste Gesamtdarstellung zu Leben und Werk des großen, bis heute bekannten Barockdichters vor.
Bunners beschreibt nicht nur ausführlich den Lebensweg Paul Gerhardts, sondern widmet sich ebenso gründlich der Darstellung und Deutung seines Werkes in seiner vielfältigen Ausstrahlung. Neben kirchen-, frömmigkeits- und dichtungsgeschichtlichen Fragen gilt sein Interesse den mentalitäts-, musik- und sozialgeschichtlichen Zugängen zu Gerhardts Schaffen. Aus der noch wenig erkundeten Wirkungsgeschichte des größten Barockdichters deutscher Sprache beschreibt Bunners vor allem seine Ausstrahlung als Liederdichter, aber auch seine internationale und seelsorgliche Resonanz, beispielsweise bei Philipp Jakob Spener und John Wesley, bei Dietrich Bonhoeffer und Joachim Ernst Berendt. Auch den Resonanzen von Gerhardts Liedern in der Musik- und in der Dichtungsgeschichte, bei Johann Sebastian Bach, Ernst Pepping und im Jazz, bei Theodor Fontane, Thomas Mann und Günter Grass, geht Bunners in seiner so vielschichtig fundierten wie kenntnisreichen Biographie nach.
Reinhard Ellsel
Lieder der Reformation
aktuell ausgelegt

Luther-Verlag, 2013, 168 Seiten, Paperback,
978-3-7858-0624-1

15,95 EUR
Martin Luther und andere Reformatoren stehen immer wieder im Zentrum des Gemeindeinteresses.
Reinhard Ellsel präsentiert 14 Liedpredigten aller Liederdichter der Reformation im EG. Nach seinen vielbeachteten Predigtbüchern zu Paul Gerhardt und Jochen Klepper liegt damit der dritte Band mit praxis erprobten Lied-Auslegungen vor. Theologisch-fundiert und kenntnisreich verknüpft Ellsel Lied- und Bibeltext mit Melodieführung und biografischen Details der Dichter.
Notizen aus dem oft spannenden Leben von Luther, E. Cruciger, M. Weisse, P. Speratus und anderen runden die wie gewohnt erbauliche Lektüre ab.
 Depke, Ruthild
Mein Herze soll dir grünen in stetem Lob und Preis

Hartmut Spenner, 2006, 242 Seiten, kartoniert,
3-89991-055-9
12,00 EUR

 
Liedpredigten, Paul Gerhardt zum 400. Geburtstag
Ein gutes Lied muss beidem gewachsen sein, hohem Leid und tiefer Freude, so dass im Gottesdienst - oder wo es sonst sei - Fröhliche und Traurige miteinander singen können. Beispiel für ein solches Lied ist Paul Gerhardts "Geh aus mein Herz und suche Freud" . Da sind beieinander die schönen Gärten und die arme Erde, der Sonntagsspaziergang und die letzte Reise, der irdische Garten und Christi Garten, das Hier und das Dort.
EG 11 Wie soll ich dich empfangen / EG 36 Fröhlich soll mein Herze springen / EG 37 Ich steh an deiner Krippen hier / EG 39 Kommt und laßt uns Christus ehren / EG 58 Nun laßt uns gehn und treten / EG 83 Ein Lämmlein geht und trägt die Schuld / EG 84 O Welt, sieh hier dein Leben / EG 85 O Haupt voll Blut und Wunden / EG 112 Auf, auf, mein Herz, mit Freuden / EG 133 Zieh ein zu deinen Toren / EG 302 Du meine Seele, singe / EG 322 Nun danket all und bringet Ehr / EG 324 Ich singe dir mit Herz und Mund / EG 325 Sollt ich meinem Gott nicht singen / EG 351 Ist Gott für mich, so trete / EG 361 Befiehl du deine Wege / EG 370 Warum sollt ich mich denn grämen / EG 371 Gib dich zufrieden und sei stille / EG 371 Gib dich zufrieden und sei stille / EG 446 Wach auf, mein Herz, und singe / EG 447 Lobet den Herren alle, die ihn ehren / EG 449 Die güldne Sonne / EG 477 Nun ruhen alle Wälder / EG 503 Geh aus, mein Herz, und suche Freud / EG 529 Ich bin ein Gast auf Erden

Band 12 aus der Reihe
Predigt heute
Deichgräber, Reinhard
Nichts nimmt mir meinen Mut

Vandenhoeck & Ruprecht, 2006, 172 Seiten, kartoniert,
978-3-525-63373-1
22,99 EUR
Paul Gerhardt als Meister christlicher Lebenskunst.
Rund 130 Lieder hat Paul Gerhardt (1607-1676) geschrieben. Ihre Bedeutung für den Gottesdienst ist unbestritten. Paul Gerhardt geht es in seinen Liedern darum, die Widerstandskraft zu stärken, Wachsamkeit und Achtsamkeit zu üben und Geduld und Hoffnung zu wecken - Eigenschaften, die auch heute existentiell von Bedeutung sein können. Der »Meister christlicher Lebenskunst«, wie der Autor Paul Gerhardt nennt, kann uns ein Lehrmeister sein. Den Wert seiner Lieder gilt es für unseren Alltag neu zu entdecken. Dazu dienen die zwölf Kapitel des Buches, die eine Anregung für zwölf Einkehrtage sein können, sich aber ebenso gut einzeln als Anleitung zur persönlichen Besinnung und Praxis lesen lassen. Über jedem Kapitel steht ein Stichwort, das eine spirituelle Haltung benennt, z. B. Aufwachen, Empfangen, Freude suchen, Staunen, Loslassen, Trotzen, Standhalten, und zur Einübung in eine solche Haltung helfen möchte. Durch die genauere Betrachtung der Gerhardt'schen Lieder, ihre Kontextualisierung und ihr Hineinsprechen in unsere Gegenwart, wird auch das Kirchenlied wieder aufmerksamer gesungen und erhält eine andere Tiefe.
Ellsel, Reinhard
Du kommst und machst mich groß

Predigten zu Liedern von Paul Gerhardt
Luther-Verlag, 2005,
3-7858-0497-0
978-3-7858-0497-1
15,90 EUR
Paul Gerhardt - für viele verbindet sich mit diesem Namen Orgelmusik und gesungenes Gottvertrauen. Wie von selbst stellen sich Liedzitate und Melodien ein wie "Befiel du deine Wege"; und was wäre Weihnachten ohne "lch steh an deiner Krippen hier"?
Wie schon in den viel gefragten Predigten zu Jochen Klepper legt Reinhard EIlsel in seinem neuen Buch zwölf Lieder Gerhardts aus dem Gesangbuch aus: In bewährt spannender Weise verbindet er Bibelwort, Liedstrophe und Biografisches des Liederdichters, so dass vertraute Verse in ganz neuem Licht erscheinen.
So erhält "jede Strophe ihr Eigengewicht und ihre besondere Botschaft" (so Detlev Block im Vorwort). "Möge es in den Herzen derer, die dieses Buch zur Hand nehmen und es liebgewinnen, singen und klingen: Du kommst und machst mich groß."
Paul Gerhardt
Freude im Leid,
Hörspielbuch
Hänssler Verlag, 2009, CD,
978-3-7751-5075-0
12,95 EUR
Pest, Leid und Tod und die Folgen des Dreißigjährigen Kriegs überschatteten sein Leben und dennoch schrieb er hoffnungsvolle und dankbare Lieder wie "Befiehl du deine Wege" oder "Ich singe dir mit Herz und Mund", die seinen starken, lebendigen Glauben widerspiegeln: Paul Gerhardt. In seinen Gedichten voller bildhafter Sprache, Schlichtheit und tiefen Gefühlen zeigt sich die Hoffnung auf Gott, der zwar Leid im Leben zulässt, jedoch letztlich die Erlösung schenkt. Paul Gerhardts Leben und lebendiger Glaube werden mit zahlreichen Liedern voller Trost, Ermutigung und Hoffnung spannend und atmosphärisch gestaltet erzählt.
Mit bekannten Sprechern wie Gabrielle Odinis, Philipp Schepmann, Bodo Primus, Volker Lippmann und Ernst-August Schepmann. 55 Min.

weitere Hörspielbücher
Graf, Ekkehard
Die güldne Sonne voll Freud und Wonne

Agentur des Rauhen Hauses, 2006, 24 Seiten, geheftet,
3-7600-8022-7
1,85 EUR
Paul Gerhardt und seine ermutigenden Lieder
Am 12. März 2006 wird der 400.Geburtstag des großen Kirchenlied­Dichters Paul Gerhardt begangen. Ekkehard Graf legt mit diesem Heft eine Kurzbiographie vor, die die wichtigsten Lebensstationen des Dichters nachzeichnet. Dabei werden die Biografie und die Entstehungsgeschichte der Lieder eng Miteinander verknüpft. Die grundlegende Frage lautet: Wie ist es möglich, dass ein Mensch, der immer wieder Not und Elend am eigenen Leibe erfährt, dennoch Lieder schreibt, die von Freude und Lebenslust getragen sind. Die Antwort liegt im DENNOCH. Als Paul Gerhardt "Geh aus mein Herz und suche Freud" schreibt, hat der Dreißigjährige Krieg Deutschland verwüstet. Aber die Freude an Gottes Schöpfung obsiegt über das Zerstörungswerk der Menschen. Der Mut zu leben, kommt aus der Kraft des Glaubens.
Pauli, Frank
Im Himmel ist ein schönes Haus
Skizzen zu Paul Gerhardt
Wichern Verlag, 2007, 120 Seiten, kartoniert,
3-88981-222-3
9,00 EUR
Seine Verse werden bis heute gesungen: Paul Gerhardt (1607-1676) ist der bedeutendste evangelische Liedermacher. Aber über sein Leben wissen wir wenig. Frank Pauli skizziert ein Porträt des Dichters, der im Waffengerassel des Dreißigjährigen Krieges, in Zeiten von Seuchen, Kindersterblichkeit und Massenelend das Lied vom Himmel gesungen hat.
Rödding, Gerhard
Warum sollt ich mich denn grämen
Paul Gerhardt - Leben und Dichten in dunkler Zeit

Aussaat Verlag, 2006, 240 Seiten, Gebunden, 3-7615-5477-X
16,90 EUR
Es gibt in Deutschland wohl mehr Menschen, die eine Liedstrophe von Paul Gerhardt auswendig wiedergeben können als ein Gedicht von Goethe. Anlässlich des 400. Geburtstags des beliebten Liederdichters und Theologen am 12. März 2007 beleuchtet diese umfassende Biografie spannende Facetten dieses bedeutenden Dichters. Seine bildhafte Sprache, die sich bei der mittelalterlichen Mystik bedient, und die Vertonung seiner Texte werden dabei ebenso gewürdigt wie die Persönlichkeit des friedfertigen und doch streitbaren Seelsorgers, der seinem Landesherrn, dem Großen Kurfürsten, erbittertsten Widerstand leistet, so dass er schließlich sein Amt verliert und außer Landes gehen muss. Eine außerordentlich kenntnisreiche Darstellung der Persönlichkeit, des Lebens und Wirkens von Paul Gerhardt.
Paul Gerhardt
Nun danket all und bringet Ehr

Butzon & Bercker / Verlag Junge Gemeinde, 2008, 64 Seiten, Gebunden,
978-3-7666-0966-3

4,90 EUR
Ein Jahrhundert nach Martin Luther fasste Paul Gerhardt sein Glaubenszeugnis in Worte, die ihn zu einem der großen christlichen Dichter machten. Seine Lieder, Gebete und Gedichte zeugen von unerschütterlichem Gottvertrauen und haben bis heute unzähligen Menschen Trost und Zuversicht geschenkt.

Aus der Reihe Worte geistlichen Lebens, Butzon & Bercker

978-3-7720-8464-5 Ada Kadelbach
Paul Gerhardt im Blauen Engel

Francke Verlag (A. Francke), 450 Seiten,
978-3-7720-8464-5
68,00 EUR  Warenkorb
Mainzer Hymnologische Studien Band 26
  Gerhardt, Paul
Wach auf, mein Herz und singe

Brockhaus Verlag, Haan, 2004, 432 Seiten, Gebunden,
3-417-24795-0
vergriffen, nicht mehr lieferbar
Vollständige Ausgabe seiner Lieder und Gedichte
zum Inhaltsverzeichnis
siehe auch Biographieseite zu Paul Gerhardt
Mawick, Reinhard
Paul Gerhardt
Geh aus, mein Herz
Sämtliche deutsche Lieder

Faber und Faber, 2010, ca 270 Seiten, Leinen, 978-3-936618-77-8
vergriffen, nicht mehr lieferbar
Mit farbigen Illustrationen von Egbert Herfurth -
Die Neuausgabe sämtlicher Lieder von Paul Gerhardt (1607–1676) ist die erste bibliophile Ausgabe seit den großen Teilausgaben seines Werkes am Beginn des 20. Jahrhunderts.
Gerhardt, der in der Blütezeit des Luthertums Mitte des 17. Jahrhunderts Lieder wie »Du, meine Seele, singe«, »Geh aus, mein Herz, und suche Freud« oder »Ich steh an deiner Krippen hier« schuf, erweist sich erneut als der unvergängliche Klassiker auf dem Gebiet des Kirchenliedes.

 

Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 11.06.2017, DH