Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Übersichtsseite
Gesangbücher, Liederbücher
 
Liederbücher
Advent / Weihnachtslieder
Musicals
Kindermusical
Weihnachtsmusical
 

Evangelische Gesangbücher

Liederkunde
Liste der Liederläuterungen EG
Konkordanz
Komponisten / Dichter
Liedpredigten
Kirchenlieder
Lieder zur Bestattung
Orgel CDs zum EG
Musik - CDs zum EG
Orgelbücher / Choralvorspiele (ev.)
Evangelisches Gesangbuch elektronisch
 
katholisches Gesangbuch Gotteslob
 
Gregorianische Gesänge
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs

Inhaltsangabe: Mein Kanonbuch

Mein Kanonbuch

tvd Düsseldorf, 1987
1-stimmige Noten

192 Seiten, broschur,
3-926512-03-2,
8,60 EUR

477 Kanons für den liturgischen Bedarf beider Konfessionen und viele weitere Gelegenheiten
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z
Abendstille überall
Abschied heißt es nehmen
Ach, mein Lieb, ich bitte dich
Agnus Dei (Menschick)
Agnus Dei (Taize)
All Morgen ist ganz frisch und neu
Alle eure Sorge (Rothenberg)
Alle eure Sorge (Schweizer)
Alle lu ja
Alle Vögel sind schon da
Alle Welt lobsinge dem Herrn
Allein Gott in der Höh sei Ehr
Alleluja
Aller Augen warten auf dich (2-st.)
Aller Augen warten auf dich (4-st.)
Alles Ding währt seine Zeit
Alles ist eitel
Alles schweiget
Amen (Willisegger)
Amen (Ruppel)
Amen zu aller Stund
An Gottes Segen ist alles gelegen
Are you sleeping
Atem Gottes
Audi Domine
Aus der Tiefe (Pilz)
Aus der Tiefe (Hesekiel)
Aus der Tiefe (Israel)
Ausgang und Eingang
Ave Maria (2-st.)
Ave Maria (3-st.)
Ave Maria (Mozart)
Bald seufzt der Mensch
Baum des Lebens
Bei der Arbeit, beim Spiel Benedictus
Bereitet dem Herrn den Weg
Birg die Welt, O guter Gott
Bleib bei uns, denn es wird Nacht
Bleibe bei uns, Herr
Bleibt nicht stehn bei dem Vergangenen
Blijf niet staren
Bona nox
Bruder Jakob
Cantate Domino (Gumpelzhaimer)
Cantate Domino (Ruppel)
Cantate Domino (Taize)
Christ ist erstanden
Christe, du Lamm Gottes
Christus ist auferstanden
Christus ist geboren heute
Credo (Menschick)
Credo (Taize)
Da pacem, Domine
Dank dir, Vater, für die Gaben
Dank für alle deine Gaben
Dank sei dir fürs täglich Brot
Dankeschön
Danket dem Herrn (Hömberg)
Danket dem Herrn (Stern)
Danket Gott
Danket, danket dem Herrn
Das ist unser täglich Brot
Das Jahr wird alt
Das Leben welkt wie Gras
Das will ich mir schreiben
Das wünsch ich sehr
Daß ein Mensch zum Menschen wird
De profundis, Domine
Dein ist das Reich
Deinen Tod, O Herr (Blarr)
Deinen Tod, O Herr (Herbring)
Deinen Tod, O Herr (Hoffmann)
Deinen Tod, O Herr (Janssens)
Dem gebt die Gebete
Dem König aller Könige
Dennoch
Der du den kleinen Vogel speisest
Der grüne Zweig
Der Hahn ist tot
Der hat sein Leben am besten verbracht
Der helle Tag bricht an
Der Herr behüte deinen Ausgang
Der Herr gebe seinen Frieden
Der Herr ist auferstanden
Der Herr ist auferstanden (Marx)
Der Herr ist auferstanden (Ruppel)
Der Herr ist mein Hirte
Der Herr ist mein Hirte (Stern)
Der Herr segne und behüte dich
Der Herr wird sein Volk segnen
Der Herrgott läßt wachsen
Der Himmel geht über allen auf
Der Schnee zerrinnt
Des Morgens, wenn ich früh aufsteh
Dezember
Die Erde der Herren
Die Erde ist des Herrn
Die Erde liebt uns
Die Glocke ruft
Die helle Morgenröte
Die Herrlichkeit des Herrn
Die Menschen sind schlecht
Die Nacht ist kommen
Die Sterne stehen hoch
Dienet dem Herrn
Dir sei, O Gott, für Speis und Trank
Doch Gottes Gnade bleibt
Dona nobis pacem
Dona nobis pacem (Bach)
Drei Gäns im Haberstroh
Drei Wolken am Himmel
Du bist da, wo Menschen leben
Du bist der Grund
Du gabst der Welt das Leben
Du guter, lieber, alter Freund
Du lieber Töpfer
Du tust deine Hand auf
Dunkle Nacht
Ehre sei ewig dem Herrscher der Welt
Ehre sei Gott
Ehre sei Gott (Beuerle)
Ehre sei Gott (Döring)
Ehre sei Gott (Gebhardt)
Ehre sei Gott (Hades)
Ehre sei Gott (Klein)
Ehre sei Gott (Petzold)
Ehre sei Gott (Ruppel)
Ehre sei Gott (Schweizer)
Ehre sei Gott (Schweizer)
Ehre sei Gott, der Leben gibt
Ein einzig böses Weib
Ein guter Abend kommt heran
Ein heller Morgen
Ein Huhn
Ein jeglicher sei gesinnt wie Jesus
Ein Licht leuchtet auf .
Ein neuer Tag beginnt
Ein Tag, der sagt dem andern
Einer trage des anderen Last
Eines schickt sich nicht für alle
Einsam bist du klein
Einsam hinterm letzten Haus
Endlos lange einsam warten
Er ist da
Er ist die rechte Freudensonn
Er trug unsere Krankheit
Erd und Himmel klinge
Es ist ein Ros entsprungen
Es ist eine Stimme eines Predigers
Es regnet, wenn es regnen will
Es sagen ja die Blicke
Es schlägt eine Nachtigall
Es tönen die Lieder
Es werden kommen
Euch allen eine gute Nacht
Euer Los ist das Leben
Exsultate, cantate alleluja
Fa la la (Musikantenkanon)
Feuer auf die Erde zu werfen
Fie, nay, prithee, John
Freude, Freude über Freude
Freuet euch in dem Herrn
Freuet euch in dem Herrn (Spar)
Frère Jacques
Friede in unserem Haus
Frieden geht nicht immer auf
Fröhlich sein (Edelkötter)
Fröhlich sein (Keller)
Froh zu sein bedarf es wenig
Frohlocket all mit lautem Schall
Für Frische, Frohsinn, täglich Brot
Für heute eine gute Nacht
Für jetzt tut die Hand
Für Speis und Trank
Fürchte dich nicht
G
ebt denen, die hungern
Gebt einander ein Zeichen des Friedens
Geh einfach Gottes Pfad
Gelobt sei der Herr
Geseg'n uns, Herr
Gib uns heute Mut und Geduld
Glaub nicht alles, was du hörst
GIoria (Klein)
GIoria (Menschick)
GIoria (Vögele)
GIoria (Watkinson)
GIoria tibi, Domine
Goria, gloria, soli Deo
Götz-Kanon
Gott aber kann machen
Gott, der Herr, gibt seinen Segen
Gott, erbarm dich
Gott gebe mir nur jeden Tag
Gott gibt Sonne
Gott ist anders, als ihr denkt
Gott liebt so die Welt
Gott segne unser täglich Brot
Gott wendet gnädig unsre Not
Gott; weil er groß ist
Gottes Kraft
Gottes Liebe
Gottes Stimme laßt uns sein
Gottes Wort bleibet in Ewigkeit
Gottes Wort ist wie Licht
Grünende Fluren
Gute Nacht
Gute Nacht
Ha ha ha
Halleluja (aus England)
Halleluja (Hayes)
Halleluja (Pilz)
Halleluja singen wir dem Herrn
Halleluja, große Freud
Haschivenu
Hast du schon den Ruf vernommen
Havana schira schir
Heilig bist du, Herr der Mächte
Heilig bist du, Herr der Welten
Heilig, Gott, Herr aller Mächte
Heilig, Herr der Scharen
Heilig, Herr der Scharen
Heilig, Herr und Gott der Scharen
Heilig, Herr, heilig ist der Herr
Hejo, spann den Wagen an
Herr Gott, die Saaten segne
Herr Gott, du bist unsre Zuflucht
Herr unser Gott, der du im Himmel wohnst
Herr, bleibe bei uns (Herbring)
Herr, bleibe bei uns (Thate)
Herr, daß Frieden werde
Herr, dein Wort erhellt die Dunkelheit
Herr, deine Gnade, Güt und Treu
Herr, die dich lieben
Herr, du hast gelebt
Herr, du hast uns nicht nach Leistung geliebt
Herr, du schenkst uns deine Kraft
Herr, erbarme dich
Herr, erwecke deine Kirche
Herr, gib uns deinen Frieden
Herr, hilf du uns hoffen
Herr, ich werfe meine Freude
Herr, laß auf Erden
Herr, mach mich zu einem Werkzeug
Herr, nicht nur für Speis und Trank
Herr, unser Herrscher (Juon)
Herr, unser Herrscher (Watkinson)
Herr, wenn die Erde dein ist
Herr, wir danken alle
Herr, wir preisen deinen Namen
Herr, lehre uns beten
Herre Gott, wecke uns auf
Herz, Hände, Mund und Augen
Heut ist erstanden Jesus Christ
Heut kommt der Hans zu mir
Hilf, Herr meines Lebens
Himmel und Erde müssen vergehn
Hinneih ma tov
Höret den Ruf
Hoffnung die dunkle Nacht erhellt
Hosanna (Taize)
Hosianna
I
ch armes welsches Teufelein
Ich bin der Herr
Ich bitte dich
Ich danke Gott
Ich kehre mich um, um dich
Ich komm, weiß nicht woher
Ich singe dir mit Herz und Mund
Ich singe mit, wenn alles singt
Ich will dem Herrn singen
Ich will den Herrn loben (Ps. 34)
Ich will den Herrn loben (Ps. 146)
Ich will dir danken
Ihr lieben Christen, freut euch nun
Ihr werdet die Kraft des heiligen Geistes
Ihr werdet erbaut
Illumina oculos meos
Im Falle
Im Namen Gottes
In Freud und Not
In Gnaden uns behüte
In Morgenrot gekleidet
Jauchzet Gott alle Welt
Jauchzet Gott in allen Landen
Jeden Schritt und Jeden Tritt
Jeder nimmt soviel er braucht
Jeder Teil dieser Erde
Jesus Brot, Jesus Wein
Jesus beruft uns
Jesus Christ, sei unser Gast
Jesus Christus, gestern und heute (Bornefeld)
Jesus Christus, gestern und heute (Hänssler)
Jesus Christus, Licht und Leben
Jesus has called us
Jesus ruft
Jetzt, Jona, Jetzt
Jubilate Deo (Gumpelzhaimer)
Jubilate Deo (Prätorius)
Jubilate Deo (Taize)
Kehrt um und glaubt
Komm, Herr Jesu, komm
Komm, Herr Jesus, sei unser Gast
Komm, Herr Jesus, sei du unser Gast
Kommet her
Kommt und laßt uns tanzen, springen
Kyrie eleison
Kyrie eleison (Beuerle)
Kyrie eleison (Döring)
Kyrie eleison (Menschick)
Kyrie eleison (Taize)
Kyrie eleison - Christe - Kyrie (Mozart)
La paix
Lachend kommt der Sommer
Lachkanon
Laß die Herrlichkeit des Herren
Laß die Welt und schenk dich mir
Laß durch unsre Liebe
Laß Jesus in dir geboren werden
Laß mich in Ruh
Laßt euch nicht verdrießen
Laßt eure Herzen (Ruf an die Zeit)
Laßt uns alle fröhlich singen
Laßt uns ein Halleluja singen
Laßt uns miteinander
Laßt uns nun gehen gen Bethlehem
Laßt, was ihr habt
Laudate nomen Domini
Le coq est mort
Lebe wohl
Lebe, Jesus, überlebe
Lebet wohl
Leis der Wind im Abend weht
Leit uns in allen Dingen
Leit uns mit deiner rechten Hand
Let the Glory of the Lord
Licht muß wieder werden
Lieber heilger Nikolas
Limu limu leimen
Lob dem, der unser Vater ist
Lob sei dem Vater
Lobe den Herren, den mächtigen
Lobe den Herrn, meine Seele
Lobet den Herren alle, die ihn ehren
Lobet den Herren alle Heiden
Lobet den Herren, den Schöpfer
Lobet den Herren, klatscht in die Hände
Lobet und preiset, ihr Völker
Lobt froh den Herren (KI. Kanon-Motette)
Mache dich auf und werde licht
Macht hoch die Tür (Beuerle)
Macht hoch die Tür (Deutsch)
Macht hoch die Tür (Strophen)
Mädchen (Musik: Carl Maria von Weber)
Magnificat
Magnificat (Rieth)
Magnificat (Taize)
Maienwind am Abend
Mandatum novum
Mein Herze soll sich fort und fort
Meine Seele erhebt den Herren (Ruppel)
Meine Seele erhebt den Herren (Schweizer)
Meine Seele wartet auf den Herrn
Meines Herzens Dunkel
Mester Jakob
Miau
Miserere mei, Domine
Mit den Armen der Armen
Mitten in der Nacht
Musikantenkanon
Mutter, wir grüßen dich
Nach dieser Erde Nacht bricht an
Nein, ich sag es nicht
Nimm dir Zeit zum Feiern
Noch steht der Himmel offen
Nötiger als Brot
Non nobis, Domine
Noster gallus est mortuus
Nun kommen wir zum Feste
Nun lob, mein Seel, den Herren
Nun sei uns willkommen
Nun werde hell
O du eselhafter Martin
O Gott, wie groß bist du
O heilig Kind, wir grüßen dich
O komm, du Geist der Wahrheit
Pflüge! Tu Gott genüge
Preis und Lob und Ehre
R
edemptor mundi, salva nos
Reicher Mann und armer Mann
Ruf an die Zeit
Ruhet von des Tages Müh (Hesekiel)
Ruhet von des Tages Müh (Schubert)
Sagen und hören
Sanctus
Sanctus (Clemens non Papa)
Sanctus (Menschick)
Sanctus (Schieri)
Schalom
Schmücket das Fest mit Maien
Schön ist's, wenn unter den Menschen
Schwarz wie Nacht
Schweige und höre
Segen unserm Land
Segne, die dich verfluchen
Segne, Herr, das weite Land
Segne, Herr, was deine Hand
Segne, Vater, diese Gaben
Sehet auf
Sehet darauf
Seht, es naht die heilige Zeit
Sei Lob und Ehr
Sei unser Gast
Seid fröhlich im Herrn
Seid fröhlich in Hoffnung
Selig sind, die Frieden stiften
Selig sind, die reinen Herzens sind
Send uns, Herr, in deinem Namen
Sende dein Licht
Sende, Herr Jesu
Shalom chaverim
Sie blieben aber beständig
Sie werden ihre Schwerter
Sieh nicht, was andre tun
Siehe, das ist Gottes Lamm (Ruppel)
Siehe, das ist Gottes Lamm (Schweizer)
Siehe, dein König kommt zu dir
Siehe, ich bin bei euch alle Tage
Siehst du unsre Angst und Not
Signor Abbate
Sing und lach mit uns
Singen tut man viel zu wenig
Singet alle mit
Singet dem Herren ein neues Lied
Singet dem Herrn ein neues Lied
Singet dem Herrn ein neues Lied (Petzold)
Singet und spielet
Singt dem Herren
Singt dem Herrn ein neues Lied
Singt Fried den Menschen
So spricht der Herr
Sommer kommt ins Land gezogen
Sonne im Mai
Sonne, Regen, Wind und Wolken
Sooft wir essen von diesem Brot
Stadt und Menschen ohne Macht
Steh auf und iß
Steht der Tod vor der Tür
Surrexit Christus
Surrexit Dominus
Taufe
Te Deum laudamus
Tod ist ein langer Schlaf
Trara, das tönt wie Jagdgesang
Tumba tumba
Ubi sunt gaudia
Über abendstille Auen
Um Himmels willen
Und der Friede Gottes
Und die Augen eures Herzens (Anstett)
Und die Augen eures Herzens (Baltruweit)
Und die sieben Tage vergehen
Und ich will singen
Unser Heiland ist geborn
Unser Tag soll fröhlich sein
Unserm Herren singt ein Lied
Vandaag doet de hand
Vater unser
Vater unser (Scheidt)
Vater, laß uns nicht vergessen
Vater, wir danken dir
Vater, wir kommen
Vattenkanon
Veni creator spiritus
Verlaßt euch stets auf den Herrn
Vertrau dem Weg
Viel Glück und viel Segen
Viva la Musica
Volle Ähren neigen sich
Vom Aufgang der Sonne
Vom Turme klingt das Glockenspiel
Wach auf, mein Herz
Wachet auf, es krähte der Hahn
Wahrheit hören und nicht schweigen
Wann und wo sehen wir uns wieder
Was feiern wir heute
Was ich bin, will ich mit dir teilen
Was mögen das für Bäume sein
Was rufen die Glocken
Was werde ich sehen
Was ich bin, will ich mit dir teilen
Was mögen das für Bäume sein
Was rufen die Glocken
Was werde ich sehen
Was wir brauchen gibt uns Gott
Wechselnde Pfade
Wechselnde Pfade (Korn)
Wechselnde Pfade (Kukuck)
Wein, Bad und Liebe
Weise mir, Herr, deinen Weg
Weißt du nicht, daß Gottes Güte
Welche der Geist Gottes treibt
Wenn alle Kirchen wären eins
Wenn einer alleine träumt
Wenn ihr nicht werdet wie die Kinder
Wer da will
Wer hat die Blumen nur erdacht
Wer in der Liebe bleibt
Wer kann mir sagen
Wer sein Leben gewinnen will
Wer sein Leben nicht will geben
Wie des Feldes Blumen
Wie soll ich dich empfangen
Willkommen, lieber schöner Mai
Wind, ach der so vieles schafft
Wir bauen hier so feste
Wir danken dir
Wir erwarten einen neuen Himmel
Wir fassen uns ein Herz
Wir feiern ein Fest (Edelkötter)
Wir feiern ein Fest (Schweizer)
Wir grüßen dich
Wir haben das Brot des Leibes
Wir kommen all und gratulieren
Wir leben so dahin
Wir preisen deinen Tod
Wir sahen den Stern
Wir sind in Ängsten (Bertram)
Wir sind in Ängsten (Neubert)
Wir sind in Ängsten (Rommel)
Wir sind neu geboren
Wir treten, Herr, zum Essen
Wir verkünden nicht uns selbst
Wir wünschen dir aus Herzensgrund
Wo die Liebe wächst (Macht)
Wo die Liebe wächst (Schweizer)
Wo man singt (Marx)
Wo man singt (Schlenker)
Wohlauf, mein Herze
Wolken lassen Tropfen regnen
Z
eige, Herr, uns dein Erbarmen
Zu fällen einen schönen Baum
Zum Abschied
Zwei Dinge, Herr, sind not
 

 

Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 30.03.2017, RGL