Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten. Hinweise zum Datenschutz und Cookies

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Biografien / Lebensbilder, Einzelpersonen, alphabetisch
Biographien mehrerer Personen
 
Frauen und Männer der Bibel, Biblische Personen
Reihen:
Biblische Gestalten, Ev. Verlagshaus
Biblische Personen in Judentum, Christentum und Islam, V & R
biblische erzählungen, VIS Medien
 
Frauen der Bibel
Frauen aus dem Stammbaum Jesu
Männer der Bibel
Mose
Abraham
König David
König Salomo
Vordere Propheten
Hintere Propheten
Jesus von Nazareth
Apostel Paulus
Die Apostel Jesu
 
Biblische Gestalten bei den Kirchenvätern
Wüstenväter
 
Theologie für:
Alle
Bibelleser
Anfänger
Pädagogen
Theologen
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
Datenschutzhinweise

Anna Schäffer

978-3-7462-5695-5 Christoph Kreitmeier
Die Hoffnung hilft auf
Den Kreuzweg der Kranken beten nach der hl. Anna Schäffer
St. Benno-Verlag, 2020, 64 Seiten, gebunden, 14 x 16 cm
978-3-7462-5695-5
9,95 EUR Warenkorb
Trost, Hoffnung und Sinn – danach ist man besonders in schweren Zeiten und bei Krankheit auf der Suche. Die Betrachtung des Leidenswegs Jesu kann eine neue Perspektive auf das eigene Schicksal eröffnen und zu einer tieferen Gottesbeziehung führen. Die hl. Anna Schäffer ist darin zum Vorbild für alle Kranken geworden. In acht Stationen setzt der erfahrene Seelsorger Christoph Kreitmeir ihren Lebens- und Leidensweg mit dem Kreuzweg Christi in Verbindung. Dabei zeigt er einfühlsam, wie Gottes Nähe und Liebe auch in Schmerz und Trauer tragen
– heute wie damals.

• stärkende Impulse und Gebete für Kranke, Sterbende und Angehörige
• mit poetischen Texten und Zitaten der hl. Anna Schäffer
• bebildert mit beeindruckenden Kreuzweg - skulpturen und meditativen Naturfotografien
Emmeram H. Ritter
Anna Schäffer
Eine Selige aus Bayern
Schnell u. Steiner, 2011, 688 Seiten, Hardcover,
978-3-7954-2545-6
24,95 EUR
Selber schon schwer von Krankheit gezeichnet, erhob im Jahre 1999 Papst Johannes Paul II. in Rom Anna Schäffer zur Ehre der Altäre. Anna Schäffer (1882–1925), in dem kleinen bayerischen Dorf Mindelstetten im Landkreis Eichstätt geboren, hatte im Jahre 1901 als Dienstmädchen bei einem Arbeitsunfall so schwere Verletzungen an den Beinen erlitten, dass sie für den Rest ihres Lebens ans Krankenbett gefesselt war. Ihr Leben und Leiden brachte sie Gott als Sühneopfer dar.

21.10.2012: Papst Benedikt XVI. hat in einer feierlichen Zeremonie auf dem Petersplatz in Rom die bayerische Mystikerin Anna Schäffer und sechs andere Menschen heiliggesprochen.

Inhaltsverzeichnis
 
Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 15.11.2020, DH