Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Übersichtsseite Theologiestudium
Übersichtsseite Theologische Standardwerke
 
allgemeine Buchempfehlungen zum Studium der Theologie
   Altes Testament
   Neues Testament
  Kirchengeschichte
   Systematische Theologie
   Praktische Theologie
   
  weitere Fächer
   Orientierungshilfen
Reihenübersicht Wissenschaftliche Auslegungen
Religion in Geschichte und Gegenwart (RGG), Mohr Siebeck
Theologische Realenzyklopädie (TRE), de Gruyter
 
Bibelausgaben
Sprachen
Lehrbuchreihen der Verlage
Computerbibeln
 
Geographie
Beruf - Pfarrer sein
Religionspädagogik
 
Studium Katholische Theologie
 
 
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
Datenschutzhinweise

Härle, Grundtexte der neuern evangelischen Theologie

Härle, Wilfried
Grundtexte der neueren evangelischen Theologie

Evangelisches Verlagshaus, 2. Auflage 2012,  480 Seiten, Paperback,
978-3-374-02469-8
vergriffen, nicht mehr lieferbar
Systematisierte und das Thema schnell erschließende Überblicke sind gefragt. Die Sammlung von Grundtexten der neueren evangelischen Theologie kommt darum einem verbreiteten Interesse entgegen. Sowohl Studierende der Theologie und Religionspädagogik als auch andere, die sich informieren wollen, finden in diesem Band Ausschnitte der wichtigsten evangelisch-theologischen Texte aus den letzten zweihundert Jahren - von Friedrich Schleiermacher bis Wolfgang Huber.
Die Stücke sind jeweils mit einer knappen inhaltlichen Einleitung des Herausgebers verbunden.
Wilfried Härle hat ein ausgezeichnetes Arbeitsmittel erstellt, mit dem sich jeder einen verlässlichen Überblick über die neuere evangelische Theologie und ihre konzeptuellen Entscheidungen verschaffen kann. Der Band eignet sich zum Selbststudium und zur Prüfungsvorbereitung ebenso wie zur Seminararbeit.
Leseprobe
siehe auch Florian Höhne, Grundtexte öffentliche Theologie
Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher: Über die Religion, 1799
Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher: Kurze Darstellung des theologischen Studiums
Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher: Der christliche Glaube
Soren Kierkegaard: Furcht und Zittern
Soren Kierkegaard: Die Krankheit zum Tode
Albrecht Ritschl: Unterricht in der christlichen Religion
Martin Kähler: Der sogenannte historische Jesus und der geschichtliche, biblische Christus
Adolf von Harnaclc: Das Wesen des Christentums
Ernst Troeltsch: Die Absolutheit des Christentums und die Religionsgeschichte
Wilhelm Herrmann: Unser Glaube an Gott
Friedrich Gogarten: Zwischen den Zeiten
Karl Barth: Das Wort Gottes als Aufgabe der Theologie
Albert Schweitzer: Kultur und Ethik
RudolfBultmann: Welchen Sinn hat es, von Gott zu reden?
Karl Barth: Die Lehre vom Wort Gottes,
Prolegomena zur kirchlichen Dogmatik
Paul Althaus: Theologie der Ordnungen
Theologische Erklärung zur gegenwärtigen Lage der
Deutschen Evangelischen Kirche (Barmer Theologische Erklärung)
Bonhoeffer: Nachfolge
Emil Brunner: Unser Glaube: eine christliche Unterweisung
Rudolf Bultmann: Neues Testament und Mythologie
Dietrich Bonhoeffer: Widerstand und Ergebung
Werner Eiert: Gesetz und Evangelium
Paul Tillich: Systematische Theologie
Paul Tillich: Der Mut zum Sein
Karl Barth: Die Menschlichkeit Gottes
Friedrich Gogarten: Verhängnis und Hoffnung der Neuzeit
Gerhard Ebeling: Das Wesen des christlichen Glaubens
Wolfhart Pannenberg: Dogmatische Thesen zur Lehre von der Offenbarung
John Hick: Das Problem der Verifikation
Emanuel Hirsch: Weltbewusstsein und Glaubensgeheimnis
Jürgen Moltmann: Der Gott der Hoffnung
Dorothee Sölle: Atheistisch an Gott glauben
Eberhard Jüngel: Die Welt als Möglichkeit und Wirklichkeit
Helmut Gollwitzer: Revolution als theologisches Problem
Konkordie reformatorischer Kirchen in Europa (Leuenberger Konkordie)
Harald Weinrich: Narrative Theologie
John B. Cobbj, David R. Griffin: Prozess-Theologie
Rosemary R. Ruether: Kann ein männlicher Erlöser Frauen erlösen?
Jürgen Moltmann: Politische Theologie
Eilert Herrns: Offenbarung
Walter Altmann: Bekehrung, Befreiung und Rechtfertigung
Ingolf U. Dalferth: Volles Grab, leerer Glaube
Wolfgang Huber: Was ist gute Theologie?
 

 

Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 02.10.2019, DH