Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Übersichtsseite Theologiestudium
Übersichtsseite Theologische Standardwerke
 
allgemeine Buchempfehlungen zum Studium der Theologie
   Altes Testament
   Neues Testament
  Kirchengeschichte
   Systematische Theologie
   Praktische Theologie
   
  weitere Fächer
   Orientierungshilfen
Reihenübersicht Wissenschaftliche Auslegungen
Religion in Geschichte und Gegenwart (RGG), Mohr Siebeck
Theologische Realenzyklopädie (TRE), de Gruyter
 
Bibelausgaben
Sprachen
Lehrbuchreihen der Verlage
Computerbibeln
 
Geographie
Beruf - Pfarrer sein
Religionspädagogik
 
Studium Katholische Theologie
 
 
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
 
Theologiestudium, Bücher zum Studium der Theologie
Altes Testament Neues Testament Kirchengeschichte Systematische Theologie Praktische Theologie allgemeine Titel Orientierungshilfen

Orientierungshilfen zum Studium der Theologie

978-3-8252-4932-8 Bertram Stubenrauch
Theologie studieren
Orientierungshilfe für Anfänger und Begleiter im gesamten Studium.
utb basics.
Uni - Taschenbücher (UTB), 2018, 250 Seiten, kartoniert,
978-3-8252-4932-8
19,99 EUR Warenkorb
Erscheint ca April 2018, wir merken vor
Was ist Theologie und wie studiert man dieses Fach? Diese Einführung behandelt den christlichen Glauben und die Wissenschaft von ihm. Es ordnet den traditionellen Bestand theologischen Denkens und Forschens und macht ihn so neu zugänglich. Zum anderen vermittelt es eine Erstorientierung zum Studienbeginn und macht den Aufbau des Theologiestudiums plausibel.
Vorgestellt wird, welche Fragen die Theologie ausmachen, welche Disziplinen sie kennt und inwiefern sie die persönliche Spiritualität berührt. Gezeigt werden die Institutionen des Lehrbetriebs, Anforderungen an die Art und Weise des Denkens und Lernens, Methoden der theologischen Recherche und Textarbeit, der Studienverlauf und fachspezifische Besonderheiten.
Leitfaden des Buchs sind echte Fragen der Studierenden. Bertram Stubenrauch ist an der Universität München für das Fach Dogmatik verantwortlich und hat langjährige Erfahrung mit Einführungsveranstaltungen. Er weiß, welche Orientierungshilfen Studienanfänger brauchen und nimmt ihre Anliegen ernst.
  Monika E. Fuchs
Theologie im Konzert der Wissenschaften

Kohlhammer Verlag, 2017, 281 Seiten, kartoniert,
978-3-17-032489-3
32,00 EUR Warenkorb
Ist Theologie eine Wissenschaft? Diese Frage stellt sich durch den zunehmend stärker werdenden Eindruck, dass die Theologie ihre Stellung an der Universität nicht mehr ungefragt voraussetzen kann. Immer wieder wird die Wissenschaftlichkeit der Theologie in Frage gestellt - und zwar zugleich aus dem Binnenbereich der Theologie selbst wie auch von außen, d. h. aus dem Bereich anderer, nichttheologischer Wissenschaften. Dieser Band spielt jeweils beide Fach-Perspektiven über verschiedene Schnittstellen ein und regt Interessierte aller akademischen Fachrichtungen an, sich auf diesen Dialog einzulassen und ihn weiter zu führen.
Inhaltsverzeichnis / Leseprobe
Prof. Dr. Monika E. Fuchs lehrt Religionspädagogik,
Prof. Dr. Marco Hofheinz lehrt Systematische Theologie an der Universität Hannover.
Michael Stausberg
Religionswissenschaft

de Gruyter, 2012, 450 Seiten, Paperback,
978-3-11-025892-9

29,95 EUR

 

de Gruyter Studienbuch

Dieses Studienbuch bietet eine vielstimmige Einführung in religionswissenschaftliches Arbeiten an deutschsprachigen Universitäten. Die 29 Kapitel geben forschungsnahe Einblicke in aktuelle Fragestellungen des Faches:

Was ist Religion?
Ist Religion eine europäische Erfindung?
Was wissen wir über Religion in der Vorgeschichte?
Wie schreibt man Religionsgeschichte unter den Vorzeichen von Kolonialismus und Globalisierung?
Ist Religion Sache von Individuen?
Verändert Religionswissenschaft ihren Gegenstand?
Wie spricht die Religionswissenschaft über Engel und Götter?
Ist Religionswissenschaft normativ?
Engagieren sich Religionswissenschaftler im Dialog der Religionen?
Sind Religion und Religionswissenschaft Männersache?
Ist das Christentum Gegenstand der Religionswissenschaft?
Sind Personenkulte Religion?
Wo begegnet Religion in den Medien und im Alltag?
Welche Rolle spielt die Religionswissenschaft für den Religionsunterricht?
Wie ändert sich das Verhältnis von Religion und Medizin?
Wie werden Religionen sinnlich fass- und wahrnehmbar (Klang, Materialität, Raum und Visualität)?
Warum gibt es Konflikte um religiöse Bauwerke?
Abgerundet wird der Band drch eine Einleitung und einen Anhang, der Leser/innen helfen soll, Gedankengänge der Beiträge zu rekonstruieren, Hintergrundwissen zu erarbeiten und Verbindungen zwischen den Kapiteln herzustellen.
Gerhard Ebeling
Studium der Theologie
Eine enzyklopädische Orientierung

Uni - Taschenbücher (UTB), 2012, 200 Seiten, Tab. und Register, kartoniert,
978-3-8252-0446-4
6,99 EUR
Gerhard Ebelings aus einer Vorlesung entstandenes Buch eignet sich nach wie vor hervorragend als grundsätzliche Einführung in das Theologiestudium. Das Grundanliegen des Autors ist es, eine Orientierungshilfe zu leisten, welche über die zunehmende Spezialisierung hinaus die Einheit der Theologie reflektiert. „Der Schwerpunkt liegt nicht in der Mitteilung von Fachwissen der einzelnen Disziplinen, sondern in deren Verknüpfung untereinander“ (Vorwort). Ebeling wählt eine eigenständige Reihenfolge und integriert auch nahestehende außertheologische Disziplinen wie Philosophie, Natur- und Geisteswissenschaften sowie Humanwissenschaften. Diese Neuausgabe zum 100. Geburtstag des Autors wird durch ein Nachwort ergänzt, das Ebelings Schrift in ihrem historischen Kontext präsentiert und mit Beiträgen der letzten Jahrzehnte in diesem Arbeitsfeld vergleicht.
978-3-8252-4170-4 Klaus von Stosch
Arbeitstechniken Theologie
Grundwissen Theologie
Uni - Taschenbücher (UTB), 2014, 131 Seiten, kartoniert,
978-3-8252-4170-4
12,99 EURWarenkorb
 Wo findet man Literatur? Wie wird richtig zitiert? Wie bereitet man ein Referat vor? Und wie schreibt man überhaupt eine Hausarbeit? Diese Fragen stellen sich alle Studienanfänger. Dieses UTB beantwortet sie passgenau für das Studium der Katholischen Theologie. So lernen Studierende die korrekte Form von Bibelzitaten, die wichtigsten Grundlagenwerke der Theologie, verlässliche Informationsquellen im Internet und den Umgang mit wissenschaftlicher Literatur kennen. Sie erfahren außerdem, wie man Plagiate sicher vermeidet, überzeugende Referate hält und sich effizient auf Lehrveranstaltungen vorbereitet. Mit diesem UTB gelingt wissenschaftliches Arbeiten im Theologiestudium vom ersten Semester an!
Christine Axt-Piscalar
Was ist Theologie?

Uni - Taschenbücher (UTB) 2011, 420 Seiten, Tab. und Register, kartoniert,
978-3-8252-3579-6
24,99 EUR
Klassische Entwürfe von Paulus bis zur Gegenwart
Was ist Theologie? Wie verhalten sich Vernunft und Glaube zueinander? Was steht im Zentrum der Theologie? Christine Axt-Piscalar arbeitet das spezifische Profil klassischer Entwürfe der Theologie heraus und lässt so die Vielgestaltigkeit ersichtlich werden, von der die Theologie durch ihre Geschichte hindurch bestimmt war und ist. Zudem führt sie in einschlägige Konzeptionen der Philosophie (Platon, Descartes, Kant, Hegel) ein und zeigt, wie diese die Frage nach der Möglichkeit der Gotteserkenntnis und den Bestimmungen vernunftgemäßer Rede von Gott behandeln. Die Interpretation zentraler Textpassagen bietet einen Einstieg in das eigenständige Studium der einzelnen Werke und wird ergänzt durch Lektürehinweise.
Heiligenthal, Roman u.a.
Einführung in das Studium der Evangelischen Theologie

Kohlhammer Verlag, 2004, 376 Seiten, kartoniert,
978-3-17-018045-1
19,80 EUR
In Zeiten eines gravierenden christlich-kirchlichen Traditionsabbruchs bei gleichzeitig stark vorhandenem Interesse an religiösen Fragen - ist es notwendig, angehenden Theologlnnen und Religionslehrerlnnen eine Orientierung über das Studium an die Hand zu geben, die auch ohne besondere Vorkenntnisse verständlich ist. Dieser Band führt ein in die zentralen Problemstellungen des Fachs Evangelische Theologie, gibt einen Überblick uber die einzelnen Teilgebiete und bietet beispielhafte Interpretationen ausgewählter Texte der Teildisziplinen.

 

Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 31.01.2018, DH