Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten. Hinweise zum Datenschutz und Cookies

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Übersichtsseite Bibel
Bibelstellenübersicht
 
Bibeln, Bibelausgaben
Bibelübersetzungen im Vergleich
Allgemeine Bücher zu biblischen Themen
Reihenübersicht Bibelkommentare
 
Allgemeine Bibelkommentare, Auslegungen AT und  NT
Allgemeine Kommentare Altes Testament
Allgemeine Kommentare Apokryphen
Allgemeine Kommentare Neues Testament
Kommentare Bibelstellen AT
Kommentare Bibelstellen Apokryphen
Kommentare Bibelstellen NT
Reihenfolge der Bücher im AT
Reihenfolge in den Apokryphen
Reihenfolge der Bücher im NT
Psalmenzählung
Hermeneutik
aktuelle Predigthilfen
 
Übersichtsseite Gottesdienste
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
Datenschutzhinweise

Biblische Untersuchungen Neue Folge, Pustet Verlag

Die Reihe Biblische Untersuchungen - Neue Folge bietet Studien zum Alten und Neuen Testament. Sie wird herausgegegben von Professor Dr. Lothar Wehr, Professor für Neutestamentliche Wisseschaft an der KU Eichstätt-Ingolstadt und Voristzender des Collegium Biblicum München e.V.
978-3-7917-3203-9 Daniela Riel
Kyrios und Gottessohn
Die grundlegende Bedeutung der Präexistenz Christi für die paulinische Soteriologie
Pustet Verlag, 2020, 496 Seiten, kartoniert, 14 x 22 cm
978-3-7917-3203-9
49,95 EUR Warenkorb
Biblische Untersuchungen NF Band 2
In jüngerer Zeit steht in der systematischen Theologie aufs Neue die Frage nach der Präexistenz Christi zur Debatte. Insbesondere ihre Relevanz für das Bekenntnis des frühen Christentums wird immer wieder bezweifelt. Angestoßen von dieser Diskussion setzt sich diese exegetische Studie mit der Bedeutung der Präexistenz Christi für die paulinische Theologie auseinander. Dazu werden ausgewählte Schriftstellen bei Paulus in den Blick genommen, um sie hinsichtlich einer möglichen Präexistenzaussage zu untersuchen. Ein besonderer Fokus liegt auf dem paulinischen Heilsverständnis sowie der Frage, ob theologische Konzepte erkennbar sind, in die Paulus den Präexistenzglauben integriert. So stellt die Studie die zentrale Bedeutung der Präexistenz Christi für die paulinische Soteriologie heraus.
Blick ins Buch
978-3-7917-3198-8 Ivan Kachala
Anklage und Verteidigung
Die apologetischen Intentionen des lukanischen Doppelwerks im Licht der späteren frühchristlichen Apologetik und paganer Vorwürfe gegen die Christen
Pustet Verlag, 2020, 320 Seiten, kartoniert, 14 x 22 cm
978-3-7917-3198-8
34,95 EUR Warenkorb
Biblische Untersuchungen NF Band 1
Christ zu sein und den Glauben zu leben ist heute für viele Menschen eine Herausforderung. Die vorliegende Studie gibt Einblick in die Situation der ersten Christen und zeigt, mit welchen Anklagen aus der heidnischen Umwelt sie konfrontiert worden sind. Darüber hinaus reflektiert die Abhandlung das Bild der ersten Christen aus der Sicht maßgeblicher römischer Historiker des ersten und zweiten Jahrhunderts. Diesem Bild werden die Verteidigungsschriften der damaligen christlichen Apologeten gegenübergestellt. Dabei bestätigt sich die Vermutung, dass die Streitpunkte der späteren Auseinandersetzungen zwischen den Christen und den Heiden ihre Wurzeln bereits in der Zeit des Lukas-Evangelisten haben und in seinem Doppelwerk deutlich zu erkennen sind.
Blick ins Buch
  Andrea Link
Was redest du mit ihr ?


Pustet Verlag, 1992, 448 Seiten, kartoniert,
3-7917-1353-1
978-3-7917-1353-3
24,95 EURWarenkorb
Biblische Untersuchungen Band 24

Eine Studie zur Exegese, Redaktions- und Theologiegeschichte von Johannes 4,1-42
  Armin Wouters
wer den Willen meines Vaters tut

Pustet Verlag, 1992, 460 Seiten, kartoniert,
3-7917-1307-8
978-3-7917-1307-6
24,95 EUR Warenkorb
Biblische Untersuchungen Band 23

Eine Untersuchung zum Verständnis vom Handeln im Matthäusevangelium
978-3-7917-1765-4 Anton Deutschmann
Synagoge und Gemeindebildung

Christliche Gemeinde und Israel am Beispiel von Apg 14,42-52
Pustet Verlag, 2001, 320 Seiten, kartoniert,
3-7917-1765-0
978-3-7917-1765
Biblische Untersuchungen Band 30
Muss man Lukas den Vorwurf machen, er propagiere einen christlich motivierten Antijudaismus?

Oder, sachlicher formuliert: Vertritt Lukas die Position, die Kirche als das „neue“ und „wahre Israel“ löse das Gottesvolk des Alten Bundes ab, während es neben ihr nur noch „ungläubige Juden“ gibt, die fortan nicht mehr zu Israel gehören?

Demgegenüber versucht der Autor einen Neuansatz: Die werdende Gemeinde aus Juden und Heiden ersetzt nicht Israel, sondern Lukas geht es vielmehr darum aufzuzeigen, dass die Kirche in Israel steht, Teil des Heilsvolkes ist und bleibt.

 

Ãnderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 29.11.2020, DH   Impressum   Datenschutzhinweise