Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Übersichtsseite Religionen
Christentum
 
Einzeltitel zum Pietismus
Arbeiten zur Geschichte des Pietismus, V&R
Geschichte des Pietismus, V&R
Texte zur Geschichte des Pietismus, V&R / de Gruyter
Kleine Texte des Pietismus, EVA
Edition Pietismustexte, EVA
Biografien, Lebensbilder
Johann Albrecht Bengel
August Hermann Francke
Michael Hahn
Philipp Matthäus Hahn
Philipp Jakob Spener
 
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
 
Geschichte des Pietismus, 4 Bände, Vandenhoeck &Ruprecht:
Johannes van der Berg / Martin Brecht
Der Pietismus vom 17. bis zum frühen 18. Jahrhundert
Vandenhoeck & Ruprecht, 1993, 3-525-55343-9, 595 Seiten
vergriffen, nicht mehr lieferbar
 
Friedhelm Ackva / Martin Brecht / Klaus Deppermann
Der Pietismus im 18. Jahrhundert

Vandenhoeck & Ruprecht, 1995, 3-525-55347-1, 830 Seiten
vergriffen, nicht mehr lieferbar
 
Martin Sallmann / Ulrich Gäbler
Der Pietismus im 19. und 20. Jahrhundert
Vandenhoeck & Ruprecht, 2000, 3-525-55348-x, 620Seiten
vergriffen, nicht mehr lieferbar
Im 19. und 20. Jahrhundert breitet sich der Pietismus geographisch weiter aus. Dabei werden einerseits seine Kernanliegen (Gemeinschaft, Erweckung und Evangelisation, Bibel, Frömmigkeit) weiter verfolgt, zugleich kommt es zu differenzierenden Ausgestaltungen (Innere und Äußere Mission, Evangelikalismus und Fundamentalismus, Social Gospel u.a.). Trotz der vielfältigen Ausformungen lassen sich deutliche Verbindungslinien zum älteren Pietismus aufzeigen. Die 11 Autoren des Bandes beschreiten geographisch wie zeitlich ein Forschungsfeld, das insgesamt noch wenig bearbeitet ist. Die Entwicklung des Pietismus in Großbritannien, Frankreich, den Niederlanden, Skandinavien, Ostmitteleuropa und besonders in Deutschland sowie in Nordamerika werden in ihren unterschiedlichen Ausprägungen dargestellt. Dadurch entsteht erstmals ein umfassender Überblick zur weltweiten Geschichte des Pietismus in dieser Zeit. 
Hartmut Lehmann
Glaubenswelt und Lebenswelten
Vandenhoeck & Ruprecht, 2004, 3-525-5349-8, 700 Seiten
vergriffen, nicht mehr lieferbar
Nach der dreibändigen chronologisch angelegten Darstellung der verschiedenen Richtungen des Pietismus befasst sich der abschließende vierte Band mit der besonderen Wirkung pietistischen Denkens und Handelns auf ausgewählte Lebensbereiche. Wie schon im dritten Bereich erkunden die 20 Autoren dieses Bandes bislang wenig bearbeitete Forschungsgebiete. Neben Beiträgen zu theologischen, frömmigkeitsgeschichtlichen und kirchengeschichtlichen Aspekten der pietistischen Glaubenswelt befassen sich die Autoren ausführlich mit wissenschaftlichen, kulturellen, wirtschaftlichen und politischen Aspekten pietistischer Lebenswelten.
Damit bietet das jetzt vollständig vorliegende Gesamtwerk erstmals einen umfassenden Überblick zur weltweiten Geschichte und Wirkung des Pietismus von den Anfängen bis in die Gegenwart.
 
Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 05.08.2015, DH