Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Übersichtsseite Religionen
 
Weltreligionen allgemein
 
Abrahamitische Religionen
Christentum
Klöster - Orden
Christentum / Islam
Christentum / Judentum
Freikirchen
Judentum / Zionismus
Islam
Fernöstliche Religionen
 
Biographien von Gründerpersonen religiöser Gemeinschaften
 
Symbole
Pilgerwege / Pilgerreisen
Schul-Wandkarten
 
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
Datenschutzhinweise
Synkretismus
978-3-290-17555-9 Sung Ryul Kim
Gott in und über den Religionen
Auseinandersetzung mit der «pluralistischen Religionstheologie» und das Problem des Synkretismus
Theologischer Verlag Zürich, 2010, 407 Seiten, Paperback, 15 x 22,5 cm
978-3-290-17555-9
36,00 EUR Warenkorb
Beiträge zu einer Theologie der Religionen Band 9
Angesichts des Religionspluralismus kommt der Religionstheologie eine wichtige Rolle im theologischen Diskurs zu. Seit den Aufbrüchen zu einer «Pluralistischen Theologie der Religionen» ist die Diskussion weitergegangen. Die vorliegende Studie schaut zunächst zurück und fragt nach der aktuellen Bedeutung von Karl Barths religionstheologischen Überlegungen, stellt dann den Entwurf John Hicks dar und nimmt schliesslich die neueren Ansätze von S. Mark Heim und Jacques Dupuis in den Blick. Dann wendet sie sich der Synkretismusproblematik zu, die in biblisch-exegetischer und in systematisch-theologischer Perspektive behandelt wird. Im letzten Kapitel werden diese Erörterungen auf den Kontext des sich rasch ausbreitenden Christentums in Südkorea bezogen. Wie verhält es sich zu den schamanistischen Religionskulturen? Dabei geht es immer auch um die Frage nach Gottes Wirken in der Geschichte.

Sung Ryul Kim, Dr. theol., Jahrgang 1973, ist Pfarrer in Seoul und Dozent an der Seoul Theological University in Bucheon.
978-3-17-015974-7 Erhard S. Gerstenberger
Theologien im Alten Testament
Pluralität und Synkretismus alttestamentlichen Gottesglaubens
Kohlhammer Verlag, 2001, 260 Seiten, kartoniert,
978-3-17-015974-7
22,50 EUR Warenkorb
Die Pluralität und der Synkretismus der alttestamentlichen Überlieferungen sind keineswegs ein Verhängnis, sondern ein außerordentlicher Glücksfall. Diese Mannigfaltigkeit der Theologien öffnet uns den Blick für andere Völker, Zeiten und Gottesvorstellungen. Sie befreit uns zu der aufrichtigen, gelassenen Würdigung der theologischen Leistungen unserer geistlichen Vorväter und Vormütter und sie macht uns fähig, im Dialog mit ihnen und mit den Religionen der Welt einen hilfreichen Gottesglauben für unsere apokalyptische Zeit zu formulieren.
Nach einem Abriss über die Sozialgeschichte Israels und Ausführungen über Kult und Ethos in Familie und Sippe, Gott und Göttin in dörflicher Wohngemeinschaft und im Stammesverband behandelt Gerstenberger die Reichstheologien in Israel, die Glaubensgemeinschaft Israel nach den Deportationen und in einem abschließenden Kapitel ("Nachwirkungen und Auseinandersetzungen") u.a. die Themen "Die ungerechte Welt", "Der befreiende Gott", "Gottesbilder", "Gott für alle".

Professor Dr. Erhard S. Gerstenberger lehrt Altes Testament an der Universität Marburg.

 

Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 13.07.2020, DH