Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Übersichtsseite Gottesdienste
 
Neue Gottesdienstformen
Familiengottesdienste
Frauengottesdienste
Ökumenische Gottesdienste
Gottesdienst in gerechter Sprache
Segnungsgottesdienste
Seniorengottesdienste
einfache Sprache
Symbol-gottesdienste
Integrative Gottesdienste
 
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
Symbolgottesdienste Symbolerklärungen Anspiele zu Symbolen Bibel Griffregister mit Symbolen

Symbole, Symbolerklärungen

978-3-7462-4648-2 Eckhard Bieger
Das Bilderlexikon der christlichen Symbole

St. Benno-Verlag, 2016, 288 Seiten, Gebunden, 16 x 22 cm
978-3-7462-3662-9
978-3-7462-4648-2
9,95 EUR Warenkorb
Warum sind Kirchtürme oft achteckig? Kirchenarchitektur, Ikonographien oder Mosaiken haben eine eigene Bedeutung. Dieses große Lexikon erklärt umfassend die Symbolsprache der Kirche, die sich in der Gestaltung von Kanzeln, Taufbecken und Altären ausdrückt.
Dieses große Bilderlexikon erklärt umfassend die Sprache der christlichen Symbole, die sich unter anderem in der Gestaltung der Kircheninnenräume und der Kirchenarchitektur ausdrückt. Informativ und kompetent wird der Leser durch 2.000 Jahre christlicher Kultur geführt. Aufwendig farbig illustriert.
Inhaltsverzeichnis und Leseprobe
Hans-Günter Heimbrock
Das Kreuz
Gestalt, Wirkung, Deutung
Vandenhoeck & Ruprecht, 2013, 232 Seiten, gebunden,
978-3-525-55052-6
55,00  EUR
Das Kreuz ist das Zeichen des Christentums. Es verweist auf Leiden, Sterben und Auferstehung Jesu Christi. Aber es ist nicht nur Zeichen, das auf etwas anderes verweist, sondern es hat auch eine eigene Gestalt und Formgebung. In Interviews und Erfahrungsberichten sucht Hans-Günter Heimbrock nach den alltäglichen, persönlichen Begegnungen mit Kreuzesdarstellungen. Überlegungen zur Hermeneutik des Kreuzes vervollständigen den praktisch-theologischen Blick auf das zentrale Symbol des christlichen Glaubens. So entsteht ein völlig neuer Zugang zur Gestalt des Kreuzes.

Inhaltsverzeichnis und Leseprobe (pdf)
978-3-7954-2643-9 Carla Heussler
Das Kreuz
Darstellung und Verehrung in der Frühen Neuzeit
Schnell u. Steiner, 2013, 336 Seiten, Hardcover, 17 x 24 cm
978-3-7954-2643-9
59,00 EUR Warenkorb
Der Band diskutiert in 14 Beiträgen die verschiedenen Formen der Verehrung und Verwendung des Kreuzes und liefert neue Forschungsansätze zu einer bisher fehlenden Kunstgeschichte des Kreuzes in reformatorischer und nachreformatorischer Zeit.
Aktuelle Forschungsergebnisse zur Kunst- und Verehrungsgeschichte des Kreuzes in reformatorischer und nachreformatorischer Zeit.
Die Darstellung und Verehrung des Kreuzes entwickelt sich im Frühen Christentum, erreicht im Mittelalter ihre volle Ausprägung und wird in der Zeit der Reformation heftig diskutiert. In nachtridentinischer Zeit fungiert das Kreuz als Siegeszeichen der römischen Kirche. Als solches dient es auch dem kaiserlich-habsburgischen Kreuzkult und wird von den katholischen Herrschern Europas konfessionspolitisch eingesetzt.
Regensburger Studien zur Kunstgeschichte Band 16
Wolfgang Brinkel Karl-Heinz Ronecker
Brot in deiner Hand

Aussaat Verlag, 2010, 128 Seiten, durchgehend vierfarbig, mit vielen Fotografien, Gebunden,
978-3-7615-5813-3

12,90 EUR
Erzählungen - Meditationen - Gebete
Brot ist Leben, Brot kann Leben schenken und ohne Brot laufen wir Gefahr zu verhungern. In vielen verschiedenen Geschichten, Meditationen und Gebeten wird das Thema „Brot“ behandelt – es geht unter anderem um das „Brot der Versöhnung“, das besondere Verhältnis zwischen Brot und Wein sowie Situationen, in denen die Kostbarkeit des Brotes durch seinen Mangel ganz besonders deutlich wird. Bekannte Autorinnen und Autoren wie Dietrich Bonhoeffer, Wolfgang Borchert, Martin Buber, Jochen Klepper, Kurt Marti, Martha Troxler und Jörg Zink haben sich dem Thema aus unterschiedlichen Richtungen genähert und laden zum Nachdenken und Weiterdenken ein.
978-3-7615-6372-4 Dorothee Dziewas
Luthers Rose
Geschichten, Gebete und Gedanken rund um ein bekanntes Symbol
Aussaat Verlag, 2016, 112 Seiten, gebunden, 12 x 20 cm
978-3-7615-6372-4
12,99 EUR Warenkorb
Eine etwas andere Annäherung an Martin Luther

mit Teelicht - Transparent
Wer kennt es nicht, das Familienwappen Martin Luthers, das er selbst als "Merkzeichen seiner Theologie" bezeichnete? Doch wer könnte aus dem Stegreif die Bedeutung seiner einzelnen Merkmale - Kreuz, Herz, Rose und Ring - benennen? Dieses Buch lädt dazu ein, das bekannte Luthersymbol und seine Elemente kennenzulernen und auf sich wirken zu lassen. Gedanken, Gebete und Bibelworte wollen den Leser in Gottes Gegenwart stellen und Anregung sein zur Stillen Zeit. Mit Luther können wir gewiss sein: "Die Welt ist voll alltäglicher Wunder."

mit Teelicht - Transparent (dies ist auch im 10er Set erhältlich )
siehe auch Jahreslosungsposter 2017 von Angelika Litzkendorf
978-3-7615-6376-2 Miriam Gamper-Brühl
Luther-Licht
10 Teelicht-Transparente im Set
Aussaat Verlag, 2016, 10 Expl., 7,2 x 19,5 cm
978-3-7615-6376-2
5,00 EUR Warenkorb
Das stimmungsvolle Luther-Licht zum Aufstellen bringt den Geist Martin Luthers in jede Gemeinde und jedes Zuhause. Das Teelicht-Transparent mit der Lutherrose und dem Luther-Zitat "Die Welt ist voll alltäglicher Wunder" eignet sich besonders für die festliche Dekoration im und um das Lutherjahr 2017.
Symbole der Weltreligionen Wolfgang Hinrichs
Bildkarten Symbole der Weltreligionen
Bildkarten für Kindergarten, Schule und Gemeinde,
EAN: 4 260 17951 193 6
Don Bosco, 30 Karten, 13 x 9 cm
11,95 EUR Warenkorb
Format: 13,0 x 9,0 cm, ca. 30 Seiten, 30 Karten, beidseitig bedruckt, farbig illustriert, inkl. 24-seitigem Begleitheft, in farbiger Pappbox.
Mit diesen 30 Bildkarten erschließen sich Grundschüler in Einzel- oder Gruppenarbeit den Bedeutungsgehalt der wichtigsten Symbole der Weltreligionen Hinduismus, Buddhismus, Judentum, Christentum und Islam. Die Vorderseiten zeigen ein Symbol, die Rückseiten beschreiben dessen Bedeutung. Das Begleitheft fasst die Grundzüge der Religionen zusammen und demonstriert die Einsatzmöglichkeiten der Karten.
Aus dem Inhalt: –
Judentum: Menora, Davidstern, Thora, Kippa, Mesusa, Sederteller – Christentum: Kreuz, Alpha und Omega, Fisch, Taufbecken, Der gute Hirte, Die weiße Taube – Islam: Hilal, Koran, Kalligrafie, Moschee, Misbaha, Kaaba – Hinduismus: Om, Shiva, Ganesha, Abhayamudra, Lotusblüte, Heilige Kuh – Buddhismus: Dharma-Rad, Buddha, Khata, Mandala, Stupa
Alter: ab 6 Jahre
Bereich: Grundschule
978-3-7600-2638-1 Tauf-Symbole leicht erklärt

Agentur des Rauhen Hauses, 2017, 16 Seiten, geheftet, DIN A5
978-3-7600-2638-1
1,79 EUR Warenkorb
Im christlichen Glauben gibt es viele Symbole.
Symbole sind Bilder oder bestimmte Sachen, die für diesen Glauben wichtig sind.
Viele der Symbole erzählen eine Geschichte zur Taufe.
Die Taufe ist sehr wichtig im christlichen Glauben.
Der Mensch gehört mit der Taufe zur christlichen Gemeinde.
Dieses Heft erklärt die Bedeutung der Taufe sowie die Symbole Kreuz, Fisch, Wasser, Taube und Licht. Konkrete Verweise laden dazu ein, in der Bibel weiterzulesen. Auch werden das Glaubensbekenntnis (Glaubens-Bekenntnis) und Vaterunser erläutert.
Damit alle Menschen die Symbole kennen, ist dieses Heft in leichter Sprache.
Das Heft hat die Agentur des Rauhen Hauses zusammen mit capito Hamburg gemacht.
978-3-466-30659-6 Gernot Candolini
Die Faszination der Labyrinthe
Das Praxisbuch. Mit Kopiervorlagen
Kösel Verlag, 2012, 144 Seiten, Paperback, 22 x 22 cm
978-3-466-30659-6
17,95 EUR
Das Geheimnis der Labyrinthe
Das Labyrinth gehört zu den ältesten symbolischen Zeichen der Menschheit – und erlebt seit einigen Jahren eine Renaissance: Überall auf der Welt werden neue Labyrinthe gezeichnet, angelegt und verwendet. Das Labyrinth kann meditativ ausgemalt werden, man kann sein Geheimnis im Spiel erfahren oder es mit einfachen Mitteln selbst bauen.
Gernot Candolini stellt viele praktische Anregungen zum Umgang mit diesem Symbol vor. Er beantwortet dabei folgende Fragen:
• Was ist ein Labyrinth?
• Wie kann man seine Inhalte erschließen?
• Wie legt man ein Labyrinth an?
• Wie und zu welchen Anlässen verwendet man ein Labyrinth?
Mit vielen eindrucksvollen Fotos und Kopiervorlagen der wichtigsten historischen und modernen Labyrinthe eignet sich dieses Praxisbuch für alle Altersstufen.
Leseprobe
Ehlert, Thomas
Der Adventskranz und seine Geschichte

Agentur des Rauhen Hauses, 2006, 48 Seiten, Broschur

3-7600-0955-7
978-3-7600-0955-1
3,30 EUR
Wer hat eigentlich den Adventskranz erfunden? Advent und Adventskranz gehören so selbstverständlich zueinander, dass uns die Frage nach dem Ursprung dieser schönen Tradition selten in den Sinn kommt. Dieses Buch erzählt die Geschichte des Adventskranzes von 1839 bis heute. Ursprünglich eine Idee von Johann Hinrich Wichern, begleitet er heute viele Menschen in der Welt durch die Vorbereitungszeit auf Weihnachten. Zwar hat er dabei mehrfach sein Aussehen gewechselt, doch die ebenso schlichte wie tiefe Symbolik ist über die Zeiten hinweg die gleiche geblieben. Thomas Ehlert beschreibt jedoch nicht nur die Geschichte eines Brauches, sondern ruft uns die Bedeutung des Advents selbst in Erinnerung. So wird dieses Buch zu einem besonderen Begleiter durch den Advent, in dem sich Wissen, Unterhaltung und Besinnung in gleichem Maße verbinden.
Rainer Oberthür
Das Buch der Symbole
Auf Entdeckungsreise durch die Welt der Religion

Kösel Verlag, 2009, 336 Seiten, durchgehend farbig, gebunden, 16,5 x 24 cm

978-3-466-36805-1

19,95 EUR
Wer sich mit Rainer Oberthür auf Entdeckungsreise durch die Welt religiöser Symbole begibt, stößt auf viele aufregende Möglichkeiten, mit Kindern ganz neu über Gott und die Welt nachzudenken. Zu 40 Symbolen präsentiert Rainer Oberthür in einem bunten Reigen Wissens- und Staunenswertes, Geschichten, Gedichte u.v.m.
Eine Auswahl der Symbole aus diesem Buch:
Sonne - Mond - Sterne - Regenbogen ­Himmel- Erde - Wasser - Feuer - Luft - Auge ­Ohr - Hand - Herz - Brot - Wein - Berg ­Baum - Wüste - Garten - Weg - Labyrinth ­Löwe - Lamm - Adler - Taube - Fisch - Kreis ­Kreuz - Dreieck - Zahlen und Farben
Leseprobe
Rainer Oberthür
Die Symbol Kartei

Kösel Verlag, 2012, 176 Seiten, + 88 Karten, gebunden, 14,8 x 21 cm
978-3-466-37042-9

29,99 EUR
88 Symbol- und Erzählbilder für Religionsunterricht und Gruppenarbeit, Buch und Mappe mit 88 Symbolkarten

Warum bin ich auf der Welt? Wie sieht Gott aus? – Kinder tragen tiefe Gedanken und Vorstellungen über Mensch, Gott und Welt in sich. Doch lassen sich diese oft nicht in Worte fassen. Mithilfe der 88 Symbol- und Erzählbilder lernen Kinder, ihre Fragen und ihr Wissen zur Sprache zu bringen.
Leseprobe
978-3-89287-089-0 Arend Remmers
Lexikon Biblische Bilder und Symbole
250 Biblische Bilder und Symbole werden erklärt.
Christliche Schriftenverbreitung, 2014, 298 Seiten, Gebunden,
978-3-89287-089-0
14,90 EUR Warenkorb
Die Bibel ist in einer bilderreichen Sprache geschrieben. Die Kenntnis der Bedeutung der benutzten Bilder ist nicht nur interessant, sondern unerlässlich zum rechten Verständnis vieler Bibelstellen, besonders der Prophetie. Die Symbole, Gleichnisse und Vorbilder in der Gestalt von Personen, Gegenständen, Orten, Ereignissen und Handlungen werden im Wort Gottes selbst erklärt.
Das Wichtigste ist: Altes und Neues Testament bezeugen gemeinsam den Erlöser Jesus Christus, der einmal gesagt hat: "Ihr erforscht die Schriften, denn ihr meint, in ihnen ist ewiges Leben zu haben, und sie sind es, die von mir zeugen" (Joh 5,39). Unter diesem Aspekt wird der Bibelleser die tiefe Bedeutung bekannter Bilder wie Passahlamm, Hoherpriester, Bundeslade, eherne Schlange usw. erst richtig erkennen und verstehen.
Ungefähr 250 biblische Bilder und Symbole werden in diesem kleinen Nachschlagewerk in alphabetischer Reihenfolge an Hand von über 2000 Schriftstellen erklärt. Verschiedene Illustrationen, viele Querverweise und ein Stellenverzeichnis am Schluss bieten zusätzliche Hilfe bei der Erforschung des Wortes Gottes.
Arend Remmers.
Lexikon Biblischer Bilder und Symbole

Christliche Schriftenverbreitung, 2001, 260 Seiten, Gebunden,
3-89287-086-1
978-3-89287-086-9
9,90 EUR
HansFreudenberg / Anke Pfeifer
Biblische Symbole erschließen mit Religionsunterricht praktisch

Vandenhoeck u. Ruprecht, 2000, 176 Seiten, kartoniert, 978-3-525-61387-0

26,99 EUR
Unterrichtsentwürfe und Arbeitshilfen für die Grundschule 2.bis 4. Schuljahr
Die Sprache der Religionen ist weitgehend eine symbolische Sprache. Jegliche Begegnung mit Religion verlangt deshalb immer auch eine Auseinandersetzung mit ihren symbolischen Ausdrucksformen.
Für die Erschließung biblischer Symbole in der Grundschule werden in dem Praxisbuch ausführliche Arbeitsanregungen mit umfangreichen und direkt einsetzbaren Materialien vorgestellt. Theologische Einordnungen und didaktische Kommentare konkretisieren den Aufbau und die Ziele der Lernsequenzen.
Die Auswahl der thematisierten Symbolmotive orientiert sich an den Möglichkeiten einer Vernetzung von biblischen Glaubenstraditionen und kindlichen Erfahrungswelten.
Behandelt werden folgende Lerninhalte:
"Wasser" als Symbol des Lebens und der Lebenserhaltung
"Brot" als Symbol einer ganzheitlichen Sättigung von Menschen
"Hand" als Symbol der Geborgenheit und Gemeinschaft
"Stern" als Symbol der Lebensorientierung
"Tür" als Symbol des Angenommen-Werdens
"Baum" als Symbol der Hoffnung
"Garten" als Symbol der Schöpfung
Peter Hitzelberger
Wo der Glaube eine Wohnung hat

Verlag Junge Gemeinde, 2008, 112 Seiten, DIN A 4
 
978-3-7797-0591-8
15,90 EUR
Mit Kindern den Kirchenraum entdecken - Modelle und Bausteine
Kindern den Raum der Kirche mit allen Sinnen zu erschließen, ist das Anliegen der Kirchenpädagogik. Die Modelle und Bausteine dieses Buches zeigen, wie das Entdecken des Kirchenraums in die Feier des Gottesdienstes eingebaut werden kann. Die Erkundung von Gegenständen in der Kirche (z.B. Kanzel, Taufstein, Altar, Lutherrose, Weihrauch und Opferstock) wird verknüpft mit biblischen Geschichten, mit Gebet und liturgischer Feier. Dabei wird immer von Erfahrungen der Kinder ausgegangen und es werden Methoden gewählt, die Kinder ganzheitlich ansprechen.
zur Seite Kirche den Kindern erklärt / aus der Reihe Materialien zur Gemeindearbeit
Huizing, Klaus
Handfestes Christentum
Eine kleine Kunstgeschichte christlicher Gesten

Gütersloher Verlagshaus, 2007, 176 Seiten, Klappenbroschur
978-3-579-08013-0
19,95 EUR
Die »Gestengeschichte« des Christentums, die mit Jesus begann, setzt sich durch die gesamte Geschichte des Christentums fort. Und das ist nicht alles: Wenn auch das Christentum seine Kulturdominanz endgültig eingebüßt hat, so geht seine Gestengeschichte doch weiter. Huizing zeigt auf originelle Weise, wie unauslöschlich sich das Christentum in unsere Kultur eingeprägt hat.
Dirk Purz / Markus
Das Kreuz in bunten Farben
Gottesdienste mit einem vertrauten Symbol

Luther-Verlag, 2005, 128 Seiten, Kopiervorlagen, Paperback
3-7858-0502-0
13,90 EUR
Bei Dirk Purz und Markus Pape wird im Gottesdienst nicht über das Kreuz gesprochen: Die Besucher und sie selbst sprechen durch dieses hindurch, kriechen in das Kreuz, halten sich darin auf. Mal steht es vor der Kirchentür, mal liegt es im Taufbecken, mal ist es durchsichtig, mal bunt. Und kann sogar selbst erzählen.
Simon von Kyrene kreuzt den Kreuzweg Jesu, nimmt (s)ein Kreuz auf sich, verschwindet wieder im Alltag, unverändert?: Das ist die kurze, aber tiefgründige Ausgangsgeschichte für die beiden Gemeindepfarrer. Das möchten sie der Gemeinde heute erfahrbar machen und damit das christliche Symbol wieder stärker im Alltagsglauben der Menschen verankern. Ob Andacht oder Konfi-Stunde, ob Hochzeit oder Passionsandacht, für zahlreiche Gelegenheiten bietet dieses Praxisbuch neuartige Ideen und Tipps im Umgang mit dem Kreuz.
Welin / Johansson
Perlen des Lebens

Gütersloher Verlagshaus, 2007, 96 Seiten, Gebunden, mit 1 Perlenkette,
978-3-579-06860-2
14,95 EUR
Ein schlichtes Band mit 18 Perlen, von denen jede einzelne ihre eigene Bedeutung hat. Die Perlen des Lebens sind ein einfaches Hilfsmittel, einen eigenen spirituellen Weg zu finden und einzuüben. Sie machen den Glauben begreifbar: Der Alltag wird für einen Moment unterbrochen, um zur Ruhe zu kommen, zu sich selbst, zu anderen Menschen, zu Gott.
Das Buch ist eine Einführung in die Symbolik und die Botschaft jeder einzelnen Perle. Es enthält Erläuterungen, Gebete und Anleitungen, die Perlen des Lebens kreativ und sinnlich zu benutzen - mit Händen, Herz und Verstand. Eine Einladung zu einer spirituellen Entdeckungsreise: Erkennen, worauf es im Leben ankommt.

zur Seite Perlen des Lebens

978-3-525-53638-4 Othmar Keel
Die Welt der altorientalischen Bildsymbolik und das Alte Testament
Am Beispiel der Psalmen
Vandenhoeck u. Ruprecht, 1996, 391 Seiten, mit 544 Abb. 32 Tafeln, kart.,
978-3-525-53638-4
49,99 EUR Warenkorb
In einem Übersichtsbericht wird ein möglichst breites Bildmaterial der altorientalischen Bildsymbolik allen an der biblischen Welt interessierten Personen leicht zugänglich gemacht.
Dabei wird auf Ähnlichkeiten zwischen der Problemlage und der Vorstellungswelt dieser Bilder und solcher des Alten Testaments, speziell der Psalmen, hingewiesen.
Der grosse Bildband von Othmar Keel hat sich seit seinem Erscheinen nicht nur als ein unentbehrliches Hilfsmittel für die alttestamentliche Exegese, sondern auch als nützlicher Geschenkband für alle an der Bibel Interessierten erwiesen.

Vier Auflagen sind in Koproduktion bei den Verlagen Benziger und Neukirchener erschienen und inzwischen vergriffen.
978-3-9817592-1-1 Karin Deuster
Die Weihnachtsgeschichte
Lesen mit Bild-Symbolen. Mit Szenen der Ostheimer Krippenfiguren

Selbstverlag Karin Deuster, 2015, 24 Seiten, geheftet, 21 x 15 cm
978-3-9817592-1-1
5,95 EUR Warenkorb
Die Weihnachtsgeschichte wird in Kernaussagen auf einfache und eindrückliche Art und Weise mit Bild-Symbolen erzählt. So können auch schon Vorschüler die Weihnachtsgeschichte selber „lesen“ und „vorlesen“, wenn sie sich mit den Bild-Symbolen etwas vertraut gemacht haben. Für Lesende steht die Geschichte in Textform darunter und wird durch weitere Texte ergänzt.
Die wunderschönen stimmungsvollen Szenen mit den Ostheimer Krippenfiguren regen die Kinder zum Nachspielen und aktiven Erleben der Weihnachtsgeschichte an.
zur Beispielseite
auch lieferbar:
Sankt Martin mit Holzfiguren
Fischer, Frank
Was macht der Hahn auf dem Dach?
Von Wetterhahn, Andreaskreuz, Haussegen und Johanniter-Unfallhilfe. Kinder entdecken religiöse Hinweise und Zeichen

Neukirchener Verlagshaus, 2006, 40 Seiten
3-7975-0125-0
9,90 EUR
Was macht der Hahn auf dem Dach? Was hat es mit dem Haussegen auf sich, der oft an alten Häusern zu finden ist? Und was hat das Andreaskreuz mit einer biblischen Gestalt zu tun? Religiöse Symbole, Hinweise und Zeichen finden sich in jedem Dorf, in jeder Stadt zuhauf. Doch sie werden selten bemerkt. Und erklärt werden sie noch seltener.
Frank Fischer lädt Kinder samt ihren Eltern und anderen Begleitern zu einer spannenden Entdeckungstour ein. Nicht nur auf der Kirchtumspitze, sondern auch am Bahnübergang, in der Seitenstraße, in der Apothke oder nach einem Schwimmbadunfall stoßen Marie und Leon, die beiden Kinder, die in diesem Buch auf Entdeckungsr^eise gehen, auf geheimnisvolle Namen, Bilder und Gegenstände. Zusammen mit den Lesern entdecken und entschlüsseln sie die religiöse Bedeutung, die sich dahinter verbirgt, und verstehen so einen Teil christlicher Kulturgeschichte im eigenen Umfeld.
Die spannend erzählten Geschichten eignen sich zum Vor- und Selberlesen für Kinder im Alter von 5-13 Jahren.
Sigrid Berg
Biblische Bilder und Symbole erfahren
Ein Material- und Arbeitsbuch
Calwer Verlag, 1996, 256 Seiten, kartoniert,
978-3-7668-3413-3
3-466-36443-4
5,90 EUR
Über Bilder und Symbole drücken Menschen Hoffnung und Leid aus. Einen grossen Schatz tragfähiger Bilder und Symbole stellt uns die Bibel zur Verfügung.
Mit ihnen lässt sich Leben besser verstehen und aushalten.
Sigrid Berg eröffnet in ihrem praxisnahen Arbeitsbuch kreative Zugänge zu Bildern der Bibel:
Individuelle und gruppenbezogene Verfahren werden konkret und mit neuen Materialien vorgestellt. Die Lebensfülle der Bibel erfahren wir, wenn wir mit diesem Buch die Bildmotive Auge, Ohr, Hand, Adler, Baum, Regenbogen, Stein, Wasser, Weg durchmeditieren.
Es enthält eine Fülle von Anregungen für den persönlichen Weg, die Arbeit in Erwachsenenbildung, Gottesdienst, Predigt und Religionsunterricht.
978-3-7917-1566-7 Pfeifer, Michael
Der Weihrauch
Geschichte, Bedeutung, Verwendung

Pustet Verlag, 1997, 220 Seiten, Pappband
978-3-7917-1566-7
19,95 EUR
Weihrauch war nach der Liturgiereform aus vielen Kirchen fast verschwunden. Seit aber der Duftsinn im privaten wie im therapeutischen Bereich großes Interesse findet, kehrt auch der Weihrauch in die Kirchen zurück. Was aber hat es mit diesem uralten kultischen Symbol auf sich?
Der Autor informiert über:
- Herkunft, Zubereitung und Wirkung der Weihrauchdroge
- Geschichte der Weihrauchverwendung in den christlichen Kirchen
- Verwendung des Weihrauchs in den verschiedenen liturgischen Feiern (Messe, Stundengebet, Gegräbnis und Totenkult, Sakramente und Benediktionen).
978-3-520-46405-7 Lurker, Manfred
Wörterbuch der Symbolik

Alfred Kröner Verlag, 1991, 880 Seiten, Leinen
978-3-520-46405-7
21,50 EUR
Dieses Wörterbuch eröffnet den Zugang zu den vielfältigen Formen der Symbolik in bildender Kunst, Musik und Literatur, Religion und Philosophie, Geheimlehren (Magie, Alchemie, Freimaurerei) und im öffentlichen Leben. Die mehr als 1000 von Fachwissenschaftlern verfaßten Artikel berücksichtigen die Ergebnisse der psychologischen und soziologischen Symbolforschung. Mit weiterführenden Literaturangaben und Glossar.
978-3-12-926748-6 Horst Stephan
Zeichen und Symbole - Sprache des Glaubens
50 Arbeitsblätter mit didaktisch - methodischen Kommentaren Sekundarstufe 1
RPE, 2004, 94 Seiten, zahlreiche Kopiervorlagen,
978-3-12-926748-6
21,95 EUR
Die Arbeit mit Symbolen ist wesentlicher Bestandteil des Religionsunterrichtes. Zur Erschließung von zentralen Symbolen bietet dieser Band motivierendes und in vielen Fällen unbekanntes Material, das spannungsreich arrangiert ist: Bibel- und Lückentexte, Fotographien, Zeichnungen, Piktogramme, Erzählungen (häufig aus für Schüler fremden Lebensweiten), Sprüche und Sprichwörter, Gedichte, Gebete, Lieder etc. Mit diesen Arbeitsblättern bekommen Lehrende ein übersichtliches und abwechslungsreich strukturiertes Hilfsmittel zur Hand, das sich mit wenig Vorbereitung im Unterricht einsetzen lässt.
Folgende Symbole werden behandelt: Brot, Licht, Weg, Wurzel, Ast, Baum, Netz, Stein sowie Symbolfarben und Symbolzahlen.
aus der Reihe Arbeitsblätter Sekundarstufe 1 auf der Seite Religionspädagogik aus dem Calwer Verlag
3-7664-9027-3 Dieter Franck
Von Alef bis Thaw

Burckhardthaus / Christophorus, 1975, Textheft und 22 Dias, in stabilem Karton,
3-7664-9027-3
19,00 EURWarenkorb
Aquarelle zur Symbolik der hebräischen Buchstaben und der Welt der Bibel, 22 DIAs
Dieter Franck hat die Buchstaben des hebräischen Alphabets in 22 Aquarellen vor unsere Augen gestellt. Wir sind gewohnt, Buchstaben, oder besser Buchstabenkombinationen, in Form von Wörtern oder Sätzen zu hören und zu lesen. Ja, bedenklicher: durch Lernprogramme in Lesetraining sind wir geschult, mit den Augen über die Oberfläche eines Textes hinzuschauen und nur seine bit-Einheiten, seine Informationsbröckchen also, herauszupicken
(ehemaliger Preis: 75,-- DM)
978-3-7966-1616-7 Willi Hoffsümmer
Mit Symbolen und Geschichten predigen
Lesejahr A
Schwabenverlag, 2013, 192 Seiten, Paperback, 15 x 20,5 cm
978-3-7966-1616-7
17,99 EUR Warenkorb
Mit ausdrucksstarken Symbolen und Geschichten lässt sich die Botschaft der Bibel kreativ und lebensnah verkünden. Erstmals finden Predigerinnen und Prediger ausgearbeitete Ansprachen des bekannten Gemeindepfarrers für alle Sonntage und Hochfeste des aktuellen Lesejahrs in einem Band.
Ergänzt mit einer Hinführung zum Thema des jeweiligen Gottesdienstes und mit hilfreichen Registern praxisnah aufbereitet, ist dieses Buch eine Fundgrube für alle, die nach besonderen Ausdrucksformen in der Verkündigung suchen.
kreative Predigtideen für alle Sonntage und Hochfeste
praxisnah aufbereitet mit einer Hinführung und hilfreichen Registern
     
 
Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 22.03.2017, DH