Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Übersichtsseite Bibel
Bibelstellenübersicht
 
Bibeln, Bibelausgaben
Bibelübersetzungen im Vergleich
Allgemeine Bücher zu biblischen Themen
Reihenübersicht Bibelkommentare
 
Allgemeine Bibelkommentare, Auslegungen AT und  NT
Allgemeine Kommentare Altes Testament
Allgemeine Kommentare Apokryphen
Allgemeine Kommentare Neues Testament
Kommentare Bibelstellen AT
Kommentare Bibelstellen Apokryphen
Kommentare Bibelstellen NT
Reihenfolge der Bücher im AT
Reihenfolge in den Apokryphen
Reihenfolge der Bücher im NT
Psalmenzählung
Hermeneutik
aktuelle Predigthilfen
 
Übersichtsseite Gottesdienste
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
Beiträge zur Theologie des Alten Testaments, Neukirchener Verlag
Bernd Janowski
Der nahe und der ferne Gott

Neukirchener Verlag, 2013, 352 Seiten, Paperback, 14,5 x 22 cm
978-3-7887-2797-0
40,00 EUR Warenkorb
Band 5:
Gottes Offenbarung und bleibendes Geheimnis
"Gottes Gegenwart in Israel", Band 1 von Bernd Janowskis "Beiträgen zur Theologie des Alten Testaments", erschien 1993 (2. Aufl. 2004). Seitdem ist die Frage nach dem Zusammenhang von Gottes Nähe und Gottes Ferne immer wieder von höchstem Interesse. Sie war daher auch Thema eines Symposions, dessen Vorträge in SBS 202, Stuttgart 2004, herausgegeben wurden. Band 5 der "Beiträge zur Theologie des Alten Testaments" greift dieses Thema, das "so umfassend und zugleich zentral für die religiöse Wahrnehmung des Alten Testaments und im Alten Orient ist, dass sich in seinem Schatten mannigfaltige Darlegungen bergen können" (Hermann Spiekermann, SBS 202, 115), erneut auf und spielt es anhand der drei Motivkreise "Anfang und Ende" (I), "Leben und Tod" (II) sowie "Schekina und Tempel" (III) durch.

Im Einzelnen handelt es sich um folgende zehn Beiträge:

I. Die Welt des Anfangs. Gen 1,1 - 2,4a als Magna Charta des biblischen Schöpfungsglaubens - Gottes Sturm und Gottes Atem. Zum Verständnis von ruach elohim in Gen 1,2 und Ps 104,29f - Der Wolf und das Lamm. Zum eschatologischen Tierfrieden in Jes 11,6-9 - Eine Welt ohne Licht. Zur Chaostopik von Jer 4,23-28 und verwandten Texten.

II. Anthropologie des Alten Testaments. Grundfragen / Kontexte / Themenfelder - Die lebendige næpæs. Das Alte Testament und die Frage nach der "Seele" - Das Geschenk der Versöhnung. Leviticus 16 als Schlussstein der priesterlichen Kulttheologie - "Womit soll ich JHWH entgegentreten?" (Mi 6,6). Gabetheologische Aspekte der alttestamentlichen Kultkritik.

III. Der Ort des Lebens. Zur religiösen Symbolik des Jerusalemer Tempels - Die Einwohnung Gottes in Israel. Eine religions- und theologiegeschichtliche Skizze der biblischen Schekina-Theologie.
Bernd Janowski
Die Welt als Schöpfung

Neukirchener Verlag, 2008, 320 Seiten, Paperback,
978-3-7887-2239-5
35,00 EUR
Beiträge zur Theologie des Alten Testaments, Band 4:

Mit diesem Band legt der Autor weitere Beiträge zur Theologie des Alten Testaments vor, die ihre Mitte in der Auffassung der "Welt als Schöpfung" haben. Was die Bibel unter "Schöpfung" versteht, sagt sie bereits in ihrem ersten Kapitel: nicht eine Abfolge naturgesetzlicher Werdeprozesse, sondern eine anfängliche Setzung Gottes, die gegenwärtig wirksam ist und sich im Heute der biblischen Erzähler bewährt. Der Band gliedert sich in vier Themenblöcke: I. Raum und Zeit - zum Weltbild - II. Gott und Mensch - zur Anthropologie - III. Leben und Tod - zum Lebens- und Todesverständnis - IV. Kanon und Theologie - zur Hermeneutik.
zur Seite Gen 1-11
Bernd Janowski
Der Gott des Lebens

Neukirchener Verlag, 2003, 380 Seiten, Paperback,
978-3-7887-1940-1
34,00 EUR
Beiträge zur Theologie des Alten Testaments, Band 3:

Der Titel der Aufsatzsammlung bringt zum Ausdruck, daß der Israelgott ein "Gott des Lebens" ist, der vom Tod errettet und ins Leben führt. Diese Perspektive wird besonders im zweiten und dritten Teil des Bandes anhand der alttestamentlichen Gerechtigkeitskonzeption und Anthropologie entfaltet. Im ersten und im vierten Teil werden Beiträge zum biblischen Weltbild und zur biblischen Hermeneutik zusammengestellt, die mit dem Rahmenthema in loser Verbindung stehen, aber ebenfalls dem Motiv vom »Gott des Lebens« verpflichtet sind.
Bernd Janowski
Die rettende Gerechtigkeit

Neukirchener Verlag, 1999, 324 Seiten, kartoniert,
978-3-7887-1752-0

12,95 EUR
Band 2:
Der zweite Aufsatzband des Verfassers steht unter dem Leitthema der "rettenden Gerechtigkeit". Neben drei Aufsätzen zu dieser Thematik enthält der Band Arbeiten zur biblischen Tierwelt, zur Theologie der Psalmen und zur Biblischen Theologie. Während die ersten drei Aufsätze der Bedeutung der Tiere im Alten Testament nachgehen, fragen die folgenden Beiträge nach der Bedeutung der Psalmen für eine Theologie des Alten Testaments. Den Schluß bilden drei Arbeiten, die sich der Frage nach der Möglichkeit einer Biblischen Theologie im Kontext des christlich-jüdischen Dialogs zuwenden.
Bernd Janowski
Gottes Gegenwart in Israel

Neukirchener Verlag, 1993, 358 Seiten, kartoniert / Paperback
978-3-7887-1464-2
29,90 EUR
Band 1:

Die Frage der Gottesgegenwart gehört zu den Grundfragen alttestamentlicher Theologie. Nicht das Problem, ob Gott existiert, sondern die Frage seiner Gegenwart hat das alte Israel immer wieder umgetrieben.
Die Antworten. die es darauf gab, entsprechen seinem dynamischen Gottesbild. Der Band vereinigt zehn Beiträge des Verfassers, die dieses Thema anhand ausgewählter Texte und Traditionen des Alen Testaments verfolgen. Sie gruppieren sich um drei Themenkreise:
Erlösen und Vergeben - Wege der Versöhnung
Gott und Tempel - Aspekte der Gottesgegenwart
Gottesknecht und Sündenbock - Konzeptionen der Stellvertretung

 

Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 23.02.2017, DH