Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Übersichtsseite Gemeindepraxis
Übersichtsseite Diakonie
allgemeine Titel zur Gemeindepraxis
Gottesdienste
Zeitschriften
Handbuch Gemeinde und Presbyterium, medienverband
Edition Wege zum Menschen
Reihe Gemeindearbeit praktisch, Agentur / V&R
Reihe Gemeindepraxis, Evangelisches Verlagshaus
Reihe Materialien zur Gemeindearbeit, Junge Gemeinde
Reihe BEG Praxis, Aussaat Verlag
Reihe Beiträge zu Evangelisation und Gemeindeentwicklung
gemeinde leben, Herder Verlag
Forum Pastoral, Theologischer Verlag Zürich
Kirche im Aufbruch
Kirchenrecht
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
alle in Deutschland lieferbaren Titel:
www.buchhandel.de
Handbuch Gemeinde und Presbyterium, medienverband
Handbuch Gemeinde und Presbyterium
Spiritualität

medienverband, 2010, 230 Seiten, Broschur,
978-3-87645-188-6
Wer betet, hält Zwiesprache mit Gott, teilt mit ihm Gedanken und Wünsche, Freude und Ärger. Eine heilsame und belebende Erfahrung, die zum Reichtum evangelischer Spiritualität gehört. Worin sie wurzelt und wie der Glaube in Alltag und Beruf, in Freizeit und Gemeinde authentisch gelebt werden kann, zeigt dieses Handbuch. 43 Autorinnen und Autoren erschließen den Reichtum evangelischer Spiritualität, laden ein zur Entdeckung der eigenen Frömmigkeit und machen neugierig auf kirchliche Angebote zwischen Kloster und Kabarett, Meditation und Motorradgottesdienst.

Ralf Stolina, Manfred Rompf und Brunhilde Raiser von Medienverband der Ev. Kirche im Rheinland
Handbuch Gemeinde und Presbyterium
Systematische Ehrenamtsarbeit

medienverband, 2009, 226 Seiten, 0
978-3-87645-183-1
Ehrenamtlich Mitarbeitende sind längst nicht mehr nur Helfer der beruflich Mitarbeitenden in Kirche und Diakonie. Sie prägen das Gemeindeleben, geben ihm viele Gesichter und realisieren das, woran Cornelia Coenen-Marx in ihrem Beitrag zu diesem Buch erinnert: die Einheit von tätigem Glauben und tätiger Liebe. Es sind neue gesellschaftliche Bedingungen, neue Biografien, neue Motive, die - will man Ehrenamtliche gewinnen - eine systematische Ehrenamtsarbeit erfordern. Die Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe initiierte 2006 ein Modellprojekt: Die Kirchengemeinde Essen-Schonnebeck wollte ihre Ehrenamtsarbeit neu ausrichten. Die Evangelische Fachhochschule RWL in Bochum begleitete sie dabei ein Jahr lang wissenschaftlich. Das Ziel: eine systematische Ehrenamtsarbeit zu etablieren.

Beiträge zur theologischen Begründung und gesellschaftlichen Bedingungen freiwilligen Engagements, zu den Chancen, die die städtischen Umbrüche öffnen, zu den Erfahrungen einer Gemeinde beim Umbau ihrer Ehrenamtsarbeit, ein umfänglicher Leitfaden zur systematischen Ehrenamtsarbeit, drei fundierte und lesbare Texte zu Recht, Steuern und Versicherungen und Listen, Formulare, Fragebögen, die in der alltäglichen aber auch ambitionierten Praxis heutiger Ehrenamtsarbeit nützlich sind - das bietet diese Praxishilfe.

Die Erfahrungen der Gemeinde, Orientierungen und Analysen, Beiträge zu rechtlichen Fragen, ein fundierter Leitfaden und mehr sind Inhalte dieser Praxishilfe.
Handbuch Gemeinde und Presbyterium
Gemeindepraxis

medienverband, 2008, 220 Seiten,
978-3-87645-179-4
Der vierte Band der erfolgreichen Reihe ""Handbuch Gemeinde & Presbyterium"", ist ein praktischer Begleiter für Presbyterinnen und Presbyter, Ehren- und Hauptamtliche in der Gemeinde.

Aus dem Inhalt:
- Wer ist Gemeinde? Wie wird Gemeinde in die Öffentlichkeit getragen?
- Beziehungskiste Gemeinde: Eine Kultur des Umgangs miteinander
- Missionarische Praxis in der Volkskirche: Wie wirkt die Gemeinde mit ihren Räumen nach außen? Der Besuchsdienst als niedrigschwelliges Angebot; Bestattungsfeiern als Möglichkeit des Kontakts.
- Kirche als Kulturort: Welche Möglichkeiten können Gemeinden zur Zusammenarbeit nutzen?
- Wie funktioniert Ökumene? Dialog oder Abgrenzung zum Islam; Grenzen der Ökumene - Sektenkriterien
Handbuch Gemeinde und Presbyterium
Leiten und Entscheiden
medienverband, 200 Seiten,
978-3-87645-160-2
"Leiten und Entscheiden" heißt der dritte Band der Reihe ""Handbuch Gemeinde & Presbyterium"". Menschen aus der Praxis schreiben für Presbyterinnen und Presbyter, die sich auf das verantwortungsvolle Leitungsamt vorbereiten wollen. Aber auch diejenigen, die schon lange Verantwortung in der Gemeindeleitung tragen, erhalten hier Rüstzeug in Konfliktfällen mit Mitarbeitenden oder sogar mit dem Pfarrer oder der Pfarrerin in der Gemeinde. Das Buch enthält umfangreiches Arbeitsmaterial, das hilft, Gemeinden zukunftsfähig zu machen.
Handbuch Gemeinde und Presbyterium
Arbeitsbuch Fundraising
medienverband,

2006, 168 Seiten, 21 x 14 cm
978-3-87645-161-9
Dieses Arbeitsbuch stellt mehr als 50 Beispiele erfolgreichen Fundraisings aus kirchlichen Organisationen vor. Ein einheitliches Raster ermöglicht einen schnellen Überblick: Auf einen Blick ist zu sehen, wie aufwendig eine Aktion ist, wie viel Personal nötig ist, welches Material gebraucht wird und wie das Verhältnis von Kosten und Nutzen ist. Adressen machen es möglich, mit den Initiatorinnen und Initiatoren der einzelnen Aktionen Kontakt aufzunehmen. Grundlagentexte nennen außerdem Stolpersteine und Fallen beim Fundraising.
Handbuch Gemeinde und Presbyterium
Kirche und Finanzen

medienverband, 2005, 195 Seiten,
978-3-87645-106-0
Das aktuelle Handbuch Gemeinde & Presbyterium ist ein Praxisbuch für alle diejenigen, die in der Gemeinde haupt- oder ehrenamtlich Verantwortung übernehmen. Der Band Kirche und Finanzen bietet Informationen und Entscheidungshilfen in zahlreichen Fragen rund um Einnahmen und Ausgaben von Kirchengemeinden. Mit Tipps aus der Praxis, Rechenmodellen, Adressen und weiterführender Literatur ist das Handbuch eine wertvolle Unterstützung der Arbeit in Zeiten knapper Kassen.
Aus dem Inhalt:
Neue Wege der Finanzierung - Fundraising Personalkosten sparen - von Chancen und Nöten
Immobilien als Ressourcen - Möglichkeiten und Grenzen
Abschied vom Kirchturm - Gebäude verkaufen
Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 01.03.2016, DH