Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Übersichtsseite Bibel
Bibelstellenübersicht
 
Bibeln, Bibelausgaben
Bibelübersetzungen im Vergleich
Allgemeine Bücher zu biblischen Themen
Reihenübersicht Bibelkommentare
 
Allgemeine Bibelkommentare, Auslegungen AT und  NT
Allgemeine Kommentare Altes Testament
Allgemeine Kommentare Apokryphen
Allgemeine Kommentare Neues Testament
Kommentare Bibelstellen AT
Kommentare Bibelstellen Apokryphen
Kommentare Bibelstellen NT
Reihenfolge der Bücher im AT
Reihenfolge in den Apokryphen
Reihenfolge der Bücher im NT
Psalmenzählung
Hermeneutik
aktuelle Predigthilfen
 
Übersichtsseite Gottesdienste
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
De Septuaginta Investigationes, DSI, V & R    
Septuaginta Deutsch, Deutsche Bibelgesellschaft Septugainta Vetus Testamentum Graecum, V & R Verzeichnis der griechischen Handschriften des Alten Testaments V & R Handbuch zur Septuaginta, Gütersloher Verlagshaus
Wissenschaftliche Untersuchungen zum NT Orbis Biblicus et Orientails Theologiestudium Computerausgaben
Septuaginta Deutsch, Deutsche Bibelgesellschaft (Septuaginta - LXX)

Die Bücher des Alten Testamentes sind überwiegend in hebräischer Sprache niedergeschrieben (siehe Biblia Hebraica). Für die Juden in Alexandria wurde eine Übersetzung ins Griechische angefertigt, der Legende nach von 70 Übersetzern; die Übersetzung heißt deshalb Septuaginta (abgekürzt: LXX).
siehe dazu: Kristin de Troyer Die Septuaginta und die Endgestalt des Alten Testaments
Für die lateinischen Christen wurde das Alte Testament zunächst aus der LXX übersetzt; diese Übersetzung heißt Vetus Latina (früher fälschlich auch Itala genannt). Die Vetus Latina ist in populärer Sprache verfaßt und bildet eine wichtige Quelle für das sog. Vulgärlatein. Durch die zweimalige Übersetzung vom Hebräischen über das Griechische ins Lateinische kam es zu Fehlern und Ungenauigkeiten. Deshalb ließ Papst Damasus I. durch Hieronymus das Alte Testament direkt aus dem Hebräischen ins Lateinische übersetzen. Da sich diese Übersetzung durchgesetzt hat, heißt sie die "Gewöhnliche", lateinisch: Vulgata.

978-3-438-05122-6
Karrer, Martin
Septuaginta Deutsch
Das griechische Alte Testament in deutscher Übersetzung

Deutsche Bibelgesellschaft 2. Auflage 2010, 1500 Seiten, Fester Einband/Fadenheftung, 978-3-438-05122-6
64,00 EUR
Die Septuaginta ist die altgriechische Übersetzung des hebräischen Alten Testaments. Sie war die heilige Schrift des antiken Judentums und der ersten Christen. Heute ist sie von unschätzbarem Wert für Theologie, Philologie und Religionsgeschichte.
Dieser Band enthält die erste vollständige deutsche Übersetzung der Septuaginta. Jedem biblischen Buch ist eine Einleitung vorangestellt. Mit durchgehenden Anmerkungen zur Textüberlieferung.
Darüber hinaus finden sich durchgehend knappe Anmerkungen zur Textüberlieferung. Die lesefreundliche Schrift ist zweispaltig gesetzt. Poetische Texte wie die Psalmen oder das Hohelied sind einspaltig in Gedichtsatz wiedergegeben.
zur Leseprobe (pdf)
siehe auch CD Ausgabe
Karrer, Martin
Septuaginta Deutsch
Erläuterungen und Kommentare Band 1
Genesis bis 4. Makkabäer
Deutsche Bibelgesellschaft,  2011, 1512 Seiten, gebunden,
978-3-438-05142-4

64,-- EUR
Die Ergänzungsbände mit ausführlichen Erläuterungen.
Die wertvollen Ergänzungen zum Übersetzungsband der Septuaginta Deutsch. Diese Kommentare bieten philologische und inhaltliche Erklärungen zu fast jedem einzelnen Vers

Leseprobe Band 1  Genesis bis 4. Makkabäer 


Leseprobe Band 2 Psalmen bis Danielschriften
Martin Karrer
Septuaginta Deutsch
Erläuterungen und Kommentare Band 2

Psalmen bis Danielschriften
Deutsche Bibelgesellschaft, 2011, 1704 Seiten, gebunden,
978-3-438-05143-1
68,00 EUR
Martin Karrer
Septuaginta Deutsch
Erläuterungen und Kommentare Band 1 und Band 2

Deutsche Bibelgesellschaft, 2011, 2 Bände,
978-3-438-05144-8
128,00 EUR
Septuaginta. Vetus Testamentum Graecum, Autoritate Academiae Scientiarum. Gottingensis editum. Vandenhoeck & Ruprecht
bei Subskription ca. 15 % Ermäßigung
Die Herausgabe der großen kritischen Edition des ältesten erreichbaren Septuaginta-Textes ist Ziel des 1908 gegründeten Septuaginta-Unternehmens der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Anspruch und Aufgabe einer solchen Edition ist die auf möglichste Vollständigkeit angelegte Erfassung und transmissionsgeschichtliche Auswertung der handschriftlichen Überlieferung, angefangen mit den griechischen vorchristlichen Papyri (3./2. Jh. v.Chr.) bis hin zu den Minuskelhandschriften des 16. Jh. n.Chr., sodann der lateinischen, koptischen, syrischen, äthiopischen und armenischen Tochterübersetzungen, ferner der Septuaginta-Zitate bei den griechischen und lateinischen Kirchenschriftstellern unter Einschluss der sog. Catenenüberlieferung und schließlich aller Druckausgaben der Septuaginta vom 16. bis zum 20. Jh.
24.10.2014: Robert Hanhart setzt mit der Erstellung der allerersten kritischen Edition des Buches „Paralipomenon II“ Band VII,2 die Herausgabe der großen kritischen Edition des ältesten erreichbaren Septuaginta Textes fort.
  ISBN Autor / Herausgeber   EUR   Jahr
1 3-525-53391-8
978-3-525-53391-8
John William Wevers Genesis   siehe auch Benutzerhandbuch Pentateuch 180,00 1974
2,1 3-525-53445-0
978-3-525-53445-8
John William Wevers Exodus 180,00 1991
2,2 3-525-53444-2
978-3-525-53444-1
John William Wevers Leviticus 140,00 1986
3,1 3-525-53441-8 John William Wevers Numeri 180,-- 1982
3,2 3-525-53410-8
978-3-525-53410-6
John William Wevers Deuteronomium 180,-- 11.7.2006
  4,3 978-3-525-53448-9 Udo Quast Ruth  siehe auch Benutzerhandbuch Buch Ruth 84,99 14.7.2006
  7,2 978-3-525-53449-6 Robert Hanhart Paralipomenon Liber II 200,00 Warenkorb 24.10.2014
  8,1 3-525-53399-3
978-3-525-53399-4
Robert Hanhart Esdrae. Liber 1 66,99 1991
  8,2 978-3-525-53400-7 Robert Hanhart Esdrae. Liber 2 120,-- 1993
  8,3 978-3-525-53402-1 Robert Hanhart Esther 74,99 1983 / 23.7.2008
  8,4 978-3-525-53438-0 Robert Hanhart Judith 66,99 1979
  8,5 978-3-525-53442-7 Robert Hanhart Tobit 76,99 1983
  9,1 978-3-525-53404-5 Werner Kappler Maccabaeorum. Liber 1 66,99 1990
  9,2 978-3-525-53432-8 Robert Hanhart Maccabaeorum. Liber 2 44,99 1976 / 23.7.2008
  9,3 978-3-525-53433-5 Robert Hanhart Maccabaeorum. Liber 3 34,99 1980
  9,4 3-525-53409-4   Maccabaeorum. Liber 4     in Vorbereitung
  10 3-525-53412-4
978-3-525-53412-0
Alfred Rahlfs Psalmi cum Odis 150,00 1979
  11,4 3-525-53415-9
978-3-525-53415-1
Joseph Ziegler Iob 180,-- 1982
  12,1 978-3-525-53417-5 Joseph Ziegler Sapientia Salomonis 74,99 1981
  12,2 978-3-525-53419-9 Joseph Ziegler Sapientia Jesu filii Sirach 150,00 1981
  13 3-525-53421-3 Joseph Ziegler Duodecim Prophetae 82,-- 3. Auflage 1984
  13 978-3-525-53112-9 Joseph Ziegler Duodecim Prophetae 149,95 4. Auflage 2012
  14 3-525-53424-8
978-3-525-53424-3
Joseph Ziegler Isaias 140,-- 1983
  15 978-3-525-53426-7 Joseph Ziegler Jeremias, Baruch, Threni, Epistula Jeremiae 175,00 1976 / 11.7.2006
  16,1 3-525-53435-3
978-3-525-53435-9
Joseph Ziegler Ezechiel 150,00 1978 / 11.7.2006
  16,1 978-3-525-53436-6 Joseph Ziegler Ezechiel. Nachtrag 16,99 Warenkorb  
  16,2 978-3-525-53446-5 Joseph Ziegler Susanna, Daniel, Bel et Draco 180,-- 1999
Christian Schäfer
Benutzerhandbuch zur Septuaginta Band 1
Die Edition des Pentateuch
von John William Wevers
Vandenhoeck & Ruprecht, August 2012, 270 Seiten, kartoniert,
978-3-525-51009-4

39,99 EUR
Die Komplexität des textkritischen Apparats der Göttinger Septuaginta-Edition rief schon seit langem den Wunsch nach einer erhöhten »Benutzerfreundlichkeit« dieser unentbehrlichen Standardausgabe hervor. Christian Schäfer hat ein leicht verständliches Standardwerk geschaffen. Er erleichtert damit den Zugang zur Pentateuch-Edition J.W. Wevers und der Ruth-Edition von U. Quast.
Auf übersichtliche und leicht verständliche Weise kann Studierenden und Forschern des Alten Testaments, aber auch des Neuen Testaments, der Judaistik, Patristik, Klassischen Philologie und Byzantinistik der Zugang zu den Septuaginta-Editionen von J.W. Wevers und U. Quast erleichtert werden. Christian Schäfer stellt eine vollständige Aufschlüsselung der diesen Bänden zugrunde liegenden Editionsprinzipien und Apparatgestaltungen anhand konkreter Einzelbeispiele zur Verfügung. Nützliche Verzeichnisse, wie etwa das alphabetische bzw. arithmetische Verzeichnis der Handschriften, sowie weitere Detailinformationen erschließen dem Benutzer die faszinierende Geschichte der Überlieferung und Bearbeitung des Septuaginta-Textes, die in den Apparaten der Göttinger Septuaginta auf einzigartige Weise dokumentiert ist
Christian Schäfer
Benutzerhandbuch zur Septuaginta Band 2
Die Edition des Buches Ruth
von Udo Quast
Vandenhoeck & Ruprecht,  2012, 86 Seiten, kartoniert
978-3-525-51008-7

24,99 EUR
  Alfred Rahlfs
Septuaginta-Studien 1-3
Vandenhoeck u. Ruprecht, 1965, 688 Seiten, Broschur,
978-3-525-53531-8
110,00 EUR Warenkorb
Vermehrt um einen Aufsatz aus dem Nachlaß

Verzeichnis der griechischen Handschriften des Alten Testaments

Verzeichnis der griechischen Handschriften des Alten Testaments:
Band 1:

Alfred Rahlfs / Detelf Fraenkel

Die Überlieferung bis zum VIII Jahrhundert. Supplement zur Septuaginta Vetus Testamentum Graecum.
Auctoritate Academiae Scientiarium Gottingensis editum,
Vandenhoeck & Ruprecht, 2004
978-3-525-53447-2
560 Seiten, Gebunden
160,00
 

aus der Reihe Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament (1. Reihe) WUNT, Mohr Siebeck

Kraus / Karrer / Meiser
Die Septuaginta - Texte, Theologien, Einflüsse

Mohr Siebeck, 2010, 730 Seiten, Leinen, 978-3-16-150225-5

144,00 EUR
Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament, WUNT 252
2. Internationale Fachtagung veranstaltet von Septuaginta Deutsch (LXX,D)
Die Septuaginta ist als jüdische Bibelübersetzung ab dem 3. Jh. v.Chr. entstanden. Sie wird von den meisten neutestamentlichen Autoren als Grundlage ihrer Schriftzitate benutzt und ist das Alte Testament in den Orthodoxen Kirchen. Sie gibt Einblick in das Schriftverständnis des Griechisch sprechenden Judentums. Die Septuaginta-Forschung bildet einen eigenständigen Bereich neben der Erforschung der Hebräischen Bibel. Historischer Ort, Textgeschichte, literarische Einbettung und Theologie der Septuagintaschriften stellen die Wissenschaft vor viele offene Fragen, deren Antworten im internationalen Forschungskontext gesucht werden. Der vorliegende Band enthält Studien zum historischen Hintergrund der Septuaginta, zur Textgeschichte, zur Philologie, zu Einzelproblemen von Septuaginta-Schriften und zur Rezeption der Septuaginta. Er gibt einen Überblick über den gegenwärtigen Forschungsstand und zeigt Perspektiven für weitere Forschung auf.
Der Band ist erwachsen aus einer Tagung des Projektes Septuaginta Deutsch , die im Juli 2008 in Wuppertal stattfand.
Produkt Flyer mit Inhaltsverzeichnis
978-3-16-149317-1 Martin Karrer
Die Septuaginta
Texte, Kontexte, Lebenswelten
Mohr Siebeck, 2007, 640 Seiten, Leinen,
978-3-16-149317-1
154,00 EUR
Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament, WUNT 219
Internationale Fachtagung veranstaltet von Septuaginta Deutsch (LXX.D), Wuppertal 20.-23. Juli 2006
Hrsg. v. Martin Karrer u. Wolfgang Kraus u. Mitarb. v. Martin Meiser
Die Septuaginta – die griechische Übersetzung des Alten Testaments – ist als jüdische Bibelübersetzung ab dem 3. Jh. v.Chr. entstanden. Sie wird von den meisten neutestamentlichen Autoren als Grundlage ihrer Schriftzitate benutzt und ist das Alte Testament in den Orthodoxen Kirchen. Gleichzeitig gibt sie Einblick in das Schriftverständnis des Griechisch sprechenden Judentums. Der historische Ort, die Textgeschichte, die literarische Einbettung und die Theologie der Septuagintaschriften stellen die Wissenschaft vor viele offene Fragen. In einem internationalen Forschungsnetz versuchen namhafte Wissenschaftler, Antworten zu finden. Der vorliegende Band ist aus einer Tagung des Projektes Septuaginta Deutsch, die im Juli 2006 stattfand, erwachsen. Die Autoren der hier gesammelten Beiträge geben zunächst einen Überblick über den gegenwärtigen Forschungsstand und zeigen dann Perspektiven für die weitere Forschung auf. Der Band enthält Studien zum historischen Hintergrund der Septuaginta, zur Textgeschichte, zur Philologie, zu Einzelproblemen von Septuaginta-Schriften und zur Rezeption der Septuaginta.
Produkt Flyer mit Inhaltsverzeichnis
Thomas Scott Caulley / Hermann Lichtenberger
Die Septuaginta und das frühe Judentum


Mohr Siebeck, 2011, 620 Seiten, Leinen,
978-3-16-150561-4
129,00 EUR
Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament, WUNT 277
Die Septuaginta stellt die älteste Übersetzung der Hebräischen Bibel ins Griechische dar. In den Beiträgen dieses Bandes wird die Übersetzung der Septuaginta in den Rahmen der Übersetzung anderer religiöser Texte der Antike gestellt und die spezifische Weise der Übersetzung in den einzelnen Schriften und zu zentralen Begriffen erfaßt. Von grundlegender Bedeutung wurde die Septuaginta für das entstehende Christentum und ihre Literatur. In welcher Weise im Neuen Testament die Septuaginta aufgenommen wurde, wird differenziert in einer ganzen Reihe von Untersuchungen entfaltet. Schließlich wird der Blick über die neutestamentliche Literatur in die Patristik hinein ausgeweitet.

Mit Beiträgen von:
Eberhard Bons, Thomas Scott Caulley, Athanasios Despotis, Reinhard Feldmeier, Ron Heine, Carl Holladay, Gudrun Holtz, Wolfgang Kraus, Stefan Krauter, Armin Lange, Hermann Lichtenberger, Ulrike Mittmann, David Moessner, Heinz-Dieter Neef, Anna Maria Schwemer, Folker Siegert, Hermann Spieckermann, Loren Stuckenbruck, Emanuel Tov, J. Cornelis des Vos
aus der Reihe Orbis Biblicus et Orientalis, Vandenhoeck & Ruprecht

La Septante en Allemagne et en France / Septuaginta Deutsch und Bible d'Alexandrie
Textes de la Septante à traduction double ou à traduction très littérale / Texte der Septuaginta in Doppelüberlieferung oder in wörtlicher Übersetzung

Vandenhoeck & Ruprecht, 2010, 316 Seiten, Gebunden,
978-3-525-53457-1
90,00 EUR

Orbis Biblicus et Orientalis Band 238
Mathilde Aussedat, / Eberhard Bons / Beate Ego / Martin Karrer / Wolfgang Kraus
Andreas VonachIn den vergangenen drei Jahrzehnten ist das Interesse am griechischen Alten Testament, der Septuaginta, im Vergleich zu früheren Jahren erheblich gewachsen. Dies ist nicht zuletzt den Übersetzungsprojekten zu verdanken, die derzeit weltweit in Arbeit sind. Als eines der ersten dieser Projekte hat das französiche Unternehmen La Biblie d'Alexandrie diesem neu erwachten Interesse entscheidende Impulse gegeben. Seit den 1980er Jahren sind in der Reihe La Bible d'Alexandrie 16 Bände mit Übersetzungen der Erläuterungen erschienen. Das Projekt Septuaginta Deutsch (LXX.D) existiert seit 1999. Im Jahr 2009 ist die vollständige deutsche Übersetzung der Septuaginta erschienen. Ein Band mit Erläuterungen ist in Arbeit. In beiden Projekten sind internationale Arbeitsgemeinschaften am Werk. Die Septuaginta kann nicht ohne Gundlagenarbeit an den Texten übersetzt werden; daher sind Übersetzungsprojekte immer auch zugleich Forschungsprojekte. Die Beiträge in diesem Band gehen zurück auf eine Tagung, die im Jahr 2004 gemeinsam von Herausgebern und Übersetzern die Bible d¿Alexandrie sowie der Septuatinta Deutsch an der Universität Straßburg abgehalten wurde. Sie behandeln vor allem Probleme, die sich aufgrund doppelter griechischer Überlieferung oder sehr wörtlicher Übersetzungen der Septuaginta ergeben.
UTB für Wissenschaft, Uni-Taschenbücher GmbH, eine Arbeitsgemeinschaft verschiedener Verlage
Kristin De Troyer
Die Septuaginta und die Endgestalt des Alten Testaments
Untersuchungen zur Entstehungsgeschichte alttestamentlicher Texte
Uni - Taschenbücher (UTB), 2006, 200 Seiten, kartoniert,
978-3-8252-2599-5
8,90 EUR
Warenkorb
Wer annimmt, dass das Alte Testament / die Hebräische Bibel auf Hebräisch verfasst und dann mehr oder weniger direkt ins Griechische und andere Sprachen übersetzt wurde, wird überrascht sein, wie vielfältig sich der Wachstumsprozess des Alten Testaments gestaltete. Anhand der griechischen Fassung des Alten Testaments (der Septuaginta) wird der komplizierte Weg sichtbar, den viele biblische Textzeugen zwischen ursprünglicher Komposition und Einbeziehung in den jüdischen oder christlichen Kanon der Heiligen Schrift genommen haben. Kristin De Troyer stellt die vier verschiedenen Formen der Textentwicklung ebenso fachkundig wie verständlich dar.
Computerausgaben
Septuaginta deutsch
Das griechische Alte Testament in deutscher Übersetzung

Deutsche Bibelgesellschaft, 2010, CD - ROM, Super - Jewel - Case,
978-3-438-02719-1
39,99 EUR
Die deutsche Übersetzung der Septuaginta erschien 2009 als Buch. Nun ist sie erstmals in der Reihe »bibel digital« erhältlich. Die CD-ROM kann als eigenständige Computerbibel genutzt werden, ihr voller Funktionsumfang erschließt jedoch in Verbindung mit weiteren »bibel digital«­Ausgaben: So lassen sich z.B. der griechische Originaltext und die deutsche Übersetzung bei gemeinsamer Installation parallel am Bildschirm darstellen und vergleichen - ideal für Nutzerinnen und Nutzer mit geringen Griechischkenntnissen.
Besonders geeignet für Studierende der Theologie, Lehrende der Theologie ,Altphilologinnen und Altphilologen, Pfarrerinnen und Pfarrer, Bibelleserinnen und Bibelleser mit Interesse an den biblischen Quellentexten Orthodoxe Christen in Deutschland Auf einen Blick Bislang einzige digitale Ausgabe der Septuaginta in deutscher Übersetzung Mit Einführungen zu allen biblischen Büchern und Anmerkungen zur Textüberlieferung Text vollständig durchsuchbar und in andere Programme kopierbar Kombinierbar mit der griechischen Ausgabe der Septuaginta, mit der BHS und mit allen deutschen Bibeln aus der Reihe »
bibel digital«
Textausgaben/Programmfunktionen
Kompletter Bibeltext der Septuaginta in deutscher Übersetzung
Mit Einführungen zu allen biblischen Büchern und Anmerkungen zur Textüberlieferung
Abweichungen der Septuaginta vom hebräischen Text sind in der Übersetzung markiert
Aufruf aller Parallelstellen per Mausklick
Suche im Bibeltext mit Platzhaltern? und *
Kombinierbar mit allen anderen Titeln der Reihen »
bibel digital«, BibelEdition, Elbiwin, MFchi
978-3-438-02724-5 bibbeldigital: Septuaginta und Vulgata, CD-ROM
Griechisches Altes Testament und lateinische Bibel mit komfortablem Bibelprogramm

Deutsche Bibelgesellschaft,
978-3-438-02724-5
25,00 EUR Warenkorb
Systemanforderungen: PC mit Windows® XP oder höher (auch Windows 8 32/64 Bit), CD-Laufwerk. Benutzbar direkt von der CD. Bei Installation ca. 25-40 MB Festplattenplatz.
Wer den für die Bibelforschung wichtigen Grundtext in Griechisch und Latein immer verfügbar haben will, greift jetzt zu der elektronischen Ausgabe in der führenden deutschen Bibelsoftware-Reihe "bibel digital"
Ob Sie eine Bibelstelle lesen, den Bibeltext nach einem Begriff durchsuchen oder Verse in Ihre Textverarbeitung kopieren und ausdrucken wollen - mit dem Programm haben Sie den biblischen Originaltext immer parat und nutzen alle Vorteile der elektronischen Version. Und das Beste: Bei kombinierter Installation mit deutschsprachigen Bibelausgaben der Reihe "bibel digital" lassen sich biblischer Quellentext und deutsche Übersetzung parallel am Bildschirm lesen und vergleichen. So finden auch Nutzer/innen ohne profunde Griechischkenntnisse leicht einen Zugang zu den biblischen Grundtexten.
Textausgaben/Programmfunktionen:
•Kompletter Bibeltext der weltweit anerkannten originalsprachigen Ausgaben der Deutschen Bibelgesellschaft (ohne textkritischen Apparat)
•Griechischer TrueType Font
•Suche im Bibeltext (mit Bildschirmtastatur für die Eingabe griechischer Zeichen)
•Übernahme von griechischem Bibeltext in die eigene Textverarbeitung
•Benutzeroberfläche und Handbuch in Deutsch und Englisch

Kombinierbar mit 100 weiteren CD-ROMs der Reihen bibel digital, Bibel Edition, ELBIWIN, MFchi. Die alte ISBN dieses Titels war 978-3-438-01935-6.

 

Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 25.01.2017, DH