Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Theologische Standardwerke
Reihenübersicht Bibelkommentare
Bibelkommentare
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Bibel
Bibelstellenübersicht
 
Übersichtsseite Gottesdienste
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
Datenschutzhinweise
Handbuch zum Alten Testament Handbuch zum Neuen Testament
Handbuch zum Alten Testament, Mohr Siebeck, herausgegeben von Matthias Köckert und Rudolf Smend
Im Handbuch zum Alten Testament werden alle Bücher des hebräischen Kanons und ausgewählte Apokryphen übersetzt und kommentiert. Das Handbuch zum Alten Testament steht in der Tradition des Kurzen Handkommentars und wurde von Otto Eißfeldt begründet. Die Kommentierung ist philologisch-historisch orientiert und richtet sich an alle, die eine wissenschaftlich verantwortete und verständliche Erklärung der Bibel in ihrer historischen Welt suchen. Wichtige altorientalische Quellentexte werden in Übersetzung mitgeteilt.
  ISBN Autor Handbuch zum Alten Testament EUR   Jahr
1   Kurt Galling Biblisches Reallexikon (1. Auflage, gebraucht) 25,-- 1937
1 3-16-139862-9
978-3-16-139862-9
Kurt Galling Biblisches Reallexikon 79,-- 1977
4 3-16-108602-3
978-3-16-108602-1
Karl Elliger Leviticus 64,-- 1966
6 3-16-146253-X
978-3-16-146253-5
Eduard Nielsen Deuteronomium Broschur 49,00 1995
7 978-3-16-146089-0 Volkmar Fritz Das Buch Josua kartoniert 39,00 1994
7 3-16-146131-2
978-3-16-146131-6
Volkmar Fritz Das Buch Josua Leinen 54,00 1994
7 3-16-132562-1
978-3-16-132562-5
Martin Noth Das Buch Josua Halbleinen 39,00 1971
12 3-16-147184-9
978-3-16-108622-9
Wilhelm Rudolph Jeremia
zur Beschreibung
25,00 1968
12,2 978-3-16-156632-5 Hermann-Josef Stipp Jeremia 25-52
zur Beschreibung
69,00 Warenkorb 2019
13 3-16-108632-5
978-3-16-108632-8
Georg Fohrer / Kurt Galling Ezechiel     1995
14   Theodore H. Robinso Die zwölf kleinen Propheten 41,-- 1964
15 3-16-146664-0
978-3-16-146664-9
Klaus Seybold Die Psalmen
zur Beschreibung
64,-- 1996
16 3-16-108652-X B. Gemser Sprüche Salomos 30,-- 1963
17 3-16-108662-7
978-3-16-108662-5
Gustav Hölscher Das Buch Hiob 29,-- 1952
18 3-16-129222-7
978-3-16-129222-4
Ernst Würthwein / Kurt Galling / Otto Plöger Die Fünf Megilloth 39,-- 1969
19 3-16-108671-6
978-3-16-108671-7
Aage Bentzen Daniel kartoniert 16,-- 1952
19 3-16-108672-4
978-3-16-108672-4
Aage Bentzen Daniel Leinen 25,-- 1952
20   Wilhelm Rudolph Esra und Nehemia samt 3. Esra 33,-- 1949
21 3-16-108691-0
978-3-16-108691-5
Wilhelm Rudolph Chronikbücher Broschur 49,-- 1955
21 3-16-108692-9
978-3-16-108692-2
Wilhelm Rudolph Chronikbücher Halbleinen 54,-- 1955
978-3-16-146253-5 Eduard Nielsen
Deuteronomium
Mohr, 1995, 311 Seiten, Broschur,
3-16-146253-X

978-3-16-146253-5
49,00 EUR
Handbuch zum Alten Testament Band 6
Diese literarkritische Analyse jedes einzelnen Textabschnitts des Deuteronomiums zeichnet ein Bild vom Gesetzbuch der josianischen Zeit und von seinen Erweiterungen in exilisch-nachexilischer Zeit. Die Komposition der literarischen Einheiten wird durch redaktionsgeschichtliche Fragestellungen verdeutlicht, wodurch auch die Akzentverschiebungen innerhalb der deuteronomischen Überlieferung offensichtlich werden. Eduard Nielsen zeigt, daß das Deuteronomium in höherem Maße als bisher angenommen ein nordisraelitisches Erbe verwaltet und weitergibt.
978-3-16-132562-5 Martin Noth
Das Buch Josua

Mohr, 2. Auflage 1971, 151 Seiten, 2 Karten, Halbleinen,
3-16-132562-1
978-3-16-132562-5
39,00 EUR
Handbuch zum Alten Testament Erste Reihe Band 7
978-3-16-108622-9 Wilhelm Rudolph
Jeremia

Mohr, 1968, 325 Seiten, 720 g, Halbleinen,
978-3-16-108622-9
25,00 EUR
Handbuch zum Alten Testament I / 12

Gerade wer ... um eigenes Urteil bemüht ist, wird diesen Jeremia Kommentar als zuverlässige Diskussionsgrundlage schätzen und sich sicher in vielem seiner zurückhaltenden Stellungnahme anschließen."Bernhard Lang in Theologische Quartalschrift (1969), Nr. 2 "Der Kommentar überrascht durch eine Fülle anregender Bemerkungen, die über eine bloße Textinterpretation hinausgehen ... Der ausgezeichnete Kommentar wird weiterhin die Grundlage der Jeremia-Forschung darstellen."B. Lang in Archiv für Liturgiewissenschaft (1969), Nr. 11, S. 125
978-3-16-156632-5 Hermann-Josef Stipp
Jeremia 25-52
Mohr Siebeck, 2019, 832 Seiten, fadengeheftete Broschur,
978-3-16-156632-5
69,00 EUR Warenkorb
Handbuch zum Alten Testament I / 12,2

Der vorliegende Kommentar baut auf den neueren Erkenntnissen zur Textgeschichte des Jeremiabuches auf, die sich aus den Manuskriptfunden in Qumran und der davon angeregten Neubewertung der antiken Übersetzung des Buches ins Griechische (Jeremia-Septuaginta) ergeben. Hermann-Josef Stipp rekonstruiert auf dieser Grundlage die Entstehung der zweiten Hälfte des Buches und legt die Einzeltexte vor dem Hintergrund der turbulenten und tief traumatisierenden Geschichte Judas rund um das babylonische Exil im 6. Jahrhundert v. Chr. aus. Dabei ergeben sich zwei Wachstumskerne der Kapitel 25–52: die Fremdvölkersprüche Kap. *46–49,33, die ursprünglich in der Buchmitte angeordnet waren, und das »babylonische Jeremiabuch« Kap. *26–44, komponiert von einem deuteronomistischen Redaktor im babylonischen Exil. Von diesen Wurzeln wuchs das Buch in mehreren Schüben bis wohl ins 3. Jahrhundert v. Chr. zu seiner kanonischen hebräischen Textgestalt heran. Die Einzeltexte des Buchteils spiegeln vor allem die leidenschaftlichen theologischen Kontroversen wider, die die Krisen des 6. Jahrhunderts unter den Judäern auslösten: die von dem Propheten Jeremia als gottgewollt propagierte Übermacht des babylonischen Reiches unter dessen König Nebukadnezzar II.; dann die totale militärische Niederlage mit der Zerstörung Jerusalems und des Tempels sowie dem Verlust des Königtums und der Eigenstaatlichkeit im Jahr 587; die Deportationen von Menschen und Tempelgeräten ins Exil; schließlich die Versuche zur politischen und religiösen Neukonsolidierung unter wenig ermutigenden Umständen ab dem Beginn der Perserherrschaft 539.
Inhaltsverzeichnis und Leseprobe
Georg Fohrer
Ezechiel

Mohr, 1955, 263 Seiten, Abkürzungsverzeichnis, Halbleinen,
3-16-108632-5
978-3-16-108632-8
Handbuch zum Alten Testament, Band 13

mit einem Beitrag von Kurt Galling
     
978-3-16-146664-9 Klaus Seybold
Die Psalmen

Mohr, 1996, 548 Seiten, kartoniert,
3-16-146664-0
978-3-16-146664-9
64,00 EUR
andbuch zum Alten Testament, Band 15
Der Kommentar zu den biblischen Psalmen steht in der Tradition des Handbuchs zum Alten Testament. Der eigentliche Gegenstand der Auslegung sind die Texte in ihrer überlieferten masoretischen Form, die das Resultat einer längeren Entstehungs und Verwendungsgeschichte sind.

Klaus Seybold zeichnet diese meist komplizierten Prozesse nach und legt dabei grosses Gewicht auf die formale Prägung der Psalmtexte.
Gustav Hölscher
Das Buch Hiob
Mohr, 1952, 102 Seiten, Halbleinen,
3-16-108662-7
978-3-16-108662-5

29,00 EUR
Handbuch zum Alten Testament, Band 17
Kurt Galling
Die Fünf Megilloth
Mohr, 1969, 196 Seiten, Halbleinen,
3-16-129222-7
34,00 EUR 
Megilloth:
Ernst Würthwein: Ruth, Hohelied, Esther
Kurt Galling: Der Prediger
Otto Plöger: Die Klagelieder

Handbuch zum Alten Testament
18
Aage Bentzen
Daniel

Mohr, 1952, 87 Seiten, Halbleinen,
978-3-16-108672-4
25,00 EUR

Daniel
kartonierte Ausgabe
Mohr Siebeck, 1952, 87 Seiten, kartoniert,
978-3-16-108671-7
16,00 EUR

Vorwort
In den Jahren 1654 und 1666 veröffentlichte der gelehrte, aber auch - z. B. bei der Einführung der absoluten Monarchie in Dänemark 1660 - politisch tätige Bischof von Kopenhagen, Hans Svane (Joannes Svaningius) einen Riesenkommentar (im ganzen 2200 Folioseiten) zum Buche Daniel. Auch nach ihm ist in Dänemark viel über Daniel gearbeitet worden. So haben um 1900 die beiden Kopenhagener Professoren Buhl und Jacobsen bedeutsame Abhandlungen über die Sprache des Buches geschrieben. Der vorliegende Kommentar ist nicht nur hinsichtlich des Umfangs von dem Hans Svanes verschieden. Aber ich hoffe doch, daß ich den Traditionen meiner Vorgänger treu geblieben bin.
Dem Herausgeber des Handbuchs zum Alten Testament, Herrn Prof. Eißfeldt, danke ich für die Aufforderung, den Kommentar zu schreiben, und für unermüdliche Hilfe bei seiner Ausarbeitung, die nicht nur in der Glättung des deutschen Ausdrucks, sondern auch in Ratschlägen hinsichtlich der Anordnung des Stoffs und der Beantwortung wichtiger Einzelfragen bestanden hat.
Kopenhagen, Februar 1937
Aage Bentzen
zur zweiten Auflage
Im wesentlichen ist das Buch dasselbe geblieben. Ich habe mich bemüht, das in den vergangenen Jahren Erlernte einzuarbeiten und die Literaturbenutzung a jour zu führen. Viele Kollegen haben mir dabei geholfen, vor allem H. H. Rowley, Manchester, und Baumgartner, Basel.
Die Widmung ist verdoppelt worden. Die erste Auflage war meinem Lehrer J. C. Jacobsen zu seinem 75. Geburtstag dargebracht, und ich konnte es nicht übers Herz bringen, den Namen des 1948 verstorbenen Gerechten in Vergessenheit geraten zu lassen. Aber damit habe ich meinen Dank an die Fakultät Basel, deren Lehrer des Alten Testaments, Eichrodt und Baumgartner, mir durch viele Jahre eine treue Freundschaft, auch in der Kritik meiner Arbeit, bewahrt haben, verbunden. Ich weiß, daß die Ehrung, die mir aus Basel zuteil geworden ist, auch meinem verstorbenen Lehrer und Vorgänger J. C. Jacobsen zukommt.
Kopenhagen, Februar 1952
Aage Bentzen

Handbuch zum Alten Testament, Band 19
Wilhelm Rudolph
Esra und Nehemia samt 3. Esra
Mohr, 1949, 220 Seiten, Halbleinen,
33,00 EUR
Handbuch zum Alten Testament, Band 20

Esra
Nehemia
3. Esra
Wilhelm Rudolph
Chronikbücher
Mohr, 1955, 338 Seiten, Halbleinen,
3-16-108692-9
978-3-16-108692-2
54,00 EUR
Handbuch zum Alten Testament Band 21


 

Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 20.12.2019, DH