Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Theologische Standardwerke
Bibelkommentare / Auslegungen
Übersichtsseite Bibel / Glaube
Gottesdienste
aktuelle Predigthilfen
Kommentare Bibelstellen AT
Kommentare Bibelstellen Apokryphen
Kommentare Bibelstellen NT
 
12 kleine Propheten -  Dodekapropheten
Zephanja  
 
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
 


 

Zephanja

Lothar Perlitt
Die Propheten Nahum, Habakuk, Zephanja

Vandenhoeck u. Ruprecht, 2004, 176 Seiten, kartoniert,
978-3-525-51228-9
35,00 EUR
Diese Neubearbeitung der Kommentierung der drei Prophetenbücher für das ATD folgt auf die Auslegung von Karl Elliger, die 1949 erschien. Die teils schwierige Sprache und die teils schlechte Textüberlieferung werden mit erheblichem textkritischen und philologischen Aufwand analysiert. Da die genaue Wirkungszeit dieser Propheten des 7. Jahrhunderts vor Christus unsicher ist, musste Vieles aus dem Kontext, nämlich der Geschichte des Alten Orients erschlossen werden. Diese Prophetenbücher hatten eine lange Entstehungsgeschichte, in der sich die Wirkungsgeschichte ihrer prophetischen Botschaft spiegelt. Die Texte wurden vielfältig erweitert, aber nicht redaktionell vereinheitlicht; ihre je eigene Sprache und Theologie blieb erkennbar und bedeutsam.
Dieser Kommentar macht die Bücher der drei kleinen in der Forschung wenig beachteten Propheten Nahum, Habakuk, und Zephanja  für Fachwissenschaft und Predigt anschaulich.
Alte Testament Deutsch Band 25,1
Hubert Irsigler
Zefanja

Herder Verlag, 2002, Leinen,
978-3-451-26851-9
78,00 EUR
Das Zefanjabuch mit seinen drei Kapiteln ist ein kleines Kompendium der Prophetie Israels. Das Buch Zefanja enthält Texte, die vom 7. bis zum 4./3. Jh. v. Chr. datieren. Es ist besonders für die Ausbildung der Eschatologie (vgl. den Hymnus ""Dies irae, dies illa"", aber auch die Heilshoffnung für die Völkerwelt) und einer Theologie der Armen wichtig geworden.

Herders Theologischer Kommentar zum AT HThKAT
978-3-17-020658-8 Walter Dietrich
Nahum - Habakuk - Zefanja
Kohlhammer Verlag, 2014, 290 Seiten, gebunden,
978-3-17-020658-8
69,99 EUR
Die Kommentierung hat ihre Besonderheit im konsequenten Wechsel zwischen synchroner und diachroner Sichtweise. Diese doppelte Perspektive richtet sich auf die drei Prophetenschriften Nahum - Habakuk - Zefanja  insgesamt, auf jede einzelne von ihnen und auf jeden auszulegenden Abschnitt. So entsteht ein differenziertes Bild einerseits von der Struktur und Intention der Texte in ihrer Endgestalt, andererseits von ihrer Entstehungsgeschichte: von der zweiten Hälfte des 7. Jahrhunderts bis in die spätalttestamentliche Zeit. Jede Einzelauslegung beginnt mit einer genauen, textkritisch begründeten Übersetzung und schließt mit einer Synthese, die das Bleibende des jeweiligen Textes und die wichtigsten Ergebnisse seiner Analyse festzuhalten sucht.

Internationaler Exegetischer Kommentar zum Alten Testament IEKAT,
bei Subskription: 63,99 EUR
Alfons Deissler
Zwölf Propheten 3
Zefania, Haggai, Sacharja, Maleachi


Echter Verlag, 1988, 112 Seiten, Broschur,
978-3-429-01138-3

17,40 EUR
Kommentar zum Alten Testament mit Einheitsübersetzung
Neue Echter Bibel Altes Testament
Warren W. Wiersbe
Sei engagiert
Im Leben geistliche Akzente setzen (Amos, Obadja, Micha, Zephanja)

Christliche Verlagsgesellschaft, 2005, 208 Seiten, Paperback,
978-3-89436-473-1
12,90 EUR
Im Leben geistliche Akzente setzen, Studien des Alten Testaments: Amos, Obadja, Micha, Zephanja
Nur die guten Menschen sind bestrebt, alles zu vermeiden, was das Böse triumphieren lässt. Edmund Burke. In diesem Buch begegnen Sie Menschen, die anders waren, als die Menschen um sie herum. Von ihnen können Sie lernen, auch anders zu sein: Amos - der Laienprediger vom Ackerfeld, der die Zeichen der Zeit besser deuten konnte als die Gelehrten und der sich traute, für Gottes Wahrheit auch gegen die höchsten Befehlshaber des Landes einzustehen. Obadja - der Prophet, der erklärte, warum über Generationen hinweg bestehende Familienstreitigkeiten letztlich nur Verlust und Schande bringen. Micha - der Prophet, der zeigte, warum die einzige Hoffnung für ein Volk nur in der Unterwerfung unter Gott und sein Wort liegen kann.
Amos, Obadja, Micha, Zephanja


aus der Reihe "Sei..." von Warren W. Wiersbe
Walter Dietrich
Der Tag wird kommen
Ein interkontextuelles Gespräch über das Buch des Propheten Zefanja

Katholisches Bibelwerk Stuttgart, 1996, 180 Seiten, kartoniert, 13,5 x 20,7 cm
3-460-04701-1
978-3-460-04701-3
21,90 EUR
ZUM THEMA: Zefanja ist der Prophet des Tages JHWHs, des dies irae, dies iIla. Seine originell-schrille Botschaft wurde in der ausgehenden Königszeit Israels laut. fand aber Nachhall (und Nachbearbeitungen) bis in die spätalttestamentliche Zeit. Sie gab den Armen im Lande Stimme und Hoffnung - und heute noch immer Anlaß zum Nachdenken über Arm und Reich, Gott und Gerechtigkeit, Gegenwart und Zukunft.
ZUM BUCH: Erstmals arbeiten hier lateinamerikanische und europäische Bibelwissenschaftlerinnen an einem biblischen Textabschnitt In dieser Form zusammen. In einem tatsächlich .Jnterkontextuellen Gespräch durchdnngen sich die unterschiedlichen Lebens- und Arbeitskontexte der Forscherinnen und die verschiedenen Erfahrungs- und Entstehungskontexte des Zefanjabuches, verbinden sich historisch-kritische, sozialgeschichtliche, befreiungstheologische und interkulturelle exegetische Methodik. Auf diese Weise werden vielfältige und überraschende Facetten des biblischen Textes wie heutigen Glaubens, Denkens und Lebens sichtbar.
ZU DEN AUTORINNEN UND AUTOREN: Zwölf akademische und kirchliche Lehrerinnen aus Lateinamerika und Europa reflektieren die Botschaft des Zefanjabuches. Die Herausgeber Walter Dietrich und Milton Schwantes lehren und forschen als Alttestamentler in Bem und Säo Paulo

Stuttgarter Bibelstudien 170

Klaus Seybold
Nahum, Habakuk, Zephanja

Theologischer Verlag Zürich, 1991, kartoniert,
3-290-10134-7
978-3-290-10134-3
24,00 EUR
Die Propheten Nahum, Habakuk und Zephanja haben im 7. Jahrhundert vor Christus gewirkt. In ihrer Prophetie spiegeln sich bedeutsame Ereignisse ihrer Zeit, so der Aufstieg und Niedergang des assyrischen Weltreichs. Mit ihrer Verkündigung begleiten sie diese Ereignisse in vorausgehender Ansage und in nachdenkender Deutung. Sie versuchen, Sinn und Bedeutung dieser Ereignisse für Juda und Jerusalem zu ergründen. Vom Stil her sind alle drei Propheten Vorläufer Jeremias, Nahum als Sänger, Habakuk als Seher und Zephanja als Satiriker entfalten je ihr eigenes Profil. Durch ihre Verkündigung konfrontieren sie ihre Zeitgenossen mit dem, was sie als Gottes Wort vernommen haben. Die nach ihnen benannten Bücher geben ihre Botschaft gesammelt und kommentiert weiter. Diese Auslegung unterscheidet entsprechend neuer Prophetenforschung sorgfältig zwischen Tradition und Edition.
Zürcher Bibelkommentar Band 24,2
Heinrich Kühner
Zephanja

Zwingli Verlag, 1943, 70 Seiten, Kartoniert,

15,00 EUR
Prophezei - Schweizerisches Bibelwerk für die Gemeinde

 

 

 

Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 10.06.2016, DH