Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Übersichtsseite Gottesdienste
Predigten
Predigtarbeit
Periodische Predigthilfen
Lesepredigten
Kasualien
Zeitschriften - Periodika
alphabetische Übersicht Predigthilfen / Periodika / christlicher Zeitschriften
 
Predigthinweise zu den Predigtreihen
Perikopenbuch
Agenden
 
Reihenübersicht Bibelkommentare
Bibelstellenübersicht AT
Bibelstellenübersicht NT
Predigtbände Antiquariat
 
Kirchenjahr, allgemein
 
 
katholische Lesejahre A - B - C
 
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
 
 
Eberhard Jüngel, Predigten,  Radius Verlag
  Eberhard Jüngel
Predigten 1-7
Radius Verlag, 2013, 7 Bände, 1244 Seiten, Broschur,
978-3-87173-952-1
98,00 EUR Warenkorb
Verzeichnis der Predigttexte in den Bänden I bis VII
978-3-87173-952-1 Eberhard Jüngel
Predigten 1
weil es ein gesprochen Wort war...

Radius Verlag, 2003, 144 Seiten, Broschur,
978-3-87173-261-4
16,00 EUR Warenkorb
1. Mose 13
Hiob 7,11-21
Psalm 24,7-10
Jesaja 63,7-10.15f
Matthäus 5,9
Matthäus 5,43-48
Matthäus 13,44-46
Lukas 14,16-24
Lukas 15,3-6
Lukas 16,1-8a
Johannes 17,1-5
Apostelgeschichte 2,41-47
Apostelgeschichte 3,1-21
1. Kor 2,16b - 3,11.21-23
2. Korinther 4,7-14
Kolosser 4,2-6
1. Thess. 5,1-11
1. Petrus 5,5
Predigten sind Versuche, mit Hilfe biblischer Texte Entdeckungen mit Gott zu machen.
Wer Gott entdeckt, bleibt nicht der alte Mensch, als den er sich bisher wahrgenommen hat und wohl auch immer wieder wahrnehmen muß. Denn wer Gott entdeckt, lernt sich auch selber ganz neu kennen...« (Eberhard Jüngel im Vorwort)
978-3-87173-262-1 Eberhard Jüngel
Predigten 2
Geistesgegenwart

Radius Verlag, 2003, 160 Seiten, Broschur,
978-3-87173-262-1
16,00 EUR Warenkorb
Psalm 23
Psalm 68,20
Sprüche 8,1-4
Kohelet 8,16-17
Jesaja 42,1-4
Matthäus 5,37
Matthäus 11,28-30
Lukas 2,20
Lukas 9,58-60
Lukas 12,35-37
Lukas 19,41
Lukas 24,1-6
Johanens 8,31-35
Johannes 12,32
Apostelgeschichte 16,16-40
Römer 5,20b
Römer 6,9
Römer 8,26
Römer 8,31-39
2. Korinther 1,19
2. Korinther 5,20-21
Jakobus 1,2-3
»Verkündigung ist Sprache, die Gottes Gegenwart in Anspruch nimmt. Ereignet sich, was in Anspruch genommen wir, dann geschieht Geistesgegenwart. Der Geist, der Heilige Geist zumal, weht friedlich, wo ‚er’ will. Aber gegenwärtig ist er nur dort, wo er Worte findet. Ein Kriterium dafür dürfte sein, ob die angesprochenen Menschen ihrerseits ‚gegenwärtiger’ werden. Predigt ist jedenfalls auch – und in einer durch hilflose Zerstreutheit stigmatisierten und von Geistesabwesenheit bedrohten Christenheit erst recht – so etwas wie Intensivierung und Steigerung von menschlicher Gegenwart.« (Eberhard Jüngel im Vorwort)
978-3-87173-263-8 Eberhard Jüngel
Predigten 3
Schmecken und Sehen

Radius Verlag, 2003, 160 Seiten, Broschur,
978-3-87173-263-8
16,00 EUR Warenkorb
1. Mose 4,9-10
4. Mose 13,1-14,5
2. Samuel 6
Psalm 32,1-5.10-11
Psalm 34,9
Psalm 96,1-3.11-13
Psalm 119,46
Matthäus 2,1-12
Matthäus 22,1-14
Lukas 23,33-45
Johannes 6,32-35
Johannes 8,32
Johannes 10,9
Römer 11,25-33
2. Korinther 5,7
Epheser 2,11-22
Kolosser 2,2-3.9-10
Offenbarung 5,1-6
»Die Sinnlichkeit des Evangeliums zu entdecken und durch Worte schmecken und sehen zu lassen, wie freundlich der Herr ist – das hat mich bei meiner Tätigkeit als Tübinger Frühprediger zunehmend begleitet. Der Leser, der in diesem Band gesammelte Predigten, wird also in eine gewisse Spannung zu unserer abendländischen Gewohnheit versetzt, den Menschen primär als das mit Vernunft begabte Lebewesen zu verstehen.« (Eberhard Jüngel im Vorwort)
978-3-87173-264-5 Eberhard Jüngel
Predigten 4
Unterbrechungen

Radius Verlag, 2003, 200 Seiten, Broschur,
978-3-87173-264-5
16,00 EUR Warenkorb
3-459-01826-7 Eberhard Jüngel
Unterbrechungen
Predigten IV

Chr. Kaiser Verlag, 1989, 177 Seiten, kartoniert,
3-459-01826-7
5,00 EUR Warenkorb
Vorwort
1. Mose 8,1-12
1. Mose 32,23-32
Psalm 31,16 (Silvester)
Psalm 121
Psalm 139,5
Jesaja 5,1-7
Jesaja 12,3-5a
Jesaja 25,8
Jesaja 43,1-5
Jesaja 60,1-2 (Epiphanias)
Matthäus 3,13-17
Matthäus 25,14-30
Markus 10,17-22
Lukas 1,67-79
Lukas 6,36-37
Lukas 15,3-6
Römer 7,24- 25a
2. Korinther 4,5-10
Kolosser 3,16
»Ein feste Burg ist unser Gott« (Reformationstag) (Ev. Gesangbuch 362)
Jesaja 55,8-11 (Trauer-Predigt für Klaus Scholder)
Psalm 103,13-17 (Trauer-Predigtfür Gerhard Rösch)
Römer 15,7 (Hochzeitspredigt für Elke und Joachim Dittrich)
Gebete
»Unterbrechungen des übrigen Lebens hat der große Theologe und Prediger Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher die christlichen Gottesdienste genannt. Als solche Unterbrechungen müßten sie eigentlich das Gegenteil jener gähnenden Langeweile sein, die das hervorstechende Merkmal deutscher evangelischer Frömmigkeit zu werden droht. Dagegen hilft nun allerdings nicht irgendeine Kurzweiligkeit religiöser Rede, sondern ausschließlich eine andere Art von - Langeweile, in der wir Zeit gewinnen. Die hier abgedruckten Predigten suchen dergleichen, indem sie mit den Nöten und Hoffnungen unserer Gegenwart in die auszulegenden biblischen Texte einkehren und so lange wie möglich in ihnen verweilen.« (Eberhard Jüngel im Vorwort)
978-3-87173-295-9 Eberhard Jüngel
Predigten 5
ein bißchen meschugge...

Radius Verlag, 2004, 216 Seiten, Broschur,
978-3-87173-295-9
16,00 EUR Warenkorb
Psalm 13
Psalm 31,9b.16a
Psalm 57,8-12
Psalm 119,81-82
Psalm 131
Psalm 149,1-3
Psalm 150
Kohelet 3,16-22
Jesaja 49,13-15
Jesus Sirach 31.27.30
Matthäus 20,1-15
Matthäus 25,1-12
Markus 3,20-23a.31-34
Lukas 11,27-28
Lukas 13,31-33a.35b
Lukas 21,25-30
Johannes 6,47-51
Römer 8,18-24a
1. Korinther 4,8-10
1. Korinther 11,17-34
Philipper 2,6-11
Schalom Ben Chorin meinte, dass man »ein bisschen meschugge« sein müsse, wenn man angesichts einer vergehenden Welt einen blühenden Mandelzweig als Fingerzeig für den Sieg der Liebe Gottes begrüßt. Der Autor will mit seinen Predigten dazu anstiften, in diesem Sinn »meschugge« zu sein und den Spuren der Liebe Gottes nachzuspüren.
978-3-87173-296-6 Eberhard Jüngel
Predigten 6
Zum Staunen geboren

Radius Verlag, 2004, 180 Seiten, Broschur,
978-3-87173-296-6
16,00 EUR Warenkorb
1. Mose 2,1-3
1. Mose 16
3. Mose 26,6
2. Könige 2,23-25
Hiob 7,17-21
Psalm 33,5
Psalm 46
Psalm 82
Psalm 104
Psalm 121,8
Jesaja 43,18f
Jeremia 15.10f.,15-20
Matthäus 26,26-28
Markus 5,1-20
Lukas 2,45-50
Lukas 5,1-11
Lukas 18,1-6
1. Korinther 13.10-12
Hebräer 13,14
Offenbarung 22,20
So wenig man „Orplid, mein Land, das ferne leuchtet“, jemals eingemeinden wird, so wenig wird das dem Glauben eigentümliche Staunen jemals obsolet. Ganz im Gegenteil: je mehr man das Erstaunliche erkennt, desto staunenswerter wird es. Denn das Erstaunliche ist in diesem Fall der staunenerregende Gott. Wer sich ihm anvertraut, wer ihn erkennt, der gerät von einem Staunen ins andere. Wenn die in diesem Band versammelten Predigten etwas von solchem Staunen vermitteln, haben sie ihr Ziel erreicht. « (Eberhard Jüngel im Vorwort)
978-3-87173-347-5 Eberhard Jüngel
Predigten 7
Allerneuernde Klarheit

Radius Verlag, 2009, 180 Seiten, Broschur,
978-3-87173-347-5
16,00 EUR Warenkorb
Psalm 73,23f
Psalm 113,3
Sprüche 3,5-8
Jesaja 6,1-18
Jesaja 43,24b-25;44,22
Klagelieder 3,22f.33
Matthäus 2,1-3.7-12
Matthäus 7,12
Markus 7,14-23
Markus 10,13-16
Johannes 7,37f-43
Johannes 11,25
Johannes 14,8-10
Johannes 16,7.13
Epheser 2,11-20
1. Petrus 1,3-12
Offenbarung 21,1-4
EG 75
EG 321
16 Predigten von Eberhard Jüngel: über zwei Psalmtexte, über Sprüche, Jesaja, Klagelieder sowie zehn neutestamenliche Bibelstellen. Der Autor hat diesem Band zwei Reden angefügt, die auf ihre Weise ebenfalls Homilien, allerdings sehr weltliche Homilien sind, nämlich zwei Traurerreden – die eine nach dem Tod von Lord Ralf Dahrendorf – die im Unterschied zu der dritten hier veröffentlichen Trauerrede in nicht einem christlichen Gottesdienst gehalten wurden.

»Doch wenn ‚allerneuernde Klarheit’ kommt und uns nahe kommt, entsteht zwischen dem, was wir als ‚geistlich’ und als ‚weltlich’ zu unterscheiden pflegen, eine Nachbarschaft, die für jenen Frieden kennzeichnend sein dürfte, der höher ist als alle Vernunft und gerade deshalb vernünftig macht.« (Eberhard Jüngel im Vorwort)

Am Schluss dieses Buches findet sich ein Verzeichnis der Predigttexte in den Bänden I bis VII
 

 

Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 22.03.2018, DH