Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Evangelische Kirche in Deutschland
Evangelischer Kirchentag
Bekenntnisschriften
EKD Denkschriften
Fastenaktion der EKD
 
 
Zweiter Ökumenischer Kirchentag
Ökumenische Gottesdienste
 
Kirchengeschichte
Kirchengebäude
Gebete in der Kirche
 
Klöster - Orden
 
Kirchenkritik
Kirchenrecht
 
Die Kirche für Kinder
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
 
Deutscher Evangelischer Kirchentag
978-3-579-08209-7 Ellen Überschär
Deutscher Evangelischer Kirchentag - Wurzeln und Anfänge

Gütersloher Verlagshaus, 2016, 288 Seiten, gebunden, 13,5 x 21,5 cm
978-3-579-08209-7
16,99 EUR Warenkorb
Projekt Kirchentag: Wie alles anfing
Gegründet wurde der Kirchentag im Jahr 1949. Wer aber hatte die Idee zu einem Kirchentag? Welche Herausforderungen standen am Anfang? Die Wurzeln liegen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus, in der Politik des geteilten Deutschlands, in der Kirche und in der internationalen Ökumene. Persönlichkeiten aus Kirche und Gesellschaft, allen voran Reinold von Thadden, brachten das Projekt Kirchentag voran. Wer die Gründerpersönlichkeiten waren und was sie bewirkten, erläutert dieser Band zu den Wurzeln und Anfängen des Deutschen Evangelischen Kirchentages.

Ellen Ueberschär, geb. 1967, aufgewachsen in Ostberlin, ist seit 2006 Generalsekretärin des Deutschen Evangelischen Kirchentages in Fulda.
36. Deutsche Evangelische Kirchentag 24.-28. Mai 2017

Du siehst mich, 1. Mose 16,13

Kirchentag 2017 Liebe Kirchentagsfreundin, lieber Kirchentagsfreund,
am 24. Mai 2017  wird in Berlin der 36. Deutsche Evangelische Kirchentag eröffnet. Er steht unter der Losung "Du siehst mich".
Gemeinsam mit Kirchentags-Generalsekretärin Ellen Ueberschär und Markus Dröge, dem Bischof der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz habe ich das Motto heute der Öffentlichkeit vorgestellt. "Du siehst mich", das erkennt Hagar, eine junge Frau auf der Flucht, deren Geschichte im ersten Buch Mose erzählt wird. Die christliche Gewissheit, von Gott gehalten zu sein und daraus die Kraft zu schöpfen, auf Menschen zuzugehen und sie wirklich zu meinen, das ist als Losung ein kraftvolles Signal und darüber freue ich mich
"Du siehst mich" ist nicht nur die Losung für den Berliner Kirchentag vom 24. bis 28. Mai im 500. Jahr der Reformation. Es ist auch der Leitgedanke für sechs Kirchentage auf dem Weg in acht mitteldeutschen Städten und wird als Überschrift schließlich über dem gemeinsamen Festgottesdienst in Wittenberg am 28. Mai 2017 stehen.
Das Team des Kirchentages möchte Sie gerne teilhaben lassen am Weg der Vorbereitung hin zu diesem ganz besonderen Kirchentag. Wir möchten Sie über die wichtigsten Termine und die interessantesten inhaltlichen Entwicklungen regelmäßig informieren, damit die Vorfreude darauf, im Mai 2017 nach Berlin, Potsdam und Wittenberg, nach Leipzig, Magdeburg, Erfurt, Jena, Weimar, Dessau-Roßlau, Halle oder Eisleben zu kommen, immer größer wird.
Ich freue mich auf Sie und auf einen großartigen Kirchentag.
Wir sehen uns!
Christina Aus der Au
Präsidentin des 36. Deutschen Evangelischen Kirchentages Berlin - Wittenberg

35. Deutscher Evangelischer Kirchentag 3.-7. Juni 2015, Stuttgart

damit wir klug werden, Psalm 90,12

978-3-579-08210-3 Ellen Ueberschär
damit wir klug werden (Ps 90,12)

Gütersloher Verlagshaus, 2015, 224 Seiten, kartoniert, 12 x 19 cm
978-3-579-08210-3
14,99 EUR Warenkorb
Die wichtigsten Texte des Stuttgarter Kirchentages
Unter dem Motto aus Psalm 90,12 »damit wir klug werden« findet vom 3. bis 7. Juni 2015 der 35. Deutsche Evangelische Kirchentag in Stuttgart statt. Die Veranstaltungen des Kirchentages sind ein Spiegelbild des vielfältigen religiösen und gesellschaftlichen Lebens: Diskussionen und Dialoge rund um die Kernthemen Frieden und Flüchtlinge, Wirtschaft und Werte, Demokratie und Daten. Der Aufsatzband präsentiert die wichtigsten Texte dieses evangelischen Großereignisses.
Leseprobe
978-3-579-08211-0 Deutscher Ev. Kirchentag
Deutscher Evangelischer Kirchentag Stuttgart 2015
Dokumente. Mit CD-ROM. Erscheint Mai 2016 ! Wir merken vor
Gütersloher Verlagshaus, 2014, mit CD-ROM, Gebunden, 13,9 x 20,8 cm
978-3-579-08211-0
99,00 EUR
Der Dokumentarband über den Deutschen Evangelischen Kirchentag in Stuttgart 2015

Der Dokumentarband versammelt die wichtigsten Bibelarbeiten, Vorträge, Podiumsdiskussionen, Foren und liturgischen Veranstaltungen des Kirchentages in Stuttgart. Damit ist er eine unerlässliche Hilfe zur Nachbereitung dieses kirchlichen Großereignisses, das sich als Forum für kritische Debatten zu den brennenden Themen unserer Zeit versteht.
CD zum LIederbuch ZeitWeise ZeitWeise
Lieder zum Kirchentag, CD zum 35. Evangelischen Kirchentag Stuttgart
SCM/Hänssler, 2015, CD, 
12,95 EUR
Diese CD vereint eine Auswahl bekannter und neuer Lieder des 35. Evangelischen Kirchentags in Stuttgart. Alle auf der CD enthaltenen Lieder sind im gleichnamigen Liederbuch enthalten und gehören zum offiziellen Repertoire des Kirchentags in Stuttgart.
01 Klüger
02 Damit wir klug werden
03 Das Privileg zu sein
04 Schenke mir, Gott
05 Erinnere uns
06 Anker in der Zeit
07 Ich glaube
08 Ich will dich anbeten
09 Es wird Abend mit dir
10 Lobet den Herren alle, die ihn ehren
11 Was für ein Traum
12 Sonne der Gerechtigkeit
13 Lehre uns, unsre Tage zu zählen
14 Der Tag, mein Gott, ist nun vergangen
Liederbuch ZeitWeise ZeitWeise, Liederbuch
Lieder zum 35. Evangelischen Kirchentag Stuttgart
Kirchentag - Projektgruppe, 2015
978-3-943984-02-6
nicht mehr lieferbar
Das Liederbuch zum Kirchentag wird seit vielen Jahren von einer ehrenamtlichen Projektgruppe zusammengestellt. Diese hat in den vergangenen Monaten für den Kirchentag 2015 rund 120 Lieder ausgewählt. Wie in den jüngsten Ausgaben enthält das Liederbuch sowohl altbewährte Klassiker als auch neue Lieder.
Fünfzehn neue Lieder sind in einer Liederwerkstatt in Trossingen, der Stadt der Musik, entstanden. Auf Einladung des Kirchentages trafen sich im Februar 2014 dort 24 Musikerinnen und Musiker, Texterinnen und Texter, Komponistinnen und Komponisten, um Lieder zu den biblischen Themen und der Losung des Kirchentages „damit wir klug werden“ (Psalm 90,12) zu schreiben.

34. Deutscher Evangelischer Kirchentag 1.-5.Mai 2013, Hamburg

Soviel du brauchst. 2. Mose 16,18

Literaturhinweise zu 2. Mose 16,18

siehe auch Siegfried Fietz, Ich glaube

Silke  Lechner / Heide Stauff
Deutscher Evangelischer Kirchentag in Hamburg 2013
Dokumente, Dokumentarband zum 34. Deutschen Kirchentag
.

Gütersloher Verlagshaus, 2014, 800 Seiten, mit CD-ROM, Gebunden,
978-3-579-08208-0

99,00 EUR
Der Dokumentarband dokumentiert die Bibelarbeiten, Vorträge, Podiumsdiskussionen, Foren und liturgischen Veranstaltungen des Kirchentages in Hamburg. Damit ist er eine unerlässliche Hilfe zur Nachbereitung dieses kirchlichen Großereignisses, das sich als Forum für kritische Debatten zu den brennenden Themen unserer Zeit versteht.

SILKE LECHNER, geboren 1974, Dr. theol., ist seit September 2006 Studienleiterin des Deutschen Evangelischen Kirchentages in Fulda. Die Politikwissenschaftlerin hat in Hannover und Liverpool studiert und 2006 an der London School of Economics and Political Science ihre Promotion über Steuerreformpolitik in Bolivien und Ecuador abgelegt.
HEIDE STAUFF, geboren 1966, seit Oktober 2009 Abteilungsleiterin Programm beim Kirchentag. Die Diakonin und Sozialpädagogin hat in Ludwigsburg studiert.
Silke Lechner / Ellen Überschär
So viel du brauchst
Vom rechten Maß in Wirtschaft, Gesellschaft und Religion
,
Gütersloher Verlagshaus, 2013, 224 Seiten, kartoniert, 12 x 19 cm
978-3-579-08207-3
12,99 EUR
Wirtschaft, Interreligiöser Dialog und Inklusion - unter diesen thematischen Schwerpunkten wird der 34. Deutsche Evangelische Kirchentag vom 1. bis 5. Mai 2013 in Hamburg stattfinden.
Die Veranstaltungen des Kirchentages sind ein Spiegelbild des vielfältigen religiösen und gesellschaftlichen Lebens: Meditationen, Diskussionen, Dialoge, Gottesdienste, Gebete, Bibelauslegungen und Konzerte aller Musikrichtungen, Theater und Comedy, Ausstellungen und Gespräche. Der Aufsatzband präsentiert die wichtigsten Texte der Vorträge, Bibelarbeiten und Diskussionsveranstaltungen dieses evangelischen Großereignisses.
zur Seite Werte / Ethik

ELLEN UEBERSCHÄR, geboren 1967, aufgewachsen in Ostberlin, ist seit 2006 Generalsekretärin des Deutschen Evangelischen Kirchentages in Fulda.
SILKE LECHNER, geboren 1974, Dr. theol., ist seit September 2006 Studienleiterin des Deutschen Evangelischen Kirchentages in Fulda. Die Politikwissenschaftlerin hat in Hannover und liverpool studiert und 2006 an der London School of Economics and Political Science ihre Promotion über Steuerreformpolitik in Bolivien und Ecuador abgelegt.
KlangFülle
Liederbuch zum 34. Deutschen Evangelischen Kirchentag, Hamburg

Ev. Kirchentag, 

5,-- EUR Warenkorb
zum Inhaltsverzeichnis

33. Evangelischer Kirchentag 1. bis 5. Juni 2011 in Dresden

... da wird auch dein Herz sein, Matthäus 6,21

Literaturhinweise zu Matthäus 6, 19-23
Literaturhinweise zur Begpredigt Matthäus 5-7

HerzTöne
Liederbuch zum Ev. Kirchentag Dresden 2011

157 Seiten, 122 Lieder, kartoniert, 10,5 x 20,5 cm
4,80 EUR
Das Liederbuch zum Dresdner Kirchentag heißt "HerzTöne" und versammelt unter dem Leitmotiv der Losung des 33. Deutschen Evangelischen Kirchentages "... da wird auch dein Herz sein" (Matthäus 6, 21) bekanntes Liedgut und neue, moderne Texte und Kompositionen.
Wie das Programmheft und der Stadtplan gehört das Liederbuch zur Grundausstattung der Kirchentagsbesucher. "HerzTöne" beinhaltet 122 Lieder, darunter 12 neue Kompositionen. Viele Werke in dem Buch gelten als Klassiker des Neuen Geistlichen Liedes: Gospel oder Swing gehören ebenso dazu wie volkstümliche Melodien, Choräle oder Psalmodien, die neu entdeckt oder überarbeitet wurden.
Erstmalig wurden auch Texte in Slowakisch, Polnisch, Lettisch, Ungarisch und Tschechisch ins Liederbuch aufgenommen, denn in Dresden werden zahlreiche Gäste aus den mittel- und osteuropäischen Ländern erwartet
Außer den Liedern sind auch die Tagzeitengebete und die Texte für Bibelarbeiten und Gottesdienste im Liederbuch abgedruckt. Die "HerzTöne" sind damit auch ein kleines Arbeitsbuch - ein Schlüssel zu den Herzstücken des Kirchentagsprogramms.
Die 12 brandneuen Stücke wurden in einer Liederwerkstatt exklusiv für den Kirchentag in Dresden komponiert. Insgesamt 16 Musiker und Texter beteiligten sich an der Liederbuchwerkstatt.
zum Inhaltsverzeichnis
Zweiter Ökumenischer Kirchentag 2010, München
zum Liederheft "gemeinsam weitergehen"

und weiterer Literatur zum Ökumenischen Kirchentag

Damit Ihr Hoffnung habt  1. Petrusbrief 1, 21
Evangelischer Kirchentag 2009, Bremen
Der 32. Deutsche Evangelische Kirchentag 2009 in Bremen steht unter der biblischen Losung "Mensch, wo bist du?" 1. Buch Mose, Kapitel 3, Vers 9.
Und Gott chillte. Die Bibel in Kurnachrichten:
Rund um den Kirchentag 2009 in Bremen wurde die gesamte Lutherbibel in 3906 Abschnitte aufgeteilt...
Wenn alles singt Wenn alles singt
Kirchentag 2009
Strube Verlag, 96 Seiten, DIN A4
VS 6527
7,50 EUR Warenkorb
Dieses Chorbuch bietet ein breites Repertoire an Kompositionen, die für den Alltag und den Sonntag von christlichen Chören gedacht sind - eben „... nicht nur für Kirchentage"".
Aber natürlich auch für Kirchentage! Das Chorbuch wird hoffentlich bei vielen Chören zum Reisegepäck nach Bremen, München, Dresden und weiter gehören. Deshalb ist eine Auswahl aus bewährten und neuen Kirchentagsliedern im Chor­buch vertreten. Darüber hinaus bietet es jedoch Alte Musik, Romantik, Pop, Lieder aus der internationalen Ökumene ... Und zur stilistischen Vielfalt kommt hinzu, dass neben A-cappella-Sätzen auch Stücke mit Klavier- oder Bläserbegleitung vertreten sind; anspruchsvolle und leichtere Literatur, Chorstücke für größere und kleinere Ensembles wurden versammelt.
Eine Fülle von Angeboten also! Das systematische Inhaltsverzeichnis macht es leicht, für Gottesdienste, Andachten und Feiern passende Literatur zu finden. Aber es lohnt sich auch, einfach zu schmökern und im Chor Neues auszuprobie­ren!
Der Redaktionsgruppe - und besonders der Zusammenarbeit mit Herrn Lothar Friedrich, dem Präsidenten des „Verbandes evangelischer Kirchenchöre in Deutschland e. V." - ist es zu danken, dass viele Ideen und Wünsche aufgenommen werden konnten und dann ein Programm wie ein bunter, stimmiger Blumen­strauß gebunden wurde. Seine Fülle, seine Blüten mit ganz unterschiedlichen Farben und Formen laden ein zum vielstimmigen und vielfältigen Gesang: in Gemeinden und Gruppen, bei Festen und Kirchentagen. Wir wünschen viel Freude beim Singen und beim Hören. Und Gottes Segen zu allem.
Inhaltsverzeichnis (PDF)
Notenbeispiel (PDF)
Evangelischer Kirchentages 6. bis 10. Juni 2007 in Köln
lebendig und kräftig und schärfer (Hebr. 4,12)
WortLaute
Liederheft zum Evangelischen Gesangbuch
Gütersloher Verlagshaus, 2007,
zum Inhaltsverzeichnis

Liederheft
: 128 Seiten, kartoniert, 978-3-579-00020-6
4,95 EUR

Eine Liedersammlung von Paul Gerhardt bis zu den Wise Guys mit vielen neuen Arrangements
120 bekannte und neue Kirchenlieder (20 davon beim Kirchentag erstmals veröffentlicht)
Die Lieder des Kirchentages in Köln 2007

Diese Liedersammlung bietet eine ansprechende Auswahl, mit der alle wesentlichen Teile des Gottesdienstes mit Gemeindegruppen musikalisch gestaltet werden können. Kirchentag ist Liedertag:
Aus ungewöhnlichen Worten und faszinierenden Lauten werden hier viele neue Lieder entwickelt, wird das Wort Gottes in Poesie und Musik verdichtet und vertont. Aus vielen Quellen speist sich diese reiche Sammlung der WortLaute: aus der weltweiten Okumene, neuerem Liedgut in Gemeinden und einer eigens durchgeführten Liederwerkstatt zum Kirchentag. Die WortLaute wollen nicht nur das Feiern und Jubeln ermöglichen, sondern auch ernsten Themen Raum geben, dem Nachdenken und Fragen musikalischen Ausdruck verleihen. Auf dass lebendiger und kräftiger Gesang zu einem wunderbaren Erlebnis wird. Das Spektrum der Lieder reicht vom Folksong, über Psalmodie, Romantiklied, rockige Choralbearbeitungen, kabarettistisches Bänkellied bis zu Klezmer und Chanson.

 

 

Tastenbegleitbuch, Strube Verlag VS 3319: 
23,-- EUR
Lechner, Silke
Lebendig und kräftig und schärfer

Gütersloher Verlagshaus, 2007, 144 Seiten, kartoniert,
978-3-579-00465-5
9,95 EUR

Das offizielle Buch zum Kirchentag, die wichtigsten Texte des Kirchentages
»Lebendig und kräftig und schärfer« - unter dieser Losung treffen sich beim 31. Deutschen Evangelischen Kirchentag vom 6. bis 10. Juni 2007 in Köln mehr als 100.000 Menschen aus Deutschland und der ganzen Welt. Die drei großen Themenbereiche sind Mensch, Gemeinschaft und Welt. Das Kirchentags-Taschenbuch versammelt die Hauptvorträge des Kirchentages und bietet so einen umfassender Rückblick auf ereignisreiche Tage der Begegnung und des Dialogs.

Kirchentag 2005
LebensWeisen
Lutherisches Verlagshaus, 2005/2015, 100 Seiten, kartoniert,
überarbeitete Auflage 2016,
978-3-7859-1197-6
5,95EUR Warenkorb 
Beiheft 05 zum Evangelischen Gesangbuch (Ausgabe Niedersachsen-Bremen) 
Herausgegeben  zum  Ev. Kirchentag 2005
zum  Inhaltsverzeichnis



Kirchentag 2001 Frankfurt

  Du stellst meine Füße auf weiten Raum Psalm 31,9

Kirchentag 1995 Hamburg

3-579-01129-4 Rüdiger Runge
Kirchentag '95 (Kirchentag 1995)
gesehen - erhört - erlebt. Es ist dir gesagt Mensch, was gut ist. Hamburg 14.-18. Juni 1995.
Zusammenfassung der wichtigsten Ereignisse in Hamburg un kurzer und lebendiger Form.
Gütersloher Verlagshaus, 1995, 256 Seiten, zahlr. Abbildungen, kartoniert
3-579-01129-4
3,90 EUR Warenkorb
Zusammenfassung der wichtigsten Ereignisse in Hamburg un kurzer und lebendiger Form.

Dieser Band enthält Berichte, Bilder und Texte vom 26. Deutschen Evangelischen Kirchentag 1995 sowie Anstöße zur Weiterabeit an seinen Themen: Gesucht wurde nach Orientierung in einer Zeit der Beliebigkeit, des Verlustes an Werten und der Auflösung vertrauter Ordnungen...
125.000 Menschen haben sich in Hamburg dieser Herausforderung auf verschiedenste Weise gestellt.
(Generalsekretätrin Margot Käßmann)
GTB 1129
3-579-02360-8 Es ist dir gesagt, Mensch, was gut ist
Kirchentag Hamburg 1995 Materialien und Modelle zur Vorbereitung in Gemeinde und Schule
Gütersloher Verlagshaus, 1994, 1 Dia. 180 Seiten, Kartoniert,
3-579-02360-8
4,90 EUR Warenkorb
Der 26. Deutsche Evangelische Kirchentag 1995
steht unter der Losung:
Es ist dir. gesagt, Mensch, was gut ist
Mit diesem Motto, den Bibeltexten und den Themenbereichen des Kirchentages setzen sich die Autorinnen und Autoren auseinander. Sie stellen erprobte Modelle vor, die Leserinnen und Leser auf ihren eigenen Arbeitsbereich übertragen und damit rür die inhaltliche und praktische Vorbereitung auf den Kirchentag nutzen können.
Darüber hinaus will der Band dazu beitragen, daß das Thema des Kirchentages für längere Zeit, vor und nach dem Juni 1995, in Gemeinden, Schulen und im privaten Lebensbereich lebendig wird und bleibt. Die Materialien können direkt in der Praxis genutzt werden. Die Texte werden ergänzt durch Bilder, Kopiervorlagen und Zeichnungen, Noten und Liedtexte.
3-87503-072-9 33 Lieder für Kirchentage
Hamburg 1995, Heft mit Noten und Compact Cassette
Lutherische Verlagsgesellschaft, 1995, 36 Seiten Heft + Kassette,
Die Compact - Cassette enthält 18 der 33 Lieder aus dem Liederheft
3-87503-072-9
nicht mehr lieferbar
Abendlied
Aufwachen
Beten
Bibelarbeit
Bonum est
Christe eleison
Confitemini Domino
Das ist gut
Daß mir der Atem nicht ausgeht
Du allein bist gut
Es ist dir gesagt, Mensch (Kanon)
Es ist dir gesagt, Mensch (Lied oder Kanon)
Gemeinsam Wege wagen (Kanon)
Genug für ein Leben
Gott hat uns nicht einen Geist (Kanon)
Größtes Stück vom Kuchen wählen
Gut ist es. gut
Ich bete für den Frieden
Ich muß den Himmel nicht erfinden
Im Dunkeln loben
Kanon für den Frieden
Lach uns to. O Herr!
Magnificat
Mensch, es ist dir gesagt
My soul gives glory to the Lord
Nun steht in Laub und Blüte
Schalom
Spurensuche
Um Himmels willen
Veglia sul mondo - Bewahr die Erde
Weitersagen Gottes Wort
Wer das Schweigen bricht
You make my day

Kirchentag 1993 München

3-579-02095-1 Kirchentag München 1993
Dokumente

Kaiser / Gütersloherverlagshaus, 1993, Gebunden, 975 Seiten
3-579-02095-1
49,00 EUR
Dokumentationsband
3-579-01123-5 Kirchentag 1993
Nehmet einander an

Gütersloher Verlagshaus, 1993, 224 Seiten, einige Fotoseiten, kartoniert,
3-579-01123-5
3,90 EUR Warenkorb
gesehen - gehört - erlebt
Berichte, Bilder und Texte vom Kirchentag 1993 in München.
»So wird festgehalten, was es festzuhalten gilt: die Botschaft eines Kirchentages, der unter seiner Losung -Nehrnet einander anWege aus der Resignation und zu einem Denken und Handeln in christlicher Verantwortung gewiesen hat- (Christian Krause)

Mit Beiträgen von
Birgit Breuel, Micha Brumlik, Günter de Bruyn, John Kenneth Galbraith, Hartmut von Hentig, Maria Jepsen, dem Dalai Lama, Philip Potter, Elisabeth Raiser, Konrad Raiser, Erika Reihlen, Jürgen Schmude, Annemarie Schönherr, Friedrich Schorlemmer, Richard Schröder, Alice Schwarzer, Helmut Simon, Rudolf von Thadden, Gerd Theißen, Hans-Jochen Vogel, Antje Vollmer, Bärbel Wartenberg-Potter, Carl-Friedrich von Weizsäcker
und vielen anderen.
GTB 1123

Kirchentag 1991 Ruhrgebiet

3-579-01112-x Kirchentag Ruhrgebiet 1991
Gottes Geist befreit zum Leben

Gütersloher Verlagshaus, 1991, 126 Seiten, kartoniert,
3-579-01112-x
4,90 EUR Warenkorb
Dreiundzwanzig Autorinnen und Autoren setzen sich engagiert mit der Losungsthematik und dem Ereignis des 24. Deutschen Evangelischen Kirchentages im Juni 1991 im Ruhrgebiet auseinander. In diesem Vorbereitungsbuch zum Kirchentag geht es um brisante und aktuelle Fragen:
Wieviel Leben gönnen wir uns?
Welche Qualität und Intensität von Leben ist erstrebenswert?
Was können die (geistigen) Anstriebskräfte für dieses Leebn sein?

Das Buch gibt konkrete Impulse zu kritischem Nachdenken, neuen Perspektiven und gemeinsamen Handeln.
GTB 1112

Kirchentag 1989 Berlin

3-7831-0960-4 Johannes (Hrsg.) Thiele
Berlin 89
Impulse für den 23. Kirchentag Juni 1989 in Berlin
Kreuz Verlag, 1989, 240 Seiten, kartoniert,
3-7831-0960-4
2,90 EUR Warenkorb
Ein vielgestaltiges Bild möglicher Ideen und Impulse für den Deutschen Evangelischen Kirchentag 1989 in Berlin zeichnet dieses Buch. Es will Anregungen zur Vorbereitung dieses protestantischen Festivals geben, eine Einstimmung in das Kirchentagsgeschehen in seiner ganzen Faszination.
Kirchentag 1981 Hamburg
3-579-01973-2 Fürchte dich nicht
Kirchentag 1981 in Hamburg
Materialien und Modelle für die Gemeindearbeit
Gütersloher Verlagshaus, 1981, kartoniert,
3-579-01973-2
3,80 EUR Warenkorb
Fürchte dich nicht
Materialien und Modelle für die Gemeindearbeit zur Vorbereitung auf den 19. Deutschen Evangelischen Kirchentag 1981 in Hamburg. Im Auftrag des Regionalen Vorbereitungsausschusses der Nordelbischen Evangelisch-Lutherischen Kirche herausgegeben von Rolf Christiansen in Zusammenarbeit mit Karl Günther Petters und Dirk
Römmer.
I. Die Losung in Gottesdienst und Predigt
II. Feierabendmahl
III. Die Themenbereiche
IV. Schule und Konfinnandenunterricht
V. Das Plakat

Kirchentag 1965 Köln

Hans Walter Wolff
Studien zum Jonabuch

Neukirchener Verlag, 1965, 132 Seiten, kartoniert

nicht mehr lieferbar
Mit den Bibelarbeiten des Deutschen Evangelischen Kirchentags Köln 1965
Biblische Studien Band 47
Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 29.04.2016, DH