Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Theologische Standardwerke
Bibelkommentare / Auslegungen
Übersichtsseite Bibel / Glaube
Gottesdienste
aktuelle Predigthilfen
Kommentare Bibelstellen AT
Kommentare Bibelstellen Apokryphen
Kommentare Bibelstellen NT
 
Evangelien
Matthäus Evangelium
Gleichnisse Jesus
Wunder Jesu
Mt. 1, (1-7)18-21(22-25) Jesu Geburt
Matthäus 2, 1-12 Die drei Weisen
Matthäus 2, 13-18(19-23)
Matthäus 3,1-12
Matthäus 3, 13-17
Matthäus 4, 1-11, Jesu Versuchung
Matthäus 4, 12-17 Erstes Auftreten
Matthäus 4, 18-22, Berufung Jünger
Matthäus 5 - 7, Die Bergpredigt
Matthäus 5, 1-12, Seligpreisungen
Matthäus 5, 13-16 Salz und Licht
Mt 5, 17-20, Jesu Stellung zum Gesetz
Mt 5, 21-26, Vom Töten
Matthäus 5, 33-37
Matthäus 5, 38-48, Von der Feindesliebe
Matthäus 6, 1-4
Matthäus 6, (5-6) 7-13 (14-15), Vaterunser
Matthäus 6, 16-18
Matthäus 6, 19-23
Matthäus 6, 25-34, Sorget nicht
Matthäus 7, 1-5
Matthäus 7, 13-14,Von den zwei Wegen
Matthäus 7, 24-27
Gleichnisse Jesus / Wunder Jesu
Matthäus 8, 1-4 Heilung Aussätziger
Matthäus 8, 5-13
Matthäus 8, 14-17, im Haus des Petrus
Matthäus 8, 23-27, Sturmstillung
Mt 9,1-8 Heilung Gichtbrüchigen
Matthäus 9, 9-13
Mt 9,14-17 Über das Fasten
Mt 9, 18-26  Tochter des Jairus, blutflüssige Frau
Matthäus 10, 1-26
Matthäus 10, 26-33
Matthäus 10,34-39
Matthäus 11, 2-6
Matthäus 11,7-11 Zeugnis über den Täufer

Matthäus 11, 11-15

Matthäus 11, 25-30, Lobpreis des Vaters
Matthäus 12, 1-8, Jesus und Sabbat
Matthäus 12, 15-21, Gottesknecht
Matthäus 12,33-35(36-37)
Matthäus 12, 38-42 Zeichenverweigerung
Matthäus 13, 1-9, Vom Sämann
Mt 13,10-17, Sinn Gleichnisse
Matthäus 13, 24-30, Unkraut Weizen
Matthäus 13, 31-32, Vom Senfkorn
Matthäus 13, 33-35, Vom Sauerteig
Matthäus 13, 44-45, Schatz im Acker
Matthäus 13, 47-52, Vom Fischnetz
Mt 13,53-58 Verwerfung Jesu
Matthäus 14,13-21, Brotvermehrung
Matthäus 14, 22-33 Gang auf Wasser
Mt 15,1-20, Reinheit und Unreinheit
Matthäus 15, 21-28, kanaanäischen Frau
Matthäus 16, 1-4, Zeichenforderung
Matthäus 16, 13-19, Bekenntnis Petrus
Matthäus 17, 1-9 Verklärung Jesu

Matthäus 18, 1-6.10

Matthäus 18,14

Matthäus 18, 15-20
Matthäus 18, 21-35, Schalksknecht
Matthäus 19,1-12, Ehe, Scheidung
Matthäus 19, 13-15, Segnung der Kinder
Matthäus 20, 1-16a Arbeiter im Weinberg
Mt 20, 20-28 Die Söhne des Zebedäus
Mt 20,29-32, Heilung von 2 Blinden
Matthäus 21, 1-9
Matthäus 21, 12-13, Tempelreinigung
Matthäus 21,14-17(18-22)
Matthäus 21, 28-32
Matthäus 21, 33-46, böse Weingärtner
Matthäus 22, 1-14
Matthäus 22, 15-22 Zinsgroschen
Matthäus 22, 23-33 Auferstehungsfrage
Mt 22, 34-40, Das größte Gebot
Mt 23 Wider die Schriftgelehrten
Matthäus 24, 1-14
Mt 24, 15-51
Matthäus 25, 1-13, Jungfrauen
Matthäus 25, 14-30, anvertraute Zentner
Matthäus 25, 31-46, Vom Weltgericht
Matthäus 26, 6-13
Matthäus 26, 14-25 Verrat
Matthäus 26, 17-30 Abendmahl
Matthäus 26, 36-46, Gethsemane
Matthäus 26, 57-75, Verhör, Verleugnung
Matthäus 27, 1-14, Vor Pilatus
Mt 27, 15-30, Verurteilung, Verspottung
Matthäus 27, 33-50 (51-54)
Matthäus 27, 46 Sieben letzte Worte Jesu
Mt 27, 57-66 Grablegung
Matthäus 28, 1-10 Auferstehung Jesu
Matthäus 28, 16-20, Missionsbefehl
 
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
 


 

Matthäus 5, 38-48, Von der Feindesliebe
  zur Seite Krieg und Frieden Matthäus 5,39-48
Lukas 6,27-38
  Predigt ausgearbeitet von: enthalten in:
  Reinhard Horst Christus unsere Hoffnung - Seite 168
  Eva Böhme Er ist unser Friede 2009 Band 2 - Seite 171
  Dieter Splinter Er ist unser Friede, Lesepredigten 2015, I. Reihe, 2 Band, 978-3-374-03943-2, mit CD
  Ute Grümbel Gottesdienstpraxis 2008 / 2009 Band 4 - Seite 106
  Helmut Herberg Gottesdienstpraxis 2014 / 2015 I. Reihe Band 4, 978-3-579-07513-6
  Gottfried Voigt Homiletische Auslegung der Predigttexte 1, Der schmale Weg - Seite 452
    Kirche im Rundfunk 2014
  Dietrich Schreckenbach Die Lesepredigt 2008/2009 1. Reihe - Seite 481
  Christoph Störmer Die Lesepredigt 2014/2015 1. Reihe  978-3-579-06089-7
  Hans-Gerd Krabbe Lesepredigten für alle Sonn- und Feiertage - Seite 126
  Reinhold Mokrosch Im Namen Gottes. Kanzelreden - Seite 403
  Hans-Georg Ulrich Pastoralblätter 2009, Heft 11 - Seite 715
  Malte Koopmann Pastoralblätter 2015 Heft 10
  Wolfgang Gerts Predigterzählungen - Erzählpredigten - Seite 104
  Beate Bentrop Er ist unser Friede 2009 Band 2 - Seite 155
Mk 10, 2-12 Klaus Eulenberger Gottesdienstpraxis 2008 / 2009 Band 4 - Seite 86
Mk 10, 2-9(10-16) Gottfried Voigt Homiletische Auslegung der Predigttexte 1, Der schmale Weg - Seite 445
Mk 10, 2-9(10-16) Christian Lei Die Lesepredigt 2008/2009 1. Reihe
  Anke Thiemann-Bruha Die Lesepredigt 2014/2015 1. Reihe  978-3-579-06089-7
  Hans-Gerd Krabbe Lesepredigten für alle Sonn- und Feiertage - Seite 120
Mk 10, 1-12 Birgit Niehaus Pastoralblätter 2009, Heft 10 - Seite 661
  Dieter Beese / Katharina Fenner Predigtstudien 2014/2015, 1. Reihe, 2. Halbband, 978-3-451-61334-0
Mk 10, 2-16 Til Elbe-Seifert Werkstatt für Liturgie und Predigt 2009 / 8  - Seite 329
Mk 10,5 Jutta Schreur zeitzeichen Heft 10 / 2009  - Seite 42
  Hermann Strecker Zuversicht und Stärke 2008/09, Heft 6, Seite 45
  Reiner Marquard Vertrauen und Versprechen, Predigten, 978-3-374-02917-4
  Michael Becker Werkstatt für Liturgie und Predigt 2009 / 9  - Seite 349
  Anja Bunkus Werkstatt für Liturgie und Predigt 2015 / 8
  Jutta Schreur zeitzeichen Heft 10 / 2009  - Seite 43
  Jürgen Wandel zeitzeichen Heft 10 / 2015
  Klaus Jürgen Diehl Zuversicht und Stärke 2008/09, Heft 6, Seite 66
  Thomas Wingert Zuversicht und Stärke  2015, 1. Reihe 2015, Heft 6
978-3-525-87181-2 Wolfgang Lienemann
Frieden
Vom gerechten Krieg zum gerechten Frieden


Vandenhoeck u. Ruprecht, 1999, 150 Seiten, kartoniert, 978-3-525-87181-2
16,00 EUR
Viele Menschen werden, wenn sie die Stichworte Kirche – Krieg – Frieden vernehmen, sich daran erinnern, daß immer wieder Soldaten mit kirchlichem Segen in den Krieg gezogen sind. »Mit Gott« stand auf den Schnallen von Uniformgürteln. Militärseelsorger beziehungsweise Feldprediger begleiteten die Soldaten in die Schlachten und ins Sterben, ermutigten die Schwankenden, stärkten die Ängstlichen, berieten die Angefochtenen und versuchten die Hinterbliebenen zu trösten. Pfarrer und Priester der einen Kirche Jesu Christi dienten in feindlichen Armeen. Wie war das möglich, wenn doch der Bergprediger des Evangeliums verkündet hatte:
»Ich aber sage euch: Liebet eure Feinde, segnet, die euch fluchen; tut wohl denen, die euch hassen; bittet für die, so euch beleidigen und verfolgen, auf daß ihr Kinder seid eures Vaters im Himmel.« (Mt 5,44f)
Die allermeisten Kirchen sind sich deshalb heute zumindest in vier Punkten einig: in der Verwerfung jedes Angriffskrieges, in der strikten Orientierung am Gewaltverbot der Charta der Vereinten Nationen, in der Ächtung aller Massenvernichtungsmittel und in der Forderung nach einem Abbau der Rüstungen. Sie sind sich auch darin einig, daß der Schutz der Menschenrechte unverzichtbarer Bestandteil jeder Friedensordnung sein muß.
Daneben existieren in den verschiedenen Kirchen aber auch tiefgreifende Konflikte vor allem über die geeigneten Wege zum Frieden und zur Überwindung der Institution des Krieges. Diese Konflikte haben sich immer wieder in Auseinandersetzungen mit der Position der sogenannten Historischen Friedenskirchen und der radikalen Pazifisten (auch in nicht-christlichen Religionen) gezeigt. Der Grundkonflikt hat sich im 20. Jahrhundert in der Frage der Stellung der Christen zu Existenz und Einsatz von Kernwaffen dramatisch zugespitzt.
Dr. Wolfgang Lienemann ist Professor für Sozialethik an der Universität Bern.
zur Seite Krieg und Frieden
Ökumenische Studienhefte Heft 10
Bensheimer Hefte 92
     
 

 

 

 

Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 07.06.2017, DH