Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Theologische Standardwerke
Bibelkommentare / Auslegungen
Übersichtsseite Bibel / Glaube
Gottesdienste
aktuelle Predigthilfen
Kommentare Bibelstellen AT
Kommentare Bibelstellen Apokryphen
Kommentare Bibelstellen NT
 
Hagiographen = „Schriften“-Poetische Schriften
Psalmen
Einleitung Ps 1-2 Ps 1
Ps 2
1. Buch Ps 3-41
Erster Davidpsalter
Ps 3
Ps 4
Ps 5
Ps 6
Ps 7
Ps 8
Ps 9
Ps 10
Ps 11
Ps 12
Ps 13 
Ps 14
Ps 15
Ps 16
Ps 17
Ps 18
Ps 19
Ps 20
Ps 21
Ps 22
Ps 23
Ps 24
Ps 25
Ps 26
Ps 27
Ps 28
Ps 29
Ps 30
Ps 31
Ps 32
Ps 33
Ps 34
Ps 35
Ps 36
Ps 37
Ps 38
Ps 39
Ps 40
Ps 41
2. Buch Ps 42-72
Korachpsalmen Ps 42-49
Ps 42
Ps 43
Ps 44
Ps 45
Ps 46
Ps 47
Ps 48
Ps 49
  Ps 50
Zweiter Davidpsalter Ps 51-71 Ps 51
Ps 52
Ps 53
Ps 54
Ps 55
Ps 56
Ps 58
Ps 59
Ps 61
Ps 62
Ps 63
Ps 64
Ps 65
Ps 66
Ps 67
Ps 68
Ps 69
Ps 71
  Ps 72
3. Buch Ps 73-89
Asafpsalmen Ps 73-83
Ps 73
Ps 74
Ps 77
Ps 78
Ps 79
Ps 80
Ps 82
Korachpsalmen Ps 84-89 Ps 84
Ps 85
Ps 86
Ps 87
Ps 88
Ps 89
4. Buch Ps 90-106 Ps 90
Ps 91
Ps 92,13 Pflanzen der Bibel
Gott-Königpsalmen Ps 93-100 Ps 93
Ps 94
Ps 95
Ps 96
Ps 97
Ps 98
Ps 99
Ps 100
Dritter Davidpsalter Ps 101-106 Ps 101
Ps 102
Ps 103
Ps 104
Ps 105
5. Buch Ps 107-145 Ps 107
Vierter Davidpsalter Ps 108-110 Ps 108
Ps 109
Ps 110
Hallepsalmen Ps 111-117 Ps 111
Ps 112
Ps 113
Ps 114
Ps 115
Ps 116
Ps 117
  Ps 118
  Ps 119
Ps 120-134
Pilger Psalmen
Ps 121
Ps 122
Ps 124
Ps 126
Ps 127
Ps 128
Ps 130
Ps 131
Ps 133
  Ps 136
  Ps 137
Fünfter Davidpsalter Ps 138-145 Ps 138
Ps 139
Ps 140
Ps 141
Ps 142
Ps 143
Ps 145
Abschluss Ps 146-150 Ps 146
Ps 147
Ps 148
Ps 149
Ps 150
  Ps 151
 
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
 


 

Psalm 46
  Predigt ausgearbeitet von: enthalten in:
Psalm 46 Ralf Meister gemeinsam gottesdienst gestalten Band 20: Psalmengottesdienste - Seite 411
  Felizitas Muntanjohl Die Himmel erzählen die Ehre Gottes, Psalmpredigten durch das Kirchenjahr - Seite 327
  Manfred Gerke Vom Himmel träumen, Predigt heute Band 24, 978-3-89991-140-4
  Martin Luther Luther Deutsch Band 6  978-3-525-55606-1
  Gerhard Hahn Mit Lust und Liebe singen, Lutherlieder in Portraits, 978-3-7887-3143-4
  Robert Spaemann Meditationen eines Christen, 978-3-608-94887-5
Psalm 46 Rüdiger Lux Schild Abrahams - Schrecken Isaaks, 978-3-374-03157-3
  Michael M. Schönberg Wortschatz, Reihe predigt heute - Seite 198
Psalm 46, 2-12 Claus Westermann Predigten, 978-3-7668-4105-6
978-3-7887-2799-4 Michael Lichtenstein
Von der Mitte der Gottesstadt bis ans Ende der Welt
Psalm 46 und die Kosmologie der Zionstradition
Neukirchener Verlag, 2014, 544 Seiten, gebunden, 14,5 x 22 cm
978-3-7887-2799-4
78,00 EUR Warenkorb
Wissenschaftliche Monographien zum Alten und Neuen Testament Band 139:

Ziel der vorliegenden Studie ist die Rekonstruktion der Kosmologie der Zionstradition, ausgehend von einer motivgeschichtlichen Untersuchung von Psalm 46 als Einzeltext im Kontext seiner alttestamentlichen und altorientalischen Sachparallelen. Methodisch verwendet diese Arbeit für die Beschreibung dieses Sachverhalts den Begriff des kulturellen Symbolsystems, um die Wechselwirkung von geglaubter Kosmologie und gelebten Ethos zu plausibilisieren. Einen Schwerpunkt der Arbeit bildet dabei das Motiv der Gottesstadt.
978-3-643-13578-0 Misook Lim
Königskritik und Königsideologie in Ps 44-46
Eine exegetische Untersuchung zum theologischen Sinn in den kompositorischen "Unterbrechungen" der Psalmen-Trias, gelesen in lectio continua, gedeutet nach dem Prinzip der concatenatio
LIT Verlag, 2017, 296 Seiten, Broschur
978-3-643-13578-0
39,90 EUR Warenkorb

Altes Testament und Moderne Band 29
Die vorliegende Untersuchung wirft einen Blick auf die Trias der Psalmen 44, 45 und 46. Alle drei gehören zwar zu den Korach-Psalmen, doch finden sich große gattungs- und inhaltsmäßige Unterschiede zwischen den drei benachbarten Texten - besonders der mittlere will auf den ersten Blick nicht so recht zu den beiden anderen passen. Dieses Phänomen begegnet häufiger im Psalter. Lange Zeit hat man sich damit begnügt, die Psalmen lediglich als für sich stehende Einzeltexte zu betrachten. Die Autorin jedoch schließt sich einer neueren Entwicklung innerhalb der Psalmenforschung an. In mühevoller Kleinarbeit liest sie die drei Psalmen in lectio continua und arbeitet anhand von Stichwortverknüpfungen den theologischen Sinn der nur scheinbar zufälligen Aufeinanderfolge der drei Psalmen heraus. Sie kommt zu dem Ergebnis, dass die Reihenfolge nach dem Prinzip der concatenatio bewusst gewählt ist. Psalm 45 bildet innerhalb der Trias einen deutlichen Kontrapunkt, der bei genauem Hinsehen dazu beiträgt, das theologische Verhältnis zwischen Gott und Mensch zu erhellen.

Misook (Sr. Electa) Lim OSB, Missionsbenediktinerin (geb. 1972 in Süd-Korea); nach dem Studium der kath. Theologie an der Phil.-Theol. Hochschule Sankt Georgen (Frankfurt/M) 2013 - 2016 Promotion an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn; 2009 DAAD-Preis für herausragende Leistungen und 2014 Förderpreis Freundeskreis Sankt Georgen. Die vorliegende Untersuchung wirft einen Blick auf die Trias der Psalmen 44, 45 und 46. Alle drei gehören zwar zu den Korach-Psalmen, doch finden sich große gattungs- und inhaltsmäßige Unterschiede zwischen den drei benachbarten Texten - besonders der mittlere will auf den ersten Blick nicht so recht zu den beiden anderen passen. Dieses Phänomen begegnet häufiger im Psalter. Lange Zeit hat man sich damit begnügt, die Psalmen lediglich als für sich stehende Einzeltexte zu betrachten. Die Autorin jedoch schließt sich einer neueren Entwicklung innerhalb der Psalmenforschung an.
     

 

 

Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 18.03.2018, DH