Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Biografien / Lebensbilder, Einzelpersonen, alphabetisch
Biographien mehrerer Personen
 
Frauen und Männer der Bibel, Biblische Personen
Reihen:
Biblische Gestalten, Ev. Verlagshaus
Biblische Personen in Judentum, Christentum und Islam, V & R
biblische erzählungen, VIS Medien
 
Frauen der Bibel
Frauen aus dem Stammbaum Jesu
Männer der Bibel
Mose
Abraham
König David
König Salomo
Vordere Propheten
Hintere Propheten
Jesus von Nazareth
Apostel Paulus
Die Apostel Jesu
 
Biblische Gestalten bei den Kirchenvätern
Wüstenväter
 
Theologie für:
Alle
Bibelleser
Anfänger
Pädagogen
Theologen
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
Datenschutzhinweise
Karl Jaroš
Karl Jaroš (*1944 in Wien) studierte unter anderem Theologie, Philosophie und Alttestamentliche Bibelwissenschaft in Linz, Graz, Fribourg und Jerusalem. Er war zudem Ordinarius für alttestamentliche Bibelwissenschaft und lehrt heute nordwestsemitische Sprachen. Er veröffentlichte mehr als 30 Bücher, etwa zu den historischen Grundlagen der Glaubenslehre und zum Neuen Testament.
   Karl Jaroš
Das Evangelium nach Markus

Patrimonium Verlag, 412 Seiten, Softcover,
978-3-86417-073-7
34,80 EUR Warenkorb
Einleitung und Kommentar
Das Markus-Evangelium ist ein kultureller Schatz der gesamten Christenheit. In den vergangenen Jahrhunderten wurde dieses älteste der vier Evangelien dennoch von vielen Exegeten verkannt. Grund war nicht nur die Kürze des Textes im Vergleich zu den drei anderen Evangelien, sondern auch seine auf den ersten Blick schlicht anmutende Sprache. Durch sorgfältige Analyse literarischer Stilmittel und narrativer Eigenschaften wird diese Einschätzung allerdings relativiert.

Prof. Karl Jaroš zeigt in seinem Kommentar eindrucksvoll auf, wie aktuell dieser mit großer Lebendigkeit verfasste Text auch in der Gegenwart noch ist. Das Markus-Evangelium erschließt sich dem Leser ohne aufwendig erklärt werden zu müssen, unabhängig von den kulturellen Unterschieden zwischen Damals und Heute. Damit leistet Jaroš einen wichtigen Beitrag zur Beurteilung des Markus-Evangeliums, dessen Lebendigkeit und Zugänglichkeit auch noch fast zwei Jahrtausende nach seiner Entstehung ungebrochen ist.
 978-3-86417-109-3 Karl Jaroš
Das Evangelium nach Johannes
Einleitung und Kommentar
Patrimonium, 2018, 568 Seiten, Softcover,
978-3-86417-109-3
39,80 EUR Warenkorb
 Verfasst vom Apostel Johannes zwischen 62 und 68 nach Christus, ist das Johannes-Evangelium das Siegel der Evangelien und letztlich der gesamten Heiligen Schrift. Jesus von Nazareth wird hier endgültig als der seit jeher bei, mit und in Gott Seiende erkannt, bezeugt und verkündet.

Vorliegender Kommentar begreift dieses Evangelium als literarische Einheit, die in ihrer eindringlichen und bildreichen Sprache den Menschen zum Glauben an Jesus Christus führen will, so dass er mit Martha von Bethanien bekennen kann: »Ja, Herr, ich glaube ganz und gar.« (Joh 11,27).
Karl Jaroš
Die Johannesbriefe

Patrimonium Verlag, 2019, 154 Seiten, Softcover,
978-3-86417-121-5
29,80 EUR Warenkorb
Einleitung und Kommentar
Die Johannesbriefe, die etwa zwischen 69 und 70 nach Christus vom Apostel Johannes in Ephesus verfasst wurden, sind für die heutigen Christen, insbesondere die der westlichen Welt, eine besondere Herausforderung, weil sie ein dem Zeitgeist angepasstes und saturiertes Christentum radikal in Frage stellen. Insofern sind die Briefe aktueller denn je.

Johannes sagt uns mit aller Deutlichkeit, dass wir nur dann Christen sind, wenn wir vollends auf Gottes Liebe setzen, wir die Liebe nach innen, gleichsam die Liebe der Christen untereinander, und nach außen, also die Nächsten- und Feindesliebe, tatsächlich leben und wir den antichristlichen, satanischen, von innen und von außen kommenden Ideologien, die das Christentum zu zerstören trachten, keinen Raum geben.
978-3-8252-3087-6 Jaroš, Karl
Das Neue Testament und seine Autoren
Eine Einführung

Uni - Taschenbücher (UTB), 2008, 320 Seiten, kartoniert
978-3-8252-3087-6

17,90 EUR 
Gleichermaßen grundlegend wie innovativ führt dieses Studienbuch in die Schriften des Neuen Testaments ein. Neben dem theologischen und historischen Wissen vermittelt es anschaulich Einblicke in die methodischen Verfahren der Altphilologie und der Altertumswissenschaft. Uberzeugend wird so die Fragwürdigkeit der gängigen Datierungen der Texte sowie der herrschenden Skepsis gegenüber ihren Verfassern dargelegt.
978-3-8252-3728-8 Karl Jaroš
Der Islam
Historische Grundlagen und Glaubenslehre
Uni - Taschenbücher (UTB), 2012, 216 Seiten, kartoniert, 978-3-8252-3728-8
14,99 EUR Warenkorb
Wie entstand der Islam? Was sind seine Grundlagen und was die zentralen Glaubenssätze dieser Religion?
Das Studienbuch bietet eine knappe und kompetente Einführung in den Islam, seine historischen Grundlagen und seine Glaubenslehre. Die klassische Glaubenslehre sunnitischer Prägung, die wegen der Weite ihres Denkens bis heute Ausgangspunkt jeder theologischen Diskussion ist, steht dabei im Zentrum.
Besonders verwiesen wird auf die Gemeinsamkeiten sowie auf die fundamentalen Unterschiede zum Christentum. Das Buch richtet sich in erster Linie an Studenten der Theologie, der vergleichenden Religionswissenschaft, der Islamistik, der Arabistik sowie der alten Geschichte
Karl Jaroš
Sichem
Vandenhoeck u. Ruprecht, 1976, 185 Seiten und 100 Seiten Abbildungen, Leinen,
3-525-53314-4
978-3-525-53314-7
44,99 EUR
Eine archäologische und religionsgeschichtliche Studie mit besonderer Berücksichtigung von Josua 24
Orbis Biblicus et Orientalis Band 11
Karl Jaroš
Studien zur Sichem - Area
Vandenhoeck u. Ruprecht, 1978, 81 Seiten, 23 Abbildungen, Kartoniert,
3-525-53321-7
978-3-525-53321-5

12,90 EUR
Orbis Biblicus et Orientalis Band 11a
     
Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 10.05.2019, DH