Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Biografien / Lebensbilder, Einzelpersonen, alphabetisch
Biographien mehrerer Personen
 
Frauen und Männer der Bibel, Biblische Personen
Reihen:
Biblische Gestalten, Ev. Verlagshaus
Biblische Personen in Judentum, Christentum und Islam, V & R
biblische erzählungen, VIS Medien
 
Frauen der Bibel
Frauen aus dem Stammbaum Jesu
Männer der Bibel
Mose
Abraham
König David
König Salomo
Vordere Propheten
Hintere Propheten
Jesus von Nazareth
Apostel Paulus
Die Apostel Jesu
 
Biblische Gestalten bei den Kirchenvätern
Wüstenväter
 
Theologie für:
Alle
Bibelleser
Anfänger
Pädagogen
Theologen
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs

Johannes der Täufer

    Matthäus 3, 1-12, Bußpredigt
Matthäus 3,13-17 Jesu Taufe
Matthäus 11,2-6 Anfrage des Täufers
Matthäus 14, 1-12, Das Ende des Johannes des Täufers
Markus 1,1-8 Johannes der Täufer und sein Christuszeugnis
Markus 1,9-12 Jesu Taufe
Markus 6, 14-29, Ende Johannes des Täufers
Lukas 1,5-25 Ankündigung der Geburt Johannes des Täufers
Lukas 3, 1-20, Wirken und Gefangennahme
Lukas 3, 21-22
Lukas 7,18-23 Anfrage des Täufers
Lukas 9, 7-9
Johannes 1, 29-34, Zeugnis des Täufers vom Lamm Gottes
3-17-013180-x Michael Tilly
Johannes der Täufer und die Biographie der Propheten
Die synoptische Täuferüberlieferung und das jüdische Prophetenbild zur Zeit des Täufers
Kohlhammer Verlag, 1994, 293 Seiten,
3-17-013180-x
49,00 EUR Warenkorb
Beiträge zur Wissenschaft vom Alten und Neuen Testament Band 137
In der vorliegenden Untersuchung werden die Täuferstoffe der synoptischen Tradition analysieert und mit der Prophetenüberlieferung der hebräischen Bibel, der Targumim und der antiken jüdischen Prophetenlegenden verglichen.
Dies ermöglicht die religionsgeschichtliche Einordnung der Gestalt des Täufers in das jüdische Prophetenbild zur Zeit seines Auftretens. Mit den so gewonnenen Motivkomplexen lassen sich die Zusammenhänge zwischen der interpretierenden Rezeption der Prophetenüberlieferung und der Wahrnehmung der gestalt des Täufers erkennen.
Seine Zeitgenossen mußen ihn anhand seines Auftretens und seiner Verkündigung als Propheten identifizieren.
978-3-290-12050-4 Roland Schütz
Johannes der Täufer

Zwingli Verlag / Theologischer Verlag Zürich, 1967, 151 Seiten, Klappenbroschur, 22,5 x 15,5 cm
978-3-290-12050-4
19,90 EUR
In dieser Studie über Johannes den Täufer würdigt der Autor, Prof. D. Dr. Roland Schütz, die souveräne Grösse, die dem eschatologischen Propheten gebührt. Niemand ausser dem Täufer hatte vor J esu Wirken das Wagnis unternommen, schuldbeladenen Menschen Sündenvergebung und Anwartschaft auf das Gottesreich zuzusichern.
War der in der Wüste zum Propheten berufene Täufer selbst nicht getauft? Die Quellen haben diese Frage nicht gestellt. Jedenfalls waren seine Tauchbäder unabhängig von den täglichen Waschungen der Essener; sie hatten keinen levitischen Charakter. Auch blieben sie abseits der jüdischen Proselytentaufe.
Des Täufers radikal umwälzende Stellungnahme zu Pharisäern und Zöllnern in seiner Volkstümlichkeit spiegelt sich in Jesu Gleichnisreden wieder. Und dies ist nicht die einzige Wirkung des Elia redivivus als des Vorbereiters für Jesu Verkündigung.
Abhandlungen zur Theologie des Alten und Neuen Testaments (AThANT), TVZ Band 50
Ulrich B. Müller
Johannes der Täufer
Jüdischer Prophet und Wegbereiter Jesu
Evangelische Verlagsanstalt, 2002, 180 Seiten, Paperback
978-3-374-01993-9

16,80 EUR
Im Neuen Testament begegnet uns am Anfang der Evangelien Johannes der Täufer als eine jüdische Gestalt, die in enger Beziehung zu Jesus steht. Die Evangelien sagen über diesen jüdischen Buß- und Gerichtspropheten nur wenig aus; gleichwohl ist seine Bedeutung für den historischen Jesus und seine Verkündigung groß: Jesus ließ sich von ihm taufen. Die christliche Taufe geht auf die Johannestaufe zurück. Die christliche Kirche bemächtigte sich des ursprünglich jüdischen Propheten und machte ihn zu einem Heiligen. Christliche Kunst und Literatur schufen ein besonderes Täuferbild, das der Autor interessant darzustellen weiß. So musste der Bußprediger in Legende und moderner Literatur gar mit der verführerischen Frauengestalt der Salome konkurrieren. Historisch und biblisch fundiert, versteht es der Autor, ein überaus lebendiges Bild dieser interessanten biblischen Gestalt zu zeichnen, von der sowenig überliefert ist. Ein höchst informatives Werk für Theologen und interessierte Laien.
Biblische Gestalten Band 6
Gertrud und Dirk Schmalenbach
Johannes der Täufer

Gerth Verlag

Liederheft 857291
5,99
Eigentlich haben sie schon nicht mehr daran geglaubt – und jetzt wird es doch noch wahr: Das alte Ehepaar Elisabeth und Zacharias bekommt endlich ein Baby! Der kleine Johannes scheint ein ganz außergewöhnliches Kind zu werden. Schon vor seiner Geburt geschehen spektakuläre Wunder. Und als Johannes dann erwachsen ist, trägt er Gottes Botschaft der Hoffnung zu den Menschen. Denn der versprochene Retter ist nahe ...

Ein schwungvolles Mini-Musical mit ca. 20 Minuten Länge.
Liederheft mit allen Sprechertexten, Klavierbegleitung und vielen nützlichen Tipps für Deko, Regie und Requisiten.
3-87029-213-X Johannes der Täufer
Aue, 1995, 1 Blatt,
3-87029-213-X
0,95 EUR Warenkorb
Kartenskizze 33 x 33 cm mit 15 Ereigniskärtchen zum Ausmalen, Ausschneiden und Aufstellen
MÖCKMÜHLER ARBEITSBOGEN Nr. 87
Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 24.04.2017, DH