Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Übersichtsseite Theologiestudium
Übersichtsseite Theologische Standardwerke
 
allgemeine Buchempfehlungen zum Studium der Theologie
   Altes Testament
   Neues Testament
  Kirchengeschichte
   Systematische Theologie
   Praktische Theologie
   
  weitere Fächer
   Orientierungshilfen
Reihenübersicht Wissenschaftliche Auslegungen
Religion in Geschichte und Gegenwart (RGG), Mohr Siebeck
Theologische Realenzyklopädie (TRE), de Gruyter
 
Bibelausgaben
Sprachen
Lehrbuchreihen der Verlage
Computerbibeln
 
Geographie
Beruf - Pfarrer sein
Religionspädagogik
 
Studium Katholische Theologie
 
 
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
 
Lehrbuchreihe Brunnen Verlag, für Studenten der Theologie, Seminaristen, Bibelschüler
978-3-7655-9559-2 Helmuth Egelkraut
Das Alte Testament
Entstehung - Geschichte - Botschaft

Brunnen Verlag, 2012, 1264 Seiten, 16 x 23 cm
978-3-7655-9559-2
70,00 EUR Warenkorb
Entstehung, Geschichte, Botschaft
Diese Einführung in das Alte Testament wurde sowohl im anglo-amerikanischen Raum wie im deutschsprachigen Europa zum Standardwerk, weil sie Geschichte Israels, Bibelkunde, Einleitung und Theologie des AltenTestaments verbindet und auch schwierige Sachverhalte allgemeinverständlich erklärt. Fragen zur Vertiefung und Weiterstudium und weiterführende Literatur ergänzen das Werk. Gut 20 Jahre nach Erscheinen der ersten deutschen Auflage hat Helmuth Egelkraut das Werk nun grundlegend überarbeitet. Nicht nur die Literatur ist auf den neusten Stand gebracht, auch neue wissenschaftliche Fragestellungen und Erkenntnisse sind aufgenommen und werden diskutiert.
Die Autoren: William S. LaSor, David A. Hubbard und Frederic W. Bush sind Professoren für Altes Testament am Fuller Theological Seminary in Pasadena, Kalifornien.
Der deutsche Herausgeber: Dr. Helmuth Egelkraut ist Professor für Biblische Theologie und Mission an der Columbia International University in Columbia/South Carolina/USA.
Leseprobe
zu Bibelkommentaren Altes Testament
Helmuth Egelkraut
Das Alte Testament
Entstehung - Geschichte - Botschaft. 6. Auflage 2017

Brunnen Verlag, 2017, 1264 Seiten, 16 x 23 cm
978-3-7655-9570-7
70,00 EUR Warenkorb
Diese Einführung in das Alte Testament wurde sowohl im anglo-amerikanischen Raum wie im deutschsprachigen Europa zum Standardwerk, weil sie Geschichte Israels, Bibelkunde, Einleitung und Theologie des Alten Testaments verbindet und auch schwierige Sachverhalte allgemeinverständlich erklärt. Fragen zur Vertiefung und Weiterstudium und weiterführende Literatur ergänzen das Werk.
Gut 20 Jahre nach Erscheinen der ersten deutschen Auflage hatte Helmuth Egelkraut das Werk 2012 grundlegend überarbeitet. Nicht nur die Literatur wurde auf den neusten Stand gebracht, auch neue wissenschaftliche Fragestellungen und Erkenntnisse wurden aufgenommen und diskutiert. Diese 5. Auflage wurde nun noch einmal bearbeitet und verbessert.
Donald A. Carson
Einleitung in das Neue Testament

Brunnen Verlag, 2009, 1024 Seiten, Gebunden, 978-3-7655-9541-7
50,00 EUR
Wer tiefer in die Welt des NT eindringen will, findet hier eine ideale Einstiegslektüre. Die beiden renommierten Theologen Donald A. Carson und Douglas J Moo betrachten besonders die historischen Fragen wie Autorschaft, Entstehungszeit, Quellen, Anlass und Empfänger der Schriften eies NT ausführlich und nicht unkritisch. Zugleich werden die Fragen aber dem Gesamtzeugnis der Heiligen Schrift verpflichtet dargestellt. Der besondere Reiz dieser Einleitung liegt in der Sicht, die von ""außerhalb"" des Horizonts deutscher Theologie Licht auf diese wichtigen Fragen wirft.
zu Bibelkommentaren Neues Testament
978-3-7655-9569-1 Armin D. Baum
Einleitung in das Neue Testament - Evangelien und Apostelgeschichte

Brunnen Verlag, 2017, 800 Seiten, Gebunden, 17 x 24 cm
978-3-7655-9569-1
70,00 EUR Warenkorb
Umfassende Präsentation antiker Quellen und aktueller Forschungsdiskussionen
In seiner umfangreichen historischen und literarischen Einleitung in die Evangelien und die Apostelgeschichte behandelt Armin Baum die klassischen Fragen der neutestamentlichen Einleitungswissenschaft. Neben der Sprache, dem Erzählstil, der Verfasserschaft, den Gattungen, der synoptischen Frage und der Entstehungszeit werden auch textkritische Besonderheiten und kanontheologische Problemen analysiert.

Der Autor ist überzeugt, dass die neutestamentlichen Erzählbücher zur antiken Geschichtsschreibung gehören und dabei einen überwiegend alttestamentlich-jüdischen Charakter aufweisen. Die vier kanonischen Evangelien sind im Kontext einer antiken Gedächtniskultur entstanden, in der menschliches Erinnerungsvermögen und mündliche Überlieferung eine dominierende Rolle spielten. Bei der Beurteilung der Historizität der neutestamentlichen Geschichtsbücher ist vom antiken Konzept historischer Authentizität auszugehen, das sich nicht am Wortlaut, sondern am Inhalt orientierte.
Eberhard Günting
Ausserbiblische Zeugnisse über Jesus und das frühe Christentum

Brunnen Verlag, 1997, 224 Seiten, kartoniert, 16 x 23 cm
3-7655-9366-4
24,95 EUR
Alte, außerbiblische Quellen, die unbekannte Jesu-Worte zitieren oder sich auf Christus beziehen, lassen interessante Rückschlüsse zu auf Jesus und das frühe Christentum. Da berichtet z.B. der römische Schriftsteller Sueton vom Edikt des Kaisers Claudius und der Vertreibung der Juden aus Rom. Da gibt es die präzisen Anweisungen, wie man mit Christen umgehen soll, an den Statthalter in Bithynien durch seinen kaiserlichen Herrn. Da finden wir Jesus-Überlieferung im Koran und in der moslimischen Tradition...
Der englische Neutestamentler F.F. Bruce stellt in seinem Buch diese und andere wichtigen außerbiblischen Quellen vor. Sie werden nach neuesten Ausgaben zitiert und kommentiert. Der deutsche Herausgeber ist Spezialist im Bereich Judaistik und neutestamentlicher Textgeschichte.
Das Buch ist allgemeinverständlich geschrieben und leicht zugänglich.
Lambdin, Thomas O.
Lehrbuch Bibel-Hebräisch
Hrsg. von Heinrich von Siebenthal, Brunnen Verlag, 2013, 388 Seiten, gebunden,
978-3-7655-9563-9
35,00 EUR
In 55 geschickt aufeinander aufbauenden Lektionen wird der Lernende gründlich in die Laut-, Schrift- und Formenlehre sowie die wichtigsten Syntaxregeln und den Grundwortschatz der bibel-hebräischen Prosa eingeführt. Ein umfangreicher Übungsteil dient der Aneignung des neuen und der Wiederholung des alten Stoffes. Den Abschluss bildet jeweils ein Lesestück. Weitere Lernhilfen finden sich im Anhang. Für die 7. Auflage wurden Erklärungen überarbeitet u. Querverweise hinzugefüg
zur Seite Wörterbücher
Siebenthal, Heinrich von
Bibel-Hebräisch
Lösungs- und Begleitband
zum Lehrbuch von Thomas O. Lambdin

Brunnen Verlag, 2004, 180 Seiten, Paperback,
978-3-7655-9463-2

16,95 EUR
Wer das Hebräische erlernen will - zumal im Selbststudium - hat an dem inzwischen in 4. Auflage vorliegenden Standardwerk von Thomas O. Lambdin, Lehrbuch Bibel-Hebräisch, herausgegeben von Heinrich von Siebenthal, einen vorzüglichen Lehrer. Zum Überprüfen der erworbenen Sprachkenntnisse und zur Kontrolle der Übungen ist dieser Lösungs- und Begleitband die ideale Ergänzung zum Lehrbuch. Er bietet die Lösungen zu den Übungen des Lehrbuches, manche davon mit klärenden Anmerkungen und Hinweisen. Weitere Teile enthalten zusätzliche, den Lernprozess fördernde Hilfen:
a) einige Übungen (mit Lösungen), die dem schnelleren Einstieg in die Schriftlehre dienen;
b) Flexionstabellen, die dem Zugang zu den wichtigen hebräischen Wortformen dienen;
c) einen Abriss der Syntax, der die verschiedenen im Lehrbuch verstreuten Regeln systematisch zusammenfasst.
Haubeck, Wilfried (Hrsg.)
Neuer sprachlicher Schlüssel zum griechischen NT
Matthäus bis Offenbarung
Brunnen Verlag, 2007, 1480 Seiten, Gebunden,
978-3-7655-9393-2
69,95 EUR
Mit dem „Neuen sprachlichen Schlüssel“ erhalten Sie das ideale Rüstzeug zum Verständnis und zur Übersetzung des griechischen Textes des Neuen Testaments. Einzelne Wörter und sprachliche Wendungen werden in ihrer Hauptbedeutung angegeben, der im Kontext gemeinte Sinn wird dargestellt. Auch komplexe Satzkonstruktionen werden eingehend erläutert. Ein grammatischer Anhang bietet Ihnen u. a. Stammformenreihen wichtiger Verben und einen ausführlichen Abriss der Satzlehre.
*Ein grammatischer Anhang mit Flexionstabellen, Stammformenreihen wichtiger Verben, sowie ein ausführlicher Abriss der Syntax (Satzlehre).
*Für die einzelnen Wörter bzw. sprachlichen Wendungen wird nicht nur die Hauptbedeutung angegeben, sondern der auch im Kontext gemeinte Sinn.
*Grosser Wert wird auf die Syntax gelegt. Spezielle Satzkonstruktionen werden erläutert. Dem syntaktischen Gebrauch der Partizipien wird besondere Bedeutung geschenkt.
*Auf wissenschaftliche Grammatiken und Wörterbücher und deren Verständnis eines Wortes oder einer Wendung wird hingewiesen.
*Wichtige Textvarianten sind in die Analyse einbezogen.
zur Beispielseite Johannes 12, 35 -42 /
zur Seite Wörterbücher
Siebenthal, Heinrich von
Grundkurs Neutestamentliches Griechisch
Übersetzungstechnik - Grundwortschatz - Grammatik

Brunnen Verlag, 2008, 368 Seiten, Gebunden, ,
978-3-7655-9542-4
29,95 EUR
Der Grundkurs Neutestamentliches Griechisch führt in das Altgriechische ein, wie es von den Autoren des Neuen Testaments verwendet wurde, und leitet zum Übersetzen ins Deutsche an. Wer diesen Kurs durchgearbeitet hat, wird in der Lage sein, neutestamentliche Texte sicher ins Deutsche zu übersetzen und das griechische Original mit Gewinn zu lesen.
Der Leser wird vertraut gemacht mit
• der Grammatik des neutestamentlichen Griechisch
• ca. 460 Wörtern des neutestamentlichen Grundwortschatzes
• den relevanten Übersetzungsregeln, wie sie sich aus den Unterschieden
zwischen Griechisch und Deutsch ergeben
• der effektiven Benutzung von Standardwörterbüchern und -grammatiken
sowie anderen Hilfsmitteln
• der selbstständigen Arbeit mit dem griechischen Text.

zur Seite Wörterbücher

Stoy, Werner (Hrsg.)
Bibelgriechisch leichtgemacht
Lehrbuch des neutestamentlichen Griechisch

Brunnen Verlag, 7. Auflage, 352 Seiten, gebunden
978-3-7655-9312-3
25,90 EUR
Bibelgriechisch lernen - dieses Buch will es leichtmachen. Es beschränkt sich deshalb auf das neutestamentliche Griechisch und beginnt so einfach, dass es auch der verstehen kann, der bisher keine Fremdsprache gelernt hat. Der wichtigste Teil des Buches besteht aus 72 Lektionen, die vom einfachsten - den griechischen Schriftzeichen - langsam, aber sicher zu den wichtigsten griechischen Formen führen.

Jede Lektion enthält
- eine längere Erklärung der neuen grammatischen Erscheinung, damit man nicht ""pauken"" muss, ohne verstanden zu haben
- Lernhilfen nach dem Prinzip der Memotechnik,
- eine ausführliche Einübung,
- eine dauernde Wiederholung noch vor der Durchnahme des neuen Stoffes, um auf ihn vorzubereiten und das schon Gelernte zu sichern,
- Lesestücke, die manchmal bis zu einem kleinen neutestamentlichen Text wachsen, und Erlärungen und Übungen dazu. Sachregister,Wörterverzeichnisse und Tabellen helfen beim Lernen und Auffrischen, wenn man einmal etwas vergessen hat. Die Lektionen hat ein Altphilologe mit fast vierzigjähriger Erfahrung im Unterricht nach didaktisch-methodischen Gesichtspunkten aufgebaut. Der Inhalt des Buches wurde mehr als zwanzig Jahre lang erprobt und hat sich bewährt.
zur Seite Wörterbücher
Stoy / Haag / Haubeck
Bibelgriechisch leichtgemacht. Lehrbuch des neutestamentlichen Griechisch. Lösungsbuch
Brunnen Verlag, 5. Auflage, 2004, 80 Seiten, Paperback
978-3-7655-9318-5
9,95 EUR
Das Lehrbuch „Bibel-Griechisch leichtgemacht" hat sich für viele Bibelschüler und Autodidakten als Tür zum Erlernen des biblischen Griechisch erwiesen. Nun wird es noch „leichter gemacht" durch ein von vielen gewünschtes „Lösungsheft", das die im Lehrbuch gestellten Aufgaben löst. Dies ermöglicht einen kontrollierten Lernerfolg.
zur Seite Wörterbücher
Kurzgrammatik zum Griechischen Neuen Testament
Brunnen Verlag, 2005, 192 Seiten, Paperback, 13,8 x 20,8 cm,
978-3-7655-9491-5
19,95 EUR
Griechisch ist die Sprache des Neuen Testamentes. Für alle das Griechische Studierenden – sowohl des Klassischen Griechisch wie auch des Koine-Griechisch des NT – legt Dr. Heinrich von Siebenthal hier ein vorzügliches Hilfsmittel für das Wesentliche von Laut-, Schrift-, Form- und Satzlehre vor. Ein gut gegliedertes kleines Nachschlagewerk für Lektüre und Exegese. Er weist auf Besonderheiten des Klassischen Griechisch hin und gibt Hinweise auf Lektionen und Regeln des beliebten Lehrbuchs des Klassischen Griechisch „Kantharos“. Zugleich ein handlicher Begleitband zum „Neuen sprachlichen Schlüssel zum griechischen NT“.
zur Seite Wörterbücher
978-3-451-28870-8 Helmut Burkhardt
Einführung in die Ethik
Grund und Norm sittlichen Handelns
Brunnen Verlag, 4. Auflage 2017, 192 Seiten, Paperback,
(978-3-7655-9416-8)
978-3-7655-9571-4
20,00 EUR Warenkorb
Kurz und präzise legt Helmut Burkhardt in diesem ersten Band seines dreibändigen Ethik-Lehrbuchs die Grundlagen der Ethik Wer die Frage ,Was soll ich tun?" beantworten will, der muss sich zuerst die grundlegenden Fragen stellen: ,Wie kann ich überhaupt erkennen, was ich zu tun habe?" und ,Wie kann ich tun, was ich als richtig erkannt habe?" Gegenüber den Einseitigkeiten einer allgemeinen Ethik, in der das Christliche keinen Platz mehr hat, und einer christlichen Ethik, die in einer zunehmend nichtchristliehen Gesellschaft ihre Relevanz verloren hat, bindet der Autor beide Anliegen zusammen: gesellschaftliche, allgemein-menschliche Relevanz und Wahrnehmung des spezifisch Christlichen. Für die 4. Auflage wurde die "Einführung in die Ethik" aktualisiert und neuere Literatur wurde ergänzt.

zur Seite Werte / Ethik
978-3-7655-9477-9 Helmut Burkhardt
Ethik II/1
Das gute Handeln

Brunnen Verlag, 2003, 280 Seiten, Paperback,
978-3-7655-9477-9
19,95 EUR Warenkorb
Der zunehmend schnelle gesellschaftliche Wandel hat frühere Selbstverständlichkeiten in Lebensanschauung und Lebensführung überholt. An ihre Stelle ist eine weit verbreitete Verhaltensunsicherheit getreten. Die Frage: "Warum soll ich eigentlich was tun?" wird ganz neu gestellt. Auch christliche Normen sind von dieser Unsicherheit erfasst.
Die hier vorgelegte Ethik versucht, in dieser Situation Orientierungshilfe zu geben. Sie tut es unter sorgfältiger Berücksichtigung der Wirklichkeit und in der steten Rückbesinnung auf das als maßgeblich angesehene Zeugnis der Heiligen Schrift. Auf diese Weise ist ein eigenständiger, systematisch durchdachter Entwurf theologischer Ethik entstanden, der zugleich offen ist für das Gespräch mit anderen Ansätzen, auch solchen, die nicht von christlichen Voraussetzungen ausgehen.
zur Seite Werte / Ethik
978-3-7655-9478-6 Helmut Burkhardt
Ethik II/2
Das gute Handeln:
Sexualethik, Wirtschaftsethik, Umweltethik und Kulturethik
Brunnen Verlag, 2008, 276 Seiten, Paperback,
978-3-7655-9478-6
24,95 EUR Warenkorb
Rücksichtslose Massenentlassungen, Korruptionsskandale und Steuerhinterziehung prominenter Manager gehen durch die Medien und erregen die Gemüter. Doch angesichts des allgemein festzustellenden Wertezerfalls sind solche Erscheinungen nicht überraschend. Werte - und damit Ethik - sind wieder gefragt und werden zunehmend gefordert. Eine gesellschaftlich relevante Ethik allerdings muss nach Werten fragen, die für Christen und Nichtchristen gleichermaßen gelten und so für jedermann überzeugend sind.
Ausgehend von den Quellen christlicher Erkenntnis fragt Helmut Burkhardt in ständigem Dialog mit den empirischen Wissenschaften umfassend nach dem "guten Handeln", wie es grundsätzlich von jedem Menschen erwartet werden kann - und zwar in allen Bereichen des menschlichen Lebens.
zur Seite Werte / Ethik
978-3-7655-9500-4 Helmut Burkhardt
Ethik III
Die bessere Gerechtigkeit:
spezifisch christliche Materialethik
Brunnen Verlag, 2013, 320 Seiten, Paperback,
978-3-7655-9500-4
29,95 EUR Warenkorb
Was macht das Leben des Christen besonders?
Nachdem Helmut Burkhard in Band I seines mehrteiligen Ethik-Lehrbuches die Fragen nach Grund und Norm sittlichen Handelns und in Band II die Themen behandelt hat, die Christen und Nichtchristen in gleichem Maße betreffen, beschäftigt sich der 3. und letzte Band mit den spezifisch christlichen ethischen Themenfeldern: Ausgehend von den Normen christlicher Ethik, vor allem der Liebe als Grundnorm, behandelt dieser Band die christliche Gemeinschaft, das christliche Gebet und den christlichen Dienst (Mission und Diakonie). Für alle, die bewusst als Christen leben und handeln wollen.
zur Seite Werte / Ethik
     
     
     
     
Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 28.06.2017, DH