Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Biografien / Lebensbilder, Einzelpersonen, alphabetisch
Biographien mehrerer Personen
 
Frauen und Männer der Bibel, Biblische Personen
Reihen:
Biblische Gestalten, Ev. Verlagshaus
Biblische Personen in Judentum, Christentum und Islam, V & R
biblische erzählungen, VIS Medien
 
Frauen der Bibel
Frauen aus dem Stammbaum Jesu
Männer der Bibel
Mose
Abraham
König David
König Salomo
Vordere Propheten
Hintere Propheten
Jesus von Nazareth
Apostel Paulus
Die Apostel Jesu
 
Biblische Gestalten bei den Kirchenvätern
Wüstenväter
 
Theologie für:
Alle
Bibelleser
Anfänger
Pädagogen
Theologen
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
Datenschutzhinweise
Rainer Maria Rilke
978-3-579-08188-5 Rainer Maria Rilke
Das Stundenbuch
Erstes Buch: Das Buch vom mönchischen Leben (1899)
. Mit 2 CD-ROM,
Gütersloher Verlagshaus, 2014, 192 Seiten, mit 2 CD-ROM, gebunden, 29,7 x 21 cm
978-3-579-08188-5
29,99 EUR Warenkorb
Ein spiritueller Wegbegleiter mit Gedichten Rainer Maria Rilkes
Im gesprochenen Wort, in eigens für dieses Projekt komponierter Musik und durch einmalige Fotografien gewinnen hier Rainer Maria Rilkes Gedichte bisher ungekannte Entfaltungsräume. Der erste Teil des Buches und eine dazu gehörige Hör-CD ordnen ausgewählte thematisch verwandte Gedichte aus Rilkes Zyklus »Vom mönchischen Leben« in den Ablauf des mönchischen Stundengebetes ein und beziehen sie so auf eine spirituelle Praxis. Im zweiten Teil finden sich alle Gedichte dieses Zyklus aus Rilkes Stundenbuch. Die dazugehörige zweite CD bietet sie in einer bisher einzigartigen Hörversion.
Dieses wertvolle spirituelle Gebrauchsbuch kann immer wieder zur Hand genommen, betrachtet, gehört und meditiert werden. Ein Wegbegleiter für eine offene und suchende Spiritualität.
•Der Zyklus »Vom mönchischen Leben« als Stundengebete
•Kunstvoll gestaltet in Bild und Ton, mit 2 Hör-CDs
Leseprobe
Rezension von Prof. Dr. Harald Schreoter-Wittke https://www.theomag.de/92/hsw18.htm
Rainer Maria Rilke
Das Stundenbuch
Zweites Buch: Das Buch von der Pilgerschaft.
Mit 2 Audio-CDs
Gütersloher Verlagshaus, 2016, 128 Seiten, mit 2 Audio CDs, gebunden, 29,7 x 21 cm
978-3-579-08534-0
24,99 EUR Warenkorb
Rainer Maria Rilkes Gedichte aus dem zweiten Teil des Stunden-Buches laden ein, einen Weg zu gehen: zu einer Pilgerreise in die Tiefen der eigenen spirituellen Sehnsucht. Sie erschließen Horizonte für eine Suche, der es darum geht, das zu erfahren, was Rilke »das Herz aller Dinge« nennt. In diesem hochwertigen Band, der mit Text, Bild, Sprache und Musik viele Sinne anspricht, werden Rilkes atemberaubende Gedichte inszeniert als Stationen einer »poetischen Pilgerschaft«. 11 Bild- und Textabschnitte verbunden mit 11 Musikvariationen strukturieren den Gang durch die 34 Gedichte des Buchs, die erstmals als Ganzes auf einer CD zu hören sind. Die Bilder führen zum Entstehungsort dieses Buches: in das Künstlerdorf von Worpswede.
Ein meditativer Hochgenuss des Lesens, Hörens, Schauens, Vertiefens.

»Der Rilke-Band ist fast überirdisch schön!!!!« Literaturkurier.net
Der 2. Band des Rilke-Zyklus: Ein Buch zum Lesen und Hören, Schauen und Vertiefen
Hochwertig ausgestattet und kunstvoll gestaltet
90. Todestag Rilkes am 29.12.2016
Für alle Fans des »Rilke-Projekts«
Leseprobe
Hörprobe 1 Musik Station 6
Hörprobe 2 Du mußt nicht bangen, Gott
Hörprobe 3 Ich bin nur einer deiner Ganzgeringen
978-3-579-08551-7 Rainer Maria Rilke
Das Stundenbuch
Drittes Buch: Das Buch von der Armut und vom Tode
. Mit 1 Audio-CD
Gütersloher Verlagshaus, 2018, 136 Seiten, mit 1 Audio CDs, gebunden, 29,7 x 21 cm
978-3-579-08551-7
25,00 EUR Warenkorb
Mit atemberaubenden Bildern und Sprachschöpfungen nimmt Rainer Maria Rilke seine Leser an die Hand. Er lädt sie ein, ihre Ich-Ideale loszulassen und so der spirituellen Sehnsucht Raum zu geben. Die Armut wird ihm zum Leitbegriff, um die Natur, die Arbeit, die Kunst, unsere Beziehungen wieder ohne die Verzerrungen der beschleunigten Moderne zu erfahren, wie Rilke sie in der Großstadt Paris erlebt hat. So erschließt er eine Lebens-Anschauung, die die Bewegung auf den Tod nicht als bedrohlich erlebt, sondern vom Land jenseits dieser Grenze getragen und erwartet weiß.
Mark S. Burrows führt in einzigartiger Weise in das Denken Rilkes ein. Die meditativen Klavier-Kompositionen von Josef Marschall lassen die von Gotthard Fermor gesprochenen Gedichte nachklingen. Die Schwarz-Weiß-Fotos von Klaus Diederich sind in Paris entstanden und haben mit einem flanierenden Blick dem Entstehungskosmos dieser Gedichte nachgespürt.
Der 3. Band des Stunden-Buches
Leseprobe
978-3-7867-3037-8 Gisela Maria Sander
Unter dem Diktat der Kunst
Propheten im Spiegel der Gedichte Rainer Maria Rilkes
Matthias-Grünewald Verlag, 2015, 456 Seiten, Paperback, 14 x 22 cm
978-3-7867-3037-8
49,00 EUR Warenkorb
Theologie und Literatur 29
 
Rainer Maria Rilke hat sich intensiv mit den alttestamentlichen Propheten beschäftig. Seine Gedichte erzählen die biblischen Stoffe nicht nur nach, sondern gehen weit darüber hinaus.
Gisela Maria Sander analysiert die sechs Propheten-Gedichte sowie weitere Texte Rilkes und zeigt, wie der Dichter die biblischen Gestalten aktualisiert und sich in ihnen spiegelt. Macht und Stärke der Propheten sowie ihr Leiden unter ihrer Berufung werden so zu Symbolen für den um Produktivität ringenden Künstler.
Eine aufschlussreiche Studie über Prophetie, Berufung und Inspiration in den vielfältigen Bezügen von Menschsein, Literatur und Religion.
Leseprobe
Stapper, Norbert
Rainer Maria Rilkes Christus-Visionen
 

Poetische Bedeutung und christopoetische Perspektiven
Matthias-Grünewald Verlag, 2010, 560 Seiten, Paperback
978-3-7867-2844-3
39,90 EUR
Theologie und Literatur 24
Rainer Maria Rilkes früher Gedichtzyklus »Christus-Visionen« wurde zu Lebzeiten des Dichters (1875-1926) nicht veröffentlicht. In ungewöhnlichen Bildern und Gedanken löst der Dichter Christus aus traditionellen Zusammenhängen und erschafft ein Gebilde unterschiedlicher Christusgestalten, das zur Auseinandersetzung herausfordert. Norbert Stapper untersucht den Gedichtzyklus und andere frühe Texte Rilkes in ihrer Vielschichtigkeit und erschließt die Möglichkeiten einer theologischen Beschäftigung mit den poetischen Visionen. Damit eröffnet er dem Leser einen Zugang zum frühen Werdeprozess der Poesie Rilkes und Perspektiven einer theologischen Christopoetik.

Norbert Stapper, Dr. theol., geboren 1965, studierte katholische Theologie in Bann, Recife und Tübingen. Er ist Pfarrer im Erzbistum Köln und arbeitet als Krankenhausseelsorger in Troisdorf.

Leseprobe
     
Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 05.06.2019, DH