Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Theologische Standardwerke
Bibelkommentare / Auslegungen
Übersichtsseite Bibel / Glaube
Gottesdienste
aktuelle Predigthilfen
Kommentare Bibelstellen AT
Kommentare Bibelstellen Apokryphen
Kommentare Bibelstellen NT
 
Evangelien
Lukasevangelium
Gleichnisse Jesus
Wunder Jesu
Lk 1,1-4
Lk 1, 5-25, Ank. Geburt Joh. d. Täufers
Lukas 1, 26-33(34-37)38, Ank. Jesu
Lukas 1, (39-45) 46-55 (56)
Lukas 1, 67-69
Lukas 2, 1-20,  Weihnachtsgeschichte
Lk 2, 21 Beschneidung Jesu
Lukas 2, 22-40
Lukas 2, 41-52
Lukas 3, 1-14
Lukas 3,15-22
Lukas 4, 9-13
Lukas 4, 16-21
Lukas 4, 22-30
Lukas 4, 31-46, in Kapernaum
Lukas 5, 1-11, Fischzug des Petrus
Lukas 5, 12-16, Heilung Aussätziger
Lk 5, 17-26, Heilung Gichtbrüchiger
Lk 5,27-32, Berufung des Levi
Lukas 6, 1-11, Jesus und der Sabbat
Lukas 6,20-26, Seligpreisungen
Lk 6,27-38, Von der Feindesliebe
Lukas 6, 36-42, Wider den Richtgeist
Gleichnisse Jesus  / Wunder Jesu
Lukas 7,1-10
Lukas 7, 11-16
Lukas 7, 36-50
Lukas 8,1-3, Nachfolger Jesu
Lukas 8, 4-15, Vom Sämann
Lukas 8,22-25, Stillung des Sturmes
Lk 8,26-39, Heilung besessenen Geraseners
Lukas 8, 40-56,  Tochter des Jairus, blutflüssige Frau
Lukas 9, 10-17 Brotvermehrung
Lukas 9,18-21
Lk 9, 57-62, Vom Ernst der Nachfolge
Lukas 10, 13-16
Lukas 10,17-20, Jesu Jubelruf
Lk 10,21-24
Lukas 10, 25-37, barmherzige Samariter
Lukas 10, 38-42
Lukas 11, 5-13
Lukas 11, 14-23
Lk 11, 33-36, Vom Licht und vom Auge
Lukas 12, 15-21, Der reiche Kornbauer
Lk 12, 22-32, Falsche u. rechte Sorge
Lukas 12, 33-34, Vom wahren Schatz
Lk 12,35-40 treuer / schlechter Knecht
Lukas 12, 42-48
Lk 12,54-59, Beurteilung Zeit
Lk 13, 6-9, Gleichnis vom Feigenbaum
Lukas 13, 10-17 Heilung am Sabbat
Lukas 13, 22-30
Lk 14, 7-14, Auswahl der Gäste
Lukas 14, 15-24, Das große Abendmahl
Lukas 14, 25-33
Lukas 14, 34-35, Salz
Lukas 15, 1-10 Verlorenes Schaf
Lukas 15, 11b-32, Verlorener Sohn
Lukas 16, 1-8(9)
Lk 16,14-18
Lukas 16, 19-31, armer Lazarus
Lukas 17, 5-6
Lukas 17, 7-10
Lukas 17, 11-19, Die zehn Aussätzigen
Lukas 17, 20-30, Kommen  Gottesreichs
Lukas 18, 1-8 gottloser Richter / Witwe
Lukas 18, 9-14, Pharisäer und Zöllner
Lukas 18, 15-17, Segnung der Kinder
Lukas 18, 18-27
Lukas 18, 28-30
Lukas 18, 31-43
Lukas 19, 1-10 Zachäus
Lk 19,11-27, anvertraute Pfunde
Lk 19, 28-40 Einzug in Jerusalem
Lukas 19, 41-48,Tempelreinigung
Lukas 20, 9-19, böse Weingärtner
Lukas 20, 20-26 Der Zinsgroschen
Lukas 20, 27-40 Auferstehungsfrage
Lukas 21, 25-33
Lukas 22, 7-23, Abendmahl
Lukas 22, 31-34
Lukas 22, 39-46 Jesus in Gethsemane
Lk 22,47-53 Jesu Gefangennahme
Lk 22,54-62, Verleugnung Petrus
Lukas 23, 1-25, Vor Pilatus
Lukas 23 Sieben letzte Worte Jesu
Lukas 23, 33-49
Lukas 23,50-56, Jesu Grablegung
Lk 24,1-12 Jesu Auferstehung
Lukas 24, 13-35, Die Emmausjünger
Lukas 24, 36-45
Lukas 24, 44-53, Himmelfahrt
 
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
Datenschutzhinweise


 

Lukas 17, 20-24, Vom Kommen des Gottesreichs
  Predigt ausgearbeitet von: enthalten in:
  Kreyssig Auskunft über den Glauben - Seite 166
  Christoph Blumhardt Calwer Predigtbibliothek 1996/97 2 - Seite 213
Lk 17, 20-24(25-30) Werner Milstein Dienst am Wort 90 (Zum Wort kommen, Lesungen) - Seite 149
  Gabriele Wulz Er ist unser Friede 2009 Band 2 - Seite 178
  Christian Plate Er ist unser Friede, Lesepredigten 2015, I. Reihe, 2 Band, 978-3-374-03943-2, mit CD
  Christiane Berthold-Scholz Gedanken und Gebete zu den biblischen Texten im Kirchenjahr, Dienst am Wort 159, 978-3-525-63059-4
  Ute Niethammer Gottesdienstpraxis 2008 / 2009 Band 4 - Seite 116
  Andreas Gruhn Gottesdienstpraxis 2014 / 2015 I. Reihe Band 4, 978-3-579-07513-6
Lk 17, 20-24(25-30) Gottfried Voigt Homiletische Auslegung der Predigttexte 1, Der schmale Weg - Seite 478
  Miachaela Deichl Konfirmation, Gottesdienstpraxis Serie B, 2015, 978-3-579-06075-0,
Lk 17, 20-24(25-30) Hans-Jürgen Kopkow Die Lesepredigt 2008/2009 1. Reihe - Seite 497
  Georg Gremels Die Lesepredigt 2014/2015 1. Reihe  978-3-579-06089-7
Lk 17,20-30 Hans-Gerd Krabbe Lesepredigten für alle Sonn- und Feiertage - Seite 137
Lk 17, 20-30 Christoph Kähler Im Namen Gottes. Kanzelreden - Seite 440
  Karsten Loderstädt Pastoralblätter 2009, Heft 11 - Seite 720
  Hansfrieder Zumkehr Pastoralblätter 2013 - Heft 11
  Gerhard Engelsberger Pastoralblätter 2015 Heft 11
Lk 17,28 Volkmar Gregori Pastoralblätter 2016, Heft 9
Lk 17, 20-21 Traugott Koch Predigt heute Band 20: Licht vom unerschöpften Lichte - Seite 113
Lk 17, 20-30 Wolfgang Gerts Predigterzählungen - Erzählpredigten - Seite 110
  Klaus-Dieter Kaiser / Rüdiger Sachau Predigtstudien 2014/2015, 1. Reihe, 2. Halbband, 978-3-451-61334-0
Lk 17, 20-30 Werner Krusche Die Schönen Gottes - Seite 50
Lk 17, 20-37 Lothar Steiger Vom lieben Jüngsten Tag - Seite 191
Lk 17,20-24 Wolfhart Schlichting Was zum Frieden dient, 978-3-924022-17-4
Lk 17, 20-30 Andreas Lange Werkstatt für Liturgie und Predigt 2009 / 9  - Seite 357
  Andreas Hausfeld Werkstatt für Liturgie und Predigt 2015 /  9
  Jutta Schreur zeitzeichen Heft 10 / 2009  - Seite 43
  Jürgen Wandel zeitzeichen Heft 10 / 2015
Lk 17, 20-24(25-30) Rolf Woyke Zuversicht und Stärke 2008/09, Heft 6, Seite 78
  Ole Dost Zuversicht und Stärke  2015, 1. Reihe 2015, Heft 6
     
978-3-86569-161-3 "Leo Tolstoi
Das Reich Gottes ist in Euch

Alibri Verlag, 2018, 240 Seiten,
978-3-86569-161-3
18,00 EUR Warenkorb
Tolstois Schrift aus den 1890er Jahren Das Reich Gottes ist in euch gilt als ein Schlüsseltext für seine Kirchenkritik, sein religiöses Verständnis und seine Ethik. Nicht nur Mahatma Gandhi war in seinem Denken und seinem gewaltfreien Kampf ganz wesentlich davon beeinflusst. Gewaltfreiheit, dem Bösen nicht mit Gewalt zu widerstreben, ist Tolstois zentrale Botschaft, die hier begründet wird. Damit ist das Buch ein zentraler friedensphilosophischer Text für das frühe 20. Jahrhundert mit großer Reichweite.
Die umfangreiche Studie Tolstois wurde weltweit Ende des 19. Jahrhunderts in unterschiedlichen Ausgaben – mehr oder weniger gekürzt und ergänzt – publiziert und gilt heute gleichsam als „Geheimtipp“. Seit vielen Jahrzehnten liegt jetzt erstmals wieder eine deutsche Buchausgabe dieser Schrift vor.

Der Buchtitel beruft sich auf Lk 17,21. Tolstoi diskutiert das Prinzip der Gewaltlosigkeit im Angesicht von Gewalt, wie von Jesus gelehrt.


 

 

 

 

Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 19.07.2018, DH