Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Biografien / Lebensbilder, Einzelpersonen, alphabetisch
Biographien mehrerer Personen
 
Frauen und Männer der Bibel, Biblische Personen
Reihen:
Biblische Gestalten, Ev. Verlagshaus
Biblische Personen in Judentum, Christentum und Islam, V & R
biblische erzählungen, VIS Medien
 
Frauen der Bibel
Frauen aus dem Stammbaum Jesu
Männer der Bibel
Mose
Abraham
König David
König Salomo
Vordere Propheten
Hintere Propheten
Jesus von Nazareth
Apostel Paulus
Die Apostel Jesu
 
Biblische Gestalten bei den Kirchenvätern
Wüstenväter
 
Theologie für:
Alle
Bibelleser
Anfänger
Pädagogen
Theologen
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
Erzählungen der Bibel - Kohlhammer Verlag / Vandenhoeck & Ruprecht / Paulus Verlag
978-3-17-024158-9 Heinrich Krauss / Markus Lau
Kirchenträume
Ein Kommentar zur Apostelgeschichte
Kohlhammer Verlag, 2014, 280 Seiten, kartoniert,
978-3-17-024158-9
32,99 EUR Warenkorb
Band 7:
Mit der Apostelgeschichte hat Lukas eine Vision für die Kirche seiner Zeit entworfen. Die Autoren führen in die literarische Welt dieser "Kirchenträume" ein. Dass sie bis heute aktuell sind und eine Wiederentdeckung des lukanischen Erbes auch Lösungsansätze für jetzige Kirchenkrisen bieten kann, wird exemplarisch aufgezeigt. Dabei liegt in bewährter, leicht verständlicher Form ein Schwerpunkt auf den narrativen Strukturen sowie dem Erzählfaden der Apostelgeschichte. In den Blick kommen auch die kulturgeschichtliche Verankerung des Textes in seiner Zeit sowie die Frage nach der inhaltlichen Botschaft der Erzählung für die lukanische Gemeinde.
Heinrich Krauss konnte leider diese Buchveröffentlichung nicht mehr miterleben – er verstarb am 27.01.2014
Erzählungen der Bibel
Max Küchler / Heinrich Krauss
Salomo - der weise König
Erzählungen der Bibel
Kohlhammer Verlag, 2012, 240 Seiten, kartoniert,
978-3-17-022333-2
29,90 EUR
Band 6:
Seit jeher gilt König Salomo als der ideale "Friedensfürst", seine Herrschaft als eine Zeit des Friedens und Wohlstandes. Doch war er wirklich der kluge Regent und Tempelbauherr, Dichter und Weisheitslehrer, der weltweit Anerkennung fand und seinem Volk wirtschaftliche Prosperität brachte? Das Alte Testament jedenfalls zeichnet ein überraschend differenziertes Bild von ihm. Das verdeutlicht dieses Sachbuch auf anregende und verständliche Weise. Es erschließt die spannende Geschichte dieser bis heute faszinierenden Gestalt. Die Autoren veranschaulichen die Besonderheiten sowie die Komposition des Textes. Wort- und Sacherklärungen sowie kleine Exkurse gehen auf Fragen ein, die sich bei der Lektüre stellen. Auf gut verständliche Weise wird so ein anregender Zugang zur Bibel eröffnet.

Dr. Heinrich Krauss, Jurist und Theologe, arbeitet als Schriftsteller sowie als Redakteur und Drehbuchautor für das Fernsehen. Max Küchler ist Professor für Neues Testament an der Universität Fribourg.

Heinrich Krauss, promovierter Jurist, Philosoph und Theologe, arbeitet als Redakteur und Drehbuchautor.
Heinrich Krauss / Max Küchler
David - der kämpferische König
Erzählungen der Bibel
Kohlhammer Verlag, 2011, 200 Seiten
978-3-17-021552-8

24,00 EUR
Band 5:
Mit der Figur des Königs David verbinden sich unterschiedlichste Bilder: Als kleiner Hirtenjunge wird er von Samuel gesalbt. Für Saul spielt er Harfe und bezwingt den riesenhaften Goliath. Nach langen Auseinandersetzungen mit Saul wird er schließlich selbst König und erobert Jerusalem. David gilt den biblischen Autoren als das leuchtende Vorbild des frommen und guten Königs und noch der Stammbaum Jesu und sein Geburtsort Bethlehem weisen auf David zurück. Andererseits gehören auch die Berichte von seinen Verfehlungen zum Kernbestand der biblischen Erzählungen.

Dr. Heinrich Krauss ist freier Buch- und Fernsehautor in München. Prof. Dr. Max Küchler lehrt am Departement für Biblische Studien der Universität Fribourg.
weitere Literatur zum König David
Max Küchler / Heinrich Krauss
Saul - der tragische König
Erzählungen der Bibel
Kohlhammer Verlag, 2010, 280 Seiten, kartoniert,
978-3-17-021150-6
25,00 EUR
Band 4:
Die Erzählung der Samuelbücher von Saul ist eine der dramatischsten der Bibel. Er wird unverhofft zum ersten israelitischen König. Durch sein Zerwürfnis mit dem Propheten Samuel und seine Eifersucht auf den jungen Helden David nimmt Sauls Leben einen tragischen Verlauf. Der Kommentar zeigt auf, dass es sich um eine literarische Schöpfung von hohem Rang handelt. Er beschreibt die erzählerische Dynamik des Textes, beleuchtet aber auch die Hintergründe des Geschehens und geht in kleinen Exkursen auf die Fragen ein, die sich bei der Lektüre stellen. Auf gut verständliche Weise wird damit ein spannender Zugang zur Bibel eröffnet.

Dr. Heinrich Krauss ist freier Buch- und Fernsehautorin München.
Prof. Dr. Max Küchler lehrt am Departement für Biblische Studien der Universität Fribourg.
978-3-7228-0655-6 Heinrich Krauss
Erzählungen der Bibel III
Das Buch Genesis in literarischer Perspektive. Die Josefserzählung
Paulus Verlag Fribourg, 2005, 176 Seiten, kartoniert,
978-3-7228-0655-6
978-3-525-53104-4
22,99 EUR Warenkorb
Band 3:
Eine der schönsten und bis heute populärsten Geschichten der gesamten Bibel erzählt von Josef, der von seinen Brüdern in die Sklaverei verkauft wird, in Ägypten in höchste Staatsämter aufsteigt, dort unter dramatischen Umständen Vater und Brüder wiederfindet und sich mit ihnen versöhnt. Sie ist eine Novelle aus "einem Guss", die in ihrer kunstvollen Komposition die alten Einzelsagen und Sagenkränze weit überragt. Der vorliegende Kommentar verdeutlicht ihre besondere Erzählweise sowie ihren dramaturgischen Aufbau und die Nuancen der für die biblische Sprache typischen Wendungen und Redeweisen. Wort- und Sacherklärungen sowie kleine Exkurse mit weiterführenden Überlegungen gehen auf jene Fragen ein, die sich bei der Lektüre stellen. Es zeigt sich, dass diese Geschichte Josef als den vorbildlichen weisen Mann darstellt, der in jeder Lebenslage der Führung Gottes vertraut. Auf gut verständliche Weise wird so auch Kreisen außerhalb der Spezialistenwelt ein spannender Zugang zu einem faszinierenden Text der Bibel eröffnet.
978-3-7228-0626-6 Heinrich Krauss / Max Küchler
Erzählungen der Bibel II
Das Buch Genesis in literarischer Perspektive. Abraham - Isaak - Jakob
Paulus Verlag / Vandenhoeck u. Ruprecht, 2004, 256 Seiten, Broschur
978-3-525-53627-8,
978-3-7228-0626-6
22,99 EUR Warenkorb
Band 2:

Abraham - lsaak - Jakob
Viele biblische Erzählungen erscheinen dem heutigen Leser zu naiv, gewalttätig oder mit einem antiquierten Gottesbild befrachtet. Inhalt und Aussage bleiben unverständlich und müssen neu erschlossen werden. In der Kommentierung des Buches Genesis führt der zweite Band der Reihe Erzählungen der Bibel in die alttestamentlichen Geschichten über Abraham, Isaak und Jakob ein. Er macht mit der besonderen Erzählweise der biblischen Texte vertraut, verduetlicht Eigentümlichkeiten des dramaturgischen Aufbaus und die Nuancen der für die biblische Sprache typischen Wendungen und Redeweisen. Wort- und Sacherklärungen sowie kleine Exkurse mit weiterführenden Uberlegungen gehen auf Fragen ein, die sich bei der Lektüre stellen. So wird auch Kreisen außerhalb der Spezialistenwelt ein unerwarteter und spannender Zugang zur Bibel eröffnet.
978-3-7228-0585-6 Heinrich / Max Krauss / Küchler
Erzählungen der Bibel
Das Buch Genesis in literarischer Perspektive. Die biblische Urgeschichte (Gen 1-11)
Paulus Verlag /  Vandenhoeck u. Ruprecht, 2003, 208 Seiten, Broschur,
3-525-60410-6
978-3-7228-0585-6
19,80 EUR Warenkorb
Band 1:
Das Buch Genesis in literarischer Perspektive Die biblische Urgeschichte (Gen 1–11)

Die alten biblischen Texte erschliessen sich dem heutigen Leser nicht auf Anhieb. Vieles erscheint ihm zu naiv, gewalttätig oder mit einem antiquierten Gottesbild befrachtet. Doch wer unvoreingenommen in die Texte eindringt, kann ihren eigentlichen Gehalt begreifen. Das verdeutlicht der vorliegende Kommentar auf erfrischend neue Weise anhand der Urgeschichte aus dem Buch Genesis. Er richtet den Blick auf die hohe literarische Qualität des Textes und erläutert vor allem dessen erzählerische Dramatik, durch die bestimmte Einsichten vermittelt und emotionale Anteilnahme geweckt werden sollten. So lassen sich ständig neue und überraschende Bezüge zwischen einzelnen Elementen, versteckte Anspielungen auf grössere Zusammenhänge oder auch Züge von Humor und Ironie entdecken. Immer wieder gehen kleine Exkurse auf jene Fragen ein, die sich dem heutigen Leser bei der Lektüre stellen. Auf gut verständliche Weise wird so auch Kreisen außerhalb der Spezialistenwelt ein unerwarteter und spannender Zugang zur Bibel eröffnet.
 
 
Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 15.03.2015, DH