Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Übersichtsseite Bibel
 
Bibeln, Bibelausgaben
Allgemeine Bücher zu biblischen Themen
Bibelstellenübersicht
 
Andachten
beten, Gebetshilfen
Bibelwoche
Gebete
Gebete für den Gottesdienst
Gebete in der Kirche
Irische Segenswünsche
Jesusgebet / Herzensgebet
Kindergebete
Psalmen
Stundenbuch
Tischgebete
Tagzeitengebete
Vaterunser, Matthäus 6, 6-13
Wochensprüche
 
Seelsorge
Spiritualität
Meditation / Kontemplation
Glaubensseminare
christlicher Glaube
Jesus von Nazareth
Heiliger Geist
Trinität
Glaubensbekenntnis
Werte
10 Gebote
 
Übersichtsseite Gottesdienste
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs

Monatssprüche / Wochensprüche

978-3-88087-400-8 Meine Zeit in seinen Händen
Beschreibbarer Karton, Spiralbindung
Kawohl Verlag, 13 Blätter, Spiralbindung, 16,5 x 31 cm
8,95 EUR
13 farbige Foto-Motive und Monatssprüche. Ein Terminer mit viel Platz für Bedenkenswertes. Beschreibbarer Karton, Spiralbindung, 16,5 x 31 cm
978-3-7858-0704-0 Mit Gott durch das Jahr

Luther-Verlag,  12 Monatsseiten, geheftet, 24 x 32 cm
978-3-7858-0704-0
10,90 EUR Warenkorb
Kalender mit den ökumenischen Monatssprüchen und der Jahreslosung 2018
Für alle, die den ganz anderen Kalender mögen: stylisch-modern, humorvoll und doch nachdenkenswert: ein echter Hingucker, der Spaß macht, anspricht, erstaunt.
Mit Raum für eigene Eintragungen.
Besonders für junge Leute geeignet.
978-3-7668-4433-0  Bernd Wildermuth
Von Gott kommt mir Hilfe  2018
Eine Deutung der Jahreslosung und der Monatssprüche für das Jahr 2018
Calwer Verlag, 2017, 96 Seiten, kartoniert, 12,2 x 20,5 cm
978-3-7668-4433-0
6,95 EUR Warenkorb
Von Gott kommt mir Hilfe ist eine anregende Vorbereitungslektüre für die Gestaltung geistlicher Impulse und ein ideales Geschenk für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Gemeindearbeit.

Die Autorinnen und Autoren aus unterschiedlichen Kirchen und Gemeinschaften laden auf vielfältige Weise ein, sich mit der Jahreslosung Offenbarung 21,6 und den Monatssprüchen zu beschäftigen.
Mappe Verlag am Birnbach Mappe Monatssprüche 2018,
Poster-Set + Jahreslosung
DIN A4, Bestell Nr. 0057-4813
Verlag am Birnbach, 
14,80 EUR Warenkorb
Die Jahreslosung + die 12 Monatssprüche in einer Postermappe, vom Verlag am Birnbach.
13 Poster im DIN A4-Format, mit den Monatssprüchen. In einer passend bedruckten Versandmappe geliefert. Nur als günstiges Komplettset erhältlich.

zur vergrößerten Ansicht

weitere Postermappen für Schaukästen
Goldene Worte, GW Plakatmission
4 Lieferungen je 6 Plakate jährlich, zzgl. Versandkosten (z. Zeit 11,--)
Kreuz Verlag, DIN A 3
42,00
EUR
Die Bibel-Plakate GOLDENE WORTE präsentieren seit über 40 Jahren viele verschiedene biblische Worte. Jede Lieferung - sechs neue Plakate pro Quartal - enthält aktuelle Monatssprüche für das Kirchenjahr. Die bewusst schlichte Plakatgestaltung stellt immer das Bibelwort in den Mittelpunkt, damit es selber seine Wirkung entfalten kann. Biblisch, authentisch, aktuell.
Format: DIN A3.
978-3-86687-196-0 Cornelius Kuttler
Andachten 2018
Das Andachtsbuch rund um die Jahreslosung
ejw, 2016, 72 Seiten,
978-3-86687-196-0
3,50 EUR Warenkorb
Auslegungen zur Jahreslosung und den Monatssprüchen, Bild- und Liedandachten, lebensnahe und praxisorientierte Texte und Glaubensgeschichten rund um das Thema der Jahreslosung 2018. Für sich selbst und die Gruppe, für den Einstieg in Themen und Gottesdienste ...
978-3-7615-6468-4 Tina Willms
Wo das Leben entspringt
Inspirationen zur Jahreslosung und den Monatssprüchen 2018
Aussaat Verlag, 112 Seiten, gebunden, 16,5x23,5 cm
978-3-7615-6468-4
12,99 EUR Warenkorb
Der neue Jahresbegleiter zur Jahreslosung 2018 und den Monatssprüchen

In diesem Jahresbegleiter lädt Tina Willms ein, der Jahreslosung und den Monatssprüchen nachzuspüren. Dabei setzt sie die Worte der Bibel in Beziehung zur Gegenwart. Hier Wahrgenommenes, Gelesenes, Gesehenes tritt in einen Dialog mit den bewährten Worten, die einem so auf neue und ungewöhnliche Weise begegnen. In poetischer Sprache und kraftvollen Bildern regen ihre Texte an, sich zu öffnen, der Sehnsucht nachzuspüren, zur Ruhe zu kommen und sich bestärken und inspirieren zu lassen.
978-3-7668-4036-3 Paul Dieterich
Wegworte
Die Wochensprüche des Kirchenjahres ausgelegt

Calwer Verlag, 2008, 280 Seiten,
978-3-7668-4036-3
12,95 EUR
 Calwer Taschenbibliothek ctb Band 110
Von der Ordination bis zur Verabschiedung in den Ruhestand waren für Paul Dieterich die Wochensprüche persönliche Orientierung, Lichterketten und vor allem Ideenquellen inmitten der verschiedenen Arbeitsaufgaben.
Über viele Jahre haben sie ihn begleitet auf seinem beruflichen und privaten Weg, deshalb wählte er für sein Buch den Titel »Wegworte« in Anlehnung an Psalm 119:
»Das Wort des Herrn ist meines Fußes Leuchte und ein Licht auf dem Wege.«
Vom ersten Sonntag im Advent bis zum Totensonntag führt der Autor mit oft überraschenden Deutungen seine Leserinnen und Leser und vermittelt ein Gespür für das gesamte Kirchenjahr.
Das Buch eignet sich bestens als Impuls über den Tag hinaus und als Anregung für das Erarbeiten einer Andacht in der Gemeinde.
Leseprobe
978-3-920524-26-9 Gottes Wort für jeden Tag 2018

Kalenderverlag, 416 Seiten, 12 Fotos, Paperback, 11,5 x 19 cm
978-3-920524-26-9
12,00 EUR
Neukirchener Andachtsbuch, Neukirchener Abreißkalender in Buchform, Vorder- und Rückseite der Kalenderblätter sind auf einer Seite angeordnet. Zusätzlich enthält das Buch eine Auslegung der Monatssprüche und einer Einführung in die biblischen Bücher des Jahres
978-3-935972-44-4 Kurt H. Möller
im Dialog mit der Wahrheit
Gedanken in Prosa und Lyrik zu den Wochensprüchen des Kirchenjahres
Bethel Verlag, 152 Seiten,
978-3-935972-44-4
14,90 EUR Warenkorb
Tageslosungen und Monatssprüche wechseln von Jahr zu Jahr, die Wochensprüche aber bleiben und begleiten Christen durch ihren Alltag. Sie stehen oft am Beginn eines Gottesdienstes und sind mit Bedacht ausgewählt zum Thema des jeweiligen Gottesdienstes oder Feiertages. Die aktuelle Neuerscheinung im BethelVerlag von Kurt H. Möller mit dem Titel »Im Dialog mit der Wahrheit« ist ein Lesebuch mit meditativem Charakter zu den Bibelsprüchen für die jeweilige Woche. Bethels Vorstandsvorsitzender Pastor Ulrich Pohl schreibt in seinem Geleitwort: »Unsere Wochensprüche – manchmal sind sie sperrig, mal unbequem, mal unverständlich. Und manchmal… da passen sie einfach – nicht nur in die jeweilige Kirchenjahreszeit, sondern auch in mein Leben und Arbeiten. Und oft begleiten sie mich wirklich durch die Woche, als Zuspruch oder Anspruch, als Aussage oder Frage.« Die Wochensprüche sind der Reihenfolge nach im Kirchenjahr zu den Sonn- und Feiertagen gestellt; daneben stehen die Texte von Kurt H. Möller in Prosa und Lyrik. Sie greifen Aspekte der Bibelworte auf, benennen oder vertiefen Stimmungen und helfen dem Leser beim Durchdringen des Bedeutungszusammenhangs.

Durch die Texte von Kurt H. Möller werden auch Facetten eines Bibelverses deutlich, die sich nicht ohne Weiteres beim ersten Lesen erschließen. Er findet poetische wie politische und mal kunstvolle oder meditative Ausdrucksweisen. In jedem Fall wird hinter den Worten die tiefe Frömmigkeit des Autors deutlich. Neben seinen Texten stehen im neuen Buch »geistliche Bilder« aus den v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel. Sie zeigen eindrucksvolle Glasfenster, Kirchenansichten oder Gebäudedetails und sakrale Kunst.

Kurt H. Möller ist Diplom-Sozialarbeiter und hat lange Jahre als pädagogischer Leiter von Freistatt für die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel gearbeitet. 1998 musste er wegen einer schweren Erkrankung vorzeitig in den Ruhestand gehen. Seit seiner Jugend ist er engagierter Christ und war später auch Laienprediger. Bereits in den 1980erJahren hatte er begonnen, seine Lebens- und Glaubenserfahrungen literarisch zu verarbeiten.
978-3-7615-6104-1 Tina Willms
Erdennah - Himmelweit

Aussaat Verlag, 2014, 144 Seiten, Fadenheftung, 13 x 20,5 cm
978-3-7615-6104-1
12,99 EUR Warenkorb
Ein Jahresbegleiter zu den Wochensprüchen. Andachten, Gedichte und Gebete
Dieser Jahresbegleiter besticht mit seiner poetischen und bildhaften Sprache. In ihren kurzen Andachten spricht Tina Willms von Gottes Gegenwart im Alltag und macht deutlich: Es sind alltägliche Begebenheiten ebenso wie besondere Begegnungen, durch die Gott unser Leben berührt und seine Liebe zum Leben und zu den Menschen deutlich wird. Abgerundet durch ein Gebet oder Gedicht, gibt dieses Buch zu allen Wochensprüchen des Kirchenjahres und den wichtigsten Feiertagen Inspiration und Impulse, die zum Weiterdenken und -erleben einladen.
978-3-928745-64-2 Wochensprüche
Betrachtungen von Schwestern und Brüdern der Christusbruderschaft Selbitz, 80 Seiten, broschiert, 12,5 x 19 cm
978-3-928745-64-2
3,50 EUR Warenkorb
Wie viele Wörter dringen täglich auf uns ein, wie viel Geschwätz müssen wir jeden Tag verkraften. Das zerstreut die Seelen und lässt uns leer. Gottes Wort kann uns sammeln und zu einer Mitte führen.“
Aus dem Vorwort, Pfarrer Dr. Hans Häselbarth
Suchen Sie geistliche Impulse für ihren Lebensweg mit Gott? Neben „Leise und ganz nah“ als ein tägliches Jahreslesebuch werden außerdem durch den Buch- und Kunstverlag Christusbruderschaft Selbitz die „Wochensprüche“ verlegt. Sie bieten dem Leser und der Leserin einen geistlichen Wochen-Begleiter durch das Kirchenjahr. Im Unterschied zu den wechselnden Jahreslosungen und Monatssprüchen sind die „Wochensprüche“ immer gleich und dem Charakter des jeweiligen Sonntags angepasst. Sie geben damit einer ganzen Woche ihr Thema. „So nährt und versorgt der Herr seine Gemeinschaft mit seinen Weisungen“ (Hans Häselbarth).
Für jede Woche des Kirchenjahres steht ein Bibelvers, der durch einen kurzen Gedanken der Hinführung von Schwester und Brüdern der Christusbruderschaft ausgelegt wird. Zusätzlich werden fünf Sprüche durch einen passenden Notensatz begleitet und laden zum Lobpreis ein. Das Heft kann für ihre Stille Zeit eine Hilfe sein – einmal pro Woche als „Zeitansage“, oder als wiederholende Betrachtung und Erinnerung von Tag zu Tag.
Leseprobe
978-3-7668-4433-0  Bernd Wildermuth
Von Gott kommt mir Hilfe  2018
Eine Deutung der Jahreslosung und der Monatssprüche für das Jahr 2018
Calwer Verlag, 2017, 96 Seiten, kartoniert, 12,2 x 20,5 cm
978-3-7668-4433-0
6,95 EUR Warenkorb
Von Gott kommt mir Hilfe ist eine anregende Vorbereitungslektüre für die Gestaltung geistlicher Impulse und ein ideales Geschenk für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Gemeindearbeit.

Die Autorinnen und Autoren aus unterschiedlichen Kirchen und Gemeinschaften laden auf vielfältige Weise ein, sich mit der Jahreslosung Offenbarung 21,6 und den Monatssprüchen zu beschäftigen.
978-3-7668-4412-5 Bernd Wildermuth
Von Gott kommt mir Hilfe 2017
Eine Deutung der Jahreslosung und der Monatssprüche für das Jahr 2017
Calwer Verlag, 96 Seiten, kartoniert, 12,2 x 20,5 cm
978-3-7668-4412-5
5,95 EUR Warenkorb
Die Autorinnen und Autoren, die aus mehreren christlichen Kirchen und Gemeinschaften kommen, laden auf verschiedene Weise ein, sich mit der Jahreslosung Hesekiel 36,26 und den Monatssprüchen zu beschäftigen.
Die Auslegungen geben Impulse über den Tag hinaus. Sie sind für die persönliche Besinnung wie auch für eine Andacht in der Gemeinde bestens geeignet.
Von Gott kommt mir Hilfe ist eine anregende Vorbereitungslektüre für die Gestaltung geistlicher Impulse und ein ideales Geschenk für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Gemeindearbeit.
Die Autorinnen und Autoren aus unterschiedlichen Kirchen und Gemeinschaften laden auf vielfältige Weise ein, sich mit der Jahreslosung und den Monatssprüchen zu beschäftigen.
Die Auslegungen begleiten Sie durch das ganze Jahr und sind für die persönliche Besinnung wie für die Andacht in der Gemeinde bestens geeignet.
Von Gott kommt mir Hilfe  Bernd Wildermuth
Von Gott kommt mir Hilfe 2015
Eine Deutung der Jahreslosung und der Monatssprüche für das Jahr 2015
Calwer Verlag, 2014, 96 Seiten, 12,2 x 20,5 cm
978-3-7668-4315-9
5,95 EUR
Warenkorb
Die Autorinnen und Autoren, die aus mehreren christlichen Kirchen und Gemeinschaften kommen, laden auf verschiedene Weise ein, sich mit der Jahreslosung (Römer 15,7) zu beschäftigen.

Die Auslegungen geben Impulse über den Tag hinaus. Sie sind für die persönliche Besinnung wie auch für eine Andacht in der Gemeinde bestens geeignet. 
Helmut Frik
Von Gott kommt mir Hilfe 2014

Calwer Verlag, , 96 Seiten, 12,2 x 20,5 cm
978-3-7668-4262-6

5,95 EUR
Die Pfarrerin sucht nach einem geeigneten Einstieg für die Sitzung des Kirchengemeinderats. Der Diakon benötigt eine Andacht für den Seniorennachmittag. Der Besuchsdienst möchte Kranken einen kleinen Gruß mitbringen: Seit Jahrzehnten bewährt sich das Jahrbuch »Von Gott kommt mir Hilfe« als anregende Vorbereitungslektüre und als sinnvolles Geschenk in der Gemeindearbeit.

Über alle praktischen Einsatzmöglichkeiten hinaus begleitet und ermutigt das Buch seine Leserinnen und Leser mit gedanklichen Impulsen durch das Jahr.

Die Herkunft der Verfasserinnen und Verfasser ist Gewähr für eine ökumenische Ausrichtung. Sie kommen aus allen Bereichen der Evangelischen Kirche in Deutschland, aus der römisch-katholischen Kirche und aus dem Bereich der Freikirchen.
Helmut Frik
Von Gott kommt mir Hilfe 2012
Eine Deutung der Jahreslosung und der Monatssprüche für das Jahr 2012

Calwer Verlag, , 96 Seiten, 12,2 x 20,5 cm
978-3-7668-4176-6

5,95 EUR
Die Pfarrerin sucht nach einem geeigneten Einstieg für die Sitzung des Kirchengemeinderats. Der Diakon benötigt eine Andacht für den Seniorennachmittag. Der Besuchsdienst möchte Kranken einen kleinen Gruß mitbringen: Seit Jahrzehnten bewährt sich das Jahrbuch »Von Gott kommt mir Hilfe« als anregende Vorbereitungslektüre und als sinnvolles Geschenk in der Gemeindearbeit.
Über alle praktischen Einsatzmöglichkeiten hinaus begleitet und ermutigt das Buch seine Leserinnen und Leser mit gedanklichen Impulsen durch das Jahr.
Die Herkunft der Verfasserinnen und Verfasser ist Gewähr für eine ökumenische Ausrichtung. Sie kommen aus allen Bereichen der Evangelischen Kirche in Deutschland, aus der römisch-katholischen Kirche und aus dem Bereich der Freikirchen.
Mit Beiträgen von: Domkapitular Prälat Hubert Bour, Pfarrer Michael Broch, Pfarrerin Katrin Buchhorn-Maurer, Pfarrerin Gerlinde Feine, Pfarrer Wolfgang Klein, Pfarrer Dr. Dieter Koch, Pfarrer Dr. Stefan Krauter, Pastorin Petra Reinecke, Oberin Magdalene Simpfendörfer-Autenrieth, Professor Dr. Michael Welker, Bischöfin Rosemarie Wenner, Kirchenrat Dr. Frank Zeeb und Pfarrer Friedrich Zimmermann.
Helmut Frik
Von Gott kommt mir Hilfe 2011

Eine Deutung der Jahreslosung und der Monatssprüche für das Jahr 2011

Calwer Verlag, , 96 Seiten,
12,2 x 20,5 cm
978-3-7668-4133-9

1,00 EUR
Die Pfarrerin sucht nach einem geeigneten Einstieg für die Sitzung des Kirchengemeinderats. Der Diakon benötigt eine Andacht für den Seniorennachmittag. Der Besuchsdienst möchte Kranken einen kleinen Gruß mitbringen: Seit Jahrzehnten bewährt sich das Jahrbuch »Von Gott kommt mir Hilfe« als anregende Vorbereitungslektüre und als sinnvolles Geschenk in der Gemeindearbeit. Über alle praktischen Einsatzmöglichkeiten hinaus begleitet und ermutigt das Buch seine Leserinnen und Leser mit gedanklichen Impulsen durch das Jahr. Die Herkunft der Verfasserinnen und Verfasser ist Gewähr für eine ökumenische Ausrichtung. Sie kommen aus allen Bereichen der Evangelischen Kirche in Deutschland, aus der römisch-katholischen Kirche und aus dem Bereich der Freikirchen. Mit Beiträgen von: Pfarrer Dr. Christoph Bergner, Pfarrerin Sabine Drecoll, Pfarrer Dr. Albrecht Haizmann, Pfarrer Ralf Horndasch, Pfarrerin Annette Kick, Prälat i.R. Martin Klumpp, Pfarrerin Esther Kuhn-Luz, Prof. Dr. Lieselotte Mattern, Pfarrerin Monika Renninger, Prälat i.R. Gerd Schmoll, Generalvikar Dr. Clemens Stroppel, Bischof em. Prof. Dr. Paul-Werner Scheele, Pfarrer Dr. Martin Weeber
Frik, Helmut
Von Gott kommt mir Hilfe 2010
Eine Deutung der Jahreslosung und der Monatssprüche für das Jahr 2010

Calwer Verlag, 96 Seiten
978-3-7668-4094-3
1,00 EUR
Die Pfarrerin sucht nach einem geeigneten Einstieg für die Sitzung des Kirchengemeinderats. Der Diakon benötigt eine Andacht für den Seniorennachmittag.
Der Besuchsdienst möchte Kranken einen kleinen Gruß mitbringen: Seit Jahrzehnten bewährt sich das Jahrbuch »Von Gott kommt mir Hilfe« als anregende Vorbereitungslektüre und als sinnvolles Geschenk in der Gemeindearbeit.
Über alle praktischen Einsatzmöglichkeiten hinaus begleitet und ermutigt das Buch seine Leserinnen und Leser mit gedanklichen Impulsen durch das Jahr.
Die Herkunft der Verfasserinnen und Verfasser ist Gewähr für eine ökumenische Ausrichtung. Sie kommen aus allen Bereichen der Evangelischen Kirche in Deutschland, aus der römisch-katholischen Kirche und aus dem Bereich der Freikirchen.
3-7858-0312-5 Gott hält sich nicht verborgen
Andachten zu den Wochensprüchen
Luther Verlag, 1987, 160 Seiten, kartoniert,
3-7858-0312-5
3,80 EUR Warenkorb
Aus dem Vorwort:

Es ist eine gute Ordnung unserer Kirche, daß für jede Woche des Kirchenjahres ein besonderes Bibelwort für alle angeboten wird.
"Gott hält sich nicht verborgen" dieses Zitat aus einem bekannten Lied von Jochen Klepper ist der Titel der Wochenspruchsammlung. Beim Lesen dieser Auslegungen spürt man, daß die Zielrichtung der Verkündigung die seelsorgerliche Hilfe in den existentiellen Betroffenheiten des Alltags sein soll.

Möge dieses Buch einzelne Menschen, Gruppen und Gemeinden im Raum der Kirche und ihrer Diakonie dazu verhelfen, in Sammlung und Stille das Wort der Bibel in unserer Zeit zu hören.
Präses Hans-Martin Linnemann
3-583-30010-6 Georg Heckel /  Friedrich Kraft
Worte gegen die Angst
Andachten zu den Wochensprüchen des Kirchenjahres
Evang. Presseverband Bayern, Sonntagsblatt, 1984, 126 Seiten, zahlr. Fotos, Gebunden, Querformat 24 x 18 cm
3-583-30010-6
4,00 EUR Warenkorb
Vorwort
Seit der liturgischen Erneuerung der Evangelischen Kirche vor rund 50 Jahren haben die Wochensprüche als "biblische Voten zum Eingang des Gottesdienstes" ihren festen Platz in der gottesdienstlichen Ordnung der Kirche gefunden. Sie gehören mit dem Introitus-Psalm, dem Kollektengebet, der biblischen Schriftlesung und mit dem Wochenlied zu den Wechselstücken der Liturgie. Dem "alten" Evangelium eines jeden Sonn- und Feiertages kommt eine bevorzugte und beherrschende Stellung zu. In innerer Verbindung zu ihm stehen die Wochensprüche. Sie erfreuen sich in den Gemeinden einer besonderen Beliebtheit und werden namentlich auch in Predigtgottesdiensten an Werktagen oder am Wochenende gern gepredigt.
Die Redaktion des "Sonntagsblattes", der evangelischen Wochenzeitung für Bayern, hat deshalb im Kirchenjahr 1983/84 die Wochensprüche auf der "Andacht"-Seite betrachten lassen.
Ein großer Kreis von Pfarrern und Pfarrerinnen hat an der Aufgabe gern mitgewirkt, die biblischen Worte für das geistliche Geleit des Christen durch jede Woche auszulegen. Sie spürten dabei die Schwierigkeit, das biblische Wort dem Leser lebensnah zu verkündigen. Zwei Wege bieten sich an, diese Schwierigkeit zu meistern. Entweder geht die Auslegung vom Leser zum biblischen Text. Sie sucht den Leser in der konkreten Situation seines Lebens und Denkens auf, gerät dabei aber in die Gefahr, das biblische Wort des Heiles in seiner Tiefe und Kraft nicht voll zu erfassen. Oder die Auslegung geht den Weg vom biblischen Wort zum Leser. Sie deckt dann zwar die Kraft und Tiefe des biblischen Wortes vom Heil des Menschen und der Welt auf, gerät dabei aber in die Gefahr, dem Leser in seiner konkreten Lebenssituation nicht ganz gerecht zu werden. Jedem Bearbeiter war die Freiheit zugestanden, den Weg zur Auslegung des Wochenspruches zu wählen, den er gehen wollte.
Deshalb trägt jeder Mitarbeiter auch die persönliche Verantwortung für seine Textbetrachtung.
Wir bitten die Leser dieses Bandes, über den Reichtum des biblischen Wortes, wie er uns auch in den Wochensprüchen unserer Kirche entgegenleuchtet, neu nachzudenken, den geistlichen Sinn dieses biblischen Wortes zu entdecken und ihn in ihr Leben mit Gott in der christlichen Gemeinde und in der Welt umzusetzen.
Die Herausgeber
 
Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 20.07.2017, DH