Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Übersichtsseite Bibel
 
Bibeln, Bibelausgaben
Allgemeine Bücher zu biblischen Themen
Bibelstellenübersicht
 
Andachten
beten, Gebetshilfen
Bibelwoche
Gebete
Gebete für den Gottesdienst
Gebete in der Kirche
Irische Segenswünsche
Jesusgebet / Herzensgebet
Kindergebete
Psalmen
Stundenbuch
Tischgebete
Tagzeitengebete
Vaterunser, Matthäus 6, 6-13
Wochensprüche
 
Seelsorge
Spiritualität
Meditation / Kontemplation
Glaubensseminare
christlicher Glaube
Jesus von Nazareth
Heiliger Geist
Trinität
Glaubensbekenntnis
Werte
10 Gebote
 
Übersichtsseite Gottesdienste
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
Spiritualität Quellen der Spiritualität Meditation / Kontemplation Enneagramm Franziskanische Akzente
Klassiker der Meditation Heilen Seele Handbuch Ev. Spiritualität Philokalie

Meditation / Kontemplation

Karin Seethaler
Die Kraft der Kontemplation
In der Stille Heilung finden
Echter Verlag, 2013, 180 Seiten, Broschur, 12 x 20 cm
978-3-429-03638-6

14,90 EUR
Viele Menschen sind heute auf der Suche nach spirituellen Erfahrungen, oft in den östlichen Religionen. Demgegenüber lenkt Karin Seethaler den Blick auf den Schatz der kontemplativen Tradition des Christentums und hebt die darin liegende therapeutische Kraft hervor.
In vier Hauptkapiteln zeigt sie in kleinen, konkreten Schritten auf, wie man in die Grundhaltungen der Kontemplation hineinfinden kann.
Es sind dies die
Achtsame Haltung:
Aufmerksam sein für das, was ist
Zugewandte Haltung:
Ausrichtung auf Gott
Vergebende Haltung:
Bereit sein für Versöhnung
Leidensbereite Haltung:
Leidvolles begegnen und tragen
Dazu schildert sie in Beispielen, wie die kontemplativen Haltungen im Alltag zum Tragen kommen, geht auf mögliche Missverständnisse ein und beschreibt, wie sich die therapeutische Kraft entfalten kann. Abschließend gibt sie Hinweise, die darin unterstützen, den meditativen Weg im Alltag zu verankern.

Karin Seethaler, Dipl.-Sozialpädagogin (FH), Caritastheologin (M.A.), sie hat fast fünf Jahre bei Franz Jalics SJ im Exerzitienhaus Gries mitgelebt und mitgearbeitet, seit 1993 Kursleiterin für kontemplative Exerzitien im In- und Ausland; zur Zeit arbeitet sie als Coach für weibliche Führungskräfte.
978-3-579-08188-5 Rainer Maria Rilke
Das Stundenbuch
Erstes Buch: Das Buch vom mönchischen Leben (1899)
. Mit 2 CD-ROM, Gütersloher Verlagshaus, 2014, 192 Seiten, mit 2 CD-ROM, gebunden, 29,7 x 21 cm
978-3-579-08188-5
29,99 EUR Warenkorb
Ein spiritueller Wegbegleiter mit Gedichten Rainer Maria Rilkes
Im gesprochenen Wort, in eigens für dieses Projekt komponierter Musik und durch einmalige Fotografien gewinnen hier Rainer Maria Rilkes Gedichte bisher ungekannte Entfaltungsräume. Der erste Teil des Buches und eine dazu gehörige Hör-CD ordnen ausgewählte thematisch verwandte Gedichte aus Rilkes Zyklus »Vom mönchischen Leben« in den Ablauf des mönchischen Stundengebetes ein und beziehen sie so auf eine spirituelle Praxis. Im zweiten Teil finden sich alle Gedichte dieses Zyklus aus Rilkes Stundenbuch. Die dazugehörige zweite CD bietet sie in einer bisher einzigartigen Hörversion.
Dieses wertvolle spirituelle Gebrauchsbuch kann immer wieder zur Hand genommen, betrachtet, gehört und meditiert werden. Ein Wegbegleiter für eine offene und suchende Spiritualität.
•Der Zyklus »Vom mönchischen Leben« als Stundengebete
•Kunstvoll gestaltet in Bild und Ton, mit 2 Hör-CDs
Leseprobe
Hugo M. Enomiya-Lassalle
Kraft aus dem Schweigen
Einübung in die Zen-Meditation

2012, 172 Seiten, Hardcover, 12 x 19 cm
978-3-8436-0183-2

16,90 EUR
Hugo M. Enomiya-Lassalle ist die herausragende Pioniergestalt, die Zen vor allem im deutschsprachigen Raum bekannt gemacht hat. Der große Vermittler zwischen östlicher und westlicher Spiritualität hat dabei unzähligen Christen wie Nicht-Christen den Weg zu einem innerlichen Leben erschlossen.
Er begab sich selbst in das Herz des Buddhismus, ohne seine christliche Identität dabei aufzugeben.

So ist sein inzwischen zum Klassiker gewordenes Buch eine kenntnisreiche Einführung in die Zen-Meditation und gleichzeitig ein Zeugnis über die von ihr vertiefte und bereicherte christliche Erfahrung von Meditation und Gebet.
Anthony Mello SJ
Meditieren mit Leib und Seele
Neue Wege der Gotteserfahrung

Butzon & Bercker, 2011, 192 Seiten, gebunden, 12,5 x 20,5 cm
978-3-7666-1235-9

12,90 EUR
Nicht mit dem Kopf, sondern mit dem Herzen beten - dann ist das Gebet eine Übung, die Erfüllung und Zufriedenheit bringt. Anthony de Mello, indischer Jesuit und erfolgreicher Buchautor, verband in seiner jahrzehntelangen praktischen Arbeit als Exerzitienmeister und "Seelenführer" die alten asketischen Methoden des Buddhismus und Hinduismus mit der jahrhundertealten Tradition der vom heiligen Ignatius geschaffenen geistlichen Übungen. In diesem Klassiker der Meditation hat er seine Erfahrungen zusammengefasst und weitergegeben. Zahlreiche Wahrnehmungs-, Phantasie- und Andachtsübungen für den Einzelnen wie für die Gruppe erschließen neue Wege der Gotteserfahrung.
Pierre Stutz
In der Weite des Himmels
Ein meditativer Gang durch die Bibel

Herder Verlag, 2011, 176 Seiten, mit Leseband, Flexcover, 12 x 19 cm
978-3-451-32328-7
12,95 EUR
Pierre Stutz hat ein besonderes Buch zur Bibel geschrieben: Aus jedem biblischen Buch meditiert er einen kurzen Abschnitt, so dass ein »meditativer Gang« durch die ganze Bibel entsteht. Der Schweizer Autor liest die Bibel als Lebenshilfe, deren wunderbare Geschichten und Worte Gott mitten in unseren menschlichen Situationen ins Spiel bringen. Pierre Stutz' Bibelmeditationen öffnen die Augen, damit der Blick frei wird: auf die Tiefe des Lebens, auf die Weite des Himmels.
Pia Gyger / Niklaus Brantschen
Via Integralis

Kösel Verlag, 2011, 144 Seiten, Gebunden, 17,3 x 22.0 cm
978-3-466-37008-5
16,99 EUR
Wo Zen und christliche Mystik sich begegnen. Ein Übungsweg
Niklaus Brantschen und Pia Gyger gehen seit Jahren ihren eigenen Weg im Spannungsfeld zwischen Zen und Christentum. Um die Gemeinsamkeit und die Einzigartigkeit beider Religionen bewusst zu machen, entwickelten sie die Via-Integralis: In Theorie und Praxis wird christliche Mystik mit Zen-Meditation verbunden für ein Leben in den Kirchen und in der Welt.
•Die großen Mystiker aus Ost und West
•Zenpraxis für Christen
•Via Integralis: Ein kontemplativer Lehrweg
Thomas Merton
Sinfonie für einen Seevogel

Patmos Verlag, 2012, 160 Seiten, Hardcover mit Leseband, 12 x 19 cm
978-3-8436-0181-8
16,90 EUR
Geschichten und Meditationen des Zhuangzi
Mit diesem Buch gelingt Thomas Merton ein Brückenschlag zwischen West und Ost. 1960 stieß er auf die Schriften des großen chinesischen Philosophen Zhuangzi. Er sammelte, übersetzte und interpretierte sie. Mit den Augen eines modernen Mystikers entdeckt er in ihnen Elemente, die den meditierenden Geistern aller Zeiten gemeinsam sind.
Die im besten Sinne einfache Weisheit dieser Geschichten macht das Buch zu einem zeitlosen Schatz der Spiritualität.

Leseprobe
Willigis Jäger
Kontemplation - ein spiritueller Weg

Kreuz Verlag, 2010, 140 Seiten, Gebunden, Schutzumschlag, 12,5 x 20,5 cm
978-3-7831-8012-1
14,95 EUR
Kontemplation ist ein Weg der Stille und der Heilung. Die großen spirituellen Meister des Abendlands sind diesen Weg gegangen: Loslassen, sich einlassen auf die Wirklichkeit des Göttlichen, Eintauchen in einen Raum der Stille, die neue Kraft gibt. Willigis Jäger bringt diese Tradition im christlichen Bereich auf faszinierende Weise nah. Immer hat er Kontemplation auch im Zusammenhang der Tradition anderer Religionen gesehen. Dies ist nicht nur etwas für spirituelle Spezialisten. Die Botschaft des kontemplativen Lebens ist auch bedeutsam für die Zukunft der Menschheit. Praxisanleitungen zur Kontemplation machen dieses Buch zu einem wichtigen Arbeitsinstrument für alle, die sich heute auf den spirituellen Weg begeben und Kontemplation üben möchten.
Willigis Jäger
Wolke des Nichtwissens
Der Klassiker der Kontemplation

Herder Verlag, 2011, 240 Seiten, Gebunden, Schutzumschlag, 12,5 x 20,5 cm 978-
3-451-61075-2

16,95 EUR
Kontemplation - wie geht das? Wer eine präzise und lebensnahe Anleitung zu diesem spirituellen Weg sucht, findet sie in der »Wolke des Nichtwissens«, geschrieben im 14. Jahrhundert von einem christlichen Meister. Hier - und in dem ebenfalls abgedruckten »Brief persönlicher Führung« des gleichen Autors - ist ein sehr modern anmutender Weg beschrieben, der zur Wiedervereinigung des Menschen mit seinem göttlichen Urgrund führt. In der Übertragung des christlichen Zenmeisters Willi Massa. Neu erschlossen von Willigis Jäger und religionsgeschichtlich eingeordnet von Professor Dr. Bernhard Uhde.
Grün, Anselm
Chorgebet und Kontemplation

Vier Türme Verlag
68 Seiten
978-3-87868-381-0
9,95 EUR 
Singen ist Beten. Chorgebet und Kontemplation gehören zusammen. Inneres und äußeres Gebet bilden in der klösterlichen Tradition seit jeher eine Einheit. Die vielen Worte der Psalmen stehen nur scheinbar im Widerspruch zur Besinnung. Anselm Grün beschreibt das Chorgebet als den typisch benediktinischen Weg der Kontemplation. Das Singen der Psalmen öffnet in den Singenden einen Raum, in dem sie Gott erfahren. Der Autor erklärt dabei, wie die eigentümliche Form der Psalmodie, des Psalmensingens, entstanden ist und welche Bedeutung ihre verschiedenen Elemente tragen: etwa der Wechselgesang, die eigentümliche Pause zwischen den Halbversen, die monotone Schlichtheit. Das Buch endet mit sieben Ratschlägen für Besucher des Stundengebets in der Abtei.

Münsterschwarzacher Kleinschriften Band 50

978-3-7917-1951-1 Guido Fuchs
Zur Mitte führen
Andachten und Meditationsgottesdienste im Kirchenjahr

Pustet Verlag, 2005, 168 Seiten, kartoniert,
978-3-7917-1951-1
14,95 EUR
24 Modelle für traditionelle und moderne Andachten und Meditationsgottesdienste im Kirchenjahr.
Es muss nicht immer Messe sein, denn: „So sehr die Eucharistiefeier Zentrum aller Liturgie ist, so kann sich doch der Christ nicht immer im Zentrum aufhalten.“ (M. Probst)
Die verschiedenen Formen der Liturgie unterstreichen das Kolorit der jeweiligen Zeit im Kirchenjahr und machen sie unverwechselbar.
Meditationsgottesdienste und Andachten zu verschiedenen Themen und Symbolen, Laudes und Vespern, Wort-Gottes-Feiern und Gebetsgänge: Ein solcher Kranz an traditionellen und neuen liturgischen Feiern lässt die Eucharistie als Zentrum des christlichen Lebens erst erfahrbar werden und hilft, die Gläubigen zu dieser Mitte zu führen.
Guido Fuchs, Dr. theol., geb. 1953, apl. Professor für Liturgiewissenschaft an der Universität Würzburg und Dozent an der Katholischen Fachhochschule Paderborn; Herausgeber und Schriftleiter der Zeitschrift Liturgie konkret, Autor zahlreicher Bücher zur Theologie und Praxis des Gottesdienstes.
Ein Band aus der Reihe Konkrete Liturgie
Dr. Gotthard Fuchs
Kontemplation und Aktion
Die Spiritualität Dag Hammarskjölds
Vier-Türme-Verlag, 2011, 160 Seiten, geblockt, 14 x 21 cm
978-3-89680-533-1
16,90 EUR
50 Jahre nach dem gewaltsamen Tod des schwedischen UN-Generalsekretärs und Friedensnobelpreisträgers ist die Spiritualität Dag Harnmarskjölds noch immer von zukunftsweisender Brisanz und Aktualität. Im Buch wird der Lebensweg des Politikers und Mystikers lebendig. Es eröffnet dem Leser das innere Spannungsfeld Dag Hammarskjölds von Weltpolitik und der Suche nach der spirituellen Mitte. Die Kommentierung zentraler Texte des Tagebuches erschließt dem Leser die innere Haltung Harnmarskjölds, der eine Antwort auf seine Verantwortung als hochrangiger Weltpolitiker sucht, der zwischen Stolz und Demut nicht nur betet, sondern auch handelt. Seine Hinwendung zu Glaubenslehrern wie Meister Eckhart, Johannes vom Kreuz, Albert Schweitzer, Martin Buber, Buddha und anderen lässt ihn zu einem Vorbild für Suchende von heute werden.
zur Seite Dag Hammarskjöld
Volker Bialas
Wege und Grenzen. Meditationen über das Leben und die Natur

Eos Verlag, 2009, 194 Seiten, mit Abbild., Paperback, 13 x 19 cm
978-3-8306-7375-0
14,80 EUR
Was auch immer wir am Leben bedenken, wir können es nicht festhalten. Eine Grenze wird in der Zeitlichkeit des gelebten Lebens sichtbar, gegen die wir aufbegehren möchten. Doch ist der Mensch gleichsam von Ewigkeit her gedacht und erwartet. Trost und Hoffnung sind gegenwärtig. Unsichtbare Fäden des Seins durchziehen die gesamte Natur mit all den wunderbaren Erscheinungen und Vorgängen, deren geistige Qualität erst im Menschen bewusst wird.

Wegweisungen Band 2
 
Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 13.10.2017, DH