Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Theologische Standardwerke
Bibel
Bibelstellenübersicht
Bibelkommentare
Gesangbücher
Gottesdienst
Kirchenjahr
Religionen
 
Familie
Kinder
Senioren
 
Theologie für:
Alle
Bibelleser
Anfänger
Pädagogen
Theologen
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z
Gottesdienste Lieder / Gesang Die Bibel, Das Buch der Bücher

Christentum

Reihen Religionen
Predigten

Evangelisches Gesangbuch

Bibelausgaben

Andachten

Jesus von Nazareth

Theologische Standardwerke Weltreligionen
    Luther Bibel 2017 Einheitsübersetzung 2017 Geschichte Christentum    
Kasualien  / Sakramente Gotteslob Auslegungen / Kommentare Gebete Reformation / Refo 500 Periodika Christentum
Bibelwoche Liedpredigten Bibelatlas
Bibellexikon
Glaube / Glaubensseminare Martin Luther Zeitschriften Freikirchen
Gemeinde / Gemeindepraxis Liederbücher Bibelkonkordanz Werte / Ethik Luther Bibel 2017 Biografien Judentum
ev. Kirche / EKD Kindermusical Allgemeine Titel zur Bibel Protestantismus-Evangelisch

Kirchengeschichte

Lebensbilder Islam
kath. Kirche Musical Auslegungen Bibelstellen

Übersicht Theologiestudium

 
 
Kinder Jugend Familie Kirchenjahr Laienspiele Medien Archäologie
Religionspädagogik / Religionsunterricht Familiengottesdienst aktuelle Predigthilfen Anspiele Computerbibeln / E-Books Geografie
Kindergottesdienst Konfirmanden Kinder Kalender Losungen 2017 Kindermusical Hörbibel / Hörspielbücher Bibelatlas
Kinderbibeln Jugendgottesdienste Frauenthemen Jahreslosungsposter Musical Kamishibai Schul-Wandkarten
Kinderbibelwoche Schulbibel Senioren Fastenzeit Krippenspiele Poster
Kindergebete   Gender Osterkalender Weihnachtsmusical Wandkarten / Zeittafeln Reiseführer
Kindermusical Romane / Erzählungen Humor / Romane Passion - Ostern   Filme / Videos / DVDs Pilgerreisen

Trauerbegleitung bei Kindern  / Trauer / Hospizarbeit

Himmelfahrt / Pfingsten   Diaserien / Puzzles / Folien Jakobsweg

22.03.2017: Empfehlungen aus unserer Seite Aktuelle Bücher / Neuerscheinungen

978-3-579-08661-3 C. Baxter Kruger
Patmos
Drei Tage, zwei Männer, eine Begegnung mit Gott
Gütersloher Verlagshaus, 2017, Gebunden, Schutzumschlag, 13,5 x 21,5 cm
978-3-579-08661-3
19,99 EUR Warenkorb
Aus dem Amerikanischen von Thomas Görden
»Das Buch für all jene, die nicht glauben können, Gott aber vermissen.« (C. Baxter Kruger)
Als Aidan weit weg von Zuhause in einer Höhle erwacht, kann er nicht glauben, was ihm widerfährt. Ein bärtiger Greis erklärt ihm, er sei jetzt auf Patmos [Offb 1,9] und müsse sich gefälligst vor den Römern in Acht nehmen. Der ausgebrannte Professor lässt sich auf die Begegnung ein. Sollte er wirklich in der Zeit Jesu gelandet sein? Und sitzt ihm gegenüber etwa sein Jünger Johannes? Je tiefer ihre Gespräche werden, desto mehr erschüttern sie Aidans Weltbild. Die Sache mit Gott und mit Jesus ist ganz anders als er bisher dachte!
Der Kern des Christentums – bewegend neu erzählt
Eine fesselnde Geschichte mit einer befreienden Botschaft
Witzig und intelligent, rasant und bezaubernd
Für alle Fans von C.S. Lewis und William Paul Young
»Dieses Buch entlarvt, die Lügen, die Theologie so lange beherrschten und öffnet Augen und Herzen. Es ist das Tor zu einem zauberhaften Weg tiefer religiöser Verwandlung.«
William Paul Young, Autor von »Die Hütte«
Leseprobe
978-3-7859-1205-8 Jochen Arnold
Reformation erinnern, predigen und feiern
Gottesdienste und Predigten zu Themen, Orten und Personen
Lutherisches Verlagshaus, 2016, 400 Seiten, gebunden,
978-3-7859-1205-8
24,90 EUR Warenkorb
gemeinsam gottesdienst gestalten, ggg,  Band 28

Zum 500sten Reformationsjubiläum 2017 enthält der vorliegende Band Texte, Gottesdienste, Andachten und Predigten zum Thema "Reformation" in all ihren Facetten. Dabei gehen die Beiträge weit über den Reformator Martin Luther hinaus, auch Zwingli und Calvin und die Orte ihres Wirkens werden in den Mittelpunkt ausgewählter Gottesdienste gestellt. Die Liedvorschläge und liturgischen Elemente schöpfen aus dem reichen Erbe europäischer Reformationstraditionen.
Ein einleitender Theorieteil setzt sich differenziert mit den theologischen Fragestellungen zur Reformation in Theorie und Praxis und ihren gottesdienstlichen Bedingungen auseinander.
978-3-7966-1722-5  Ökumene bewegen

Schwabenverlag, 2017, 96 Seiten, Paperback, 14,8 x 21 cm
978-3-7966-1722-5
9,99 EUR Warenkorb
FrauenGottesDienste Band 42
Frauen haben eine eigene Sicht der Dinge. Für sie ist »Ökumene« ganz konkret – gewachsen im Alltag aus der Arbeit und der Begegnung mit Frauen anderer Konfessionen und Religionen. Frauengottesdienste spiegeln diese Erfahrungen wider. Sie sind im Leben verankert und gleichzeitig vielfältig wie das Leben selbst.
Der inspirierende Band lädt mit Gottesdienstmodellen, Gebeten und Texten zum Feiern, Meditieren und Handeln ein.
Leseprobe
978-3-7365-0046-4 Anselm Grün / Nikolaus Schneider
Luther gemeinsam betrachtet
Reformatorische Impulse für heute
Vier-Türme-Verlag, 2017, 207 Seiten, gebunden,
978-3-7365-0046-4
18,99 EUR Warenkorb
Der Benediktinermönch Anselm Grün und der ehemalige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche, Nikolaus Schneider, gehen in diesem Buch der Frage nach, was Martin Luthers Thesen für den Menschen von heute und die moderne Gesellschaft bedeuten.
Für die beiden Autoren hat Luther als Mensch und Gottsucher Fragen aufgeworfen, die auch heute noch eine große Rolle spielen.
Die unterschiedlichen Zugänge und Blickweisen des katholischen Ordensmannes und des ehemaligen evangelischen Kirchenvorstandes machen das Besondere an der Beschäftigung mit dem theologischen Urheber der Reformation aus. Ohne sich in konfessionelle Streitigkeiten zu verwickeln, liefern Anselm Grün und Nikolaus Schneider eine aktuelle Interpretation der zentralen Fragen Luthers.
Leseprobe
978-3-945369-27-2 Eva-Maria Bachteler / Petra Ziegler
Auf zur Reformation
Selbstbewusst, mutig, fromm – Frauen gestalten Veränderung
Edition ev. Gemeindeblatt, 2016, 176 Seiten, Softcover,
978-3-945369-27-2
14,95 EUR Warenkorb
Die Reformation ist weiblich. Überzeugte Frauen hatten einen maßgeblichen Anteil daran, dass die Reformation in weiten Teilen der Gesellschaft verbreitet wurde und so nachhaltig wirkte. Exemplarisch stellt das Buch in biographschen Porträts Frauen von Reformatoren, Reformatorinnen und publizistisch wie politisch aktive Frauen aus dem Südwesten Deutschlands und den angrenzenden Gebieten vor. Darunter sind • Katharina Zell, • Elisabeth Silbereisen, • Margarete Blarer, • Argula von Grumbach, • Wibrandis Rosenblatt, • Margarethe Brenz, • Anna Zwingli, aber auch neu zu entdeckende Frauen wie • Guilia Gonzaga, • Olympia Fulvia Morata und Idelette de Bure.
Sie alle traten nicht nur für ihre neuen Glaubensüberzeugungen ein, sie stritten auch für eine neue Rolle in Ehe, Familie, Kirche und Gesellschaft. Das war der Aufbruch für eine erste Emanzipationsbewegung von Frauen.
Diese Aspekte thematisieren Beiträge zum Frauenbild und dem Selbstverständnis von Frauen während der Reformationszeit von Prof. Isolde Karle und Eva Bachteler.
Das aktuelle Frauenbild heute (mit Bezug zur Reformation) beleuchtet Dr. Katharina Dronsch, die Referentin für das Verbundprojekt „Frauen und Reformationsdekade“. Damit schließt das Buch eine Lücke im Verständnis der Reformation und gibt erstmals einen Überblick über die Entwicklung des Frauenbildes in Bezug zur Reformation bis heute. Es zeigt den weiblichen Anteil anhand spannender Frauenporträts.
978-3-460-03374-0 Meik Gerhards
Protevangelium
Zur Frage der kanonischen Geltung des Alten Testaments und seiner christologischen Auslegung
Katholisches Bibelwerk Stuttgart, 2017, kartoniert, 14,5 x 20,5 cm
978-3-460-03374-0
28,00 EUR Warenkorb
Stuttgarter Bibelstudien SBS Band 237
Das Buch widmet sich der Frage nach Geltung und Bedeutung des Alten Testaments in der christlichen Kirche. Neben hermeneutischen Grundlagenreflexionen über die notwendige Verbindung der anerkannten Methoden wissenschaftlicher Exegese mit Zugangsweisen der traditionellen, oft als vorkritisch bezeichnete Exegese, wird die Frage behandelt, ob sich in Anwendung dieses erweiterten Methodenrepertoires zu Beginn der Genesis ein Text ausmachen lässt, der als erster biblischer Hinweis auf Jesus Christus, d.h. als Protevangelium gelten kann.
Katharina Luther, DVD Julia von Heinz
Katharina Luther, DVD

Der Film zum Reformationsjahr!
Gerth Verlag, 2017, DVD, 105 MInuten,
4-009-750-22787-9
15,00 EUR Warenkorb
Katharina von Bora flieht als Nonne mit Anfang 20 aus dem Kloster nach Wittenberg. Dort angekommen, muss sie sich in einer völlig anderen Welt als der des Klosters zurechtfinden. Dann begegnet sie Martin Luther und verliebt sich in den Reformator. Für die Wittenberger ein Skandal - ein Mönch und eine Nonne. Doch Katharina kämpft für ihre Liebe und für ihr Leben in Freiheit. Als Luthers Ehefrau wird sie schließlich zur angesehenen Wirtschafterin, zur gleichberechtigten Gesprächspartnerin und Mutter seiner Kinder. Durch den Tod ihrer Tochter holen sie alte Ängste und Zweifel ein. Doch Katharina gewinnt neuen Lebensmut ...
DVD-Extra: Doku "Luther und die Frauen"
Bildformat: Widescreen 16:9 (anamorph), Tonformat: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Untertitel: Deutsch, 105 Minuten, FSK 12

auch lieferbar: DVD educativ mit ausführlichem Unterrichtsmaterial
weitere Filme zu Martin Luther / Reformation
978-3-939512-84-4 Horst Hahn
Aus Jerusalem für alle Welt
Eine Einführung in das Neue Testament
Verlagshaus Speyer, 2017, 320 Seiten, Paperback, 17 x 24 cm
978-3-939512-84-4
19,90 EUR Warenkorb
"Der Glaube an Christus bedarf, um nicht zu verkümmern, der Wartung und Pflege."
Dazu aber gehört zweierlei: Einmal muß der Glaube immer wieder geweckt, gestärkt und vor dem Unglauben und dem Falschglauben bewahrt werden. Das geschieht vor allem im Gottesdienst (besonders durch die Predigt und das Abendmahl) und in der Seelsorge. Das andere ist aber genauso wichtig: Wir müssen über unseren Glauben Bescheid wissen. Dazu bedarf es einer gediegenen Information, vor allem über die Bibel, und da wiederum zuerst einmal über das Neue Testament. Und diese Information muß von Ihnen aufmerksam zu Kenntnis genommen und verarbeitet werden, so daß sie zu Ihrem dauernden Besitz und zur Grundlage für weiters Lernen werden kann. Auslernen kann man ja am Neuen Testament nie.
Wir begeben uns im Folgenden also in einen regelrechten Lernprozeß. Dazu braucht es auf Ihrer Seite keine besonderen Vorkenntnisse, wohl aber schlichte Neugier. Sie müssen neugierig sein zu erfahren, was denn in diesem „Buch“, dem Neuen Testament also, drinsteht, warum es da so steht, und wie sich das Einzelne darin zum Ganzen verhält. Diese Ihre Neugier soll dabei zugleich wach gehalten und befriedigt werden, und zwar dadurch, daß wir zweierlei zu gewinnen versuchen: Einblicke in wichtige Einzelbereiche des NT und einen Durchblick durch das Ganze mit seiner ungeheuren Vielfalt. (Auszug aus der Einleitung)
978-3-7751-5607-3 Thomas A. Seidel
Evangelisch?
95 Antworten - 95 Porträts

Hänssler Verlag, 2015, 208 Seiten, gebunden, 14 x 21,5 cm
978-3-7751-5607-3
19,95 EUR Warenkorb
"Was bedeutet für Sie ‚evangelisch'?"
"Keine Angst mehr", "Widerspruch wagen" oder auch "Weit wie das Meer" – so lauten einige der Antworten von 95 Prominenten und Nichtprominenten, darunter Torsten Albig, Dieter Falk, Gundula Gause, Ludwig Güttler, Peter Hahne, Margot Käßmann, Christine Lieberknecht, Friedhelm Loh, Andreas Malessa, Ulrich Parzany, Frauke Petry oder Bodo Ramelow. Ihre kurzen und sehr persönlichen Beiträge zeigen uns die faszinierende Vielfalt des Glaubens auf.
Überraschende Perspektiven vermitteln auch die für diesen farbigen Bildband eigens erstellten Fotografien von Jürgen M. Pietsch.
 
Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite        letzte Bearbeitung: 22.03.2017, DH