Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Theologische Standardwerke
Bibel
Bibelstellenübersicht
Bibelkommentare
Gesangbücher
Gottesdienst
Kirchenjahr
Religionen
 
Familie
Kinder
Senioren
 
Theologie für:
Alle
Bibelleser
Anfänger
Pädagogen
Theologen
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
Datenschutzhinweise
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z
Gottesdienste Lieder / Gesang Die Bibel, Das Buch der Bücher

Christentum

Reihen Religionen
Predigten

Evangelisches Gesangbuch

Bibelausgaben

Andachten

Jesus

Theologische Standardwerke Weltreligionen
Kasualien  / Sakramente Gotteslob Luther Bibel Einheitsübersetzung Geschichte Christentum    
Bibelwoche   Auslegungen / Kommentare Gebete Reformation Periodika Christentum
Gemeinde / Gemeindepraxis Liedpredigten Bibelatlas
Bibellexikon
Glaube / Glaubensseminare Martin Luther Zeitschriften Freikirchen
Lektionar / Perikopenbuch Liederbücher Bibelkonkordanz Werte / Ethik Luther Bibel Biografien Judentum
ev. Kirche / EKD Kindermusical Allgemeine Titel zur Bibel Protestantismus-Evangelisch

Kirchengeschichte

Lebensbilder Islam
kath. Kirche Musical Auslegungen Bibelstellen

Übersicht Theologiestudium

 
zur Wiedmann Bibel  / download Video 28.2.2018 SWR
Kinder Jugend Familie Kirchenjahr Laienspiele Medien Archäologie
Religionspädagogik / Religionsunterricht Familiengottesdienst aktuelle Predigthilfen Anspiele Computerbibeln / E-Books Geografie
Kindergottesdienst Konfirmanden Kinder Sommergottesdienste Spiele / Gruppenspiele Hörbibel / Hörspielbücher Bibelatlas
Kinderbibeln Jugendgottesdienste Frauenthemen Erntedankfest nach Bibelstellen Kamishibai Schul-Wandkarten
Kinderbibelwoche Schulbibel Senioren Reformationsfest Kindermusical Poster
Kindergebete   Gender Perikopenrevision Musical Wandkarten / Zeittafeln Reiseführer
Kindermusical Romane / Erzählungen Humor / Romane / Belletristik Herrnhuter Sterne Krippenspiele Filme / Videos / DVDs Pilgerreisen

Trauerbegleitung bei Kindern  / Trauer / Hospizarbeit

Kalender 2019 Weihnachtsmusical Diaserien / Puzzles / Folien Jakobsweg
  Jahreslosungsposter      

22.06.2018: Empfehlungen aus unserer Seite Aktuelle Bücher / Neuerscheinungen

978-3-525-51640-9  Eve-Marie Becker
Der »Kritisch-exegetische Kommentar« in seiner Geschichte
H.A.W. Meyers KEK von seiner Gründung 1829 bis heute
Vandenhoeck & Ruprecht, 2018, 560 Seiten, Leinen, 25 x 18 cm
978-3-525-51640-9
80,00 EUR Warenkorb
Der Kritisch-exegetische Kommentar zum Neuen Testament (KEK) wurde von Heinrich August Wilhelm Meyer im Jahr 1829 begründet. Bis heute wird dieser Kommentar noch unter dessen Namen als „Meyers Kommentar“ geführt. Das Kommentarwerk bietet zunächst ausschließlich von Meyer, später dann von seinen Mitarbeitern, bald dann von Mitgliedern der Religionsgeschichtlichen Schule und der Dialektischen Theologie bis heute in 16 Abteilungen grundlegende Kommentare zur Auslegung der neutestamentlichen Schriften. Theologisch bewegt sich das Kommentarwerk in Korrespondenz zur jeweiligen Theologiegeschichte (Rationalismus, Philologie, Religionsgeschichte, Kerygmatheologie). Kennzeichen des Kommentarwerks ist jedoch eine sich durchhaltende philologische und religionsgeschichtliche Akzentuierung. Unter den Kommentaren, die stets nur auf einen einzigen Band zu einer Schrift festgelegt waren, befinden sich theologische Meisterwerke wie Rudolf Bultmanns Kommentar zum Johannesevangelium oder wie Wilhelm Boussets Kommentar zur Johannesoffenbarung. Das vorliegende Werk zeichnet die Geschichte des KEK, seiner Autoren und seiner Beziehung zum Verlagshaus Vandenhoeck & Ruprecht von seinen Anfängen bis zur Gegenwart nach und bespricht die wechselvolle Auslegung der neutestamentlichen Schriften.
Leseprobe
978-3-374-05337-7 Jochen Arnold
Mit Bach predigen, beten und feiern
Kantaten-Gottesdienste durch das Kirchenjahr
Evangelisches Verlagshaus, 2018, 448 Seiten, gebunden,
978-3-374-05337-7
30,00 EUR Warenkorb
gemeinsam gottesdienst gestalten, ggg,  Band 29
Bachs Kantaten sind gottesdienstliche Musik. Sie wurden im lutherischen Gottesdienst der beiden Leipziger Hauptkirchen im frühen 18. Jahrhundert musiziert. Aber wie können Bachs Kantaten heute im Gottesdienst aufgeführt werden? Wie können wir mit Bach predigen? Wie können die liturgischen Formen von Klage und Bitte, Bekenntnis und Lobpreis mit den einzelnen Sätzen der Kantate verbunden werden, die dasselbe ausdrücken?
Viele Fragen. Und viele Antworten sind möglich. Das Buch zeigt eine große Bandbreite an modernen Kantatengottesdiensten: zum Beispiel in der Messform oder im Predigtgottesdienst oder in anderen Settings. Immer aber versuchen die Prediger, in einen lebendigen Dialog mit der Musik Bachs einzutreten. Die Predigt ist kein erratischer Block im Gottesdienst. Die Autoren folgen dem traditionellen Kirchenjahreskreis von Advent bis Ewigkeitssonntag. Der letzte Teil des Buches bietet Kantatengottesdienste für bestimmte Themen wie Politik, Glaube oder Liebe.
Leseprobe
978-3-451-38264-2 Thomas Söding
Führe uns nicht in Versuchung
Das Vaterunser in der Diskussion
Herder Verlag, 2018, 192 Seiten, kartoniert,
978-3-451-38264-2
16,00 EUR Warenkorb
Das Vaterunser steht im Zentrum heißer Debatten über die Gottesfrage. »Führe uns nicht in Versuchung«, so wird gebetet. Ist das stimmig? Muss die Bitte verändert werden? Oder soll sie gerade das Beten und das Denken provozieren? Die theologische Kontroverse geht in die Tiefe: Das biblische Zeugnis muss neu erschlossen werden, das Handeln Gottes und das Bitten von Menschen gerät in den Fokus, die liturgische Praxis steht auf dem Prüfstand, die ökumenischen Beziehungen werden getestet. Was heißt überhaupt »Versuchung« und was göttliche Führung? Wie ist diese negativ formulierte Bitte im Ganzen des Vaterunsers zu verstehen?
Mit Beiträgen u.a. von Michael Beintker, Christian Frevel, Winfried Haunerland, Isolde Karle, Julia Knop, Eckhard Nordhofen, Johanna Rahner, Thomas Söding , Magnus Striet, Robert Vorholt, Gunda Werner.

Leseprobe
Jens Holger Schjørrin
Geschichte des globalen Christentums
Teil 1: Frühe Neuzeit

Teil 2: Das 19. Jahrhundert
Teil 3: Das 20. Jahrhundert

Kohlhammer Verlag, 2017 - 2018
Religionen der Menschheit Band 32 / 33 / 34
Mit Beiträgen von Bach-Nielsen, Carsten / Brüning, Alfons / Delgado, Mariano / Holzem, Andreas / Hsia, Ronnie Po-chia / Kaufmann, Thomas / Lehmann, Hartmut / Masters, Bruce / Stievermann, Jan / Ward, Kevin

zur Beschreibung der Bände:
zur Seite Geschichte des Christentums
978-3-460-25319-3 Sabine Bieberstein
Mahlzeit(en)
Biblische Seiten von Essen und Trinken. FrauenBibelArbeit Band 39
Katholisches Bibelwerk Stuttgart, 2018, 144 Seiten, Broschur, 21,0 x 14,8 cm
978-3-460-25319-3
14,95 EUR Warenkorb
FrauenBibelArbeit 39

Essen und Trinken ist in vielen biblischen Texten Thema. Die Sorge um die tägliche Nahrung kommt zur Sprache, aber ebenso Dankbarkeit und Freude an der Fülle. Nicht umsonst wird Gottes neue Welt auch in Bildern eines üppigen Festmahls beschrieben. Als elementare Erfahrungen sind Essen und Trinken auch religiös besetzt. Speisevorschriften, Opfer und Gemeinschaftsmähler sind weitere Aspekte, die in der Bibel eine Rolle spielen. Und nicht zuletzt verdichtet sich Jesu Botschaft und Praxis in seinem Abschiedsmahl, das Christinnen und Christen bis heute „zu seinem Gedächtnis“ feiern. Die verschiedenen Facetten dieses vielgestaltigen Themas machen Appetit auf weitere biblische Ess- und Trinkgeschichten!
Inhaltsverzeichnis

zur Seite Wein in der Bibel
zur Seite Kochen
Gegen jede Wahrscheinlichkeit Michael Greenspan
Gegen jede Wahrscheinlichkeit
Sensationellen Ereignissen im heutigen Israel auf der Spur, DVD, EAN: 4250222900282
Brunnen Verlag, 2018, 4 DVDs,
29,00 EUR Warenkorb
Ist Israel ein Land der Wunder?
Der Enthüllungsjournalist Michael Greenspan stellt diese Frage Kriegsveteranen, Wissenschaftlern, einem ehemaligen Untergrundkämpfer. In aufwendigen Inszenierungen werden Legenden aus Israels jüngster Geschichte lebendig, sodass auch Greenspan ahnt: Eine göttliche Hand muss über dieses Land und sein Volk wachen. Alle 4 DVDs der Reihe "Gegen jede Wahrscheinlichkeit" günstig in einer Box.

Die insgesamt dreizehn Episoden von "Gegen jede Wahrscheinlichkeit" wurden bereits im ERF-Fernsehen ausgestrahlt.

Inhaltsverzeichnis der 4 DVDs / 13 Episoden
978-3-579-07545-7 Christian Schwarz
Trauung
Gottesdienstpraxis Serie B, 2018
Gütersloher Verlagshaus, 2018, 160 Seiten, mit CD-ROM, Broschur,
978-3-579-07545-7
19,99 EUR Warenkorb
Gottesdienstpraxis Serie B 2018

Wer nach Beispielen gelungener Traugottesdienste sucht, wird hier fündig werden: kreativ, in zeitgemäßer Sprache, mit einem Ohr an den Menschen und mit dem anderen an der Bibel.
Arbeitshilfen für die Gestaltung von Gottesdiensten zu Kasualien, Feiertagen und besonderen Anlässen
Aus der Praxis und für die Praxis
Erprobte Modelle für die Gemeindearbeit
Inhaltsverzeichnis und Leseprobe
978-3-941628-26-7 Ulrike Albers
Martin Luther King
Gewalt ist keine Lösung. Comic Heft
Evang. Medienhaus, 2018, 28 Seiten, geheftet, DIN A4
978-3-941628-26-7
5,95 EUR Warenkorb
Wer war Martin Luther King? Ein Mann mit einem Traum, aber kein Träumer.
Martin Luther King war ein amerikanischer Pfarrer und Bürgerrechtler, der sich erfolgreich und gewaltfrei für die Rechte der Schwarzen eingesetzt hat. Dafür bekam er den Friedensnobelpreis. Er konnte die Sympathie des Präsidenten John F. Kennedy gewinnen, und ist bis heute der einzige Farbige, der in den Vereinigten Staaten mit einem Nationalfeiertag geehrt wird.
Ungeachtet dessen wurde er von vielen gehasst. Er überlebte mehrere Mordanschläge. Immer wieder wurde er verhaftet und ins Gefängnis gesteckt. Letztendlich wurde er ermordet. Doch war er sich stets bewusst, dass Gewalt immer Gegengewalt erzeugt. Sein Traum, die Gleichberechtigung mit friedlichen Mitteln zu erreichen, ist nicht mit ihm gestorben.
Zeichnungen: Saurer, Johannes
Text und Farben: Albers, Ulrike
Beispielseite
Wiedmann Bibel Premium Willy Wiedmann
Die Wiedmann Bibel
Art-Edition Premium


Deutsche Bibelgesellschaft, 2 Bände im Schuber,
978-3-438-03331-4
790,00 EUR Warenkorb
Die ART-Edition enthält alle 3.333 Bilder und wird ergänzt durch Kommentare des Künstlers zu seinem Werk sowie Bibelverse aus der Lutherbibel 2017
zu den lieferbaren Ausgaben der Wiedmann Bibel
Limitierte Auflage: 333
Farbe: Gold
Format: 30×30 cm - inkl. 3.333 Farbtafeln
Sprache: Deutsch (Englisch und Spanisch sind in Planung)
download Video 28.2.2018 SWR
978-3-374-05357-5 Gerhard Tersteegen
Abhandlungen zu Frömmigkeit und Theologie

Evangelisches Verlagshaus, 2018, 220 Seiten, kartoniert, 12 x 19 cm
978-3-374-05357-5
24,00 EUR Warenkorb
Edition Pietismustexte Band 12
Gerhard Tersteegen (1697–1769) ist heute vor allem als evangelischer Lyriker und Liedertexter im Gedächtnis. Die Grundlagen seiner Theologie hat er aber in mehreren, zum Teil nur noch Fachleuten bekannten Prosaschriften niedergelegt, die vom 18. bis zum 20. Jahrhundert vor allem in frommen Kreisen Europas und Nordamerikas rezipiert wurden. Im Mittelpunkt stehen Themen wie Gebet und christlicher Lebenswandel, Mystik und Separatismus. Dieser Band stellt die wichtigsten dieser Aufsätze in ihrer Urfassung zusammen. Einige Texte, die für das Verständnis Tersteegens zentral, aber kaum mehr greifbar sind, sollen einem größeren Kreis zugänglich gemacht werden. Lagen der Forschung bislang meist jüngere oder gar postum erschienene Tersteegen-Ausgaben zugrunde, gewähren nun die Erstausgaben ein neues Licht auf den Pietisten Tersteegen und ermöglichen es, Entwicklungsstränge seines Werks präziser nachzuvollziehen.
Herausgegeben von Johannes Burkardt
978-3-579-06209-9 Kursbuch Konfirmation, Buchausgabe 2018

Gütersloher Verlagshaus, 2018, 160 Seiten, Broschur, DIN A4
978-3-579-06209-9
11,99 EUR Warenkorb
Hans-Martin Lübking
Ein Arbeitsbuch für Konfirmandinnen und Konfirmanden (durchgesehene und erweiterte Neuauflage 2018)
Das »Kursbuch Konfirmation« von Hans-Martin Lübking ist das Standardwerk in der Konfirmandenarbeit der Gemeinden in den evangelischen Landeskirchen in Deutschland – unübertroffen in seiner thematischen Breite, didaktischen Qualität und auf die Fragen und Bedürfnisse Heranwachsender zugeschnittenen inhaltlichen Tiefe. Jährlich gestalten tausende Pfarrerinnen und Pfarrer mit diesem Programm eine spannende, inhaltsreiche und berührende Konfirmandenzeit.

zu den lieferbaren Ausgaben
978-3-451-61270-1 Predigtstudien
Perikopenreihe IV, Zweiter Halbband 2017/2018
Pfingstsonntag 2018 - Ewigkeitssonntag 2018
978-3-946905-30-1
25,00 Warenkorb
Die Predigtstudien sind eine bewährte Arbeitshilfe für die qualifizierte und fundierte Predigtvorbereitung mit praxisorientierten Anregungen für die Predigt und die Gestaltung des Gottesdienstes. Kennzeichnend für die Predigtstudien ist dabei, dass jeder Predigttext von zwei Autoren/Autorinnen bearbeitet wird, die in ihrem Dialog miteinander als »Anwalt des Textes« und als »Anwalt des Predigthörers« die biblische Überlieferung im Kontext heutiger Lebenswirklichkeit interpretieren. Dieser Dialog verbindet wissenschaftliches Niveau mit homiletischer Praxis. Die Predigtstudien erscheinen zweimal jährlich im August und Februar. Für Fortsetzungsbezieher gilt ein vergünstigter Preis. Der Einstieg in ein Abonnement ist jederzeit möglich, Kündigung benefalls jederzeit möglich.
Inhaltsverzeichnis

zu allen lieferbaren Ausgaben
 
Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite        letzte Bearbeitung: 22.06.2018, DH